Jump to content

Kind mit 19, meinungen gefragt!

Rate this topic


Charlyy
 Share

Recommended Posts

Hey!!

Also ich bin werde nächstes Jahr 19, mein freund nächstes Jahr 20. Wir sind seit 1 jahr fast zusammen, sind aber schon verlobt, und heiraten nächstes Jahr. Es war einfach "DAS".

Klar macht man mal schwierige Zeiten durch und alles. Aber trotzdem das gehört auch dazu. Mein Freund macht eine Ausbildung, ich mache ein freiwilliges soziales jahr.

Wir wohnen zusammen, in einer wohnung die mein mutter gehört( sowie ich 27 bin wird sie mir überschrieben), und zahlen somit wenig miete, und nebenkosten sind auch ned grad hoch. Dazu bekomm ich noch 300 waisen geld gezalhlt, bis mein gehalt über 2600..irgendwas euro geht.Also geld ist jez nicht das problem. auch von hause aus be beiden.

Naja wir haben schon oft über das thema kind gesprochen, also er hat von seiner seite damit angefangen das er gerne ens mit mir hätte und auch jetzt.Ich hab immer gesagt das ich erst ene asubildung machen möchte, der sicherheit wegen, ich mein es kann immer mal schluss sein, oder sonst was.

Naja aber jetzt hat sich meine meinung geändert, ich hätte auch gerne ein kind mit ihm , jetzt. Naja und wir haben auch drüber gesprochen wie das ist halt, dann is nicht mehr viel mit abends weggehe und gibt schon viele einschränkungen ne. Aber naja wir haben auch mit seiner mutter drüber gesprochen, sie st hausfrau, und sein vater verdient echt gut( super top gutxD) und die meinte ds sie unsberall unterstüzen würde und siehat so viel zeit jetzt auch und naja sie ist auch erst 38 und hat mit 19 ihr erstes kind bekommen, und sie sagte auch das sie das echt toll fänd und naja, das klingt ja echt gut und sie würde uns halt auch entlasten und sich super drüber freuen und das wäre total toll und naja also sie würd uns halt gut unterstüzen können auch mit ihren erfahrungen. naja und dann hätten wir da auch sicherheit.

Jetzt naja ich wollt mal hören was ihr darüber so denkt, also die meinungen sind ja sehrgeteilt, wegen ausbildng etc, aber wir haben ja nun gewisse sicherheiten, von daher überlegt wir jetzt echt ob wir den schritt wagen sollen.

was meint ihr?

Also naja und ich habauch nicht so das problem dann zuhasue zu bleiben, ich bin ehrer so der häusliche typ und kümmer mich gerne so um hasuarbeiten ( mach ich jetzt ja auch in meinem freiwlligen sozialen jahr-ist im bereich hasuwirtschaft) von daher.....

Naja und von der reife her denkk ich schoon das wir erwachse genuug sind, ich bin scho sehr verantwortungsbewuust ( da hat auch meine mom und mein dad viel wert drauf gelegt in ihrer erziehung---beide lehrer / bzw oberstudienrat...)

ja mein freund hat auch ne gute und verantwortungs bewusste und vernünftige erziehung genossen

liebe grüße, Charlyy

Link to comment
Share on other sites

ich selber bin mit 19 schwanger geworden und habe mein kind auch mit 19 jahren bekommen....bin dann später mit meinem freund zusammengezogen....also wenn du dich reif dafür fühlst und dich leute unterstützen,dann finde ich das in ordnung.....

ich finde jetzt nicht,dass es unbedingt etwas mit dem alter zu tun hat..es gibt bestimmt 25-jährige,die unreifer sind,als 19-jährige.

bin jetzt 21 und bekomme bald mein zweites kind.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin zwar was älter aber wollte auch meine meinung dazu sagen. Klar wenn du dich mit 19 schon reif fühlst dann spricht doch nichts dagegen und wenn ihr beide es auch wollt. Aber vielleicht solltest du doch erst die Ausbildung machen, nicht wenn du es nachher bereust das du sie nicht gemacht hast. Oder wolltest du wenn das Würmchen ist die Ausbildung machen? Ich meine dann bist du 23 oder 24 und dann wird es schwerer was zu finden das solltest du auch bedenken

Link to comment
Share on other sites

Ich werd jetzt nicht sagen, wenn du dich reif fühlst, dann mach es doch.

Reife ist das eine.

Aber ich würde mich niemals auf die Unterstützung anderer verlassen.

Wenn du sagen kannst, ihr könnt das ganz alleine ohne fremde Unterstützung schaffen- dann kann man sagen gut, das ist doch eine gute Ausgangssituation.

Wenn es quasi nur mit Unterstützung ginge, würde ich es lassen.

Du sagst du bist reif und verantwortungsbewusst- das reifeste und verantwortunsgbewusste wäre es wohl, wenn du erstmal eine Ausbildung machst. Denn wie du sagst, irgendwann kann der Zug auch abgefahren sein. Wobei ich mich da zurückhalten muss, ich bin gerade auch geplant mit dem 2. schwanger, ohne Ausbildung ;-)

Entscheiden kannst du es nur für dich, ausreden möchte ich dir das auch auf keinen Fall.

