Jump to content

Wie alt sind die jungen Muttis???

Rate this topic


Sabbelchen
 Share

Wie alt warst du, als du schwanger wurdest bzw. angefangen hast zu "üben"?  

110 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

  • Replies 142
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

ich bin mit 17 schwanger geworden und mit 18 mama. zurzeit hausfrau aber danach gehe ich normal arbeiten eine ausbildung werde ich nicht schaffen......dann hab ich nix mehr von der kleinen und wenn ich sie zur oma schaffe bekommt sie mehr von der entwicklung mit als ich und das sollte nicht sein........schaffe das schon irgendwie auch mit baby

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

Also ich habe unter 16 angeklickt.Mittlerweile bin ich zwar 21,aber als wir damals die Verhütung weggelassen haben,war ich unter 16 und bin 1 Monat nach meinem 16.Geburtstag ss geworden.

EDIT: Ich vergaß,ich bin noch Schülerin und hole mein Abi nach,ansonsten Hausfrau und bald kommt das 2.Kind,dann mache ich wieder 1 Jahr Pause.

Link to comment
Share on other sites

Also ich bin im April 24jahre alt geworden und werde im Juli das erstemal Mama.

Ich habe letztes Jahr mein Examen als Krankenschwester (oder es heißt jetzt ja Gesundheits- und Krankenpflegerin) gemacht und arbeite eigentlich seit Feb. in der Ambulanten Krankenpflege. Eigentlich, weil ich seit anfang Mai ein Beschäftigungsverbot habe.

Link to comment
Share on other sites

ACh ja vielleicht sollte ich auch mal was von mir sagen:

Ich bin 20, werde im Sept. 21, wir sind am basteln und ich fange am 01.07 ne Ausbildung als Hotelfachfrau an, nachdem ich Studium geschmissen habe (die Gründe zu erklären wär zu lang....:o)

Und wie kommt ihr so damit klar? Ich meine, ich bin ja noch keine Mami und mich würde es interessieren, wie es grad so bei jungen Mamis klappt. Was haben eure Eltern gesagt, wenn ihr noch in der Schule/Studium/Ausbildung oder so seit oder noch sehr jung wart?

Gaaaanz liebe Grüße,

die Mami in Spee

Link to comment
Share on other sites

Guest aoife

Ich fühle mich zwar eigentlich schon "zu alt", um eine junge Mutter zu sein, ABER da meine Altersklasse noch auf der Skala ist, reihe ich mich dann doch mal ein... zumal ich als Studentin ja auch noch kein "wertvolles (= Steuern zahlendes) Mitglied der Gesellschaft" (BITTE BEACHTEN: DAS WAR IRONISCH GEMEINT!) bin ;)

Ich bin mit 23 schwanger geworden, mit 24 Mutter. Mein Sohn ist mittlerweile 8 Monate, ab August setze ich mein Studium fort.

Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden und das meiste ist auch so gelaufen, wie ich es mir vorgestellt bzw. erhofft habe. Bis auf eines: Leider habe ich nicht rechtzeitig eine Tagesmutter gefunden und werde wohl meine Doktorarbeit nicht fertigschreiben können. Schade...

Ich hoffe, nächstes Jahr schaffe ich es, effizient genug zu lernen, um zum Examen im Herbst anzutreten.

Dann hätte ich insgesamt zwei Semester mehr gebraucht, als die Regelstudienteit und wäre mit 26 immer noch relativ jung bzw. "normal alt" als approbierte Ärztin.

LG Eva

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Hallöle!

Ich bin mit 19 SS geworden, etwas mehr als einen Monat nach meinem 20ten geburtstag kam Leni zu Welt.

Habe letztes Jahr mein Abi gemacht, bin zurzeit "nur" Hausfrau und Mutter, und werde ab Oktober Lehramt für Förderschulen in Ffm studieren!

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Also ich bin jetzt 24 Jahre alt und fühle mich eigendlich im richtigen Alter um Mutti zu sein. Schwanger wurde ich mit 23 Jahren 3x (2 Sternenkinder).

Aber auch als junger Mensch kann man eine super Mutti sein.

Meine Ma war gerade 16 Jahre alt als ich zur Welt kam. Meine Oma wurde mit 32 Jahren zur Oma gemacht (wo andere Ihr 1. Kind zur Welt bringen)

Ich habe eigendlich nur davon profitiert so eine junge Familie zu haben.

Meine Mutter war zwar manches Mal überfordert, aber ich hatte dadurch einen sehr guten Kontakt zu meiner Oma und Uroma.

Und mein Kind wird auch davon profitieren. Denn es bekommt 2 Oma´s und Opa´s, 3 Uroma´s und 2 Uropa´s und sogar 2 Ururoma´s und 1 Uropa.

Also auch wenn es hart ist. Eine junge Familie kann auch wunderschön sein.

Ich wünsche allen jungen Mutti´s viel Durchsetzungsvermögen und eine Familie die Euch hilft.

Liebe Grüße

Katja

Link to comment
Share on other sites

@ Melli, ich fange auch eine Ausbildung als Hotelfachfrau an...kann man das wohl gut mit einem Krümelchen vereinbaren? Ich meine von wegen Früh- und Spätschicht und sowas....

Naja erstmal wollte ich eh 12 Monate zuhausen bleiben....:)

Wohnt ihr denn mit euren Kindesvätern zusammen?

Ich denke auch, dass eine junge Familie viele Vorteile bietet. Bei älteren Müttern/Vätern in meinem Bekannten- und Familienkreis sehe ich häufig, dass sie extrem übervorsichtig und -besorgt sind. Habe ja auch noch vor nach der Ausbildung zu studieren, bzw. die Ausbildung evtl. abzubrechen, wenn das wegen der Zeiten nicht klappt und gleich zur Uni zu gehen.

