Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'familie'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Product Groups

  • Banner
  • Umfragen und Studien

Forum

  • Wichtig
    • Neuigkeiten
    • Neuvorstellungen
  • Kinderwunsch
    • Kinderwunsch-Forum
    • IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe
    • Zykluskurven
    • Zykluscomputer, Ovutests und Co.
  • Jahres-Foren
    • Elternforen - die besten Jahre
    • 2017 - Eltern-Forum
    • 2018 - Eltern-Forum
    • 2019 - Eltern-Forum
  • Eltern-Forum
    • Schwangerschaft
    • Geburt
    • Sternenkinder
    • Baby
    • Kindergarten-Forum
    • Kleinkind
    • Schul-Forum
    • Das große Heirats- und Hochzeits-Forum
    • Familie
  • Mein Leben
    • Aktuelle Themen
    • Spiele
    • Garten
    • Tiere
    • Tipps und Tricks
    • Kontakt

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Mitglieder Calendar
  • Schulferien und Feiertage Deutschland
  • Geburtstags-Kalender
  • Baby-Kalender
  • Termine für Familien

Kategorien

  • Kalender
  • Scheidung allgemein
    • Scheidung 2013
    • Scheidung 2011
  • Finanzen
  • Hörspiele
  • Software
    • Bildbearbeitung
  • Geburt
  • Eltern

Kategorien

  • Aktuelles
    • Gesundheit
    • Recht
    • Sicherheit
    • Gewinnspiele
  • Geburt
  • Reisen
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft
  • Baby
  • Kleinkind
  • Familie

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Aktuell:


Interessen


Biografie


Beruf


Kindergeburtstag


Wohnort


PLZ


Land

508 Ergebnisse gefunden

  1. Kaktusbluete

    Gesellschaftsspiel-Ideen

    Ich brauche mal eure Hilfe. Unser großer, bald 12, wünscht sich ein Spiel namens "Cobra Attack", das überall im Netz miserable Kritiken bekommen hat, weil es nicht funktioniert Ich suche so was Ähnliches, das besser funktioniert. Man muss sich bei dem Spiel quasi einer Kobra nähern und wenn sie einen bemerkt erstarren. Also ähnlich wie "Stopptanz". Denk ich zumindest. Kennt jemand von euch so ein ähnliches Spiel? Muss auch nicht exakt dasselbe sein, ich denke, sich um etwas herumschlängeln oder so wäre auch genehm.
  2. Reba

    Familienurlaub- Tipps?

    Hi Leute, ich bin grad dabei, den Sommerurlaub zu planen und bräuchte ein wenig Hilfe Dieses Jahr möchten wir einen richtigen Familienurlaub machen - Vier Erwachsene,drei Kinder und suchen nach einem schönen, ruhigen Ort/Hotel wo man vieles unternehmen kann..Da wir große Spanien Fans sind, haben wir uns für Teneriffa entschieden. War schon jemand von euch dort und könnte mir etwas nettes empfehlen?Danke!
  3. Jaa dass Dilemma für verheiratete Leute die neben der Familie noch studieren. Mir fällt es oft schwer unwichtige Dinge sein zu lassen und mich den wichtigen zuzuwenden. Ich hoffe ich bekomm es in diesem Semester besser hin
  4. Adeba.de Redaktion

    Familienbett - Ist es das Richtige für Euch?

