Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'probleme'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Product Groups

  • Banner
  • Umfragen und Studien

Forums

  • Important
    • Neuigkeiten
    • Who Knows That
    • Neuvorstellungen
  • Kinderwunsch
    • Kinderwunsch-Forum
    • IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe
    • Zykluskurven
    • Zykluscomputer, Ovutests und Co.
  • Jahres-Foren
    • Elternforen - die besten Jahre
    • 2019 - Parents-Board
  • Eltern-Forum
    • Schwangerschaft
    • Birth
    • Sternenkinder
    • Baby
    • Kindergarten-Forum
    • Kleinkind
    • Schul-Forum
    • Das große Heirats- und Hochzeits-Forum
    • Familie
  • Mein Leben

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Mitglieder Calendar
  • Schulferien und Feiertage Deutschland
  • Geburtstags-Kalender
  • Baby-Kalender
  • Termine für Familien

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Aktuell:


Interessen


Telefon


Handy


Fax


Biografie


Beruf


Kindergeburtstag


Straße


Wohnort


PLZ


Land

Found 328 results

  1. Für alle die uns vom Handy ansurfen wird automatisch der mobile Style ausgewählt. Falls Ihr Probleme damit habt informiert mich oder einen Moderator.
  2. Hallo ihr Lieben Mein Mann musste aufgrund von Rückenproblemen Physio machen und hat da immer mit solch einem Swingstick trainiert. Jetzt möchte er sich gerne einen für zu Hause holen. Nun meine Frage: Kennt sich jemand damit aus? Kann man damit nur den Rücken trainieren oder zum Beispiel auch Beine/Po? Hätte nämlich auch den einen oder anderen müden Muskel der dringend mal ein wenig in Form gebracht werden müsste Über Antworten/Erfahrungberichte wäre ich sehr dankbar LG Michi
  3. Ein Hallo in die Runde, der Teenieltern. Ich hoffe, dass mir hier Jemand einen guten Rat geben kann. Meine Große ist jetzt 14 1/2 Jahre und mitten in der Pubertät. Kapselt sich ab, hängt den ganzen Tag am Handy um zu chatten und ich habe keinerlei Einsicht in ihre schulischen Dinge. Habe ihr da auch extra Freilauf gegeben, um ihr den Druck zu nehmen, da sie schon seit langem Probleme im Fach Mathematik hat, nun auch in Physik und sie jedes Mal, wenn ich nachgefragt habe, wann wieder ein Test geschrieben wird, angeschnauzt wurde. Hatte ihr aber auch meine Hilfe angeboten, wenn sie welche benötigt. Einige der schlechten Noten, die sie fängt, bekomme ich nicht mal mehr zur Unterschrift vorgelegt, wusste also von Diesen nichts. Jetzt kam vor den Weihnachtsferien eine erneute Zensurenübersicht, die sie mir heute morgen wortlos zwischen Tür und Angel zum unterschreiben hingelegt hat. Sie schämt sich natürlich für schlechte Noten, obwohl ich nie mit ihr geschimpft habe. Als Älteste von fünf Geschwistern will sie (wahrscheinlich) auch Vorbild sein und nicht versagen. Leider hat sie auch noch gar keine Ziele und Berufsvorstellungen. Sängerin würde sie werden wollen, hat aber jegliche Musik abgwählt. Kein Gesangsunterricht mehr, kein Chor mehr und auch keine Eigeninitiative in die Richtung. Meine Frage nun, wie ich meinem Kind helfen kann? Hat da Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wäre für Anregungen und Tipps dankbar.
  4. Hi Ihr Profis! Meine uralte NäMa macht irgendwie nichts mehr mit und wollte sowieso den ein oder anderen dickeren Stoff nicht "nehmen" und jetzt muss eine neue her. Jetzt ist es halt die Frage, ob eine Overlock oder eine "normale"? Was meint Ihr dazu? Was habt Ihr für Maschinchen? Liebe Grüße Denise
  5. Liebe neue User, herzlich willkommen hier bei Adeba ! Da es erst nach einer Woche und 16 Beiträgen möglich ist, dass ihr euch per Privater Nachricht (PN) mit euren Fragen und Problemen direkt an die Moderatoren wendet, könnt ihr bis dahin hier in diesem Thread eure Fragen stellen. Wir helfen euch dann gerne weiter . Viel Spaß hier im Forum! Viele Grüße solsort Moderatorin
  6. Bibbi

