Jump to content

3 Kindersitze auf der Rückbank???

Rate this topic


Katrin74
 Share

Recommended Posts

so, grad noch mal gegoogelt und folgende schnelle zusammenfassung des tests gefunden:

"GUT passten die Sitze laut diesem Test unter anderem in ...

Citroen Berlingo, C4 Picasso, Xsara Picasso

Fiat Multipla, Ulyssee

Ford S-Max, Galaxy

Opel Zafira

Peugeot 807

Renault Espace

Seat Alhambra

VW Touran, Sharan

Volvo V70, XC90

und einige asiatische modelle"

wobei eben dann wieder der preis eine rolle spielt und die zwei unsichtbar verstaubaren sitze im kofferraum, wenn man doch mal jemanden mitnehmen möchte.

wanhnsinn, wie groß der caddy ist! :eek: das trau ich mir nicht zu :o bin doch seit meinem führerschein 5 jahre nicht gefahren :o

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 96
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ich bin nach der Führerscheinprüfung 13 Jahre nicht gefahren und es ging auch :P Gut, mit einem kleinen Auto, aber immerhin. Habt ihr einen ADAC-Übungsplatz in der Nähe? Ein Fahrsicherheitstraining würde ich dir unbedingt empfehlen. Das ist die beste Möglichkeit, dein Auto kennenzulernen, egal wie groß. Und wieder reinzukommen in die Fahrerei. Es gibt Kurse extra für Frauen, Wiedereinsteigerinnen. So einen hab ich mitgemacht :D Parken übt man damit nicht, aber dafür eine Vollbremsung, einen schleudernden Wagen abzufangen, Slalom, etc. Es hat mir wirklich viel Sicherheit gegeben nach der langen Abstinenz. Der Rest kam dann bei der täglichen Routine.

Ich hab mich über den ersten Tag gefreut, an dem mich kein fremdes Auto angehupt hat :lol:

Link to comment
Share on other sites

Nein, nein, da musst du nicht warten. Ich war so unsicher, dass mich mein Mann zum Übungsplatz fahren musste, den Weg dorthin hab ich nicht geschafft. :o Aber dort war es dann gut, ich hab alles mitgemacht und es hat mir unheimlich viel gebracht. Richtige Fahrstunden hab ich dann gar nicht mehr genommen.

Link to comment
Share on other sites

das zwar nicht, aber genug platz ist trotzdem.

außerdem hat er im kofferraum zwei zusätzliche sitze, die sich einfach aufklappen lassen und wenn man sie nicht braucht, im boden verschwinden. das ist uns auch sehr wichtig, da wir nun mal alleine das auto schon ausfüllen und ein modell mit 7 sitzen benötigen, aber auch keinen platz haben werden, um ausbaubare sitze aufzubewahren :rolleyes: was dann noch in frage käme, wäre wohl ein renault scenic...

naja, wir werden sicher noch ein wenig rumschaun müssen, bevor wir uns wirklich ein auto kaufen :D

Ich hab mir den VW Touran gekauft und die 3 Kindersitze passen locker rein :) Im Kofferraum haben wir noch 2 zusätzliche Sitze, die kann man mit 2 Handgriffen im Boden versenken bzw. aufklappen :cool:

Caddy war auch in der engeren Auswahl, hat halt etwas den Lieferwagencharakter :o

Sooo groß ist der caddy gar net ein kleines raumwunder eben. wir hatten uns den damals auch angeschaut. dort kann man auch 2sitze "verschwinden lassen

Also ich meine im Caddy kann man die Sitze nicht im Kofferraumboden versenken. Die muß man entweder einbauen oder ausbauen und dann irgendwo zwischenlagern.

Link to comment
Share on other sites

Wir haben aufgrund der Kurzarbeit meines mannes auch nur noch unseren alten Passat Kombi. Da passen auch drei Kindersitze hinten rein. ist nur superblöd mit Anschnallen und so.:rolleyes:

Vorher hatten wir nen Firmenwagen, einen neuen Volvo Kombi. da passten die drei Sitze ganz schlecht nebeneinander, schlechter als im passat.:cool:

Wir würden uns gerne eine VW-Caravelle kaufen...wenn wir groß sind, und geld haben......:o

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
  • 1 year later...

Hallo...

