Jump to content

Sonne

Moderatoren
  • Content Count

    12,003
  • Joined

  • Days Won

    12

Everything posted by Sonne

  1. Doch...läuft auch. Zwar langsam im Schneckentempo, aber es läuft
  2. Ach das ist nur das Essen vom Vortag plus die Überbleibsel vom Alkohol Das kann alles ein paar Stunden später noch nicht raus sein...wenn das Essen gut war
  3. Danke Euch Heute Mittag gab es Kartoffelpü und Spitzkohl-Karotten-Gemüse. Draußen liegt Schnee und das war so ein Seelenwärmermittagessen. Susi...Daumen gedrückt für morgen Linda, Du und Dein Bigmäcsalat
  4. Mmmh, das schaut alles sehr lecker aus Ich darf heute ein Minus von 1,2kg verzeichnen. Geburtstagstorte und Pizzaschnecken habe ich eingeplant...läuft. Die Herausforderungen für die kommende Woche ist einmal ein sehr voller Terminkalender gemeinsam mit dem Vorsatz trotzdem im Plan zu bleiben. An diesen Stellen schlägt die Gewohnheit schnell zu...keine gescheite Mahlzeit, nur Snacks hier und da. Gefahr also erkannt...ob ich sie gebannt hab, kann ich nächste Woche sagen
  5. Kobold, wenn ich die Brötchen so anschaue, dann kann ich den Duft erahnen und das Knuspern beim Aufschneiden und essen... Wie wäre es dann mit ner Heimwerkerecke...zum Fluchen und virtuellen Finger verbinden Mal gucken, ob es das nicht schon gibt, in den Untiefen des Forums. Ich hoffe bei Dir ist noch alles dran, magic *Stirnabtupf
  6. wow...ein Riesenunterschied! Ich bekomme den Mund nicht zu. Hochachtung! Vor jedem, der es schafft so viel loszulassen.
  7. Auch...ich bewundere vor allem Deinen Erfolg
  8. Toll! Einfach klasse... Nachtrag: Heute steht ein Geburtstag auf dem Plan und das Geburtstagskind darf sich wünschen was es am Abend gibt. Ich tippe auf nix Gesundes Mal sehen, wie ich damit umgehe...alles Herausforderungen Die Waage befrage ich am Mittwoch.
  9. Oh ja...an das Rezept erinnere ich mich Das stammt noch aus einer Zeit, in der die Nutzer aus minimalen Punkten die maximale Menge herausholten. Eigentlich ganz lecker, ich muss davon nur höllisch aufstoßen. War wohl zu viel Backpulver
  10. Das ist richtig. Ich halte mir dabei eines vor Augen: Ich muss lernen mit den Mengen richtig umzugehen vor allem bei den Dingen, auf die ich schwer verzichten kann. Ich lieeebe Pizza und so schön ne Blitzpizza auch ist (die ich auch sehr gern mag ), so ist es einfach keine „richtige“ Pizza. Und für diese Dinge muss ich den richtigen Umgang finden. Sie aus dem Speiseplan zu streichen...dabei eskaliere ich nur . Also möchte ich versuchen, diese Dinge einzubauen. Wie erfolgreich das wird, weiß ich noch nicht. Versuch macht kluch. Ansonsten bleibt tatsächlich nur noch streichen
  11. Auf vielfachen Wunsch eines Einzelnen gibt es heute Abend Pizzaschnecken. Ich werde mir dazu einen Salat mit Essig und Öl machen. Die Teilchen sind ja recht gehaltvoll.
  12. Böse M&Ms... Aber Du hast sie alle erledigt. Um der Süßigkeitenfalle zu entgehen, haben wir jetzt Minipackungen Smarties zuhause. Ich hoffe das hilft. Ganz ohne läuft doch nicht.
  13. Ich kann da nur von Pancakes/Kuchen berichten Bei Brot hab ich nicht wirklich Ahnung. Bei feingemahlenem Dinkelmehl ohne „sichtbares Korn“ war kein Unterschied in der Flüssigkeitsmenge. Sobald das Mehl mehr Struktur hatte, brauchte es mehr Flüssigkeit. Der Teig quellte quasi nach. Mmmhhhh...Eis...der Favorit des letzten Sommers: Mango mit Kokosmilch
  14. Wisst ihr worauf ich mich jetzt schon freue? Auf die Zeit, in der wir wieder Eis machen. Jetzt steht uns noch nicht der Sinn danach, aber mit den ersten wärmeren Sonnenstrahlen kommt die Eismaschine wieder aus dem Schrank
  15. Ich tausche bei Pancakes und Kuchen Weizenmehl öfters mal gegen Dinkelmehl aus. Der Unterschied ist nicht spürbar. Das Dinkelmehl, das ich verwende, ist ebenso fein gemahlen wie das handelsübliche Weizenmehl. Von daher kann man das bestimmt auch bei Broten, zumindest bei denen mit Hefebeigabe, 1 zu 1 ersetzen,
  16. Magic, Du irre Hundenärrin Klasse Die Knautschgesichter mit dem „zu viel“ an Fell sind aber auch putzig.
  17. Kobold hat bestimmt was in petto Roggen ist tatsächlich in den meisten Broten drin...quasi der Rohstoff schlechthin. Ich bin sicher, es finden sich gute Alternativen.
  18. Ich nehme sie Euch gerne ab Kichererbsen in irgendwas drin, sind zwar nicht so meins. Aber zu Hummus verarbeitet zum Karöttchen reindippen...das mag ich seeehr gerne.
  19. Spitzkohl essen sogar die Kinder...der Große ist ja eh so'n Feinschmecker und der Kleine isst am Liebsten alles mit Ketchup. Das Rezept mit Gürkchen, Senf und Ketchup ist also attraktiv für unseren Haushalt Ja, die 4 ist mein Begleiter...so schnell geht das.
  20. Liebe geht eben durch den Magen
  21. Das ist wirklich eine eigenwillige Kombination Spitzkohl ist sehr lecker. Bei mir gab es heute Abend Maultaschen mit Gemüsefüllung. Yammie.
  22. Ich glaube, ich versuche das einfach mal. Früher gabs bei uns daheim fast ausschließlich Roggenbrot vom Bäcker um die Ecke, der noch selbst gebacken hat. Selten gab es Weißbrot oder Brötchen. Mensch, wäre es toll dieses Kindheitserinnerungsbrot wieder zu haben
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.