    Tipp 7: AIVC (alice)

    Name: AIVC Anwendungsart: intelligente Sprachsteuerung Betriebssystem: Android ab Version 2.2 Kosten: keine - die pro Version ca. 2€ Braucht Internetverbindnug, welche ggf. Kosten verursachen kann ohne flat / wlan. Beschreibung: alice ist ein Spracherkennungsprogramm, welches sich hinter "Siri" nicht verstecken muss. Ich liebe sie jetzt schon - Wetter, Kalendereinträge, SMS schreiben, Witz erzählen lassen und vieles mehr führt sie ohne große Probleme aus. meine Beurteilung: Entdeckt sie selbst, einige Tipps, was ihr sie fragen könnt: Wie wird das Wetter in ... erzähl mir einen Witz ...
  7. Plötzlich fror der Browser ein! Nachdem der Monat August so ruhig war musste es ja so kommen. Plötzlich fror der Internet Explorer ein. Nur über strg-alt-entf (Affengriff) und dem Löschen des Caches war noch eine Bedienung des Forums ansatzweise möglich. Was war passiert und warum vor allem der Microsoft Browser? Die Lösung war so einfach und doch schwer zu finden. Zuerst einmal verdächtigt man die Einstellungen der User, denn man kann ja heutzutage einiges installieren, was das surfen einfacher, aber die Bedienung schwerer macht. Da die Fehler aber von mehreren Usern kamen und ich sie auch selbst erleben durfte, was durchaus sehr nervig war ;-), begann die intensive Suche. Lastgänge des Server analysieren, Logs auswerten, ungewöhnliche Dinge im Auge behalten, doch nichts war richtig auffällig. Der nächste Schritt war Add-Ons deaktivieren, testen und wieder aktivieren - Keine Veränderung. Templates und Design auf Standardwerte zurückführen, Werbung deaktivieren - Plötzlich ging es :-). Ja, die Werbung war es. Da hat doch ein Werbekunde sein Script fehlerhaft programmiert und alle Browser zum Absturz gebracht. Die Werbung von ihm ist nun deaktiviert ich bin ein graues Haar reicher und zufrieden, dass Ihr wieder surfen könnt. Für alle, die nun noch Probleme haben: Löschen des Browser Caches müsste alle Probleme lösen. Browser-Cache leeren Nebenbei habe ich das Forum auch wieder schneller gemacht ;-). Euer Stefan :-)
  8. Hallo zusammen! Wie der Titel schon erahnen läßt hab ich in dieser Schwangerschaft massive Probleme mit meiner Symphyse. Bei der Großen ging das erst gegen Ende der SS los und auch nicht annähernd so schmerzhaft. Momentan hab ich erst Halbzeit und kann kaum noch kriechen, die Schmerzen hab ich schon seit der 14. SSW etwa. Laut meinem Gyn ist bislang mit der Schambeinfuge soweit alles im grünen Bereich. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage, wer von euch hatte auch solche Probleme und hat einen Beckengurt verschrieben bekommen? Hat der euch geholfen? Und wenn ja, was war das für einer? Vom Logischen her müßte es eigentlich helfen aber ein paar Erfahrungsberichte wären schon gut. Hab echt Schiss vor einer derben Lockerung und das dann ein KS gemacht werden muß!
  9. Hallo Zusammen ich bin neu hier und deswegen möchte ich mich kurz vorstellen. Aber es ist immer schwer, etwas als die neue zu sagen Ich bin die Mutter von zwei süßes Mädchen. Sie sind 3 Jahre und 9 Monate alt. Wie ihr wahrscheinlich auch schon bei euren Kinder bemerkt habt, habe ich ganz andere Erfahrungen in der SS 1 und 2 gesammelt habe und natürlich die Problemen sind auch anders. Ich habe sehr sehr viele Fragen, die nicht beantwortet wurden und auch nützliche, zumindest glaube ich so, Erfahrungen, die ich mit euch mitteilen möchte Ich bin froh, dass ich ab heute ein Mitglied dieses Teams sein kann!!
