Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'mathematik'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Product Groups

  • Banner
  • Umfragen und Studien
  • Advertorials

Forums

  • Kinderwunsch
    • Kinderwunsch-Forum
    • IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe
    • Zykluskurven
    • Zykluscomputer, Ovutests und Co.
  • Eltern-Forum
    • Schwangerschaft
    • Elternforen - die besten Jahre
    • Birth
    • Sternenkinder
    • Baby
    • Kindergarten-Forum
    • Kleinkind
    • Schul-Forum
    • Das große Heirats- und Hochzeits-Forum
    • Familie
  • Mein Leben
    • Aktuelle Themen
    • Spiele
    • Garden
    • Animals
    • Tipps und Tricks
  • Important
    • Neuigkeiten
    • Who Knows That
    • Neuvorstellungen
    • Test-Area
    • Neuigkeiten Kopieren
  • Musische Lernwerkstatt's Videos

Blogs

  • Rund um die Welt
  • Lach mal wieder!!!
  • Mein brüllender Rabauke - ein Leben mit "Schreibaby"
  • Meine Schwangerschaft - ein Tagebuch
  • Von Notepad zu Invision Power Board
  • Dies und Das
  • Musische Lernwerkstatt's Blog

Calendars

  • Mitglieder Calendar
  • Schulferien und Feiertage Deutschland
  • Geburtstags-Kalender
  • Baby-Kalender
  • Termine für Familien
  • Musische Lernwerkstatt's Termine

Categories

  • Aktuelles
    • Gesundheit
    • Recht
    • Sicherheit
    • Gewinnspiele
  • Geburt
  • Reisen
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft
  • Baby
  • Kleinkind
  • Familie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Aktuell:


Interessen


Telefon


Handy


Fax


Biografie


Beruf


Kindergeburtstag


Straße


Wohnort


PLZ


Land

Found 4 results

  1. Ein Hallo in die Runde, der Teenieltern. Ich hoffe, dass mir hier Jemand einen guten Rat geben kann. Meine Große ist jetzt 14 1/2 Jahre und mitten in der Pubertät. Kapselt sich ab, hängt den ganzen Tag am Handy um zu chatten und ich habe keinerlei Einsicht in ihre schulischen Dinge. Habe ihr da auch extra Freilauf gegeben, um ihr den Druck zu nehmen, da sie schon seit langem Probleme im Fach Mathematik hat, nun auch in Physik und sie jedes Mal, wenn ich nachgefragt habe, wann wieder ein Test geschrieben wird, angeschnauzt wurde. Hatte ihr aber auch meine Hilfe angeboten, wenn sie welche benötigt. Einige der schlechten Noten, die sie fängt, bekomme ich nicht mal mehr zur Unterschrift vorgelegt, wusste also von Diesen nichts. Jetzt kam vor den Weihnachtsferien eine erneute Zensurenübersicht, die sie mir heute morgen wortlos zwischen Tür und Angel zum unterschreiben hingelegt hat. Sie schämt sich natürlich für schlechte Noten, obwohl ich nie mit ihr geschimpft habe. Als Älteste von fünf Geschwistern will sie (wahrscheinlich) auch Vorbild sein und nicht versagen. Leider hat sie auch noch gar keine Ziele und Berufsvorstellungen. Sängerin würde sie werden wollen, hat aber jegliche Musik abgwählt. Kein Gesangsunterricht mehr, kein Chor mehr und auch keine Eigeninitiative in die Richtung. Meine Frage nun, wie ich meinem Kind helfen kann? Hat da Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wäre für Anregungen und Tipps dankbar.
  2. Ganz akutes Problem bei meiner fast 11-jährigen Tochter. Sie ist in der 5. Klasse am Gymnasium und ist sehr schlecht in die Hauptfächern gestartet. In Englisch hat sie im 2. Halbjahr die Kurve bekommen und die Note verbessern können. In Deutsch hat sie es nicht schaffen können von der 4 wegzukommen. In Mathe hingegen sieht es noch schlechter aus, denn da ist sie mit der heutigen 6 aktut versetzungsgefährdet. Das Problem ist mittlerweile schon gar nicht mehr der Unterrichtsstoff, denn den konnte sie zumindestens halbwegs gut. Aber sie meint in den Arbeiten nervös zu sein und es dann nicht mehr zu wissen. Das zeigt sich aber "nur" im Fach Mathematik, weil sie weiß das es um ihre Versetzung geht. Mittlerweile steckt sie da schon inmitten eines Teufelskreislaufes und meine Frage ist, wie kann ich sie denn da jetzt noch rausholen? Die große Klassenarbeit steht ja noch im Juni an und die wird alles entscheiden. So ein enormer Druck. Will jetzt erstmal zum Beratungslehrer und zur Lehrerin der Schülerhilfe. Das Gespräch mit dem Mathelehrer ist erst am 5.6.. Da will ich auch schauen, ob er früher einen Termin hat.
  3. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  4. Hallo meine Lieben, jetzt bin ich aber mal gespannt auf Antworten. Habe eine Freundin, die ist in der 18. Woche schwanger und hat ein 8 cm großes Miom. Das Kind ist 9 cm groß. Ursprünglich waren es 2 Miome (das eine war 3 cm, das andere 4 cm groß). Die beiden hatten sich zusammengetan und sind also dann -laut unserer Mathematik- 1 cm größer geworden. Soviel dazu: Ihre Frauenärztin hatte ihr angeraten schon mal die Krankenhaustasche zu packen und wenn sie es bis zum 8 Monat schafft, dann wäre das schon super. Habe meine Freundin (weil sie schon total frei dreht) meiner Hebi vorgestellt. Diese sagte, sie hätte schon einige Frauen mit Miomen gehabt und bis zum ET gebracht - es kommt auf die Umstände an. Der Umstand meiner Freundin scheint aber sehr gut zu sein. Nun habe ich mal gedacht ich würde gerne mal eine Umfrage sehen, weil diese Geschichte mich echt neugierig gemacht hat.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.