Jump to content

Der Beikost-Thread

Rate this topic


KRAEHE

Recommended Posts

  • Replies 1.8k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hmmm, also Gläschen wirds ja bei uns erstmal nicht geben, daher hab ick mich damit noch nicht aseinander gesetzt.

Der Rest vom ersten "Probierkürbis" bekommt mein Männe als Suppe und wenn man mal viel von einer Breisorte übrig hat finde ick die Idee mit dem Eiswürfelbehälter auch klasse! Weil dann kann man pro Portion immer so drei "Eiswürfel" rausdrücken und somit muss man nicht alles auftauen und kann es länger verwenden. :biggrin::thumb:

Link to comment
Share on other sites

Ihr habt mich mit Kürbis jetzt so kirre gemacht, dass ich eben einen Butternut Kürbis geholt habe. Gibbet die Tage Kürbissuppe, bin mal gespannt wie die schmeckt *G*

Bei Babymarkt gibt es übrigens so ne Multifunktionsform zum Einfrieren von Babynahrung. Find ich praktisch, werd ich mir anschaffen :)

Link to comment
Share on other sites

Ich mochte später die Nudelgläschen von Hipp :lol: Milchbrei hätte ich NIE gekostet, ich finde Milch total ekelhaft. Obst hab ich aufgegessen, wenn es ohne Banane war :nod: Ich muss aber schon "zugeben", dass ich mit Sicherheit Kilos an Babynahrung einfach entsorgt habe.

Link to comment
Share on other sites

Boah, gerade die Milchbreie esse ich total gerne :D ... Hab auch immer irgendwelche hier (für mich, schon vor Julian *g*). Mein Mann scherzt jetzt schon wieder, dass es beim Milchbrei füttern hier dann so ausschaut: Ein für Mama, ein für Julian, zwei für Mama, kein für Julian :D

Link to comment
Share on other sites

:pound:

Also ick brauch ganz dringend noch ein Essensthermometer für die Fläschchen im Dezember... weil das Pulver soll man einrühren wenn das Wasser (nachm kochen) auf 50° abgekühlt ist und das kann man schlecht ohne Thermometer feststellen.. die richtige Trinktemperatur hab ick durchs Tee geben schon raus (mitm Handgelenk), aber mit Thermometer ists auch für Schatzie einfacher. :wink:

Als ick gestern schonmal nach den Tripp Trapp Stuhlen geschaut habe gabs auf einer Seite günstig temperaturempfindliche Löffel dazu... die verändern ihre Farbe wenns Essen zu heiß ist. :uglygaga:

Zum Glück hab ick schon Löffel für die Kleine... aber vllt. brauche ick noch mehr als die zwei die ick schon hab. :biggrin:

Link to comment
Share on other sites

Ich hab meinem Mann davon erzählt und wir sind direkt losgefahren :lol: Wir fahren immer Gebrauchtwagen, aber bei sowas sind wir beide sofort dabei :ugly:

Kauf dir aber ein Glasstabthermometer, diese Bänder, wo die Farbe verändert wird, taugen nichts.

Bei mir steht übrigens 40° auf der Packung, mach ich auch immer so. Welches Milchpulver hast du denn? Ich geb's ihm dann auch direkt so und kontrolliere nicht nochmal.

Link to comment
Share on other sites

Ja ein Glas- oder Metallthermometer wirds werden... auf jeden Fall nicht son billiges verfärbendes Zeug! :nod:

Das Milchpulver ist von Hipp, hab ick neulich (jetzt schon :uglygaga: ) Probepackungen von bekommen und da stand 50° drauf.

Kivi, du weißt das ja besser: Reichen zwei Löffel oder soll ick mir noch ein paar mehr besorgen. Lätzchen hab ick jetzt drei, wovon eins abwischbar ist... also das man gleich wieder benutzen kann.