  10. Hallo, also denn stelle ich mich mal vor. Mein Spitzname ist Chaosqueen und ich glaube das sagt schon einiges aus. Ich war hier vor Jahren schon mal angemeldet, meine Tochter kam im Februar 2009 auf die Welt. Mittlerweile bin ich wieder in einer Beziehung und gemeinsam möchten wir nochmal nachlegen und hibbeln schon eine weile wieder. Bislang erfolglos. Leider. Bei mir haben sich über die letzten jahre körperlich einige Probleme entwickelt. Schilddrüse, Verdacht auf PCOs, chaotische Zyklen etc so das das wohl kein all zu leichtes Unterfangen werden wird. Wir leben in Oberbayern und na ja.. ich freu mich schon wieder auf das Forum hier. war damals eine schöne Zeit. Wer was wissen will - immer her mit den Fragen.
  11. Ich denk mal es passts am besten hier rein Ich möchte gerne meine Videos bearbeiten... früher hab ich das mal mit Magix gemacht das habe ich aber nicht mehr. Nun hab ich den Movie Maker der eigentlich auch sehr übersichtlich ist. Habe jetzt ein Video erstellt und es auf DVD gebrannt doch leider wird die bei uns nicht abgespielt Hab ich da was falsche gemacht? Wenn ich dann das gespeicherte Video aufm PC angucke ist der Ton unter aller Sau, total abgehackt Hat jemand ein Rat?
  12. Vielleicht hat hier jemand Erfahrung oder es ist sogar jemand vom Fach hier unterwegs deshalb eröffne ich mal diesen Thread. Meine Tochter (wird Ende Mai 5) hatte heute die Schuluntersuchung. Uns ist es natürlich auch schon vorher aufgefallen aber ich empfand es nun nicht als so schlimm.... Auf jeden Fall kann sie die Konsonantenverbindund "dr" nicht aussprechen und macht darauß immer "kr" - sie spricht "drei" somit als "krei", "Drehstuhl" als "Krestuhl" etc. Nun wurde uns geraten SOBALD WIE MÖGLICH mit einer logopädischen Therapie zu beginnen denn so KÖNNTE man es MÖGLICHERWEISE noch in den Griff bekommen - genauso hat die Dame vom Gesundheitsamt es immer wieder betont. Emilia wird bestimmt gerne zur Logopädin des KiGas gehen, denn sie kennt sie schon und freut sich jedesmal wenn sie mit einem anderen Kind mit gehen darf. Aber ist das den wirklich so "dramatisch"? Gibt es hier noch Kinder die in diesem Alter Probleme mit bestimmten Konsonantenverbindungen hatten und es sich dann verbessert hat?
  13. Hi, leider hat man bei mir vor kurzem Lactose- und Fructoseintoleranz festgestellt. Ich habe immer wieder Bauschmerzen & Co gehabt und wusste nicht warum. Anscheinend habe ich zu viel Milch & Obst in meinem Leben gegessen . Ich habe mir spezielle Kochbücher besorgt, das Problem ist aber, dass ich nicht immer extra kochen kann bzw. wenn ich unterwegs bin, ist es auch nicht so einfach, Gerichte zu finden, die keine Fructose enthalten. Das macht mich langsam, wahnsinnig. Ich habe mir zwar die Tabletten (Lactrase und Fructosin) gekauft, ich kann sie aber auch nicht so oft am Tag nehmen. Gibt es wen hier, der auch ähnliche Probleme hat und mir vielleicht sagen kann, wie er mit der Intoleranz umgeht? Danke! Schönen Tag noch!
  14. Hallo Mädels, ich hatte in der ersten Schwangerschaft schon recht früh Probleme mit dem Beckenring. Angefangen hats mit Problemen mit den ISGs und den Ischias, im weiteren Verlauf wurde ne massive Beckenringlockerung draus, mit eine Symphyse wie Gummi. Ich konnte weder Stehen noch Sitzen noch Liegen, hab kaum noch geschlafen und war irgendwann fix und alle, so schlimm, dass meine Hebi versucht hat, meine FA zu nem KS zu überreden. Die FA hat mich dann überredet, noch ne Woche auszuhalten und dann kam er eh etwas früher. Ich hatte so einen Gurt, aber der hat gefühlt nicht wirklich was gebracht. Jetzt in der zweiten Schwangerschaft hats quasi sofort wieder mit den ISGs angefangen (war vielleicht aber auch nur Zufall). Hat jemand da Erfahrungen? Tipps?
