Jump to content

Kliniktasche - alles was rein muss oder auch nicht

Rate this topic


Pebbels

Recommended Posts

Mel, siehste, Geburtsurkunde der Mutter, das hab ich total vergessen. Vaterschaftsanerkennung sollte man aber auch dabei haben, zumindest dann, wenn das Krankenhaus die Anmeldung beim Standesamt übernimmt & der Papa in der Geburtsurkunde stehen soll :nod: Kann aber nachträglich noch geändert werden, dann gibt's halt neue Geburtsurkunden.

Klar die Vaterschaftsanerkennung muss auch mit, ick meinte nur das bei unverheirateten die Geburtsurkunde des Vaters nicht mit muss sondern nur die der Mutter. :nod:

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 108
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ich werde in meine Kliniktasche erst mal Klamotten für 1-2 Tage für mich packen. Da ich diesmal wohl alleine in den Kreissaal gehen werde, brauche ich mir um Sachen für meinen Mann keine Sorgen zu machen.

Binden hatten die bei uns im KH vórrätig. Und Stilleinlagen glaube ich hatte ich meine eigenen mit. Ich habe auch direkt nach der Geburt diese schönen Netzschlüpfer gegen meine eigenen aus Baumwolle getauscht. Die waren mir zu eklig. Sachen für den kleinen werd ich zu hause auf dem Maxi Cosi hinlegen, kann Männe dann ja mitbringen.

Papiere denke ich, muss man nur alle mitnehmen, wenn man direkt im KH die Anmeldung (Geburtsurkunden etc.) für das Kleine machen will. ich hab das bei meinen beiden großen damals gleich im KH gemacht, so hatte ich hinterher keine Rennerei mehr. Weiß aber nicht, ob dass alle KH anbieten.

Trinken gab es damals (vor knapp 5 Jahren) auch im Kreissaal, und an Essen hab ich damals gar nicht gedacht, weil es bei mir alles bei beiden Kindern schnell und heftig ging. Und ich hoffe, dass es diesmal genauso geht.

Link to comment
Share on other sites

Klar die Vaterschaftsanerkennung muss auch mit, ick meinte nur das bei unverheirateten die Geburtsurkunde des Vaters nicht mit muss sondern nur die der Mutter. :nod:

Ach...ich hatte das bei der guten Dame die bei uns Vaterschaftsanerkennung & Sorgerecht gemacht hat so verstanden, das auch die Geburtsurkunde vom Papa dabei sein muss fürs Standesamt? Nunja, ich habe sie eingepackt und wir werden dann im KH ja sehen, ob wir die brauchen oder nicht (bei uns im KH ist direkt ne Stelle fürs Standesamt)

Link to comment
Share on other sites

Also soviel ick weiß braucht man die Geburtsurkunde vom Mann nur für die Vaterschaftsanerkennung und für die Klinik dann nur noch die von der Frau, aber ick frage bei der Geburtsanmeldung (am 16.) mal in der Klinik direkt nach, sicher ist sicher. ;)

Link to comment
Share on other sites

Wie Lumpi schrieb: ist von Stadt zu Stadt verschieden ;)

Wir haben damals für die Vaterschaftsanerkennung seine Abstammungsurkunde gebraucht, Geburtsurkunde nicht. Aber seit dem 1.1.09 gibt's die Abstammungsurkunde nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

Wie Lumpi schrieb: ist von Stadt zu Stadt verschieden ;)

Wir haben damals für die Vaterschaftsanerkennung seine Abstammungsurkunde gebraucht, Geburtsurkunde nicht. Aber seit dem 1.1.09 gibt's die Abstammungsurkunde nicht mehr.

Sondern was dann?:confused: Bei Jannik haben wir gar keine Geburtsurkunde bekommen...? Die anderen aus meinem damaligen SS Kurs haben auch alle nur eine Abstammungsurkunde bekommen.:confused:

Jetzt nur noch Geburtsurkunde oder was?

