Jump to content

Alternative zum Tragetuch Binden

Rate this topic


Delilah

Recommended Posts

Hallo so in nicht mal 6 Wochen kommt unsere Tochter und eigentlich hätte ich noch ne Tageberatung gehabt, die warum ach immer jetzt nicht möglich ist und erst ende Juni wieder Zeit hat. :afrown:

Super nun steh ich also doch wieder doof da und weiß nicht was ist das richtige für mich. Tragen ja will ich Tragetuch, *seufz* ich kenn mich selber sehr gut und weiß das ich sehr schnell aufgebe und wenn das mit dem Binden nicht nach einigen Malen funktioniert oder es mir weh tut werde ich es einfach lassen. Ich kenn mich einfach zu gut um zu wissen das es genau so ablaufen wird. Nun soll die Alternative aber auch keine 100 Euro kosten, Geld ist eh sehr knapp bei uns.

Was hab ich den für Alternativen die auch Zahlbar sind? Ich hatte mir auch das RingSlingtuch angeschaut, wichtig wäre mir das tragen vor allem im ersten Halben Jahr, gerade über den Sommer und vielleicht noch den Herbst ob ich dann noch weiter Tragen möchte, werde ich dann entscheiden, soll ja auch Kinder geben die das mit dem Tragen so gar nicht möchten.

Ich schau auch bei E bay und so immer wieder rein, aber das bringt mir natürlich wenig wenn ich noch immer nicht weiß was ich haben will.

Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir da etwas helfen könnt ,auf die Net-seiten jedes Anbieters kann man sich ja gar nicht verlassen, die sagen alle wie toll ihre Alternativen sind :arolleyes:

Ganz ist das Tragetuch nicht ausgeschlossen für mich aber wenn es so abläuft wie oben beschrieben, hätte ich einfach gern ne Alternative auf die ich zurück greifen kann.

Danke im Vorraus :asmile:

Edited by Delilah
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 93
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Eine gute Trage ist der Bondolino von Hoppediz, der ist von Anfang an nutzbar.

Gut sind auch Manduca/BabyErgo Carrier (beide nur mit Einsätzen ab Geburt nutzbar).

Mir persönlich gefallen auch die "Teis" (MaiTei, HopTye, DidyTai) gut, die sind ein Zwischending aus Tuch und Trage.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Also eine Bekannte von mir hatte den "Fräulein hübsch Mei Tai" und war damit sehr zufrieden. Hat den auch von Anfang an verwendet und wohl nie Probleme gehabt. Der hat allerdings so um die 70€ gekostet,glaub ich...weiß ja nicht wieviel du ausgeben magst. Kannst ja mal googeln wenn du magst und schauen ob das eventuell was für euch wäre :)

LG Michi

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich hab den Bondolino und ich lieb(t)e ihn. Ein Tragetuch habe ich auch, aber die 4 m Stoff und ich wir wurden uns nicht einig :D. Lukas ist gerne dringewesen, sollte mal ein Geschwisterchen kommen, dann nutz ich ihn bestimmt wieder.

das hast du aber schön geschrieben ich schätze nämlich das die 4,70 stoff und ich auch keine Freunde werden :)

Na dann geh ich doch mal googel.

Zum Mai Tai ist mir gesagt worden das man das aber nicht für neugeborene nehmen darf, deswegen hatte ich das jetzt gar nicht mit aufgeschrieben.

Link to comment
Share on other sites

Teis sind super, aber nicht so das Richtige für Neugeborene. Wir hatten vor der Geburt TT und Manduca gekauft. Manduca ist super, aber wir haben sie erst ab Gr. 68 richtig genutzt, davor hat Madame irgendwie nicht gut drin gesessen und war auch nicht so "fest" und kuschelig eingepackt wie im TT (dasselbe wird wohl beim Ergo sein, wobei ich den Neugeboreneneinsatz da nicht kenne). Ich persönlich liebe das TT, aber wenn man eine Alternative für ab Geburt möchte, unterstütze ich den Bondolino, den finde ich auch super. :)

Link to comment
Share on other sites

Hab mal in der aktuuellen Ökotest geschaut:

Empfehlenswert wären laut denen

Dolcino Ringsling 56€ (Nachteile: Handhabung befriedigend, Ring sitzt zu tief; Stützung des Kindes befriedigend, Kinder hängen zunehmend)

