Jump to content

Sehnsucht nach der Schwangerschaft

Rate this topic


L-o-t-t-a
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Muß einfach mal was los werden... Meine Kleine ist ja nun knapp 15 Monate alt und seitdem ich entbunden habe "vermisse" ich es schwanger zu sein.

Ich hatte eine wunderschöne Schwangerschaft (und eine nicht so schöne Entbindung).

Ich hätte ewig schwanger sein können.

Dachte ja das gibt sich mit der Zeit, aber es wird immer schlimmer, ich will wieder schwanger sein!

Nicht falsch verstehen, meine Tochter ist das bezaubernste Wesen der Welt und wir wollen auch auf jeden Fall ein Geschwisterchen, aber ich hab mich körperlich noch nicht so richtig von der ersten Geburt erholt, wir fänden es gut wenn die Erste vielleicht trocken ist und in den KiGa geht und so richtig erholt habe ich mich von den ersten neun Monaten Schlafentzug auch noch nicht... :aredface:

UND: ich kann doch nicht zig Kinder in die Welt setzten, nur weil ich sooooo gerne schwanger bin :aeek:

Zumal ich mit 32 Jahren nicht die Jüngste bin...

Hab schon gedacht, das ich die perfekte Leihmutter wäre :awink:

Was meint Ihr?

Hat das vielleicht auch jemand erlebt?

Es grüßt die Lotta

Link to comment
Share on other sites

Also ick hatte nach der Geburt auch das Gefühl das ick gerne wieder schwanger wäre... ick wollte das Kind wieder IN mir statt AUF mir haben. :rofl:

Hab deswegen auch (BabyBlues) geheult und so... aber inzwischen bin ick ganz froh das sie draußen und nicht mehr drinnen ist. :lol:

Aber anfangs kam das Gefühl schon echt oft, wobei ick dazu sagen muss das ick nie schon mit Nr. 2 schwanger sein wollte, sondern wieder zurück in die "erste Schwangerschaft" ... also diese Zeit ging mir da irgendwie ab... es war so schön immer den Bauch massiert zu bekommen und so weiter und allgemein war die Ss (bis auf die Ischiasschmerzen) sehr schön und entspannt und mir war eben klar das es SO nie wieder sein würde, weil bei den nächsten Schwangerschaften dann immer schon jemand meine Aufmerksamkeit verlangt. :awink:

Jetzt freue ick mich erstmal auf diese gaaanz entspannte Zeit mit der Kleinen und freue mich aber auch jetzt schon auf die nächste Ss! :abiggrin:

Ick bin übrigens inzwischen sogar sehr froh das ick weder Ss bin noch stille (hab Anfag Dezember abgestillt), weil ick so jetzt Weihnachten und Silvester wieder mittrinken konnte. :ugly:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lotta!

Ich habe deinen Thread in den Schwangerschaftsbereich verschoben, aber im Kleinkindbereich eine Weiterleitung stehen lassen. Nach Rücksprache sind wir der Meinung, dass ihr hier mit diesem Thema besser aufgehoben seid :)

Liebe Grüße

Kivi / Moderatorin Kleinkindbereich

Link to comment
Share on other sites

Ich selber kenne das nicht.Aber eine Bekannte von mir war auch immer gerne schwanger.Sie fühlte sich dann pudelwohl.Mittlerweile hat sie 4 Kinder und wenn das Haus grösser wäre,würde sie wohl auch noch ein oder auch mehrere Kinder bekommen,weil sie die Schangerschaften einfach immer so genossen hat.

Link to comment
Share on other sites

Ich vermisse die SS nicht...was ich aber wohl vermisse ist, dass die Leute um mich rum wesentlich verständnisvoller und freundlicher und offener geworden sind, als sie es zuvor waren :nod: Das ist es, was ich vermisse...

Der dicke Bauch, 20 Mal nachts auf's Klo, ständig Sodbrennen nd geschwollene Hände/Füße...neee, ich kann nicht sagen, dass ich das wirklich vermisse :lol:

Wir wollen noch ein 2. Kind, also werde ich da wohl oder übel nochmal durch müssen.

Link to comment
Share on other sites

Oh Lotta, du sprichst/schreibst mir aus der Seele:) Ich LIEBE es auch, schwanger zu sein und vermisse den Zustand auch. Mittlerweile habe ich zwei Kinder, das zweite ist gerade mal gut 7 Wochen alt. Ich liebe die zwei über alles, das ist gar keine Frage!

