Jump to content

L-o-t-t-a

Mitglied
  • Posts

    217
  • Joined

  • Last visited

About L-o-t-t-a

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • Bundesland
    Nordrhein-Westfalen

Rund um die Familie

  • Kinder
    1 Kind
  • Familienstand
    Verheiratet
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

L-o-t-t-a's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

10

Reputation

  1. Entscheidend bei einer Fliese ist, glaub ich, das die durchgefärbt ist. Wenn dann eine kleine Macke drin ist fällt das nicht so auf. Freunde von uns haben diese Fliesen in Holzoptik und sind sehr zufrieden. Ich finde auch das das Schick aussieht und mir ist erst aufgefallen das das ne Fliese ist als wir selbst renoviert haben und ich genau hingesehen habe.... - - - Aktualisiert - - - Ansonsten: ein Paket Fliesen mehr kaufen, wenn eine hin ist kann man die austauschen. Hat bei uns unser Fliesenleger gemacht, man erkennt die Stelle nicht mehr!
  2. Danke für die vielen Beiträge!!! Also der offene Sarg ist schon mal ausgeschieden... Die Idee von dem gemaltem Bild und dem Luftballon find ich Super! Der Beitrag von Magic83 hat mich echt berührt, ich könnte mir vorstellen dass sie auch damit so umgehen würde.... Es wird wahrscheinlich auf eine Trauerfeier am geschlossenen Sarg und auf eine Urnenbeisetzung hinauslaufen... Mehrere Freunde die unsere Kleine ablenken könnten sind dabei, ich denke auch dass wir Hilfe brauchen. Meine Mutter hat mich schon total angepflaumt das ich vor den Kindern geweint habe. Ist das so schlimm??? Mama und Papa dürfen doch auch traurig sein, oder???? Muss man immer stark sein?! Und: Sollten Kinder dabei schwarz tragen?! Gibt es überhaupt Schwarze Kindersachen in 98 und 62????
  3. Für meinen Mann ist ein offener Sarg -seit seiner Kindheit- völlig normal. Ich habe sowas auch noch nicht gesehen und mir ist selbst seltsam bei dem Gedanken. Nicht das ich noch nie einen toten Menschen gesehen hätte, ich arbeite in einer Klinik, doch einen so engen Verwanten??? Aber, wie gesagt, in der Kultur meiner Schwiegereltern ist das normal.... Trotzdem könnte ich mich mit nem Veto durchsetzen....
  4. Hallo! Mich würde Eure Meinung interessieren: Mein Schwiegervater ist heute Nacht verstorben. Wir überlegen ihn mit offenem Sarg aufbahren zu lassen und es wird Familie aus dem Ausland kommen die eine Sprache sprechen die unsere Tochter nicht versteht und die sich vermutlich tränenreich theatralisch verabschieden werden. Würdet Ihr eine Dreijährige da mitnehmen? Ist das zu krass am offenen Sarg? Oder soll ich durchsetzen das der Sarg zu bleibt, ist es wichtig das sie mitdarf?????? Der Opa war lange krank, sie hat ihn viel in der Klinik besucht, nur zum Schluss, die letzten zwei Wochen ging das nicht mehr da er auf Intensivstation lag. Das war für sie schrecklich, sie wollte unbedingt zu ihm und hat jedesmal geheult wenn sie nicht mit durfte... Was würdet ihr tun?
  5. Bei uns ist es genau so! Alles ne Phase.... - - - Aktualisiert - - -
  6. Ich hab diverse Tragen ausprobiert: Bondolino, Glückskäfer, Baby Björn, Tragetücher, Ergo Baby.... Und mein absoluter Favorit ist Manduca! Mit einer Einschränkung: habe sehr kleine Kinder geboren (unter 3 kg) da fand ich 'bis was dran war' das elastische TT besser und bin so ab 4/5kg auf Maduca umgestiegen....
  7. Hallo! Suche eine gute Geschenkidee für meine Hebamme die Vor- und Nachsorge gemacht sowie die Geburt begleitet hat. Da sie in Dauerrufbereitschaft ist scheidet Wein und Sekt ja aus, oder? Was habt Ihr verschenkt? Hat jemand ne tolle Idee? Welche Größenordnung ist angemessen??? Bin für Tipps dankbar! Lotta
  8. Stillshirts und evtl. Still-BH 90C Hallo! Suche Stillshirts ca. Größe M/L und Still-Bh's ohne Bügel in 90 C. Hat da jemand was???
  9. ...und wenn Du mit Deinem Hausarzt sprichst, weil es Dir "nicht gut" geht?!?
  10. Auch mein Päckchen ist da!!!! Danke!
  11. Also ich kenne zwei Fälle aus dem Freundeskreis: eine Freundin hat auch eine Sanierung der Vaginalflora gemacht und NUR noch mit Kondom Verkehr gehabt und auch Medikamente genommen (ich glaube es war Cortison, weiß nicht mehr genau) und hat sich auf einen PAP || verbessert, der sich auch seit zwei Jahren hält. Bei einer anderen Freundin hat das nix gebracht und ihr wurde neben der Gebärmutter (sie hatte leider keine Kinder mehr bekommen können!) auch einen Teil der Scheide und die Eierstöcke entfernt bekommen...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.