Storchenwiese RingSling für 69€ (bis auf die optischen Aufheller, die in praktisch jedem System nachgewiesen wurden und der unvollständigen Bedienungsnaleitung, die auch jedes System hat nichts zu bemängeln! Sehr gute Anhockstellung)

Freehand Mei Tai 3 in 1 für 80€ (teilw. leicht assymetrische Beinhaltung bei jüngeren babys, Stützung gut, aber Arme können seitlich herausrutschen und teilweise leichte Überstreckung)

Manduca für 99€ (Beinhaltung gut, teilweise zu weit gespreizt bei jüngeren Babys, Stützung gut, aber Arme können seitlich herausrutschen und teilweise leichte Überstreckung)

alles andere wurde nur ausreichend bis ungenügend getestet, deshalb erwähn ichs nicht :wink: Bondolino war nicht dabei.

n gutes Tuch für nur 50€ ist das Lotties Tragetuch Natur. Im Vergelich zum Didymos etwas weniger hochwertig und mit schlechterer Anleitung, aber ob das 60€ Preisunterschied wert ist? Ich fand Tuch binden entgegen einiger Vorurteile meinerseits übrigens nie schwer. Nur das Kind mittlerweile im Tuch :lol: Kann man sich Tuch binden eigentlich nicht auch mal zumindest kurz im Fachhandel zeigen? Hier gibts n Ökokinderladen, bei denen weiß ich,d ass die das machen. Ersetzt vielleicht keine Trageberatung, aber fürs erste Gefühl? Oder Tuch leihen und von youtube zeigen lassen?!

Manduca hat den Einsatz übrigens "onboard" gleich dabei, beim Ergo muss man den (und bitte den neuen) noch zusätzlich kaufen. Mir gehts wie schon drüben geschrieben ähnlich wie Schildi: Manduca ab ca. 5 Monaten dauerhaft genutzt, vorher nur in Ausnahmefällen, da so Miniwürmer in Tüchern einfach besser sitzen (wobei der neue Neugeboreneneinsatz vom Ergo ziiiiiemlich gut aussieht). Irgendwann wurd mir aber Tuch zu umständlich und das Kind eben zu schwer fürs Tuch. Schon mal auf Babyflohmärkten geschaut? Ich persönlich würd gern immer wieder beides haben wollen!

Bei nem Ringsling hätte ich glaub immer das Gefühl das Kind fällt raus :lol: Aber ne Freundin von mir hat eins gehabt und fands super, eben auch zum Stillen, nur ihr wurds sehr schnell zu schwer, so dass nur noch ihr Mann getragen hat.

Edited by LittleSimba
Link to comment
Share on other sites

Yunalein....die anderen haben ja alle guten Tragen schon aufgelistet und wir haben uns ja auch schonmal drüber unterhalten...

Wenn du es wirklich nur in der ersten Zeit nutzen möchtest und auf das Geld eben achten musst, schau nochmal nach dem Glückkäfersack. Er ist super, für Neugeborene empfohlen und damals auch gut getestet...Ich hatte ihn auch, nur wenn die Kinder eben zu schwer werden, schneidet es auf den Schultern ein...das ging bei uns etwa ab 7 Kilo los...aber damit hättest du wenigstens was günstiges, ich hab ihn damals für 2 Euro plus versand bei Ebay ersteigert....

Tuchberatung kannst dann noch immer machen!??

Link to comment
Share on other sites

Wenn du es wirklich nur in der ersten Zeit nutzen möchtest und auf das Geld eben achten musst, schau nochmal nach dem Glückkäfersack. Er ist super, für Neugeborene empfohlen und damals auch gut getestet...

Heute aber nicht mehr :aredface: Wo ist der denn getestet worden? Würd ich gern mal nachlesen, finds immer so interessant wie unterschiedlich das amnchmal ausfällt. Aber "instabiler Rückenbereich" und "keine Anhockspreizhaltung" würden mich persönlich schon abschrecken.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, eine wirkliche Alternative zum Tragetuch gibt es für Neugeborene gar nicht :o Sämtliche andere Tragehilfen haben da Abstriche und das Tuch muss natürlich auch richtig gebunden sein.

Yuna, ich würde es mit einem Tuch probieren, es muss ja kein Didymos sein für 120€, Hoppediz ist auch toll und bei Ebay kann man da gut Schnapper machen.

Link to comment
Share on other sites

Simab ich weiß, dass es der vorläufertest von Ökotest war und da wurde er super bewertet....dadurch, dass er nicht verändert wurde ziemlich seltsam....deckt sich mal wieder mit meiner Spekulation aber das würde hier zu weit führen....