Schon nach der ersten Schwangerschaft, die wie deine unkompliziert und einfach nur schön war, hatte ich diese Sehnsucht sehr oft und ich war so glücklich, als wir beschlossen, ein zweites Baby bekommen zu wollen und es dann wider Erwarten recht schnell klappte. Trotz des Kleinkindes, das da um mich herumtollte, hab ich versucht, die SS intensiv zu genießen und trotz zweier Krankenhausaufenthalte war ich wieder sehr gern schwanger. Leider war die Geburt dann nicht so einfach, es musste wegen Bluthochdrucks eingeleitet werden und ich hatte noch eine Ausschabung hinterher. Meine Hebi meinte außerdem, wir sollten uns mit einer weiteren SS Zeit lassen.

Nun, für mich steht fest, dass ich noch mehr Kinder möchte bzw. wieder schwanger sein möchte! Gestern habe ich meine Umstandssachen im Kleiderschrank verstaut... und ich hatte das wunderbare Gefühl, dass ich sie noch mal brauchen werde;)

Wollt ihr denn noch ein zweites Baby? Über deine Idee mit der Leihmutter musste ich ja doch ein bisschen lachen:)

Liebe Grüße von einer, die dich sooo gut versteht;)

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Das ist absolut meinThema.

Gottseidank gibt´s da draussen noch jemandem, dem´s ähnlich geht- dachte schon, ich bin die einzig verrückte:arolleyes:

ich liebe es, schwanger zu sein, und ich blühe bei jeder SS unendlich auf...

Dieses Gefühl, ein neues kleines Leben in dir heranwachsen zu spüren, von der ersten Minute an, ist ein unglaubliches Geschenk. Und ich kann wohl auch nicht mehr ohne- hab gestern wieder positiv getestet*g*. und dabei hab ich grad, vernunfthalber, alle SS- und BabySachen weggegeben.... wir starten also wieder von vorne:aeek:

Also, L-o-t-t-a, keinerlei Zurückhaltung-nicht umsonst gibt´s Familien mit 4 oder 10 Kindern- und schau mal, wie glücklich die sind;)

Liebe Grüße, von einer (hoffentlich) bald dreifachMami:awink:

Link to comment
Share on other sites

@ minchen: Herzlichen Glückwunsch!!!! Ich bin ja schon ein bißchen neidisch...

Wir wollen auf jeden Fall noch Nr. 2 aber ich denke vor November diesen Jahres werden wir nicht starten...

Ich hätte ja auch noch gerne Kind 3+4 aber als ich letztens das Thema angeschnitten habe hat mein Mann sparsam geguckt.

Nun werde ich im Sommer ja nun auch schon 33 Jahre alt, ich glaube ich hab einfach zu spät "den Richtigen" kennen gelernt...

Link to comment
Share on other sites

Es ist echt komisch, wie anders die Leuten einen behandeln, aber es nervt auch, wenn jeder unbedingt deinen Bauch anlagen muss

Oh ja, das geht gar nicht! Ich frage immer, wenn jemand schwanger ist, ob ich fühlen darf. Und bei mir selbst habe ich die Hand fest gehalten oder nen Schritt zurück gemacht, wenn ich das nicht wollte.

Aber kein Grund wieder schwanger zu werden, oder???

Link to comment
Share on other sites

Also ich kann auch nur sagen, dass Du nicht alleine bist :)

Mir geht es ähnlich. In der SS hatte ich keine Lust mehr: dicke Füße, dicker Hintern, dicke Arme, dickes Gesicht und natürlich dicker Bauch! Und die ganzen SS-Kilos nicht zu vergessen . . . (die übrigens noch immer nicht weg sind, obwohl mein "kleines" Baby nun auch schon 4,5 Monate "alt" ist.

Hatte zu meiner Hebamme gesagt, dass wenn mein Mann noch mehr Kinder wolle, er sich eine Andere suchen müsse . . . *tztztz*

. . . aber trotzdem ist da die Sehnsucht . . . und ich frage mich immer wieder: "War´s das nun?" "Soll ich etwa nie wieder schanger sein?" "Kein Baby mehr bekommen?"

Vielleicht sind das ja noch ein paar Rest-Hormone ?? :):D

Meine Schwester meint, so ähnlich hätte sie auch empfunden nach der Geburt ihres 2. Kindes. Mittlerweile sei sie wohl froh, dass beide aus dem Gröbsten heraus sind . . . . Kinder möchte sie nun auch keine mehr.

Mal schauen, ob das bei mir wohl auch so ist.