    Alle jungen Eltern stehen vor der Entscheidung, wo ihr Baby schlafen soll. Die Entscheidung ist eigentlich ganz einfach: die beste Schlafmöglichkeit für die Familie ist dort, wo alle Familienmitglieder sich am Wohlsten fühlen. In immer mehr jungen Familien heißt die Entscheidung Familienbett. Das bedeutet, dass die Eltern, zusammen mit ihren Kindern, die ganze Nacht oder Teile der Nacht in einem Bett schlafen. Als Gründe das Familienbett zu praktizieren nennen die Eltern vorwiegend: einfacheres nächtliches Stillen, eine größere Schlafqualität für sich und das Kind, größere Sicherheit durch Nähe und Berührung. Das Familienbett kann für jede Familie etwas anderes bedeuten. Es kann sein, dass das Kind in eurem Bett schläft oder in einem eigenen Gitterbett, direkt an eurem Bett. Ältere Kinder schlafen vielleicht auf einer Matratze neben eurem Bett. Familienbett kann auch eine Kombination all dieser Möglichkeiten sein. Familienbett bedeutet aber auch, dass ihr euch bei der Schlafplatzentscheidung auf eure Intuition verlasst und nicht blind den Normen der Gesellschaft folgt. Ist das gemeinsame Schlafen mit einem Baby nicht sehr ungewöhnlich? Eigentlich ist das Gegenteil der Fall. Das Familienbett war in nahezu allen Kulturen der Welt üblich. Auch in der westlichen Zivilisation war es bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts sehr verbreitet. Dann sorgten lächerliche soziale Tabus dafür, dass Babys in der Nacht isoliert von ihren Müttern gebettet wurden. Eure Familie und Freunde werden vielleicht nicht verstehen, warum ihr das Baby bei euch schlafen lasst und es mißbilligen. Es ist aber eure alleinige Entscheidung - nicht die von anderen und viel mehr Familien als es zugeben, praktizieren das Familienbett. Vorteile des Familienbetts Sicherheit des Familienbetts Kleinkind und Baby im Familienbett Bilder des Familienbetts Familienbett und SIDS Familienbett und das Sexualleben der Eltern Eure Erfahrungen/Meinungen zum Familienbett
  5. Huhu, also ich bin seit 2010 vom Vater meiner 2 Kinder getrennt (seit 2011 geschieden). Wir haben nie etwas wegen der Kinder vor Gericht geklärt, das lief alles so ohne Streit. Der Vater wohnt 250 km entfernt von uns. Jetzt habe ich seit 2011 auch einen neuen Partner mit dem wir auch seit ein paar Monaten zusammen leben. Nun bin ich Schwanger und wir erwarten im April 2014 unser erstes Gemeinsames Kind. Jetzt kann es ja sein dases komplikationen gibt und ich ins Krankenhaus muss. Mein Partner bekommt ja aber dann keinerlei Auskünfte über meine Kinder, sei es in der Schule, Kindergarten oder auch wenn einer von den beiden Krank wird. Hier sind doch noch mehr Patchwork-Familien, wie sind Eure Erfahrungen damit, was kann man machen?
  6. Schildi87

    neu hier :)

    Hallöchen ihr lieben, Beim googeln bin ich auf dieses Forum gegestoßen und dachte das es vielleicht zu uns passen könnte. Wir sind eine derzeit 6 köpfige Familie aus Nrw. Unsere kinder sind 5, 2.5, 2.5 und 5 wochen alt. Ich freue mich auf regen Austausch Lg schildi
  7. Allymcbeal

    Bauernhöfe - Empfehlungen

    Hall zusammen, wir wollen mit 2 Familien und jeweils 2 Kindern nächsten Sommer verreisen und müssen natürlich in den Sommerferien reisen, da wir Schulkinder haben. Daher haben wir uns entschlossen pünktlich umherzuschauen, ob wir was passendes finden. Bevorzugt würden wir an die Ostsee. Wir suchen eine Art Ferienhof/Bauernhof. Habt ihr Ideen oder Empfehlungen? Auf Fotos sieht ja immer viel gut aus. Ich finde Erfahrungen schon meist realitätsnäher:abiggrin: Freue mich sehr, auf Antworten:-)
  8. Mathilda

    Hallo in die Runde

    Hallo, so dann will ich mich mal vorstellen. Ich bin Mathilda (nicht im realen Leben ) bin 30 Jahre und komme aus Delmenhorst. Ich lebe mit meinem Partner und meinen 2 Kindern 5 und 6 Jahre zusammen. Heute habe ich nun offiziell erfahren das wir demnächst eine richtige Patchwork-Familie sind. Das ganze war zwar nicht so geplant, aber wir werden das schon schaffen. So dann gehe ich mich mal hier umgucken. Lieben Gruß Mathilda:butterfly2:
  9. Jeanine82