Aber überlegs dir gut. Es ist ja nicht nur, dass man nicht mehr so weg gehen kann- und glaub mir, irgendwann kommt dann auch mal der punkt wo du denkst man ich verpasse tausende Spielabende mit meinen Freunden, das ist blöd. Man lebt sich auch mit vielen Freunden auseinander und findet vielleicht garkeine anderen jungen Mütter in seinem Alter, das kann sehr einsam machen.

Auch die sorgen, die man hat- das kann in dem Alter schon stark belasten, ich denke manchmal schon- normalerweise sollte ich mir um sowas noch keine sorgen machen müssen.

Du musst auf jeden fall beideSeiten betrachten- die eine, die schöne, die Liebe zu dem kind, die wunderebaren Momente mit ihm, die Momente wo du dich kringelig lachst, rumtobst, stolz verspürst weil dein kind wieder etwas tolls gemacht hat, aber eben auch die anderen- die Sorgen um das Kind (Gesundheit, Entwicklung), wegen Kind und Geld, die Belastung die so ein Kind mit sich bringt und eben das, was du entbehrst.

Ich wünsch dir viel spaß bei der Entscheidungsfindung :-)

Link to comment
Share on other sites

Kann mich da nur anschließen... Schön und gut, dass deine Eltern bzw. seine Eltern euch unterstützen wollen, aber wenn man ein Kind plant sollte man doch in erster Linie selbst in der Lage sein, sein Kind zu versorgen und dafür aufzukommen...

Für mich persönlich ist da eine abgeschlossene Ausbildung und Berufserfahrung unumgänglich!!! Schließlich ist das der Start in ein selbstständiges Leben und hängt deshalb auch mit der persönliche Reife eines Menschen zusammen, meine Meinung...

Ich selbst halte es für vermessen, zu sagen, dass man sich das Kind leisten kann, dann aber "nur" durch die Hilfe und finanzielle Unterstützung anderer in der Lage wäre alles unter einen Hut zu bekommen...

ich meine das nicht böse, aber das ist meine persönliche Meinung dazu!

Link to comment
Share on other sites

Ich persönlcih bin mit 20 schwanger gewurden und habe mein Kind mit 21 bekommen. ich studiere bin also noch mitten in einer ausbildung und sage dir, es ist alles andere als leicht.

Wir haben keine unterstützung, benötigen sie auch nicht. Mein Parnter arbeitet bereits und wir haben genug Geld unsere kleine Familie zui versorgen und eine eigene Wohnung zu bezahlen. Ich würde es mir überlegen in eurer Situation ein kind zu bekommen, da ihr beide noch nicht wirklich verdient.

Willst du denn in die Ausbildung starten wenn das Kind noch klein ist oder erst später??

Link to comment
Share on other sites

Ich bin mit 17 ungeplant schwanger geworden und hab die kurze mit 18 bekommen.

Steckte zu dem Zeitpunkt mitten in der Ausbildung und habs eigentlich irgendwie gemeistert. Meistere es auch jetzt immer noch irgendwie, aber eben nur irgendwie. Manchmal ertappe ich mich sogar bei dem Gedanken wies gewesen wäre, wenn ich die Kleine nicht bekommen hätte. Tut ziehmlich weh. :(

Auch wir schaffen es alleine. Haben unsere eigene Wohnung und finanziell keine Probleme. Das einzige was mich stresst, ist nie wirklich Zeit für mich zu haben. :/

Eigentlich bräucht ichs noch, aber da sind Mann, Kind, 40-Stunden Woche im Praktikum unter Volleinsatz und Haushalt. Nebenbei noch Hausarbeit schreiben und mich auf deren Verteidigung vorbereiten. Zu allem Überfluss musten meine Eltern mir natürlich noch den Führerschein aufdrängen, so das ich alle 2 Tage zur Theorie eiern darf. Für Freunde ist da momentan nicht viel Zeit. Habs mir auch anders vorgestellt.

Überlegs dir wirklich gut.

Mach deine Ausbildung fertig oder such dir wenigstens eine und fang an. Noch hast du Zeit und alles ist leicht. Das ändert sich allerdings selbst bei der besten Unterstützung sehr schnell.

Es muss doch nicht sein, das deine Mutter tagsüber auf dein Kind aufpassen muss/darf, nur damit du dein leben in den Griff bekommen kannst.

Und in den Griff bekommen heißt in dem Fall, bis du auf eigenen Beinen stehst. Komplett und ohne Hilfe. Ohne das du das beruhigende Gefühl im Rücken brachst, das da ja schon jemand ist, der dir notfalls alles abnehmen würde.