Link to comment
Share on other sites

Wir haben ungefähr 20 Plastiklöffel :o Das ist zu viel, in Gebrauch waren immer so vier bis sechs Stück, als schon zwei Flaschen ersetzt waren (alle zwei Tage Geschirrspüler). Lätzchen hatten wir 15, hat manchmal genau gereicht bis zur nächsten Maschine Wäsche. So einen komplett abwaschbaren mit Ärmeln haben wir auch, war allerdings erst im Einsatz, als Clara allein anfing zu essen und wird heute bei einigen Essen (Spinat :D ) immer noch genutzt für sie. Ich denke, zwei Löffel und drei Lätzchen sind zu wenig. Aber für den Beikoststart reicht das sicher. Irgendwann biste aber bei drei Füttermahlzeiten, Mittag, Nachmittag, Abend, da könnte es eng werden.

Ich denke, du kannst die Milch auch mit kühlerem Wasser anmischen. Das einzige, was passieren kann, ist dass sie eher klumpt. Mit der Flaschentemperatur haben sich nur die Deutschen so "affig", sagte meine Kinderärztin mal. Selbst, wenn man es mit 30° füttert ist es okay.

Link to comment
Share on other sites

Das ick später mehr Lätzchen brauche dachte ick mir schon... sonst müsste ick ja jeden Tag waschen. :uglygaga:

Aber bei den Löffeln war ick mir nicht so sicher... denke ick fange erstmal an und sehe dann wie sie die Art Löffel überhaupt findet und wenn sie die doof findet dann kauf ick andere und wenn sie die toll findet kauf ick mir erstmal noch zwei von der Sorte. :nod:

Link to comment
Share on other sites

Ich hab die im 5erPack von Babylove von DM. Als es mal neue Farben gab hab ich die gekauft, weil ich die schöner fand als die alten :uglygaga: Dann haben wir zwei Färbelöffel, total Schwachsinn, aber mein Mann fand's toll, der liebt diese Spielerein. Dann haben wir verschiedene Länge, kurze Löffel und lange Löffeln, die langen sind super, wenn man unterwegs mal direkt aus dem Gläschen füttert.

Clara ist vor inzwischen einem halben Jahr aber komplett auf Metallbesteck umgestiegen :nod: (Inzwischen isst sie mit Messer und Gabel :wink: ) Löffel waren bei DM immer sowas, was einfach mal eben beim Einkauf gelandet ist und ich hab nie drüber nachgedacht, ob wir nicht schon genug haben *kostjanixdereurofuffzigda* :rolleyes:

Lätzchen empfehle ich so lang wie möglich, ruhig bis zum Bauchnabel.

Edited by Kivi
Link to comment
Share on other sites

Hmm.. wie gesagt ick schaue mal... habe jetzt so weiche Löffel von NUK die die #Kleinen sich auch mal gefahrlos vor den Kopf hauen können. :biggrin:

Mir ist übrigens grad was eingefallen... sonst hat Lenya immer (wenn sie sie zu fassen bekam) ihre Tablette mit der Zunge ausm Mund befördert und heute (hatte sie nicht -wie sonst- in die Backe gelegt bekommen) hat sie sie mit der Zunge in den Mund rein genommen und drauf rumgekaut! :shocked:

Ick war richtig verwirrt!

Könnte ja ein Anzeichen für Beikostreife sein, wenn sie das jetzt immer so macht jedenfalls. :biggrin:

Naja, ein paar Wochen hat sie ja noch Zeit, aber das war schonmal ein gutes Zeichen, das es dann gleich klappt. :wink:

Link to comment
Share on other sites

Wegen den Löffeln: Ich habe überhaupt garkeine gekauft, sondern ganz viele geschickt bekommen zusammen mit irgendwelchen Produktproben. Und zur Geburt hatte ich diese Farbwechsel-Löffel geschenkt bekommen, das benutze ich aber nicht.

Gestartet wird mit Pastinake, das gibt die wenigsten Flecken, ist sicher praktisch bei unserem Kotzi hier.

Till hat auch immer gespuckt wie verrückt und mit der Beikost hat das dann aufgehört (er spuckt nurnoch vereinzelt mal - aber das macht wohl jedes Baby). Drücke dir die Daumen, dass es bei euch auch bald vorbei ist, ich weiß noch genau, wie nervig das ist. Till hatte immer ein Lätzchen an, sonst hätte ich ihn alle 2 Stunden umziehen müssen.

