Jump to content

Taufsprüche...

Rate this topic


84ziger.bine
 Share

Welcher Taufspruch gefällt dir am besten?  

81 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Hallo ihr lieben,

vielleicht habt ihr schon gelesen, dass unser kleiner Sonnenschin am 3. Juni getauft wird. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem schönen Taufspruch!

Würde mich freuen wenn ihr an der Umfragt teil nehmt/oder teilgenommen habt um mir ein wenig zu helfen...

Evtl. habt ihr einen schönen Taufspruch auf Lager, der nicht in der Umfrage steht... dann als her damit...:P

Gruss Bine

Link to comment
Share on other sites

Wie wäre es denn hiermit:

Denn der Herr hat seinen Engeln befohlen, daß sie dich behüten auf allen deinen Wegen, daß sie dich auf Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest. (Psalm 91,11-12)

Oder:

So spricht der HERR, der dich geschaffen hat, Jakob, und dich gemacht hat, Israel: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein! (Jesaja 43,1)

Link to comment
Share on other sites

Ich hab für den letzten gestimmt, aber sie gefallen mir ehrlich gesagt alle nicht so, weil sie so eine geringe Aussage haben. Mach doch einfach die Bibel auf und schau besonders unter den Psalmen nach, da findest du bestimmt ganz tolle Sprüche.

Die von Mo hören sich auch supi an.

Meiner war:

"Der Herr ist mein Hirte, mir wird es an nichts mangeln." Psalm 32 (glaub ich ;) )

Ich finde, es ist ganz wichtig, dass der Spruch, den du wählat, eine ganz tolle Aussage für den Lebensweg deiner Kleiner hat. Das, was du ihr wünschst, sollte sich darin wiederspiegeln und da jeder Mensch natürlich anders ist, gibts so viele verschiedene Taufsprüche.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Von deinen Vorschlägen hab ich für den letzten gestimmt.

Hier noch mal einige andere andere:

Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt, und die Herrlichkeit des HERRN geht auf über dir! Denn siehe, Finsternis bedeckt das Erdreich und Dunkel die Völker; aber über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir Jesaja 60, 1+2

Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar. Psalm 23,6

Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin für dich Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.Jes 41,10

Erforsche mich Gott, siehe mir ins Herz: Prüfe mich und erkenne, wie ich's meine, und sieh, ob ich auf richtigem Wege bin, und leite mich auf ewigem Wege.Ps 139, 23f.

Nur mal so als Anregung. In den Psalmen gibt es in der Tat viele schöne Sprüche, aber auch in anderen Teilen der Bibel. Du kannst auch einfach mal im Netz suchen, da findet man auch recht viele Sprüche.

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Also ich hab für den dritten Spruch gestimmt!

Der zweite geht für mich garnicht, weil der meines Wissens sehr oft bei Beerdigungen gesprochen wird...Zumindest verbinde ich ihn damit, lese ihn auch häufiger in Todesanzeigen..

Daher wäre das für mich ein No-go :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich finde es toll, daß du dich so sehr mit diesem Thema beschäftigst und bin der Meinung, daß ihr allein als Eltern bestimmen könnt, ob der Spruch auf euer Kind passt oder eben zu den Wünschen,die ihr eurem Kind mit auf den Lebensweg gebt.

Meiner Meinung nach gibt es keinen Spruch in der Bibel mit einer "zu geringen Aussage".....

jeder Mensch legt die Worte dort immer ein wenig auf seine Situation ankommend aus....jeder Mensch denkt und fühlt anders-

aber eine geringe Aussage:gibt es nicht.

Jonathans Taufspruch lautet:

Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mich.

Helens Taufspruch:

Er hat seinen Engeln befohlen, daß sie dich behüten auf allen deinen Wegen.

Psalm 91,11

Kennst du das Buch von A.Geras und C.Wright:"Wünsche für dein Leben" (Brunnen-Verlag)

Darin ist der Psalm 91 wunderschön gestaltet und sinngemäss in etwas anderer Sprache geschrieben.

Wir haben den Text auszugsweise in Helens Taufe eingebaut.