    Leihomi wer sucht noch

    Hat jemand hier Erfahrung mit Leih-Omis und möchte berichten? Wir überlegen, ob wir auf die Suche gehen, da meine Eltern leider beide tot sind und von meinem Mann die Familie weit weg wohnt.
  10. An ihr kommt Ihr nur schwer vorbei.* Egal, ob es um den Mietvertrag der neuen Wohnung oder den Kredit für das Familienauto geht – eine Schufa-Auskunft muss her. Und wehe die Schufa-Auskunft fällt negativ aus, dann ist der Traum schnell geplatzt. Zu gut 65 Millionen Bundesbürgern hat die „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“ Daten gespeichert.Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de Weiterlesen...
  11. Hi Zusammen, ich würd gern mal in Erfahrung bringen, welche Versicherung für euch als Familien wichtig sind bzw. welche ihr abgeschlossen habt? Ich hab im Moment die private Haftpflicht und Hausrat mit Glasversicherung (mein Kind ist mal durch die verglaste Tür geflogen und erst da wurde mir mitgeteilt, dass ich sowas ja extra versichern muss) und mit Erschrecken hab ich den Rentenbescheid meiner Mutter gesehen und gleich noch neben der schon vorhandenen Riester eine private Rentenversicherung abgeschlossen. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung hab ich direkt nach der Ausbildung abgeschlossen, wurde uns damals gleich ans Herz gelegt. Was habt ihr denn so? Irgendwas für die Kids extra an Zusatzversicherungen? Da muss ich sagen, hab ich nix. Wie wichtig ist beispielsweise eine Zahnzusatz-Versicherung und was ist mit Rechtsschutz? Würde mich über eure Meinungen freuen.
  12. MissyPlanlos

    Und noch ne Neue...

    Ich werf mal ein fröhliches Hallo in die Runde. Da bin ich doch glatt beim googeln über dieses Forum gestolbert und dachte so spontan,da meldest du dich mal an. Tja,ich schätze mal,das ich wahrscheinlich zu den Dinosaurien hier gehören werde,denn ich bin schon 40 und möchte es jetzt doch nochmal mit dem Mamawerden versuchen. In meinem Leben lief nicht immer alles so glatt und eigentlich hatte ich auch nie über Kinder nachgedacht,bis...ja bis da vor 2 Jahren dann plötzlich der schönste,liebevollste,intelligenteste,humorvollste Mann der Welt in mein Leben trat. Ich hab mich so derbe in ihn verliebt und plötzlich stellte ich mein ganzes bisheriges Leben in Frage. Mir war plötzlich mein Beruf nicht mehr wichtig und ich merkte,das ich mit diesem Mann unbedingt mein Leben verbringen will.Ja und zwar mit allem drum und dran. Ich hab keine Ahnung,ob das vielleicht egoistisch von mir ist...aber ich möchte ein Kind und ich möchte Familie. Mein Partner,der übrigens 4 Jahre jünger ist,sieht das genauso. Und jetzt haben wir beschlossen mal mit dem "basteln" anzufangen. Ich hoffe,ihr nehmt mich hier trotzdem nett auf und vielleicht gibt es ja den ein oder anderen "Oldie",mit dem ich meine Gedanken austauschen kann.(natürlich auch gern alle anderen) Ich freu mich auf ein nettes miteinander und viele spannende Posts und Beiträge. Liebe Grüße von der Missy
  13. LiPa

    Trennung

    Hallo, ich bin hier schon längere Zeit angemeldet aber ich bin immer stille Mitleserin gewesen. Ich würde gerne Vorschläge von euch haben.Ich hoffe ich bin hier im richtigen Tread damit.???? Folgende Situation,ich habe einen Freund,Haus und einen 3jährigen gemeinsamen Sohn.Leider sieht es sehr schlecht bezüglich unserer Beziehung aus.Ich möchte darauf auch nicht näher eingehen.Eine Trennung steht auch (noch) nicht zur Debatte,noch möchte ich es meinem Sohn zuliebe weiter probieren und an unserer Beziehung arbeiten. Ich bin Krankenschwester und arbeite in 2Schichten,Früh und Spät,evtl auch mal Nachtschicht.Sollte ich mich doch von meinem Freund trennen,wie soll ich meinen Sohn versorgen?Frühdienst 6Uhr Dienstbeginn(keine Änderung durch den AG möglich),KIGA macht erst um 6Uhr auf,Spätdienst ich kann meinen Sohn hinbringen aber der KIGA schließt 17Uhr,also kann ich ihn nicht abholen.Mein Freund arbeitet von 6.45 bis 16Uhr und somit ist es sonst geregelt.Aber wenn wir uns trennen müßte ich eigentlich unseren Sohn bei ihm lassen damit er einen geregelten Ablauf hat.Das kann ich aber nicht,ohne meinen Sohn kann und will ich niemals.Habt ihr Vorschläge?Neue Arbeit ist als Krankenschwester immer schlecht,selbst als Arzthelferin,schlechte Bezahlung und Arbeitzeiten bis 18Uhr.Familie arbeitet selber und ist auch nicht in direkter Umgebung.Eine Freundin hat mir Hilfe angeboten aber darauf kann mich sich auch nicht verlassen,sie kann ja auch mal krank werden oder ähnliches. Es wäre schön wenn ihr mir da evtl Denkanstösse geben könntet. Vielen Dank LG LiPa
  14. Hibbel35

    Wo schläft euer Baby im ersten Jahr?

