Jump to content

Kaktusbluete

Forum-Moderator
  • Gesamte Inhalte

    8.495
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    213

Alle erstellten Inhalte von Kaktusbluete

  1. Ich bin grad mal ganz zufrieden mit mir, weil ich ne echt stressige Woche hatte bisher und trotzdem nichts genascht habe. Ich bin mit meinen normalen Mahlzeiten und Zwischenmahlzeiten ausgekommen
  2. Kaktusbluete

    Was kocht ihr heute?

    Oh, das klingt ja auch lecker! WIe macht ihr die Pizza? Ist bei euch jemand Vegetarier?
  3. Kaktusbluete

    Wiegeliste... unser Weg...

    Ich hab das ja immer mal wieder, diese Schwankung um ein Kilo, ich dachte auch schon öfter, dass das was mit dem Zyklus zu tun hat, aber ich habe meine Regel noch gar nicht wieder... aber könnte natürlich trotzdem ein ES sein... mal gucken, wie es in 2 oder 3 Wochen aussieht...
  4. Da die Symptome so vielschichtig sind und neben einem Vitamin D - Mangel auch zahlreiche andere Ursachen haben können, sollte man erst einen Arzt konsultieren und nicht einfach so mit einer Selbstmedikation anfangen. Es scheint zur Zeit einige Scharlatane zu geben, die abstrus hohe Dosierungen von Vitamin D empfehlen, welche zu wirklich erheblichen Gesundheitsschäden führen können.
  5. Kaktusbluete

    Brennen bei Zahnfleischentzündungen lindern?

    Kamille wirkt Entzündungshemmend und schmerzlindernd/beruhigend. Wichtig ist aber immer, so was ärztlich/zahnärztlich abklären zu lassen.
  6. Kaktusbluete

    Wiegeliste... unser Weg...

    59,4 +1,1 ... das muss aber wieder in die andere Richtung gehen nächste Woche
  7. Kaktusbluete

    Wiegeliste... unser Weg...

    Keine Ahnung, aber der Lappi spinnt auch manchmal, vielleicht lag es auch an dem... ?
  8. Kaktusbluete

    Wiegeliste... unser Weg...

    Hmm, ich hatte eigentlich diese Woche schon geposted... wo ist das hin? Ich hatte 58,3, ein Plus von 0,3.
  9. SUsi, mir hilft es grad enorm, einen Wochen-Essensplan zu machen. Vielleicht kannst du ja ganz bewusst erst mal WW Gerichte für euch planen, die auch schnell gehen. Einfach sich selbst „niederschwellige“ gesunde Angebote machen, die genauso fix und wenig aufwendig sind wie Fast Food? Dom, super, dass ihr grad wieder gut beim Sport dabei seid Und der ist für Susi, Ars** tritt konnte ich nicht finden
  10. Kaktusbluete

    Wiegeliste... unser Weg...

    Die Minimaus krabbelt ständig mit auf der Waage rum... ich hatte Werte zwischen 57,2 und 58,8kg... ich nehm jetzt mal den Mittelwert 58,0 - 0,1
  11. Kaktusbluete

    Stoffwindeln

    Stoffi-Update kurz vorm 1. Geburtstag: Wir brauchen jetzt tags auch zwei Mullis als Einlagen. Damit kann der Wickelabstand bis zu vier Std betragen. Großes Geschäft wandert ins Klo. Lässt sich auch gut mit TP entfernen. Zwei Mullis sind mir derweil gerissen, sonst hat alles das erste Jahr funktionsfähig überstanden.
  12. Kaktusbluete

    Was kocht ihr heute?

    Bei uns gab es heute wieder Yakisoba (japanische Nudeln) und ich hab mir zum Nachtisch Eis selber gemacht. (Gefrorene Banane und gefrorene Beeren püriert.) Ich find das wahnsinnig lecker.
  13. Toll,d ass ihr das als Familie macht Und auf der Stelle laufen ist doch auch okay, besser als Couchsurfen Vielleicht wäre mittel- bis langfristig ein Laufband/Heimtrainer/oder so was für euch, wenn das Wetter zu mies ist?
  14. Kaktusbluete

    Wiegeliste... unser Weg...