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

Also mit dem Kindesvater wohne ich nicht zusammen,er ist Gott sei dank 400 km weit weg,aber ich wohne mit meinem zukünftigen Mann und Vater meines 2.Kindes zusammen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Du,

also ich bin momentan noch 18 und in der 11. Schwangerschaftswoche. In 2 Wochen habe ich Geburtstag und werde 19. Ich war bis vor einen Monat dabei mein Abitur zu machen, habe aber abgebrochen (längere Geschichte warum). Mit dem Vater des zukünftigen Babys wohne ich zusammen in einer 3 Zimmerwohnung. Dies schon seit 2 Jahren. Wir verstehen uns sehr gut und freuen uns wenn endlich das Würmchen bei uns ist. Mein Freund ist 10 Jahre älter wie ich und hat schon eine 4 Jährige Tochter aber das Alter spielt ja mittlerweile keine Rolle mehr und wenn ihr ihn sehen könntet würdet ihr ihn eh nicht auf 28 sondern eher auf 22 oder schätzen :rolleyes: (Nur mal so nebenbei denn jetzt stöhnen bestimmt viele auf boar 10 Jahre unterschied etc., aber wenn man glücklich ist und sich sooooo gut versteht klappt alles) Meine Eltern sind getrennt und habe es meinen Vater zuletzt erzählt. Meine Mama hat mich damals selber mit 17 bekommen und freut sich riesig. Sie kann sich zwar nicht vorstellen mit 36 schon Oma zu werden aber daran muss sie sich wohl gewöhnen. Das lustige bei uns ist ja noch, dass meine Mama selber noch 2 Nachzügler mit ihrem neuen Mann bekommen hat. Dennis wird 4 Jahre und Oliver (mein Patenkind) ist 2 Jahre geworden. Die beiden werden ganz früh Onkel :P Meine Ausbildung möchte ich gerne, wenn es alles klappt, nächstes Jahr anfangen. Mein Freund ist gerade dabei sich selbstständig zu machen. So das zu meiner Geschichte. Ich hoffe ich habe auch nichts vergessen...

Lg Natascha1988

Link to comment
Share on other sites

Ich bin 24 (in zwei Wochen 25) und wir sind noch am Üben und momentan ganz furchbar am Beten, dass es diesen Monat geklappt hat :)

Bin Kauffrau im Groß- und Außenhandel, habe studiert (abgebrochen, Gründe sind zu kompliziert um sie hier anzuführen) und jetzt bin ich Hausfrau.

Wir fühlen uns jetzt dazu bereit ein Kind zu bekommen und die Situation ist genau richtig :)

Link to comment
Share on other sites

Guest agichan

soho.

Meine wenigkeit ist zarte 19. Bin nun in der 12. SSW. Wenn Würmchen zur Welt kommt bin ich aber auch schon gaaaanze 20 Jahre :D.

Ich studiere in Karlsruhe Wirtschaftsmathematik auf Diplom und bin derzeit im 2. Semester, welches ich dann auch noch brav zu Ende mache. Das dritte und vierte werde ich allerdings pausieren (das ist tatsächlich ein schöner Vorteil am schwanger sein während dem Studium, man ist eben doch noch viel flexibler als als "normaler" Arbeitnehmer oder Schülerin).

Mit dem Kindspapa bin ich allerdings noch recht frisch zusammen (seit 1 1/2 Jahren), wohne aber schon über ein Jahr mit ihm zusammen (nach 2 Monaten Beziehung sind wir zusammengezogen). Haben ne ganz schnucklige Wohnung am Rande von Karlsruhe, die, wenn da nicht das Zimmerproblem wäre (sind leider nur 2), richtig kindertauglich wäre (im OG, mit Garten, ruhig gelegen, Spielplatz in der Nähe, Schulen und bliblablubb..). Naja, man kann nich alles haben :rolleyes:

Oh und nachdem wir jetzt doch so bissl Ärger mit den Behörden hatten, werden wir nun eeendlich im September heiraten :)

Link to comment
Share on other sites

Also ich bin 21 Jahre und habe mit 20 meinen kleinen Sonnenschein bekommen!

Beruflich bin ich zur Zeit Hausfrau und Mutter,habe aber die Ausbildung zur Kinderpflegerin abgeschlossen!

Allerdings will ich mich noch um 2 Jahre weiterbilden ab 2008 und dann den Abschluß zur Erzieherin machen,da ich die Ausbildung unterbrechen musste wegen der Schwangerschaft und dann hatte ich halt nur den Abschluß zur Kinderpflegerin!

Alles Liebe

Link to comment
Share on other sites

Also ich bin jetzt 21 bin mit 20 schwanger geworden, meine kleine maus is jetzt neun monate und ich 21 wochen bekomme ich noch einen spatz!!!

Also die ersten drei bis vier monate waren nicht gerade leicht mit der kleinen da sie ein Schreibaby war *g* aber jetzt geht es und ich freu mich auch schon riesig auf den zweiten spatz!!!!!

Vie spaß und Glück beim basteln!!!!

LG Küsschen21

Link to comment
Share on other sites

also ich wurde 11 tage nach der geburt von meinem großen 19 jahre und habe nun mit 20 (knapp 21) meinen zweiten hasen zur welt gebracht :D erstmal bin ich jetzt noch mindestens zwei jahre mami und stolze hausfrau:) und dann gehts ans arbeiten... aber nur halbe tage (wenn das alles so klappt)...:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.