Jump to content

Schwiegermutter regt sich über Namen auf...

Rate this topic


Kuschelmaus178
 Share

Recommended Posts

Hallo,

eigentlich würde ich unseren Sohn gerne Simon Alexander nennen. Da aber eine Bekannte letztes Jahr einen Enkelsohn bekommen hat, der Simon heißt, meint meine Schwiegermutter, dass man so etwas nicht macht.

Meinem Mann und mir gefällt der Name aber. Wahrscheinlich nehmen wir ihn auch, aber hat meine SM recht?

Ich sagte zu ihr, dass wenn ich auf jeden Rücksicht nehmen müsste, unser Kind keinen Namen bekommt oder "Nemo" heißt.

Seitdem spreche ich mit ihr nicht mehr über Namen.

Link to comment
Share on other sites

Pffff, das ist ja total lächerlich!

Nur weil irgendjemand sein Kind Simon genannt hat, heißt dass doch nicht dass der Name für die nächsten 3 Jahre tabu ist :rolleyes:

Und wie du schon sagtest:

Einen Namen zu finden, den nicht irgendjemand im Bekanntenkreis trägt, wird schwierig ;)

Meine Erfahrung sagt mir, dass es gut war dass wir den Namen bis zum Schluss geheim gehalten haben. Es gibt immer jemanden, der etwas daran auszusetzen hat! Irgendjemand kennt bestimmt jemanden der Simon oder Gustav oder Hubert heißt, der totaaal der Blödmann ist.

Und mit anderen darüber zu diskutieren bringt meist garnüscht! ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich finde es auch Quatsch, was deine SM sagt.

Also wenn ein nahestehendes Familienmitglied einen Simon hätte,d ann könnt eich es noch nachvollziehen, aber so....auf keinen Fall.

Mein Mama hat ihren Sohn Chris genannt. Der Sohn ihrer besten Freundin heißt auch Chris. So ist es eben. Ich finde es nicht schlimm.

Link to comment
Share on other sites

Also ich find es auch überhaupt nicht schlimm. Wenn es Euch nichts ausmacht und Euch der Name gefällt, dann macht das so wie ihr es wollt. Außerdem hört es sich so an, als wenn Ihr den anderen Simon gar nicht mal richtig kennt. Also lasst Euch nicht einschüchtern. Simon ist ein toller Name und ist sicher nicht gepachtet von irgendwem.

LG

Karin

Link to comment
Share on other sites

Lass dich von solchen Aussagen nicht einschüchtern! Der Name ist schön!

Früher wurden doch auch die Kinder nach den Eltern benannt. Das ist schlimm, und nicht sowas. Lass sie reden und tu was du für richtig hälst. Warum solltest du jetzt nen andern Namen suchen, der dir nicht gefällt. Nur damit sie zufrieden ist? Das wär es mir nicht wert...

Link to comment
Share on other sites

DAS ist der Grund weshalb man den Namen nicht vor der Geburt verraten sollte. Genau solche Diskussionen vermeidet man dann.

UND überleg mal, hättest du ihr nichts erzählt würdet ihr euer Kind doch immer noch Simon nennen wollen, also machs auch, denn das ist allein eure Sache.

Übrigens find ich den Namen schön:)

Link to comment
Share on other sites

Meine Schwiegermutter wollte auch den Namen aussuchen und als der Kleine dann auf der Welt war haben wir angerufen und gesagt Paul ist da. Das ist doch euer Kind und nicht das Kind Deiner Schwiegermutter. Jetzt würd ich ihn erstrecht Simon taufen. Ist ein schöner Name.

Link to comment
Share on other sites

Ich mich auch! Ich würde NIE wieder so eine Diskussion mit den SchwiEltern noch mit meinen eigenen anfangen. Hab den Fehler auch schon begangen und muss mir nun anhören wie blöd die ausgesuchten Namen doch sind - aber das ist mir gerade mal egal! Es ist doch unser Kind und uns muss der Name gefallen!

Link to comment
Share on other sites

klar ist Simon schön... :D

Wir wollten unseren ersten Sohn Liam nennen - alle so .. hhäääää wiiiieeee???

Naja, wir haben uns bequatschen lassen und Liam hieß dann SIMON *gg

Lange Zeit wollten wir nur ein Kind, nach 6 Jahren dann sollte das 2. kommen - für uns war SOFORT klar, wird es ein Junge, wird er Liam heissen - und heute interessiert es niemanden mehr ;) - im Gegenteil - alle finden den Namen einfach nur schön!

