Jump to content

solsort

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    14.512
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    11

solsort hat zuletzt am 10. August gewonnen

solsort hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

937 Excellent

Über solsort

  • Rang
    Moderator/Sponsor2013

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • PLZ
    00000
  • Bundesland
    Nicht in Deutschland
  • Land
    Deutschland

Rund um die Familie

  • Kinder
    1 Kind
  • Kinderwunsch
    keine mehr
  • Familienstand
    Verheiratet
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

Letzte Besucher des Profils

1.058 Profilaufrufe
  1. Dom, hast du mit deinem Arzt über deine Entwässerungspläne gesprochen? Soweit ich weiß, sollte man sich dabei ärztlich beraten lassen und vor allem vorher mögliche Ursachen abklären lassen. Ansonsten kann eine Entwässerung wohl auch Probleme mit sich bringen, wenn man nicht völlig gesund ist oder es nicht nach ärztlicher Anweisung macht. Klar, Gurken und Wassermelone essen, viel Wasser trinken und sich gut bewegen, mal die Beine hochlegen, kann sicher nicht schaden, aber bei stärkeren Maßnahmen wäre ich vorsichtig, wenn du die Ursache nicht kennst. Vielleicht kann Eva dazu was sagen, ich bin ja nur Laie.
  2. Odessa, ich freu mich für dich, dass du einen Einstieg ins Kalorienzählen gefunden hast. Falls du durch die Pizza etwas drüber bist, nicht rausbringen lassen und morgen wieder weiter machen. Solche Tage wird es immer mal geben. Auch wenn das Gewicht nicht gleich runter geht, trotzdem weiter machen. Bei dem Wetter kann es ja auch wirklich Wasser sein. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du bald einen Erfolg siehst. Vielleicht misst du dich ja auch mal mit Maßband an verschiedenen Stellen. Ich habe ja dieses Jahr so 6-7 kg abgenommen, sehe aber selber nicht so richtig, wo etwas weniger sein sollte. Da habe ich auch schon gedacht, dass ich am Anfang vielleicht mal ein Maßband hätte nehmen sollen. Also viel Erfolg wünsche ich dir! (Und allen anderen natürlich auch weiterhin.)
  3. solsort

    Mein kleiner Sternenhimmel

    Dom, es tut mir sehr Leid.
  4. solsort

    Was kocht ihr heute?

    Oh schön, Tagesausflug ins Legoland! Viel Spaß und grüß Dänemark schön. Wisst ihr eigentlich, woher der Name Lego stammt? Ich finde Sprachen ja immer so spannend. 'Lege' ist ein Verb und heißt 'spielen', etwas abgewandelt wurde daraus dann Lego. Schweden und Finnland, da kann man wirklich neidisch werden Magic. Genieße es und mache viele schöne Fotos für uns. Viel Spaß im Urlaub, Eva! Harz wird bestimmt auch toll. Wir bleiben auch in Deutschland, 2 Wochen Ferienwohnung im Norden.
  5. solsort

    Was kocht ihr heute?

    Das ist ja ärgerlich, Odessa, dass es da Leute gibt, die dich nicht ernst nehmen. Dass Weizen häufig vertragen wird, aber viele andere Brotsorten von vielen Leuten nicht vertragen werden, ist ja nun mal so. Das ist ja keine Ausrede, damit man das helle Brot essen kann. Die meisten vermissen ja das leckere Körnerbrot. Schade, dass ihr keinen Bäcker bei euch habt, der da ordentlich Auskunft geben kann. In unserem Dinkelbrot ist z.B. auch kein Roggen. Vielleicht kannst du da ja mal welches ausprobieren. Brot selbst backen ist natürlich die sichere Methode, aber auch zeitaufwendig. Wenn dir das aber nichts ausmacht, wäre das bestimmt toll für dich und du hättest leckeres, verträgliches Brot für dich.
  6. solsort

    Was kocht ihr heute?

    Mjam, die Tarte sieht super aus, Anita, absolut perfekt. Ich schließe mich Odessas Frage an: Hat sie auch so gut geschmeckt? Danke für das Nudelsalatrezept, klingt wirklich sehr gut. Danke, Eva. Heute gab es eine ähnliche Obstmischung im Skyr. Ich liebe das Sommerobst. Beim Skyr gibt es ja verschiedene Marken. Ich habe immer den von Arla, der schmeckt mir gut, aber einfach selber süßen ist ja auch perfekt. Dein Abendessen sieht auch sehr gut aus, Eva. Finde es nicht schlimm, dass der Feta nicht mehr ganz ist, schmeckt ja trotzdem gut. Odessa, das Brotproblem haben wohl noch mehr Leute, habe ich schon öfter mal gehört. Bei vielen ist es wohl Roggen, der nicht vertragen wird. Kannst du ja mal ausprobieren, einfach beim Bäcker nach einem Brot ohne Roggen fragen - die wissen da meist Bescheid. Wir haben im Moment ein Dinkelbrot, das sehr lecker ist.
  7. solsort

    Was kocht ihr heute?

    Und was für ein Dressing kommt dann an den Nudelsalat, Anita? Die Zutatenkombination klingt jedenfalls super. Würde mir auch schmecken. Daumen für die Birnentarte sind gedrückt. Kannst ja hinterher mal ein Foto zeigen.
  8. solsort

    Was kocht ihr heute?

