Jump to content

Kivi

Moderatoren
  • Posts

    15,663
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    24

Kivi last won the day on November 19 2014

Kivi had the most liked content!

About Kivi

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • Bundesland
    Nicht in Deutschland

Rund um die Familie

  • Kinder
    2 Kinder
  • Schwanger
    Mann!
  • Kinderwunsch
    3
  • Familienstand
    Verheiratet
  • Kontakt:
    Schreibt mir bitte nur im Forum

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Kivi's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

2.1k

Reputation

  1. Wir haben uns damals für den Ford S-Max entschieden, super Auto! Demnächst bekommen wir einen Sharan als Dienstwagen meines Mannes.
  2. Liebe Kati, wie schön, ich freue mich Herzlichen Glückwunsch!!! Für uns war Nummer 3 finanziell tatsächlich am heftigsten - in den Passat haben keine drei vollwertigen Kindersitze nebeneinander gepasst und wir musste ein neues Auto kaufen
  3. Auch über die Mobilversion lässt sich die Signatur über den vollwertigen Editor ausblenden Das Schnellantwortfenster und das erste Antwortfenster bieten diese Option soweit ich sehe nicht. Insgesamt ist es aber nur ein Klick mehr - zwei, wenn man das Entfernen des Häkchens mitzählt. Diese Zeit sollte jeder haben
  4. Bitte achtet auch weiterhin darauf eure Signaturen im Sternchenforum zu entfernen! Dies ist problemlos möglich, in dem ihr beim Antworten zum vollwertigen Editor wechselt und das Häkchen im Kästchen "Signatur aktivieren" entfernt - rechts neben dem Textfeld unter Beitragsoptionen!
  5. Eine Woche noch. Und ich mach drei Kreuze, wenn Ferien sind, die braucht sie jetzt sehr nach dem ersten Jahr. Mittwoch gibt es Zeugnisse. Da freu ich mich drauf, wir haben nichts zu befürchten Aber vor allem: SECHS Wochen ohne Schule. Wie schön!!
  6. Ich bin auf der Suche nach einem funktionierenden Nintendo 3DS, evtl. mit ein paar Spielen dabei.
  7. Erklären können ist das Eine, das Problem LÖSEN ist aber das, was nötig ist Himmelweiter Unterschied.
  8. Wir touren noch, ich schreib dir privat, Linda
  9. Wir haben inzwischen auch zwei Autos - ich fahre einen Hyundai i10, der ist winzig und nur meine drei Kinder und ich passen rein, aber er reicht, um hier im Ort von A nach B zu kommen. Allerdings stoße ich jetzt schon mit dem Kofferraum häufiger an Grenzen und werde über kurz oder lang doch ein größeres Auto haben wollen. Als Familienauto fahren wir einen Ford S Max. 240PS Auf die Rückbank passen bequem drei vollwertige Kindersitze, Sitz 6 und 7 sind permanent im Kofferraum versteckt. Tolles Auto. Beide Autos sind gebraucht gekauft, wir finden den Wertverlust im ersten Jahr so unverhältnismäíg.
  10. Wir üben nur zusätzlich, wenn wir auf Defizite aufmerksam gemacht werden. Sie hat zum Beispiel Probleme dabei mit Geld zu rechnen. Also üben wir das ein wenig. Ansonsten ist das ein so straffer Lehrplan und so viele Hausaufgaben und Extrahefte abseits der Hausaufgaben, dass ich froh bin, wenn hier nachmittags endlich die Schulsachen weggeräumt werden können. Wir hätten gar keine Zeit mehr zu machen, irgendwie hat man ja auch noch andere Freizeitaktivitäten. Zu unterschiedlichen Lehrmethoden in der Schule und zu Hause, haben wir auf dem letzten Elternabend ganz klar die "Anweisung" bekommen so zu helfen, wie die Kinder es in der Schule lernen. Auch die Lösungswege sind irgendwann notenrelevant und alles andere verwirrt nur.
  11. Mit Anleitung mal er genervt manchmal erkennbare Dinge. Eigentlich braucht er aber für jedes Bild nur 30 Sekunden und alles ist eine Explosion Aber der wird das in der Schule schon hinbekommen, da mach ich mir keine Sorgen
  12. 2016 sind wir auch schon wieder dran Stifthaltung kenne ich. Könnte man lernen, wenn man malen würde. Tut man aber nicht
  13. Wir nutzen zu Hause auch das Silbenprinzip - jeder Silbenbogen hat einen Königsbuchstaben (Vokale bei uns). Das klappt ganz gut. Bis sie die Regel mit dem Wort "Ei" ausser Kraft gesetzt hat ("Eine Silbe, ZWEI Köngisbuchstaben, Mama!!!" )
  14. Kikra-Liebes, Juul hat mal sinngemäß gesagt, dass es großen, erfolgreichen Firmen niemals in den Sinn käme, das eigene Versagen dem Kunden zuzuschreiben Und zwar in Bezug auf die Schulen Recht hat er. Wir hatten ja die Situation, dass die Lehrerin mich fragte, was sie machen solle, wenn Clara so lange auf der Toilette bräuchte, wenn sie im Unterricht geht. Ja, am Ende kamen wir darauf, dass es vielleicht keine so gute Idee ist, vier Mädchen gemeinsam zum Klo zu schicken
  15. Viele Flughäfen haben Spielplätze, Frankfurt mit Sicherheit auch. Ansonsten Tablet, tragbarer DVD-Player, Malbücher, Reisespiele.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.