Was ich dir damit sagen will - wenn euch der Name so gut gefällt und es für euch klar ist, das das Kind Simon heissen soll - dann tut das auch genau so!

Gemüter beruhigen sich und auch deine Schwiemu wird nicht allzu lang damit nerven - hat sie den Zwerg erstmal gesehen...

Oder ihr macht es wie wir und macht noch einen Jungen :D

Link to comment
Share on other sites

Pffff, das ist ja total lächerlich!

Nur weil irgendjemand sein Kind Simon genannt hat, heißt dass doch nicht dass der Name für die nächsten 3 Jahre tabu ist :rolleyes:

Und wie du schon sagtest:

Einen Namen zu finden, den nicht irgendjemand im Bekanntenkreis trägt, wird schwierig ;)

Meine Erfahrung sagt mir, dass es gut war dass wir den Namen bis zum Schluss geheim gehalten haben. Es gibt immer jemanden, der etwas daran auszusetzen hat! Irgendjemand kennt bestimmt jemanden der Simon oder Gustav oder Hubert heißt, der totaaal der Blödmann ist.

Und mit anderen darüber zu diskutieren bringt meist garnüscht! ;)

Gaaaanz genau meine Meinung! Beim nächsten Kind werd ich nicht über Namen diskutieren! mich haben so aussagen wie "Charlotte klingt für mich nach übergewichtiger Oma" zwar kalt gelassen, aber meinen Freund haben sie immer schwer beeindruckt, so dass wir am Abend nach der Geburt noch händeringend nach einem namen gesucht haben und es letztlich ein kompromissname geworden ist !

Du wirst sehen, wenn deine Schwimu den kleinen Simon das erste mal im Arm hält dann wird sie nieeeee wieder was an dem Namen beanstanden!

Meine Schwiegereltern fanden den Namen unserer Tcohter auch ganz furchtbar und jetzt rufen sie ihn stolz wie Oskar durch die ganze Straße !

Man macht sich über solche Namensgeschichten immer gaaanz viele unnötige Gedanken! Das merkt man aber immer erst im Nachhinein !

Nenn ihn auf jeden Fall Simon und freu Dich dass Du und dein mann einen Namen gefunden habt der euch beiden soo gut gefällt !

Edited by Stina
Link to comment
Share on other sites

Meine Schwiegermutter wollte auch den Namen aussuchen quote]

Boah sag mal, wie sind heutzutage eigentlich die (werdenden) Omas drauf?! Also die Namenssuche ist ja wohl so eine intime Paar-Angelegenheit, da haben andere überhaupt nichts zu melden, es sei denn, sie werden explizit gefragt! Oder das Paar testet bewussst die Wirkung von Namen!

Also ich kann mich über diese Kompetenz-Überschreitungen nur so aufregen!

Link to comment
Share on other sites

Schwiegermütter....:rolleyes:

Meine will uns immer einen Namen "von den Vorfahren" aufschwatzen....

Wir haben schon mehrfach gesagt, dass es einen Namen gibt, der weder in meiner noch in der Familie meines Freundes bisher vorkam (soweit man das nachverfolgen kann;) ) Und welcher das ist, erfahren die Angehörigen erst wenn das Baby DA ist. Vorher nicht, vielleicht sogar erst ein paar tage späer;)

Sie kommt dennoch ständig damit wie der Ururopa hieß, der Ururururopa, oder der Vetter 4ten Grades von der väterlichen Seite.......:eek:

Link to comment
Share on other sites

hallo,

sie wird sich sicher daran gewöhnen !!!!

meine hat das auch wunderbar geschafft. und das gleich dreimal. und die namen waren nicht so klassisch und "normal" wie Simon Alexander.

Sie wird sich daran gewöhnen und den sohn der bekannten ganz schnell an 2.stelle setzen.

zuerst wird nämlich ihr enkel simon kommen und ihr wird es irgendwann so vorkommen, als hätte ihre bekannte den namen erst nach euch vergeben.

lg

celeste

Link to comment
Share on other sites

Hallo ich schließe mich den anderen auch an. Nur weil ein Kind einer bekannten auch Simon heißt. Bestes Beispiel bin ich, meine Tante heißt Susanne und meine Eltern haben mich auch Susanne genant. Also was ist da bitte dabei.

Und ich muss sagen der Nama Simon gefällt mir auch sehr gut. Leider meinem Mann nicht sonst würde der auch auf unserer Liste stehen.

Also prima endscheidung von euch beiden,.

Lg Susi

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.