Ich habe noch keine direkten Erfahrungen mit 3 Kindern aber wir werden bald 3 Kinder haben. Unser erster Sohn, 4 Jahre sitzt in einem Concord. Nun erwarten wir noch Zwillinge und mußten feststellen das es nur wenige Auto´s gibt die Platz für 3 Sitze bieten. Selbst der Golf Touran oder der Opel safira sind da noch zu klein.

Nachdem wir mit den 3 sitzen in alle möglichen Autohändler eigekehrt sind, (und das empfehle ich jedem, das auszuprobieren, den Passen werden sie vieleicht, aber das Anschnallen der Sitze ist ein reiner krampf) haben wir uns nun ein neues Auto gekauft.

Ein Seat alhambra mit 7 sitzen. Die 3 sitze hinten sind 3 eigenständige Sitze auf dem jeder sitz ausreichend Platz hat. Die 2 hinteren Sitze bieten Platz falls mal ein Freund der Kinder mit abgeholo werden möchte zu besuch oder auf Zooreise etc. mitkommt. Ansonsten sitzen da Oma und Opa und wenn sie nicht gebraucht werden, bietet der Kofferraum reichlich Platz für Zwillingswagen, oder mal 3 Rädchen.

Mit 3 Kindern würde ich nix anderes empfehlen als eben diesen Seat oder baugleich den VW sharan oder Ford gelaxy.

LG Ma Ef

Link to comment
Share on other sites

Hallo MaEf,

also wir haben den VW Touran (den meintest du doch sicher beim Golf Touran) und bei uns passen locker 3 Kindersitze hinten rein :awink: Meine Freundin hat auch 3 Kinder und die fahren einen Opel Safira, bei denen passen die 3 Kindersitze auch auf die Rückbank. Komsich das dies bei euch nicht ging :confused:

Link to comment
Share on other sites

auch wenn die Anfrage älter sit, das Thema bleibt sicher für viele interessant....

ich habe in einen Opel Astra Kombi auf die Rückbank drei Kindersitze bekommen das war eng, mit viel Gefummle ging es aber bis wir unseren Bus bekamen

jetzt fährt mein Mann als Zweitwagen einen Kleinwagen Marke Daihatsu Materia - auch bei dem passen 3 Kindersitze auf die Rückbank, da er die Kinder morgens zur Schule bringt war das ein Kaufkriterium, hat hinten auch 3 mal 3 Punktgurte - als Zweitwagen echt super - die Rückbank ist klappbar und verschiebbar, so dass man alternativ auch mal größere Baumarkteinkäufe einladen kann, wenn keine Kinder dabei sind

damit man auch mit den Kindern mal mobil ist, hatten wir früher im Zweitwagen immer so schmal zusammenklappbare Buggys im Auto...weil in den kleinen kein echter Kinderwagen passte.

als Erstwagen fahren wir einen Mercedes Bus V-Klasse 7-Sitzer - toller Komfort mit drehbaren Einzelsitzen in der Mitte, war aber nur bezahlbar, weil wir mit Glück ein gebrauchtes Schnäppchen gemacht haben - leider sind die Unterkanten der Türen recht rostanfällig - nicht schön, aber selten ;-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo...

ja gott wie peinlich... natürlich meine ich den VW. *oh man, die Zwillinge rauben mir mein gehirn*

Nun, zu den 3 Sitzen auf der Rückbank. Ich glaube das wir das Problem haben, weil wir immer 2 mal den selben Sitz gleichzeitig hinten auf der Bank haben. Das heißt am Anfang mit den Babyschalen und dem Concord geht das noch, auch wenn es ganz schön anstrengend ist die anzuschnallen. aber dannach mit den Römer die an den Sitz angeschnallt werden, und den Concord unseres Sohnes hat es nicht mehr gepasst. Mit den großen Römern die an den Sitz geschnallt werden, glaube die von 15-25 Kilo oder so, keine ahnung, sind wir auf jeden fall bei VW gewesen bei Opel, bei Mazda, bei Peugot und sie passten zwar überrall rein, aber man konnte den Concord nicht mehr anschnallen weil der anschnaller unter den Römern verschwand.

Kann sein das es mit 3 sitzen verschiedener altersklassen besser passt.

LG MaEf

Link to comment
Share on other sites

als Erstwagen fahren wir einen Mercedes Bus V-Klasse 7-Sitzer - toller Komfort mit drehbaren Einzelsitzen in der Mitte, war aber nur bezahlbar, weil wir mit Glück ein gebrauchtes Schnäppchen gemacht haben - leider sind die Unterkanten der Türen recht rostanfällig - nicht schön, aber selten ;-)

Leider nicht nur die, auch die Stellen unter den Zierleisten und unten die Auflieger zum Aufbocken....