    Das klingt auch sehr lecker, Anita.
  9. Das ist ja fies, Dom. Ich drücke dir die Daumen, dass es schnell besser wird.
  10. solsort

    Was kocht ihr heute?

    Odessa, bei mir war das mit dem Frühstück bis Anfang des Jahres genauso. Da gab es immer Schokomüsli und das hat natürlich um einiges mehr Kalorien. Aber das gesunde Frühstück dauert in der Vorbereitung natürlich auch länger. Wenn es schnell gehen muss, esse ich morgens auch noch manchmal Schokomüsli. Anfangs habe ich mir immer die Haferfleks von Kölln in meinen Quark gemacht. Einfache Haferflocken gehen ja auch. Ich hab das schon ab und an gelesen, dass manchen das Layenberger Müsli zu pappig ist, aber mir schmeckt es.
  11. solsort

    Was kocht ihr heute?

    Ich kann ja auch übers Handy direkt hochladen *vordieStirnklatsch*. Also hier mein Frühstück von heute:
  12. solsort

    Was kocht ihr heute?

    Anfangs habe ich an meinen Quark auch immer noch etwas Apfelmark mit Banane gemacht zum Süßen, aber im Moment in Kombination mit Wassermelone ist es mir auch so süß genug. Vielleicht gewöhnt man sich aber nach einer Weile auch an die etwas geringere Süße. Wobei es auch ein wenig auf die Beerensorte ankommt. Himbeeren und Quark wären mir auch nicht süß genug, aber Erdbeeren und Quark finde ich süß genug. Heute hatte ich aber mal ein anderes Frühstück, Skyr mit Vanillegeschmack, ganz viel klein geschnippeltes Obst dazu - Erdbeeren, Nektarine, Wassermelone, Banane, Himbeeren - und dazu wieder Layenberger Müsli (heute kam eine Lieferung mit neuen Geschmacksrichtungen, also gab es heute mal Cranberry Pflaume). War superlecker und gut sättigend. Eva, das Müsli kenne ich auch noch nicht so lange, hat mein Mann irgendwann mal beim Einkaufen entdeckt. Ich finde es schmeckt so als Topping sehr gut, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich es als reines Müsli nur mit Milch auch so gut fände. Toll finde ich, dass es nicht so überzuckert ist wie die normalen Müslis. Und wenn man aufs Eiweiß achtet, ist auch praktisch, dass der Eiweißgehalt bei diesen Müslis mit ca. 40 g (oder etwas mehr, je nach Sorte) auf 100 g recht hoch ist. Jetzt klinge ich schon fast, als würde ich Werbung machen , aber nee, wie gesagt, ich weiß nicht, ob es was für jeden Geschmack ist. Bei uns im Supermarkt gibt es jedenfalls leider nur zwei Sorten und 'meine' Sorte (Himbeer Erdbeer) ist neuerdings auch nicht mehr da, daher habe ich mir jetzt ausnahmsweise mal neue Sorten übers Internet bestellt (Cranberry Pflaume und Apfel Brombeere; Ananas Maracuja klang auch noch gut, gab es aber in dem Internetshop gerade nicht). Fotos hochladen ist bei mir gerade schlecht, mein Laptop mag mein Handy nicht erkennen.
  13. solsort

    Was kocht ihr heute?

    Eva, dein Essen würde ich direkt so übernehmen (nur den Kaffee würde ich weglassen). Sieht superlecker aus und käme bei mir mit den Kalorien wohl auch hin. Ich esse seit Anfang des Jahres morgens kein Schokomüsli mehr, sondern selbstgemachten Quark aus Magerquark mit Obst (meist TK-Erdbeeren, zur Zeit kommt noch Wassermelone dazu, manchmal auch Ananas), das Ganze zusammen mit etwas Wasser püriert und obendrauf noch Layenbergermüsli. Auch sehr lecker und zusätzlich noch karlorien- und zuckerarm.
  14. Odessa, es gibt ja auch Gerichte, die man immer mal wieder kocht und dann eigentlich auch meist eine ähnliche Menge isst. Kannst du in deiner App deine eigenen Mahlzeiten/Rezepte erstellen und speichern? Dann müsstest du es nicht jedes Mal von neuem abwiegen. Aber ich denke , dass es ansonsten anfangs schon wichtig ist, alles abzuwiegen. Nach einer Weile hat man seine Mengen auch raus. Jetzt beim Gewicht halten messe ich nur noch sehr wenig ab und trage nichts mehr in die App ein. Eine gute und sättigende Zwischenmahlzeit ist, finde ich, ein Ei, hat nicht viele Kalorien, aber hält lange satt. Wir haben immer ein paar hartgekochte Eier im Kühlschrank. Manchmal hilft es auch, sich abends schon das Essen für den nächsten Tag zu planen und vorzubereiten.
  15. Odessa, hattest du nicht geschrieben, dass du mit einer App abnimmst? Trägst du da nicht alles ein, was du isst? Ich habe das ja auch eine Weile gemacht und damit ganz gut abgenommen. Ich finde, das macht einem immer sehr bewusst, was man isst und ob man das jetzt wirklich möchte, wenn man es eintragen muss. Ansonsten habe ich mal irgendwo den Tipp gelesen, dass man immer erst irgendwelche Sportübungen machen sollte, Hampelmänner, Liegestütze, Kniebeugen oder ähnliches, bevor man so einen Zwischensnack isst. Manchmal hat man hinterher gar keinen Appetit mehr und wenn doch, hat man wenigstens ein paar Kalorien verbrannt.
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.