Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bibbi

Sport ist Mord - aber strafft die Haut?

Empfohlene Beiträge

Hi ihr Lieben,

ich bin extra nicht in die Sportecke gegangen, weil es hier explizit um die Rückbildung NACH der Abnahme geht, nicht nach der Schwangerschaft *ggg

Hier sind ja doch einige, die "richtige" Pfunde abgenommen haben, also nicht nur Schwangerschaftsbedingte - was habt ihr gegen eure Haut(dellen) gemacht oder tut ihr dagegen ,wenn gerade kein Chirurg einen Termin frei hat :coo:

Ich versuch es nu schon länger mit zupfen und cremen, bringt aber glaub ich nicht wirklich was - Sport muss also her... Ideen was? Oder besser fitnesstudio - wenn ja, welche Übungen sind da effektiv? Jemand Ahnung?

Bin für jeden Tipp dankbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider kann ich Dir dazu auch nix sagen, aber mich würde es auch interessieren wie man alles einigermaßen straffen kann ;)

Ich habe ja auch so olle Probleme mit meinem Bauch, seit Finnis Geburt, also so 4 Monate danach macht es "wupp" und ich hatte ne nette Schürzenbildung. Sowas bekommt man wohl sicher eh nicht mit Sport weg ODER? Sollte ich vielleicht mal googlen

Abes es wäre schon toll wenn man hier jemanden hätte der sich da ein wenig auskennt und mit ein paar Tipps weiterhelfen könnte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab leider auch kein Patentrezept ,aber ich würd mich wohl in einem guten Fitnessstudio beraten lassen,vielleicht bei einem Probetraining?

Ein ausgebildeter Fitnesstrainer müsste sich da doch auskennen.

Und ob man sich dann wirklich da anmeldet bleibt einem ja selbst überlassen. ;)

bearbeitet von taleja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, also crunshes sind schon sehr effektiv und was mir wirklich gut hilft ist der crosstrainer - ich war jetzt ca 6 wochen NICHT drauf und SCHWABBEL (so nen ich ihn, den fiesen bauch) ist wieder da - muss das auch unbedingt wieder in meinen wochenablauf einbinden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uff...schwierig...ich denke bis zu einem gewissen Grad lässt sich die Haut mit Sport straffen. Bei sehr hohen oder schnellen Abnahmen hat die Haut halt keine Chance sich zurückzubilden. Das wird mit zunehmendem Alter und abnehmendem Gewicht immer schwerer...tolles Wortspiel, gell *hust* :lol: aber die Erkenntnis is ja nich' neu.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit Sport überschüssiges Gewebe, das da rumschlabbert, wegtrainieren kann (dat wär was :nod:), aber Sport strafft das vorhandene Gewebe an sich und mindert den Effekt.

Ich schlumpfe seit meinem Bandscheibenvorfall regelmäßig ins Fitnessstudio (meine Güte sieht das doof aus mit 3 "s") und bilde mir ein, insgesamt "straffer" zu sein. Aber auch wenn es objektiv nicht so ist - egal, ich fühle mich gut dabei :)

Welche Übungen? Full Bodie Workout, wat sonst unterstützt mit ner ausgiebigen Runde Crosstrainer (das genialste Gerät überhaupt - diese schicke Kalorienverbrennungsanzeige auf den Studiogeräten ist Balsam für Seele und Gewissen) :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich werd morgen früh mal in ein fitnessstudio gehen... mal sehen was die so erzählen!

Danke euch, nein ich mach mir da auch nix vor, aber wenigstens ein klitzeklein wenig straffer *jawolldenk

und eyy!!! ICH BIN NICHT ALT! Ich hab nichtmal die 4 vorn - so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann auch Schwimmen empfehlen. Ordentlich Kraulschwimmen (Oder wie man das schreibt) :D

Außerdem bin ich auch im Fitnesstudio und mache dort mein Ausdauertraining. Meistens Crossi oder Laufen. Bilde mir auch ein das alles ein wenig fester geworden ist durch den Muskelaufbau. Außerdem hilft auch immer ein gutes Krafttraining.

Bibbi, aber du hast ja schon geschrieben... das du morgen dich mal beraten möchtest.

Viel Erfolg

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Magica deSpell

Yep :yes4: Schwimmen ist da glaub ich ultimativ

Aber da es mir hier der Möglichkeiten entbehrt, renn ich auch mehr oder weniger reglemäßig ins Studio.

Hab ich ne Phase mit großer Disziplin merk ich schnell die straffende Wirkung, die allerdings schnell wieder nachlässt, wenn ich's schleifen lasse.