Wir haben den Viano, tolles Auto, aber schrottig gemacht für Mercedes:afrown:

Und erst nach 2006 oder 2007 Karosserie verzinkt:mad:

Link to comment
Share on other sites

Das ist aber auch wirklich von Auto zu Auto verschieden. Viele schimpfen da ja über Mercedes. Wir hatten lange Zeit einen Vito und der hatte wirklich null Rost. Ein böser Unfall auf der A7 hat ihn dann zerstört und ich trauere ihm immernoch hinterher. Jetzt haben wir einen Opel Vivaro, genau so ein großer Bus mit 7 Sitzen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo...

ja gott wie peinlich... natürlich meine ich den VW. *oh man, die Zwillinge rauben mir mein gehirn*

Nun, zu den 3 Sitzen auf der Rückbank. Ich glaube das wir das Problem haben, weil wir immer 2 mal den selben Sitz gleichzeitig hinten auf der Bank haben. Das heißt am Anfang mit den Babyschalen und dem Concord geht das noch, auch wenn es ganz schön anstrengend ist die anzuschnallen. aber dannach mit den Römer die an den Sitz angeschnallt werden, und den Concord unseres Sohnes hat es nicht mehr gepasst. Mit den großen Römern die an den Sitz geschnallt werden, glaube die von 15-25 Kilo oder so, keine ahnung, sind wir auf jeden fall bei VW gewesen bei Opel, bei Mazda, bei Peugot und sie passten zwar überrall rein, aber man konnte den Concord nicht mehr anschnallen weil der anschnaller unter den Römern verschwand.

Kann sein das es mit 3 sitzen verschiedener altersklassen besser passt.

LG MaEf

ne unsere Kindersitze sind nicht 3 Mal verschiedener Altersklassen :awink: Unsere Große ist 5 und die Zwillinge sind 2,5 :asmile:

Link to comment
Share on other sites

Leider nicht nur die, auch die Stellen unter den Zierleisten und unten die Auflieger zum Aufbocken....

Wir haben den Viano, tolles Auto, aber schrottig gemacht für Mercedes:afrown:

Und erst nach 2006 oder 2007 Karosserie verzinkt:mad:

ja der Rost...mein Bruder arbeitet schon seit 15 Jahren dort:awink: Es ist wahnsinnig viel, was da an neuen Autos wegen Rost täglich reinkommt. Er selbst hat sich deswegen keinen Mercedes als Zweitwagen gekauft :abiggrin:

Edited by Mini
Link to comment
Share on other sites

hmmm wir haben den großen im concord und die zwillinge würden beide in einen Römer sitzenund das hat beim testen zwar alles reingepasst aber der große im concord war nur noch unter schweißtreibenden turnaktionen anzuzschnallen. komisch

Link to comment
Share on other sites

Das ist aber auch wirklich von Auto zu Auto verschieden. Viele schimpfen da ja über Mercedes. .

Mein Vater hat noch einen Mercedes, der ist total am Rosten mit ca. 9 Jahren,

mein Bruder seiner mit 3 Jahren und unserer mit 5 Jahren.

Alles unterschiedliche Modelle, das ist nicht normal.

Sind nun auch am überlegen was als Alternaive in Frage kommt.

Wie gesagt innen toll, aber der Rest. Und dann der Hohn mit der Durchrostgarantie.....

Und melden tut sich von dem Verein auch keiner.....

Also Service ist anders....

Link to comment
Share on other sites

Wir sind zwar noch weit von einer Großfamilie entfernt, aber es steht bei uns der Kauf eines neuen Autos an. Da es hier gerade eh um Autos geht, wollte ich mal Vorschläge/Empfehlungen einholen. Zur Zeit haben wir 1 Kind und 2 Hunde. Langfristig soll noch min. 1 Kind hinzukommen. Klein(Bus) ist nüscht für mich, ich muss oft in enge Parkhäuser und bin eine Parkniete. Das Auto sollte also nicht zu groß sein bzw. gut überschaubar. Sharan und co. finde ich schon fast zu groß :)

Schiebetüren hinten wären super, gerne auch 7 Sitze, wir sind oft mit großer Familie / vielen Freunden weg. Preis spielt eine untergeordnete Rolle.

Dann bin ich mal gespannt :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.