Haben uns auch als Eltern sehr mit in die Zeremonie mit eingebracht(Fürbitten selbst verfasst z.B.)-

weil ich einfach finde, daß das so ein schöner Gedanke ist,

für das Kind um Gottes Segen zu bitten.

Auch das Heftchen:Ich rufe dich bei deinem Namen ,Herder Verlag kann ich dir empfehlen.

LG,Marion

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo zusammen!

Wir haben am 11.08. Taufe und kirchliche Trauung zusammen. Bin schon langsam ganz hibbelig. Haben fast alles zusammen, können uns nur nicht ganz wegen dem Taufspruch einigen. Haben noch zwei zur Auswahl:

1.

Die Straße komme dir entgegen.

Der Wind stärke dir den Rücken.

Die Sonne scheine dir warm ins Gesicht.

Der Regen falle sanft auf dein Feld.

Bis wir uns wiedersehen berge Gott dich in der Tiefe seiner Hände.

(aus Irland)

2.

Verleihe mir, Herr, die nötige Phantasie im rechten Augenblick

ein Päckchen Güte an der richtigen Stelle abzugeben.

Bewahre mich vor der Angst, ich könnte das Leben versäumen.

Gib mir nicht was ich mir wünsche,

sondern gib mir was ich brauche.

(Antoine de Saint-Exupery)

Zum ersten muß ich echt sagen, der letzte Satz paßt doch nicht zur Taufe. Ist doch eher etwas für Beerdigung, oder?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also Leon's Taufspruch lautet:

Ein fröhliches Herz ist des Menschen Leben,

und seine Freude verlängert sein Leben.

Ermuntere dich und tröste dein Herz,

und vertreibe die Traurigkeit von dir.

Das war einfach der Einzige Spruch, der mir bzw. uns wirklich gefallen hat, weil wir finden, daß der sich eben eher fröhlich und leicht anhört und nicht so furchtbar ernst und religiös... :o;) !!

Mir gefällt ehrlich gesagt :o gar keiner von den 4 Möglichkeiten... sind mir einfach viel zu kurz und zu nichts sagend... :rolleyes: !!

Liebe Grüße Nicky

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

wir hatten uns ja zwei Sprüche ausgesucht, die wurden aber beide vom Pastoren abgelehnt. Warum? Ich hab nicht gefragt, aber es waren halt keine kirchlichen Sprüche und er meinte es würde nicht gehen, irgendwelche Auflagen.

Nun haben wir uns für Jesaja 41,10 entschieden:

Fürchte dich nicht

ich bin bei dir.

Weiche nicht

denn ich bin dein Gott.

Ich stärke dich

ich helfe dir auch.

Ich halte dich

durch die rechte Hand

meiner Gerechtigkeit.

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M

Ich bleibe stets an dir; denn du hältst mich bei meiner rechten Hand. Du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich am Ende mit Ehren an. (Psalm 73,23f.)

Weise mir, HERR, deinen Weg, daß ich wandle in deiner Wahrheit. (Psalm 86,11)

Der HERR hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen. (Psalm 91,11)

Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. (Psalm 103,2)

So hoch der Himmel über der Erde ist, lässt der HERR seine Gnade walten über denen, die ihn fürchten. (Psalm 103,11)

Ich halte mich zu allen, die dich fürchten und deine Befehle halten. (Psalm 119,63)

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Weg. (Psalm 119,105)

Ich aber traue darauf, dass du so gnädig bist; mein Herz freut sich, dass du so gerne hilfst. Ich will dem HERRN singen, dass er so wohl an mir tut. (Psalm 13,6)

Erhalte meinen Gang auf deinen Wegen, dass meine Tritte nicht gleiten. (Psalm 17,5)

HERR mein Fels, meine Burg, mein Erretter, mein Gott, mein Hort, auf den ich traue. (Psalm 18,3)

Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. (Psalm 23,1)

Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück, denn du bist bei mir. (Psalm 23,4)

HERR, zeige mir deine Wege und lehre mich deine Steige! (Psalm 25,4)

Leite mich in deiner Wahrheit und lehre mich, denn du bist der Gott, der mir hilft. (Psalm 25,5)

So sprach der HERR: Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen. (1.Mose 26,24)