    Hallo Zusammen, bei uns stellt sich grade die Frage, ob unser Zwerg das erste Jahr mit im Elternschlafzimmer schläft oder von Anfang an in seinem eigenen Zimmer. Hier gehen die Meinungen im Freundes und Familienkreis weit auseinander! Während die einen sagen, dass man viel ruhiger schläft wenn man vom Zwerg nicht jedes Geröchel mitbekommt, umgekehrt genauso, der Zwerg würde öfter wach werden durch die Geräusche der Eltern, so hat man bei den anderen Meinungen das Gefühl man sei Rabeneltern wenn man mit dem Gedanken spielt das Kind von Anfang an an sein Bett und Zimmer zu gewöhnen. Mich würde daher mal intreressieren wie Ihr das handhabt und gerne dann auch ein Statement warum
  15. Hallo!!! Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht und hattet schöne Feiertage:awink: Ich bin heuer zum ersten Mal hier im Forum hier und freue mich schon wieder auf viele Inputs von Euch... Wer von Euch weiß, welches Skigebiet in Österreich gute Familienaktionen anbietet bzw. welche Skigebiete generell gut für Kinder & Familien geeignet sind. Wir planen für Semester ein paar Skitage und ich bin über jeden Tipp - was das Skigebiet sowie ausgewählte Aktionen betrifft - dankbar! Lg, Lauri
  16. Eli

    Moin Moin

    Hallo! Ich bin ganz neu hier. Wir sind bereits Eltern einer Tochter (geb. April 2010) und wünschen uns nun zur Komplettierung der Familie ein zweites Kind. Wir befinden uns nun im zweiten Zyklus ohne Verhütung, bei 36 Tagen Dauer dürfte die nächste Chance, positiv zu testen Mitte Februar sein.
  17. karopauli

    Neu aus Schweden! :)

    Hällöchen... wollte mich hier mal kurz vorstellen...heiße Karo und wohne mit meinem Mann im wunderschönen Schweden! Wir sind vor 3 Jahren ausgewandert und wollen auf keinen Fall zurück! Mein Mann ist selbstständig und ich arbeite im medizinischen Bereich! Wir haben uns den Traum vom Haus erfüllt und nun kommt nach langer Wartezeit endlich auch unser Wunschkind im Mai zur Welt! Wir sind eine tierliebe Familie mit einem Hund (Yorki-Mix, 10 Jahre) unserer Waldkatze (1 Jahr) und meinem Pferd (6 Jahre)...die vor allem die schwedische Natur liebt! Wer fragen hat kann sich selbstverständlich melden! Liebe Grüße...Karo
  18. annamariella

    Bastelideen für Kleinkinder!?

    Hallo! Ich mache mich so langsam an die Planung der Weihnachtsgeschenke für Freunde und Familie ...... Ich würde gerne für jeden eine "Kleinigkeit" habe, die mein Sohn schon selbst basteln kann. Ich habe solche Holz - Teelichthalter gefunden, die man bemalen kann, aber kann er das wirklich schon? Wird wahrscheinlich eher eine Sauerei. Und wenn dann am Ende ich 20 Teelichthalter selbst bemalen muss...... Schneiden und so was geht natürlich gar nicht, falten auch nicht. Hat jemand eine Idee?
  19. ulli

    70. Tag

    Jetzt bin ich schon seit 10 Wochen bei dir, liebes Mami. Und nun weisst du es ganz sicher, dass es mich gibt. Ich gedenke, dass ich diese 1- Zimmer- Wohnung noch für 30 weitere Wochen mieten werde. Stell dir vor, nun hat sich mein Geschmacks- und Geruchssinn schon entwickelt. Mein Gehirn verarbeitet jeden Impuls und ich bin bereits 4 cm gross.
  20. haweii

    Was ist eure Meinung

    In meiner Familie wird immer diskotiert, wer vom Aussehen nach wem kommt. Viele behaupten das Ich (1. spalte )mit meiner Cousine Spalte m und Spalte c Ähnlichkeit habe. Was ist eure Meinung, sieht man wirklich an, das wir 3 Cousin/e bzw. eine Verwandtschaftsind? ***externer Link von solsort entfernt*** Für eine Erliche Antwort bin ich dankbar.
  21. Stefan Fritsche

    Babysitter

    Hier könnt Ihr in den Kategorien Eure Dienste und Eure Wünsche eingeben.
  22. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  23. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  24. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  25. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.