Jump to content

Welches Wasser für die Nahrung?

Rate this topic


Tara81
 Share

Welches Wasser für die Zubereitung von Milchpulver?  

75 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Hallo an Alle!

Wollt mal fragen wie Ihr das so macht, wenn ihr Milchpulver anrührt. Welches Wasser nehmt Ihr?

Leitungswasser (Trinkwasser) abgekocht oder kauft Ihr extra stilles Mineralwasser und wenn ja welches?

Letztens ging ja durch die Medien, dass unser Trinkwasser gebietsweise ganz leicht mit Uran angereichert ist? Jetzt bin ich da schon bisl skeptisch:confused:

Ich koche immer Leitungswasser frisch ab und schütte dann kaltes gekauftes Mineralwasser drauf (Eiszeit quell "naturell"), um die richtige Temp. zu bekommen.

Link to comment
Share on other sites

das hör ich gerad zum ersten mal..ist ja total schockierend! :eek:

Ich hab immer nur Babywasser genommen... dann Lichtenauer Naturell und jetzt koche ich Leitungswasser ab.... und wenn ich ihr was kaltes gebe, dann immernoch Lichtenauer Naturell. ;) Ich denke, du kannst bedenkenlos Leitungswasser abkochen, wenn jetzt in deinem Gebiet nicht unbedingt Uran nachgewiesen wurde. ;)

Leitungswasser ist das best kontrollierteste Lebensmittel in Deutschland.. zumindest wird so geworben.

Natürlich sollte auf dem Minderalwasser der Hinweis "Für die Zubereitung von Babynahrung geeignet" stehen... ganz wichtig!

Link to comment
Share on other sites

naja, wenn mans richtig nimmt, wirds im Wasserkocher ja nur aufgekocht, nicht abgekocht. ;) Demnach müsste es ja auch reichen, wenn ich einen Schnuller nur kurz in kochendes Wasser halte, statt ihn, wie empfohlen, 5 oder 10 Minuten abzukochen..... aber nur so am Rande. :D

Ich benutze einen Teekessel. :D Wir haben hier Gasherd... das geht schneller und ich kann das Wasser richtig abkochen. :D Hab meinen Wasserkocher weggeschmissen...

Edited by Blackyxoxo
Link to comment
Share on other sites

nach allem, was ich bisher über mineralwasser und auch babywasser gehört habe, bleibe ich beim leitungswasser. das ist nicht weniger schlecht. wir haben hier im haus aber auch nur neue leitungen verbaut.

und spuren von z.b. uran sind soviel ich weiß auch in mineralwassern enthalten.

ungefähr das erste halbe jahr habe ich es noch abgekocht. seit rick aber alles (inclusive fußboden) ablutscht nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich nehme stilles Mineralwasser von Lidl. Ich trau unserem leitungswasser nicht :)

Das hat bei Stiftung Warentest gar nicht schlecht abgeschnitten. Meine Hebamme gab mir damals diese Info:

Als Babywasser geeignet ist Wasser das folgende Werte einhält:

Nitratgehalt nicht mehr als 5mg/Liter

Natrium (NA+), Calcium (Ca2+) und Magnesium (Mg2+) nicht mehr als 250mg/Liter

Und Kupfer darf nicht mehr als 0,5mg/Liter enthalten.

Demnach ist das Wasser von Lidl gut geeignet

Link to comment
Share on other sites

Guest eiskeks

Ich habe, bis das Kind knapp ein Jahr alt war nur abgekochtes Leitungswasser genommen, später dann auch mal ohne es abzukochen.

Die Werte unseres Leitungswassers sind teilweise besser als die des käuflich zu erwerbenden Mineralwassers.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe, bis das Kind knapp ein Jahr alt war nur abgekochtes Leitungswasser genommen, später dann auch mal ohne es abzukochen.

Die Werte unseres Leitungswassers sind teilweise besser als die des käuflich zu erwerbenden Mineralwassers.

Das ist bei uns leider ganz anders :(

Ich selbst würd es hier auch nicht trinken

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.