Also egal was du machst - dranbleiben, aber dass weißt du ja sicher :nerd:

Wenn du's dir richtig geben willst, kann ich dir noch Spinning empfehlen, aber das ist richtig powern. Ich halte da keine halbe Stunde durch, aber das liegt auch an der Raucherlunge ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich reihe mich mal ein, ich habe noch keinen schwabbelhaut ist noch zuviel speck dranne. aber ich mache jetzt seit 2 wochen ein training was sich milon zirkel training und ist schon nicht schlecht für meinen körper. ich muss halt langsam machen und sinnvoll abnehmen, aber manchmal fehlt mir das durchhaltevermögen dazu. na mal sehen was du sagst bibbi ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

öhmm, mal so rein aus sportmedizinischer Sicht ... die Haut kann durch Training leider nicht gestrafft werden sondern nur die Muskulatur :o

Oft hat das aber den Effekt dass das "Gesamtpaket" straffer aussieht, weil die Haut und das Bindegewebe eben direkt mit der Muskulatur verbunden ist.

Nur wenn jemand jetzt eben 50, 70, 100 kg in sehr kurzer Zeit abgenommen hat dann wird man da an der überschüssigen Haut nix mehr ändern können (ohne Skalpell ;)) ... die Bilder hat denk ich jeder schon mal gesehen.

Bibbi, im Fitnessstudio wirst du sicher was finden was dir Spaß macht und weiterhilft,

was ich auch noch empfehlen kann ist Aquajogging :nod:

Das macht total viel Spaß und ist sehr effektiv, aber man ist eben meist zeitlich gebunden an einen festen Termin und muß erst mal jm. finden der das auch anbietet in der Nähe.

Viel Erfolg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe damals (vor 10 jahren :eek:) auch 20 Kilo abgenommen (von denen 7 wieder drauf sind *hüstl*) . Ich war damals in einem Rollenstudio...ach wie heiße die Dinger bloß richtig :confused: Das sind eben so große Rollen mit Gnubbels drauf und die drehen sich und man hängt da so drauf...ich bin der meinung das hat was gebracht...nicht das trotz alledem nicht genug leblose Haut an mir rumhängt *leckerdenk* :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Rollenstudio? Komm gibs zu...diese Gnubbelsdinger sind moderne Foltermaschinen für kitzelige Leute :pop2:

Viel Spaß im Fitnesstudio, Bibbi! Berichte mal was die empfohlen haben. Vielleicht ist da ja was dabei, was ich in den nächsten Trainingsplan einbauen kann...meiner ist halt sehr stark auf die Wirbelsäule ausgelegt (und neeein, ich bin gaaaar nicht neugierig :whistle:)...Du nicht alte Frau ohne 4 davor :kuesschen:

Was hab ich letztens gelesen: Die 40 ist die neue 30! Ja super, dann bin ich ja quasi erst 22...oder so :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Rollenstudio war ich auch damals, nur zu empfehlen :)

heissi78: Das kitzelt überhaupt nicht und ich bin ein sehr empfindlicher Mensch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das war nicht billig :o Leider gibts das hier nicht mehr *mistdenk* ich glaube das war ja noch zu DM-Zeiten...ne 10ner-Karte ca.100DM glaube ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

puh keine Ahnung was ich damals bezahlt hab, ist schon weit über 10 Jahre her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder raus kram.

Ich wollte schon laenger hier schreiben aber komme jetzt erst dazu. Da ich nicht aus eigener Erfahrung sprechen kann.

ABER meine Freundin (USA) war echt ne fett mama hat 3 suesse Maedels im 2Jahresabstand und hat dann mit "beachbody" angefangen. Sie trainiert nur zu Hause mit Videos. Morgens bevor die Maedels aufstehen ne halbe Stunde und nachmittags nochmal ne halbe bis ganze Stunde. Sie trinkt auch so einen komischen Drink "shakology" und postet jeden Tag darueber on Facebook. Eine echt Inspiration. Als ich sie kennenlernte hatte sie duch Ernaehrungsumstellung schon gut abgenommen, aber eben diese riesen Bauchhaut gehabt, die sie meinte nicht loswerden zu koennen und ihre Klamotten jetzt anpassen muss. Aber jetzt kann sie ihren Bauch zeigen. Das nach 2 Jahren beachbody. Sie ist inzwischen auch Trainerin geworden und hat ne Homepage mit Vorher/Nachher Bild, Rezepten, Ideen, welche Fettwerdfallen es taeglich gibt und wie man die lecker umgehen kann usw.

Ich glaube deshalb schon, dass man mit Sport die Haut straffen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.