  15. Hallo zusammen, habe mich hier ja schon länger nicht mehr zu Wort gemeldet. Bin eher die stille Mitleserin. Habe jetzt allerdings eine Frage und hoffe hier auf einige Anregungen. Meine Tochter (3,5 Jahre) ist nächste Woche auf einen Kindergeburtstag eingeladen. Sie ist daheim und im Kiga eigentlich trocken. Allerdings mache ich ihr wenn wir unterwegs sind im Moment noch oft die Windel um. Sie kann es einfach noch nicht länger als 2 - 3 Minuten halten und hat auch ein wenig Probleme auf fremden Klos ihr Geschäft zu erledigen. Hockt dann teilweise drauf und verkrampft total. Sie geht auch nicht immer von sich aus. Also man muss sie schon noch regelmäßig ans Klo gehen erinnern, sonst geht es in die Hose. Wir sind jetzt am überlegen wie wir es zu dem Kindergeburtstag machen sollen. Habe jetzt auch schon mit ihr darüber gesprochen. Erst meinte sie, dass sie dort aufs Klo geht. Kurz danach meinte sie aber, dass sie doch mit Windel gehen möchte. Wie würdet ihr euch entscheiden? Schönene Sonntag wünscht euch Melli
  16. Bisher war es so, dass die Moderatoren und die Forenmoderatoren alle Alben moderieren konnten. Dies wird und wurde auch beim Erstellen der Alben angezeigt. Neu und für Euch besser: Intern habe wir die Rechte der Forenmoderatoren beschränkt. Diese können nun keine Alben moderieren und können deshalb auch keine privaten Alben sehen, außer Ihr wünscht das und macht sie zu Freundinnen. Der Grund: Wir wollen immer nur soviel Rechte vergeben, wie maximal zur Moderation notwendig ist. So könnt Ihr die maximale Privatsphäre genießen und habt bei Problemen aber trotzdem eine Ansprechpartnerin.
  17. Mein Sohn ist im Nov zwei geworden und schläft eigentlich schon immer ohne Probleme. Seit ein paar Tagen hat er nun allerdings entdeckt, dass man ja im Bett oben drüber klettern kann. Zunächst ohne Schlafsack, jetzt aber auch mit Heute und gestern gabs hier jetzt riesen Drama, weil er immer wieder drüber kletterte und nicht schlafen wollte. Ich bin also immer wieder rein, hab ihn wieder zurück ins Bett und bin wieder raus. Irgendwann war dann plötzlich Ruhe. (Allerdings auch nur ne dreiviertel Std, gerade geht es wieder von vorne los) Ich weiß, dass das an sich ganz normal ist, aber vielleicht habt ihr ein paar Tipps oder Erfahrungen für mich. Den Mittagsschlaf an sich möchte ich hier noch nicht in Frage stellen. Er ist jetzt ganz frisch im Kindergarten und mittags hundemüde. Ab Januar wird er im Kiga mittags schlafen, aber jetzt ist das ganze noch mein Problem
  18. Ich hab mal eine Frage. Wir sind derzeit in einer Entscheidungsfindung. Je nachdem wie das ausgehen könnte, bestünde die Möglichkeit, dass wir ein paar Kilometer weiter weg ziehen, es ist nicht weit aber eben eine andere Stadt/nicht mehr der selbe Landkreis. Bärchi würde ab Sommer in den Kiga hier gehen, hat da auch einen Anspruch drauf und irgendwo in den Dörfern ist auch immer ein Platz zu bekommen. Vorher umziehen ist aber ziemlich sicher nicht drin. Was passiert, wenn wir dann im laufenden Kigajahr oder nach der Anmeldezeit für das nächste Kigajahr umziehen. Verfällt der KigaPlatz automatisch? Kann jeder Kiga das machen wie er will und wo fragt man dann nach, in jedem Kindergarten, den wir uns ansehen im Vorfeld oder gibt es da eine zentrale Stelle oder gar Regelung:aconfused: Ich könnte sie ohne Probleme hinfahren, aber unter dem Jahr eher keinen neuen Platz im neuen Ort bekommen, weil sie alle überfüllt sind.
  19. Guten Morgen ihr ieben! Hatte gerade das erste Mal Elternsprechtag im Kindergarten und es wurde viel positieves berichtet ,allerdings wurde mir auch gesagt,dass es meinem kleinen schwer fällt,dass seine Tagesmutter ihn nicht direkt mitnimmt wenn sie ihre Tochter abholt (sie holt ihn immer erst gegen 16 Uhr ab,da er einen ganztagsplatz hat und ihre Tochter geht nur halbtags) .Das war mir neu,dass er damit Probleme hat,denn er hat nichts gesagt.Nun meinte die Erzieherin,dass sie mir davon abraten würde,dass die Tagesmutter mit meinem kleinen zum Martinszug geht(ist an einem Tag wo er eh bei ihr ist,da ich lange arbeiten muss).Was soll ich nur machen?Frei bekomme ich nicht und mein Mann ist auch lange arbeiten.Was würdet ihr tun?Meint ihr es ist wirklich so schlimm,wenn er mit der Tagesmutter zum Martinszuggeht und mein Mann dann nachträglich hinzu käme? Lg,Joelsmama09 [TABLE] [TR] [TD] [/TD] [/TR] [/TABLE] [TABLE] [TR] [TD] [/TD] [/TR] [/TABLE]