Denk einfach mal drüber nach. :)

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hi

also ich bin mit 19 schwanger geworden u hab auch mit 19 meinen sohn bekommen, war zwar nicht geplant aber es war halt so. ich an deiner stelle würde mir von niemanden reinreden lassen, denn im endeffekt seid ihr beide für euren wurm verantwortlich!keine mutter deiner oder seiner seits, kein freund oder sonstwer!wenn ihr es wollte dann macht es aber nimm die unterstützung deiner schwiegereltern nicht als positivpunkt zum schwanger werde, denn wenn ihr euch trennt.....passt sie dann immernoch soooo regelmäßig auf?lass uns aber wissen wie ihr euch entschieden habt u aus welchen gründen =)

liebe grüße Rina

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hey, also ich bin jetz auch 19 und fange im august ne ausbildung an. bin aber jetz mit meinem freund soweit, dass wir sagen,dass wir kinder wollen. Nun haben wir beim letzten mal nicht verhütet. ich weiß nicht was ich jetz machen soll. soll ich zum artzt? oder soll ich einfach abwarten. Mein Kopf sagt "versuch alles um kein kind zu bekommen", aber mein Herz sagt "fang an dich zu freuen, du bekommst mit dem mann denn du liebst vielleicht ein kind"

Ich bin echt hilflos

Link to comment
Share on other sites

@Honey

Nimms mir nicht übel, aber ich finde es echt verantwortungslos. Du hast einen Ausbildungsvertrag in der Tasche und hast dann die Möglichkeit im Leben durchzustarten und Dir etwas aufzubauen. Wenn eure Liebe so stark und innig ist, dann habt ihr in ein paar Jahren mit Anfang 20 auch noch nichts verpasst und könnt dann immer noch ein Kind zeugen!

Link to comment
Share on other sites

Da stimme ich Augustmama2009 zu!

Ich hab auch einen Kinderwunsch ( bin 18... ), hab den Wunsch schon etwas länger.

Aber ich befinde mich zur Zeit in einer Ausbildung die ich dieses Jahr im Juni abschließe.

Wenn ihr euch liebt, dann wartet noch bis du deine Ausbildung fertig hast...

Eine Ausbildung ist so viel Wert !

Klar kann man eine Ausbildung mit Kind schaffen, aber ich denke das es sehr, sehr schwer wird.

Es ist einfach besser zu warten ... ;-)

Link to comment
Share on other sites

ich weiß echt nicht was ich machen soll.

Zukünftig verhüten und darauf hoffen jetzt nicht schwanger geworden zu sein! Mach Deine Ausbildung und warte ab, wie sich eure Liebe entwickelt. Ich habe 2 längere Beziehungen (6 und 7 Jahre) hinter mir. Ich dachte jeweils auch, dass ich mit der Liebe meines Lebens zusammen bin. Tja, Pustekuchen. Mittlerweile bin ich fast 31 Jahre alt und im 4. Monat schwanger. Nur im Gegensatz zu Dir bin ich in der Lage für mich und mein Kind zu sorgen ohne auf staatliche Hilfen angewiesen zu sein. Ich habe Abi, ein abgeschlossenes Studium und einen prima bezahlten Job!

Mädels strengt euch an und macht eure Ausbildung und macht euch finanziell unabhängig! Mit HartzIV kommt ihr im Leben nicht weit.

Link to comment
Share on other sites

Da kann ich mich auch nur anschließen - ich hab auch schon sehr lange einen mal mehr mal weniger konkreten Kinderwunsch. Zum Glück ist mein Freund vernünftig genug und redet mir das mit dem Kinderkriegen in der nächsten drei-vier Jahren aus - wir sind einfach noch nicht so weit.

Ich bin froh, dass ich mein Abi machen konnte. Dann war ich froh, dass ich direkt nach dem Abi in einen Job mit unbefristetem Arbeitsverhältnis gekommen bin (wenn er auch nicht 'gut genug' bezahlt ist und ich die Tätigkeit nicht unbedingt für immer ausüben möchte). Nun bin ich froh, dass ich TROTZ Job mein Studium angefangen habe und nun erfolgreich schon fast drei Semester hinter mich bringen konnte. Die letzten drei Semester schaff ich auch noch, und DANN kann das mit dem Kinderkriegen auch endlich losegehen - da ist mein Schatz dann hoffentlich auch mit seinem 1. Stex durch.

Also lange Rede, kurzer Sinn: Sei froh, dass du nen Ausbildungsvertrag in der Tasche hast (sowas ist heutzutage und in der gegenwärtigen wirtschaftlichen Situation nicht selbstverständlich!) und zieh erstmal die Ausbildung durch - wirklich, du, dein Freund und dein Kind, ihr profitiert nur davon! Natürlich könnte und würde ich ein Kind auch jetzt schon bedingungslos lieben und ihm alles geben können, was es braucht - aber ich möchte ihm einfach nicht sagen müssen, dass Vater Staat dafür zahlt und ich selbst es nicht auf die Reihe bekommen habe, weil ich einfach zu ungeduldig war. Ob jetzt oder in ein / zwei Jahren - dem Baby ist es egal!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.