Der HERR segne dich und behüte dich; der HERR lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der HERR hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden. (4.Mose 6,24-26)

Der HERR, dein Gott, ist ein barmherziger Gott; er wird dich nicht verlassen noch verderben. (5.Mose 4, 31)

Des HERRN Augen schauen alle Lande, dass er stärke, die mit ganzem Herzen bei ihm sind. (2.Chronik 16,9)

Der HERR ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten? Der HERR ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen? (Psalm 27,1)

Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz und mir ist geholfen. Nun ist mein Herz fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied. (Psalm 28,7)

HERR, deine Güte reicht, soweit der Himmel ist, und deine Wahrheit, so weit die Wolken gehen. (Psalm 36,6)

Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn, er wird´s wohlmachen. (Psalm 37,5)

Gott ist unsere Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den größten Nöten, die uns getroffen haben. (Psalm46,2)

Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz, und gib mir einen neuen, beständigen Geist. (Psalm51,12)

Erfreue mich wieder mit deiner Hilfe und mit einem willigen Geist rüste mich aus. (Psalm 51,14)

Auf Gott hoffe ich und fürchte mich nicht. (Psalm 56,12)

Bei Gott ist mein Heil und meine Ehre, der Fels meiner Stärke, meine Zuversicht ist bei Gott. (Psalm 62,8)

Sei mir ein starker Hort, zu dem ich immer fliehen kann, der du zugesagt hast, mir zu helfen; denn du bist mein Fels und meine Burg. (Psalm 71,3)

Dein Wort ward meine Speise, sooft ichs empfing, und dein Wort ist meines Herzens Freude und Trost; denn ich bin ja nach deinem Namen genannt. (Jeremia 15,16)

So spricht der HERR: Wenn du dich zu mir hältst, so will ich mich zu dir halten. (Jeremia 15,19)

Heile du mich, HERR, so werd ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen. (Jeremia 17,14)

Lass meinen Gang in deinem Wort fest sein und lass kein Unrecht über mich herrschen. (Psalm 119,133)

Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat. (Psalm 121,2)

Der HERR behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit. (Psalm 121,8)

Lehre mich tun nach deinem Wohlgefallen, denn du bist mein Gott; dein guter Geist führe mich auf ebener Bahn. (Psalm 143,10)

Der HERR ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn ernstlich anrufen. (Psalm 145,18)

Gedenke an Gott in allen deinen Wegen, so wird er dich recht führen. (Sprüche 3,6)

So spricht der HERR: Ich liebe, die mich lieben, und die mich suchen, finden mich. (Sprüche 8,17)

Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg, aber der HERR allein lenkt seinen Schritt. (Sprüche 16,9)

Siehe, Gott ist mein Heil, ich bin sicher und fürchte mich nicht. (Jesaja 12,2)

Der Gerechtigkeit Frucht wird Friede sein, und der Ertrag der Gerechtigkeit wird ewige Stille und Sicherheit sein. (Jesaja 32,17)

Ich bin der HERR, dein Gott, der deine rechte Hand fasst und zu dir spricht: Fürchte dich nicht, ich helfe dir! (Jesaja 41,13)

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein. (Jesaja, 43,1)

Es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen, aber meine Gnade soll nicht von dir weichen und der Bund meines Friedens soll nicht hinfallen. (Jesaja 54,10)

Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt. (Mark. 9,23)

Wer ein solches Kind in meinem Namen aufnimmt, der nimmt Gott auf. (Mark. 9,37)

Lasst die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht; denn solchen gehört das Reich Gottes. (Mark. 10,14)

Freut euch, daß eure Namen im Himmel geschrieben sind. (Lukas 10,20)

Selig sind die, die das Wort Gottes hören und bewahren. (Lukas 11,28)

Jesus sagt. Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben. (Joh. 8,12)

Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen. (Joh. 8,31f.)