  20. Hallo zusammen, ich habe lange überlegt, zum welchen Thread dieses Thema passt... Bitte verschiebt mich, falls ich mich verirrt habe. Meine Steißschmerzen bringen mich um. Es begann während der Entbindung - ich merkte in den 19 St. Wehen recht früh, dass die Wehen nicht produktiv sind, Paula ist immer wieder gegen meinen Steiß gedonnert. Als es dann komplett zum Geburtsstillstand kam, wurde KS gemacht. Den Steiß merkte ich jedoch immer noch, mal mehr, mal weniger. Seit einigen Tagen ist es aber sehr schlimm geworden - gerade abends, wenn ich ein wenig gesessen habe, kann ich nicht mehr aufstehen, weil es mir schwarz in den Augen wird. Wenn ich dann laufe, wird der Schmerz weniger. Ich habe im Netzt recherchiert und herausgefunden, dass recht viele Frauen solche Schmerzen haben. Die meisten von ihnen haben sich das Steißbein während der vaginalen Entbindung gebrochen. Es gab auch welche, die auch nach dem KS Probleme hatten. Diejenigen, die keinen Bruch hatten, haben mich besonders interessiert. Die Eine ging zum Orthopäden, er hat anal (!) die Blockade gelöst. Bei der anderen tat es die Spritze des Heilpraktikers. Bei einigen half gar nichts. Kennt jemand das Problem und vor allem - kenn jemand die Lösung??? Wäre für jede Erfahrung dankbar!!!
  21. hallo an alle! ich bin etwas besorgt. heute war ich mit unserem kleinen mann beim kinderarzt zur hüftsono-kontrolle. bei ihm fehlen noch immer die knochenkerne im oberschenkelkopf - beidseitig!!! er ist nun 8 monate alt und eigentlich sollte diese verknöcherung bis spätestens diesem alter ausgebildet sein. der arzt meinte, er würde das erst zum 2. mal seit den letzten 6 jahren bei einem 8 monate altem baby sehen und es sei eher selten... wir haben eine überweisung zum orthopäden bekommen, dort haben wir auch gleich für nächste woche donnerstag einen termin bekommen. aber ich mache mir nun sorgen, was da gemacht wird?! unser spatz is sehr mobil, robbt schon seit ca. 2 monaten, sitzt seit einer woche allein und hat sich heut zum ersten mal ins stehen hochgezogen. wenn er weiter so flink in der entwicklung is und die verknöcherung sich nich bald bildet, kann er später mal arge probleme bekommen, weil sich natürlich felhbildungen entwickeln können. hat jemand erfahrung mit diesem thema und kann mir vielleicht sagen was nun auf uns zukommen könnte? ich wäre sehr für ein paar antworten dankbar... sonnenschein mit süßem knutschwunder luke!
  22. Habe mal eine Frage an Diejenigen, die eine Videokamera besitzen. Wir haben so eine HD-Kamera, wofür mein Mann ein extra Programm hat, um die Filme zu bearbeiten. Zwei Probleme habe ich nun: 1. ist er dann samt des Programmes weg 2. würde das Programm auf meinem Rechner gar nicht laufen Nun suche ich eine gute Alternative mit Der ich umgehen kann, ohne komplizierte Funktionen und die auch auf meinem Rechner läuft.
  23. aus dem schönen Bayern. Ich 26 Jahre alt und mein Sohn sagen Hallo! Ich war im Internet auf der Suche weil ich ein paar Probleme habe mit dem Kindergarten habe. Ich schau mich mal um und schreib dann gleich auch mal was.
  24. Jasmin07

    Fabienne

    Da wir jetzt wissen das wir ein Mädchen bekommen würde ich gerne mal eure Meinung hören zu dem Namen Fabienne?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.