Link to comment
Share on other sites

Papiere

Mutterpass

evtl. Allergiepass/Unverträglichkeiten

Versicherungskarte

Familienstammbuch, wenn man verheiratet ist

Vater muss Versichertenkarte ebenfalls vorlegen, falls das Kind über ihn versichert wird (kann sein, dass das nur gilt, wenn medizinische Überwachung des Kindes stattfindet)

Personalausweis

ich glaube auch Geburtsurkunden der Eltern

Vaterschaftsanerkennung & Sorgeerklärung, wenn bereits vorhanden

Kreissaal

Müsliriegel oder ähnliches

evtl.Wasser

dicke Socken

T-shirt zum Wechseln

Essen/Trinken für den Papa!

CD mit Lieblingsmusik, wenn man mag

ätherische Öle

Pflegestift für die Lippen

Station

Kulturbeutel

Waschlappen/Handtuch/Duschtuch

Duschgel ect...

Brille/ Kontaktlinsen - hab meine damals vergessen

evtl. Schnuller/Schmusetier oder Spieluhr

Kleidung

Kleingeld für die Cafeteria

Medikamente, falls dauerhafte Medikation notwendig

Lektüre

für den Mann/Partner

T-Shirt zum wechseln

Deo

evtl. Zahnputzzeug

Kopfschmerztablette

bei meiner ersten Entbindung hab ich während den Wehen erbrochen, und mein Mann musste sich komplett umziehen.

Ach ja, mein Mann wirft gerade ein: " Frauen: Fingernägel vorher schneiden" hab meinen aufgekratzt :D

Link to comment
Share on other sites

ich würde sowieso noch den punkt "vor der entbindung" mit einbringen!

- fußnägel/fingernägel schneiden

- duschen/waschen

- beine/intimbereich rasieren :cool:

ich würde mich nämlich äußerst unwohl fühlen, da mit pelz an den beinen und schaufeln an den füßen aufzukreuzen :o und im intimbereich rasiert wird man ja eh, da kann man das auch noch gut selbst zu hause machen (und ja - das geht :D )

Link to comment
Share on other sites

Fingernägel kurz schneiden ist ein guter Tip. Habe ich auch kurz vor dem errechneten Termin bei den beiden großen gemacht. Machen die im KH auch ne Intimrasur?? Würd ich glaub ich nicht so witzig finden. Ich finde es jetzt schon ziemlich schwierig, wie soll das erst noch werden?? Zur Not muss Männe nachher zum Schluß ran... ;) Der Arme, was der alles soll...;)

Link to comment
Share on other sites

Stillschlafanzug???

Meine Hebamme meinte das Nachthemd oder das Oberteil sollte oben Knöpfe haben, wegen dem Stillen! Habe aber solche nicht, nur ohne Knöpfe. Und extra welche kaufen, wollte ich nicht! Werde also Sleepshirts einpacken. Da von mal abgesehen, habe ich im Laden und im Katalog auch immer alles nur ohne Knöpfe gesehen.

Link to comment
Share on other sites

Meine Mutter wollte mir nen Schlafanzug andrehen, ick habe ihr gleich mehrere Vögel auf einmal gezeigt!!! :pound:

Weil ick trage nachts nur maximal n T-Shirt und da werd ick mir sicherlich nicht für den Klinikaufenthalt extra nen Schlafanzug kaufen den ick dann nie wieder benutze und in dem ick mich auch noch sehr unwohl fühlen würde.

Ick werde in der Klinik so 3XL oder 5XL-Shirts (HipHopper-T-Shirts) tragen und beim Stillen dann eben hochheben, mich stört das nicht so sehr nackt oder halbnackt zu sein auch wenn die andere in meinem Zimmer gerade Besuch haben sollte. :noidea:

Link to comment
Share on other sites

Also nen extra Schlafanzug dafür werde ich mir auch nicht kaufen. Habe eh einen hier der oben drei Knöpfe hat (habe auch schonmal getestet, ob das mit stillen klappen würde :rolleyes:) Den packe ich ein und ansonsten gibt es in dem KH wo ich entbinden möchte (und bestimmt auch in jedem anderen KH) nen Stillzimmer. Ich glaube ich fände das nicht so prickelnd, wenn ich stillen möchte oder am stillen bin und dann massig Besuch von den Bettnachbarinnen rein kommt.