Ein neues Gebot gebe ich euch, daß ihr euch untereinander liebt, wie ich euch geliebt habe. (Joh. 13,34)

Daran wird jedermann erkennen, daß ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt. (Joh. 13,35)

Jesus sagt: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater denn durch mich. (Joh. 14,6)

Jesus sagt. Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht. (Joh. 15,5)

Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen. (Apostelgesch. 5,29)

Ich schäme mich des Evangeliums nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die selig macht alle, die daran glauben. (Römer 1,16)

Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. (Römer 8,14)

Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen. (Römer 8, 28)

Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet. (Römer 12,12)

Gesegnet aber ist der Mann, der sich auf den HERRN verläßt und dessen Zuversicht der HERR ist. (Jeremia 17,7)

Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen. (Jeremia 29,13)

Ich will meinen Geist in euch geben und will solche Leute aus euch machen, die in meinen Geboten wandeln und meine Rechte halten und danach tun. (Hesekiel 36,27)

Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der HERR von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott. (Micha 6,8)

Der HERR ist gütig und eine Feste zur Zeit der Not und kennt die, die auf ihn trauen. (Nahum1,7)

Kehrt euch zu mir zu, spricht der HERR Zebaoth, so will ich mich zu euch kehren. (Sacharja 1,3)

Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen. (Matth. 5,5)

Selig sind, die da hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit, denn sie sollen satt werden. (Matth. 5,6)

Selig sind die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erfahren. (Matth. 5,7)

Selig sind, die reinen Herzens sind; denn sie werden Gott schauen. (Matth. 5,8)

Selig sind die Friedfertigen, denn sie werden Gott schauen. (Matth. 5,9)

Liebt eure Feinde und bittet für die, die euch verfolgen. (Matth. 5,44)

Bittet, so wird euch gegeben, suchet, so werdet ihr finden; klopft an, so wird euch aufgetan. (Matth. 7,7)

Christus spricht. Siehe, ich bin bei euch alle Tage, bis an der Welt Ende. (Matth. 28,20)

Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob. (Römer 15,7)

Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben. (Römer 15,13)

Einen anderen Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus. (1.Kor. 3,11)

Ihr seid reingewaschen, ihr seid geheiligt, ihr seid gerecht geworden durch den Namen des Herrn Jesus Christus und durch den Geist unseres Gottes. (1.Kor. 6,11)

Ihr seid teuer erkauft. Werdet nicht der Menschen Knechte. (1.Kor. 7,23)

Der Herr ist der Geist; wo aber der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit. (2.Kor. 3,17)

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. (2.Kor. 5,17)

Christus sagt: Lass dir an meiner Gnade genügen. Denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. (2.Kor. 12,9)

Ihr seid alle durch den Glauben Gottes Kinder in Christus Jesus. (Gal. 3,26)

Zur Freiheit hat uns Christus befreit. (Gal. 5,1)

Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. (Gal. 6,2)

Lasst uns aber wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist: Christus. (Eph. 4,15)

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. (2.Tim. 1,7)

Dient einander ein jeglicher mit der Gabe, die er empfangen habt. (1.Petr. 4,10)

Alle eure Sorge werft auf Gott; denn Gott sorgt für euch. (1.Petr. 5,7)

Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heißen sollen - und wir sind es auch! (1.Joh. 3,1)

Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit. (1.Joh. 3,18)

Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott in ihm. (1.Joh. 4,16)

Lasst uns festhalten an dem Bekenntnis der Hoffnung und nicht wanken. Denn Gott , der sie verheißen hat, ist treu. (Hebr.10,23)

Werft euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat. (Hebr. 10,35)

Lasst uns aufsehen zu Jesus, dem Anfänger und Vollender des Glaubens. (Hebr. 12,2)

Es ist ein köstlich Ding, daß das Herz fest werde, welches geschieht durch Gnade. (Hebr. 13,9)

Gott, der in euch angefangen hat das gute Werk, wird's auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu. (Phil. 1,6)

Nicht, dass ich's schon ergriffen habe oder schon vollkommen sei; ich jage ihm aber nach, ob ich's wohl ergreifen könnte, weil ich von Christus ergriffen bin. (Phil. 3,12)

Euch aber lasse der HERR wachsen und immer vollkommener werden in der Liebe untereinander und zu jedermann, wie auch wir sie zu euch haben. (1.Thess. 3,12)

Ihr seid Kinder des Lichtes und Kinder des Tages. (1.Thess. 5,5)