:pound:

Also ick brauch ganz dringend noch ein Essensthermometer für die Fläschchen im Dezember... weil das Pulver soll man einrühren wenn das Wasser (nachm kochen) auf 50° abgekühlt ist und das kann man schlecht ohne Thermometer feststellen.. die richtige Trinktemperatur hab ick durchs Tee geben schon raus (mitm Handgelenk), aber mit Thermometer ists auch für Schatzie einfacher. :wink:

Bei uns steht auch 50 Grad auf der Packung, aber ich habs immer mit 40 Grad gemacht. Ich glaube nicht, dass das nen Unterschied macht. Wir haben auch diesen genialen Wasserkocher, der ist echt jeden cent Wert, vor allem, wenn man schon früh Fläschchen gibt.

Ich geb Till die Flaschen aber jetzt seit einiger Zeit schon einfach auf Zimmertemperatur und er trinkt sie genauso gerne wie vorher.

Link to comment
Share on other sites

Jetzt habe ich hier die Sachen mit den Löffeln und co gelesen und bin grad völlig verwirrt :rolleyes:

Also wir haben diese Löffel die sich vorne verfärben, wenn die Temperatur zu hoch ist. Sind bestimmt nicht schlecht, aber ich finde die zu groß. Dann haben wir hier noch zwei kleinere und die sind besser (habe das mit der aufgelösten Tablette getestet)

Dann noch zwei Sab-Löffel, aber das sind ja auch kleine Schaufeln.

Und was für Milchpulver meint ihr? Für die normale Flasche oder? Da achte ich ehrlich gesagt nicht so auf die Temperatur bzw kann ich nicht sagen wie hoch die ist, wenn ich die Flasche fertig mache. Wir haben nen stinknormalen Wasserkocher (wobei auch gerne einen gehabt hätte, der das auf Temp macht) und da koche ich das Wasser einmal drin ab und wenn ne neue Flasche gemacht wird stelle ich den wieder an, fühle außen und stelle ihn ab bevor er kocht. Bisher hat das immer super gepasst mit der Temperatur (habe am Handgelenk immer nochmal getestet).

Lätzchen haben wir hier...lass mal überlegen...so 10-12, glaube ich.

Mel, gibst Du Lenya die Tablette unaufgelöst? Ist das diese VitD Tablette?

Link to comment
Share on other sites

Japp, anfangs haben wir es zwei-dreimal probiert die Tablette aufzulösen, aber das hat sie nicht geschluckt sondern wieder rausgeschoben und wenn ick ihr die Tablette so ganz in die "Backentasche" lege und dann gleich die Brust hinterherschiebe funktionierts super! :nod: Besonders gut funzt es jetzt mit den Vigantoletten, weil die sich rückstandslos auflösen, bei den Tabletten die wir im KKH bekommen haben waren immer noch so Flocken übrig die sie dann gern loswerden wollte. :ohwell:

Ick werde gleich ne neue Bestellung fertig machen, mit Thermometer, Lätzchen und eine Übergangsjacke... vllt. noch irgendwas, mal sehen. :biggrin:

Also meine KiÄ hat gestern gesagt wir können (wenn das mit dem Gemüsebrei gut klappt) ruhig ab November schon nen zweiten Brei einführen, also den Milch-Getreide-Brei. Dafür werde ick Hipp-Breie nehmen und ick habe auf der Packung gelesen man soll den eigentlich mit Vollmilch und Wasser anruhren, aber man soll doch im ersten Jahr noch keine Vollmilch nehmen. Was meint ihr? Soll ick das Zeug lieber mit Milchnahrung anrühren? Steht als Tipp für Allergiegefährdete Kinder mit auf der Packung.

Link to comment
Share on other sites

Was bedeuten denn diese Zahlen da?? *wunder* :confused:

Mit MuMi kann man das auch machen? Hmm, klingt interessant... aber auch logisch, nur dran gedacht hab ick noch nicht. :rofl:

Aber das Abpumpen ist bei mir eh zu anstrengend, weiß nicht warum weil wenn die Kleine trinkt kommen immer unmengen an Milch raus, aber wenn ick abpumpe gehts meistens dermaßen langsam das es echt keine Freude macht. :sado:

Also ick werd dann wohl Flaschenmilch oder nur Wasser nehmen. :nod:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.