    Das hab ich auch gedacht...
  15. Wann könnt/wollt ihr denn wieder Sport machen? Wär ja grad in deiner langen Lernphase besonders gut, wenn du das weiter machst...
  16. Kaktusbluete

    Wiegeliste... unser Weg...

    58,1 -0,1
  17. Kaktusbluete

    Wiegeliste... unser Weg...

    Ich muss mich gleich noch mal wiegen, hab es heute morgen auch vergessen Mir wurde grad ein Muttermal entfernt, vielleicht macht sich das ja bemerkbar ... falls ich zugenommen habe, liegt das sicher an den Fäden und dem Pflaster
  18. Das denke ich auch. Respekt, dass ihr das macht! für mich wäre aber das Abendessen wohl das einzige, worauf ich verzichten könnte. Ich brauch morgens Frühstück und mittags hab ich auch immer ordentlich Appetit...
  19. Kaktusbluete

    Lieber Kaktus,...

    Long time, no write, lieber Kaktus, es ist viel passiert. Mir geht es besser, weil ich seit einem Jahr in Elternzeit sein darf und nicht arbeiten muss. Ich habe in der Elternzeit viel über die Finanzen gegrübelt und einiges geändert. Ich werde mir nun eine Stelle mit weniger Stunden suchen und auch versuchen, eine Stelle ganz in der Nähe zu finden. Wenn ich im gleichen Bereich bleibe, müsste ich erst mal noch einmal ca. 1,5 Jahre arbeiten und dann noch ein paar Praktika machen und eine Prüfung. Und ich habe mir ein paar Weiterbildungen rausgesucht, auf die ich sparen möchte. Vielleicht ist das noch mal ein Anreiz für mich selbst... Schwierig wird es, ganz allein verantwortlich für die drei Kinder. Ich hab ja immer so ein furchtbar schlechtes Gewissen, wenn ich viel fehle, weil die Kinder krank sind... und es ist dieses mal sehr schwer, eine Betreuung zu finden... das Kind ist mal wieder zur falschen Jahreszeit geboren, was das angeht. Ich versuche, mir physisch ganz viel Gutes zu tun seit etwa 1,5 Jahren und das hilft mir sehr, auch der Psyche tatsächlich. Ich hab mir den Haushalt auch sehr viel besser organisiert. Und morgens ist überwiegend keine schlechte Stimmung mehr bei den Jungs. (Bei meinem Mann schon, aber das kann ich ignorieren) Das tut so gut. Ich stehe wieder gern und mit viel Elan auf. Unser Großer hat sich gut gemacht in der Schule und da sind einige wirklich große Sorgen weggefallen. Wenn ich mir das von vor zwei Jahren hier anschaue, dann isr so vieles schöner geworden, es gibt viel mehr Fröhlichkeit in meinem, in unserem Leben. Natürlich ist nicht alles Ponyhof. Die. jungs zanken echt viel, der große behandelt den kleinen so, wie er auch seine Klassenkameraden behandelt. Das ist eher ruppig, und der Kleine versteht das nicht und ist oftmals tief traurig. Oder wütend. Meistens beides. Er würde so gern ab und zu mit seinem großen Bruder spielen... mein Mann hat nach wie vor extrem wenig Zeit und wir reden viel aneinander vorbei. Dabei hab ich grad auch im letzten Jahr versucht, mit ihm über vieles zu reden. Naja, aber wir haben seit langem mal ein paar gemeinsame (Hobby)Themen, wenn wir denn mal ein paar Minütchen in Ruhe Zeit finden. Das hat auch jahrelang gefehlt und das ist etwas, was mir auch sehr gefehlt hat. Mit meinem Traum von einer größeren Familie abzuschließen, gelingt mir nach wie vor gar nicht. Ich versuche, das zu verdrängen, weil mir nichts besseres einfällt. Mich davon ganz offiziell zu verabschieden, um mich anderen, realistischen, neuen Zielen zuzuwenden, scheint mir zu schmerzhaft. Ich hab keine anderen Dinge, an denen mein Herz so sehr hängt, dass die das ersetzen könnten. Außerdem hab ich neulich grade in einem sehr interessanten Talk gehört, dass Kulturen, die dabei sind, sich durch ihr Verhalten selbst auszulöschen in dem Moment, in dem sie merken, dass sie dabei sind, sich auszulöschen nur noch intensiver ihr (Fehl-) Verhalten fortsetzen. Das ist ihre Strategie im Umgang mit Krisen gewesen, schon immer, deswegen machen sie weiter, umso mehr, da jetzt die Krise groß ist. Ich mach das auch so... Wobei die Krise überhaupt nicht groß ist momentan, nur beständig... das hat sicher auch viel damit zu tun, dass ich alles, was nicht gut läuft, oder nicht so, wie ich es gern hätte, immer ls mein persönliches Versagen bewerte. Und dass ich vor mir selbst nach wie vor in allen wichtigen Bereichen versagt habe. Und es deswegen auch nicht verdient habe, meine Träume leben zu dürfen. Ich versuche immer wieder, mir das selbst auszureden, und rein intellektuell sehe ich auch, dass es (so schlimm) nicht ist, aber das steckt viel zu tief in mir drin. Das Gefühl bleibt so wie es ist. Wobei... ich kann mir ein paar kleine Schwächen verzeihen mittlerweile, ich konnte sie annehmen, denke ich und daran arbeiten. Vielleicht ist das auch schon ein kleiner Schritt auf einem Weg, der irgendwann wegführt von diesem Gefühl.
  20. Kaktusbluete