Der Gott des Friedens heilige euch durch und durch, und bewahre euren Geist samt Seele und Leib unversehrt. (1.Thess. 5,23)

Der HERR ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen. (2.Thess. 3,3)

Gott will, dass allen Menschen geholfen werde und dass sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen. (1.Tim.2,4)

Sucht euch aus!;)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

wir haben uns diesen hier ausgesucht:

Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stößt (Psalm 91,11.12)

und diesen Vers wird mein Bruder, der Taufpate vorlesen:

Lieber Gott, wir bitten dich,

schau' herunter gnädiglich

auf dies kleine Menschenkind,

dem wir alle nahe sind.

Mach zum Glauben es bereit

Und schütz es zu jeder Zeit.

Sei ihm Halt im Weltgetriebe,

lass' es fühlen deine Liebe.

Bewahre es vor großem Schmerz

Und schenke ihm ein gutes Herz.

später dann, wenn er Svea das gesegnete Taufkettchen umlegt, spricht er folgendes:

Ein kleines Stück gehörst du mir,

drum will ich zum Gedenken

an diesem Tag der Freude hier

ein golden`s Kettchen schenken.

Es soll verbinden dich und mich

zu einem guten Bunde.

das kleine Wort „Gott schütze dich!“

sei mit dir jede Stunde.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Sarina wird im Oktober getauft von ihr Taufspruch ist von Goethe

wir können die Kinder nach unserem Sinne nicht formen

so wie Gott sie uns gab so muss man sie haben und lieben.

Und noch welche

Wo Kinder sind, da ist ein goldenes Zeitalter.

Ein Kind ist wie ein Buch, aus dem wir lesen und in das wir schreiben können.

Mit einer Kindheit voll Liebe kann man ein ganzes Leben lang aushalten.

Jedes Kind bringt die Botschaft, daß Gott die Lust am Menschen noch nicht verloren hat.

Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

Wer einen Menschen liebt, setzt für immer seine Hoffnunf auf ihn.

Vielleicht ist ja was dabei.

LG nana

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 5 months later...

Wie findet ihr den Spruch? Habe zwar noch kein Kind, aber schonnmal einen Spruch:D:

Möge dein Leben gesegnet sein

mit Freude und Liebe.

Mögen Engel dich führen

von Anfang an.

Möge dein Herz liebenswürdig

und dein Geist stark sein,

um das Gute zu sehen

und das Schlechte zu meiden.

Möge die Welt ein besserer Platz sein,

weil du gekommen bist,

um ein Teil von ihr zu sein!

Schön, nicht?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Wie findet ihr den Spruch? Habe zwar noch kein Kind, aber schonnmal einen Spruch:D:

Möge dein Leben gesegnet sein

mit Freude und Liebe.

Mögen Engel dich führen

von Anfang an.

Möge dein Herz liebenswürdig

und dein Geist stark sein,

um das Gute zu sehen

und das Schlechte zu meiden.

Möge die Welt ein besserer Platz sein,

weil du gekommen bist,

um ein Teil von ihr zu sein!

Schön, nicht?

WOW!!!!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 5 months later...

wir haben einen christlichen Taufspruch und einen anderen..

die beiden passen gut zusammen und auch zu unserer MAus

Wir können die Kinder nach unserem Sinne nicht formen; so wie Gott sie uns gab, so muss man sie haben und lieben. (Johann Wolfgang von Goethe)

Lasset uns nicht lieben mit Worten, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.

1 Joh 3,18

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...
  • 2 months later...

Wir haben den:

Möge Dein Leben gesegnet

sein mit Freude und Liebe.

Mögen Engel Dich führen

von Anfang an.

Möge Dein Herz liebenswürdig

und Dein Geist

stark sein, um das Gute zu sehen

und das Schlechte zu meiden.

.......und der ist in der Danksagung:

Unser Kind ist ein Engel,

dessen Füße gewachsen während seine

Flügel geschrumpft sind.

.....den hatten wir irgendwo dazwischen ;)

Kommt irgendwo ein Kind zur Welt ein

Engel sich daneben stellt und

Tag für Tag und Nacht für Nacht ein

Lebenlang es nun bewacht.

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.