Link to comment
Share on other sites

Ick hab ja nur maximal eine mit aufm Zimmer... das stört mich echt nicht... mich würd glaub ick mehr nerven extra in nen anderen Raum zu gehen zum Stillen. :lol:

Aber darum gibts ja in den meisten Kliniken alle Möglichkeiten für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Mamis. ;)

Link to comment
Share on other sites

ich würde sowieso noch den punkt "vor der entbindung" mit einbringen!

- fußnägel/fingernägel schneiden

- duschen/waschen

- beine/intimbereich rasieren :cool:

ich würde mich nämlich äußerst unwohl fühlen, da mit pelz an den beinen und schaufeln an den füßen aufzukreuzen :o und im intimbereich rasiert wird man ja eh, da kann man das auch noch gut selbst zu hause machen (und ja - das geht :D )

*reinschleich*

Also Beine rasieren kann ich mir gut vorstellen . . . .aber "da unten" :rolleyes: . . . . .ich bin da zum Schluß echt nicht mehr hingekommen. Fand ich anfangs echt unangenehm im Kreißsaal . . . aber unter den Wehen war mir dann alles nur noch Schiet-Egal :D

Und im KH wird man automatisch anthaart? Ich dachte, dass wäre nur beim KS so?

Naja, die Mauken sollte man eh immer pflegen, auch wenn kein KH-Aufenthalt ansteht.

Ich sag nur: "Hornhaut" . . . noch schlimmer als Schaufeln auf den Füßen . . .

*wiederrausschleich*

P.S.: Das ist hier halt ein echter Frauen-Thread, oder? *kiecher*

Ach ja! Das WICHTGSTE was in die KLINIKTASCHE muß: STILLEINLAGEN !!! Und zwar gaaaanz viele!

Am besten kauft Ihr Euch auch für zu Hause schon einmal mehrer Packungen . . . Ich empfehle die von Lasinoh. Die sind schön dünn und saugen viel auf. Bei den anderen Marken werden die nach ´ner Zeit hart und unförmig. Und man kann kein engeres T-Shirt mehr anziehen, weil man dann immer so Huppel auf den Busen hat.

Also nicht vergessen: STILLEINLAGEN ;)

Edited by Mopsi
Link to comment
Share on other sites

*schinwiederreinschleichundsenfdazugeb*

Also die Zeiten, in denen man im Bademantel und Pyjama über den KH-Flur schleicht sind echt vorbei.

Man ist ja nicht krank oder so.

Normale Jogginghose und T-Shirt reichen - wie boena schon schreibt . . . da braucht man nichts extra :)

*nunaberweg*

Link to comment
Share on other sites

Also es haben ja nun nicht alle Frauen Probleme mit Hornhaut an den Füßen, ick habe kaum welche, weil ick viel Barfuß laufe und die Füße dadurch super top aussehen. *stolzbin*

Die Finger- und Füßnägel wachsen in der Ss so extrem schnell :tsk:

aber ick würde mich unwohl fühlen wenn die Fußnägel zu lang wären, also immer, jetzt nicht nur im Krankenhaus. ;)

Inzwischen geht lustigerweise Intimrasur wieder besser als vor ein paar Wochen, denke ick habe mich an den Bauch gewöhnt. :lol:

Aber dafür geht Beine rasieren jetzt nicht mehr so einfach. :rolleyeso:

Link to comment
Share on other sites

Inzwischen geht lustigerweise Intimrasur wieder besser als vor ein paar Wochen, denke ick habe mich an den Bauch gewöhnt. :lol:

Aber dafür geht Beine rasieren jetzt nicht mehr so einfach. :rolleyeso:

. . . ca. 10 Wochen hat Du noch und da kommt noch ein bisschen Bauch dazu.

Aber es ist so: Wenn es losgeht . . . und man ist "unten" nicht mehr dran gekommen und die Beine sind pelzig . . . . es ist einem wirklich ganz egal. Und ich glaube die Hebis haben da schon schlimmeres gesehen, als stoppelige Beine und einen Intim-Pelz :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.