Instabiler Rückbereich habe ich abslolut nicht feststellen können und die Andockhaltung ging super...ich fand nur das Tragetuch besser.

Und das hab ich yuna auch schon mehrfach gesagt, sie solle lieber nen Tuch nehmen...aber sie soll eben ne Beratung machen und wenn die erst nach der Geburt möglich ist, sie aber vorher tragen will..dann soll sie etwas nehmen, was sie bezahlen kann...es kann eben leider nicht jeder 50 Euro für gebrauchte Tragen aufbringen...so ist es leider:aredface:

Link to comment
Share on other sites

Simab ich weiß, dass es der vorläufertest von Ökotest war und da wurde er super bewertet....

Muhaha, gleiche Zeitschrift und 2 so unterschiedliche Urteile? Na die achten ja nicht gerade auf ihre Glaubwürdigkeit...

Cassie, das war weder n Angriff zu deinem Ratschlag noch an deiner Trageweise: Ich hatte nur gerade das Heft noch hier und fands interessant, dass das so unterschiedlich ist. Jetzt, anchdems die gleiche Zeitung war, find ichs noch interessanter :lol:

Link to comment
Share on other sites

du kannst mal auf deren homepage gehen....dort steht auch ne stellungnahme zu dem Test....ich finde es einfach sehr seltsam, da er zwar lange her ist, aber sich der Tragesack nicht verändert hat...naja mir ist nur wichtig, dass ich eben bei geringem Gewicht zufrieden war....für längeres tragen größerer Kinder würd ich klar von abraten...*autsch*

Aber ich bin eh wie gesagt jetzt Tuchfan:D

Link to comment
Share on other sites

ich hab jetzt einiges auf Ebay laufen vorallem Tragtücher, mal sehen notfalls wird Madam halt erst nach dem Kurs getragen, na dann hoffe ich einfach mal das ich ein Liebes Baby bekomme das nicht im Tuch getragen werden muss ;)

falls ich keins bekomme was mir zusagt :)

Danke ihr lieben :) und vieleicht werden das Tragetuch und ich am ende ja doch gute Freunde

Link to comment
Share on other sites

Wenn das Tuch nichts ist, dann wirst du es ja, wenn du bei Ebay eins kriegst, ungefähr zum gleichen Preis wieder los :nod:

Bei Didymos kannst du dir auf der Homepage auch jetzt schon recht gute Trageanleitungen anschauen und fang schon mal mit Videos auf der Tube an :)

Link to comment
Share on other sites

Huhu Yuna,

also ich hatte mir damals auch ein tragetuch von Hoppediz gekauft das war 5,20m und ich muss sagen so schwer war das binden garnicht. Klar ist es viel Stoff gewesen aber das bekommt man schon hin.

Ich würd mir auch einfach eins ersteigern und dann üben. Ich fand die Anleitung die dabei war klasse und wie die anderen hier schon sagten gibt es viele Videos wo du mit Puppe schon mal üben kannst.

Ich würd mir fürs Nächste Kind wieder ein Tuch anschaffen. Hatte jetzt den ergo mehrmals Probeweise an und der sagt mir garnicht zu.

Link to comment
Share on other sites

Kann deine hebamme vielleicht nicht irgendeine bindeweise, meine hat mir eine bindeweise gezeigt wickelkreutz glaube ich. War nicht optimal gebunden, hab aber dann ein foto hier im trageforum eingestellt und die haben mir noch ein paar sachen dazu gesagt. Alle anderen bindeweisen hab ich mir selbst beigebracht.

Link to comment
Share on other sites

Hab ja dann ur die Nachsorgehebamme und die meinte sie kann es versuchen sie selber hat aber nicht wirklich erfahrung damit.

macht aber nichts, dann schau ich mal ob ich nach Entbindung bei der anderne hebamme aus der Praxis ne Stunde gebucht bekomm ist auch gar nicht so teuer, aber erst mal schauen ob ich mit Youtube allein klar kommen. Und das mit den Bilder merk ich mir dann könnt ihr ja auch Hilfestellungen geben.

Link to comment
Share on other sites

Guest Magica deSpell
Binden ist eigentlich ganz einfach, wenn man weiß worauf es ankommt

Das unterschreib ich mal. Meine ersten Bindeversuche waren auch katastrophal, aber mit n bissel Übung schafft man das. Ansonsten kann ich auch den Bondolino empfehlen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.