Link to comment
Share on other sites

@L-o-t-t-a- nein, du bist nicht zu alt!:no:

Aber ich versteh Dich schon; wenn mein Mann nicht so versessen auf eine große Familie wäre, wer weiß, ob ich nicht auch etwas skeptischer wäre...?

Ich bin total zerissen- einerseits dieser unbändige Kinderwunsch, der immer wieder aufkommt, sich nicht unterdrücken läßt (zumindest nicht für lange), andererseits dieses Empfinden, unbedingt arbeiten zu wollen (hab einfach zu lang studiert und immer nur kurzfristig Erfahrung in meinem Job sammeln dürfen- und damit hab ich echt zu kämpfen)....

Und natürlich auch der Gedanke: Heißt ein drittes Kind nicht auch, das Schicksal heruaszufordern? Nach zwei so tollen, gesunden Kindern, problemlosen SS und Entbindungen?

Wie auch immer, das geistert durch meinen Kopf- aber: Der kinderwunsch überwiegt:arolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Minchen, herzlichen Glückwunsch und eine dritte unkomplizierte SS + Geburt:)

Bei mir ist es ähnlich wie bei dir - hab auch lang studiert und möchte arbeiten, andererseits könnte ich mir auch ein Leben als Vielfach-Mama vorstellen, ich genieße es z.Zt. sehr, meine zwei aufwachsen zu sehen. Auch deine Bedenken bezüglich der Herausforderung des Schicksals hab ich immer wieder - was, wenn das Dritte nicht gesund wäre bzw. man während der SS Probleme hat. Diese Erfahrung musste ich jetzt schon bei meiner zweiten Tochter machen, ich lag insgesamt 3 mal im KH, aus verschiedenen Gründen. Und mein Mann war zu Hause mit der "Großen", das war schon sehr hart.

Aber man sollte generell optimistisch da rangehen, letztendlich ist auch das erste und zweite Kind eine Herausforderung des Schicksals, das Risiko wächst ja eigentlich nicht (abgesehen vom steigenden Alter der Eltern).

Mopsi, ich hab mich letztens noch gefragt, ob dieser Moment, dass man keine Kinder mehr möchte, auch mal für mich kommen wird. Denn mein Mann und ich sprechen schon ab und an drüber und wenn er sagt, er möchte "wahrscheinlich" keine mehr, bin ich schon sehr traurig... Nie wieder hibbeln, nie wieder SS-Tests machen, nie wieder dieses breite Grinsen, wenn der zweite Strich auftaucht, nie wieder ein Gummibärchen auf dem US winken sehen, nie wieder Babysachen kaufen, nie wieder über Namen grübeln...........???

Ich hoffe schon sehr, dass ich irgendwann von mir aus sagen kann, dass ich nun keine Kinder mehr haben möchte... Aber wie viele möchte ich bis dahin noch bekommen??:D

Lotta, oh ab Novmeber wieder hibbeln... die Zeit wird wie im Flug vergehen und dann wirds wieder spannend:)

Link to comment
Share on other sites

Ich hoffe schon sehr, dass ich irgendwann von mir aus sagen kann, dass ich nun keine Kinder mehr haben möchte... Aber wie viele möchte ich bis dahin noch bekommen??:D

...unterschreib...

Ach Minchen und Flocke, ihr sprecht mir aus der Seele!

Ich gehe im Moment auch wieder arbeiten und ich hab keinen Schimmer wie das mit zwei oder mehr Kindern gehen soll. Gibt es tatsächlich Mütter die das schaffen???

Als ich meinen Mann kennen gelernt habe, hat er mich beim ersten oder zweiten Treffen gefragt, ob ich auch ja Kinder möchte, oder, wenn das nicht klappt, ob ich auch eins adoptieren würde.

Damals hab ich gedacht: Na ja, ein zweiter Hund tut´s auch...

Aber süß fand ich´s schon und war mir sicher mit dem Kerl kann man die Welt bevölkern... kicher...

Aber seit unserer Tochter ticke ich anders (kein zweiter Hund :D ) und bis November ist noch sooooo lange.....

Seufts...

Link to comment
Share on other sites

Also ich hab ne ziemlich komplizierte Schwangerschaft und musste wochenlang liegen. Aber ich wär auch gern wieder schwanger. Aber - klingt das blöd - auf ein zweites Kind jetzt aktuell bin ich gar nicht so scharf, der Kleine ist ja erst 13 Monate alt. Aber schwanger sein, hmmmmm, das wär schön.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.