    Was kocht ihr heute?

    Heute gibt es Wunschmenü für den ältesten Sohnemann Lasagne in der Pfanne und zum Dessert Apfelkompott. Der mittlere mag NATÜRLICH keine Lasagne mehr seitdem wir sie das letzte Mal hatten, der bekommt Nudeln mit Pesto.
  21. Kaktusbluete

    Wiegeliste... unser Weg...

    58,2 (Ich muss heute den Wert von Sonntag nehmen, hab gestern vergessen, mich zu wiegen) + 0,1
  22. Ich hab gestern abend gegen 23.57 Uhr die Challenge gerade noch so erfolgreich gestartet Ist bitter nötig, mein Bäuchlein kommt sonst echt zurück und der Rücken tut viel öfter weh, hab ich festgestellt... Odessa, ich hoffe, dir geht es inzwischen besser! Ich hab nen Reizdarm und auch dauernd solche Beschwerden. Das nervt und kommt meist,w enn man es grad am wenigsten gebrauchen kann. Ich reagiere leider mit am schlimmsten auf Hülsenfrüchte... aber v.a. auf Bohnen, da bleibt einiges, was ganz gut geht.
  23. Sagt euch das euer SChrittzähler, wie schnell ihr seid? Und wie weit wollt ihr dann joggen? Ich bin heute 2 mal um den See gegangen. Die Minimaus schläft dabei gut ein und heute klappte es zu Hause gar nicht... Ab morgen wieder Yoga und Cantienica - Challenge für 14 Tage. Ich hoffe, dieses mal läuft das besser... Heute war die Waage wieder bei 58,2. Mal schauen, was es dann morgen gibt.
  24. Kaktusbluete

    Wiegeliste... unser Weg...

    Hmm, und was isst du dann? Und wie oft? Kannst du das 16:8 dann auch nicht mehr einhalten? Das ist ja wirklich blöd... mit deinen Zuckerwerten ist alles wie immer?
  25. Jani mag Mangos, Nektarinen und manchmal Weintrauben. Das gibt es aber immer nur saisonal bei uns bzw. Wenn es mal im Angebot ist oder als Spezialwunsch. Heute gab es TK-Beeren und das hat auch geschmeckt. Hier gab es Montag eine Tüte Gewürzspekulatius als Süßigkeit für die Kinder, aber das rühre ich dann nicht an. wenn dir schlafen gut tut, dann nutz die Zeit jetzt auch dazu. Ausreichend Schlaf ist so wichtig für... alles. Fürs Abnehmen, für die Stimmung, für die Konzentration...
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.