Jump to content

yvilein

Mitglied
  • Posts

    343
  • Joined

  • Last visited

About yvilein

Contact Methods

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • Wohnort
    Köln
  • PLZ
    00000
  • Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
  • Land
    Deutschland

Rund um die Familie

  • Kinder
    1 Kind
  • Kindergeburtstag
    9.11.2008
  • Kinderwunsch
    1
  • Familienstand
    Paar
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

yvilein's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

10

Reputation

  1. Wir machen das ja nicht im Krankenhaus... es wird ambulant bei einer chirurgin gemacht die 15 min. (zufuß) von uns weg ist! Denn ich dachte mir das er nach so was besser in seiner gewohnten Umgebung ist... denn da fühlen wir uns beide wohler!!!
  2. hallo alle zusammen... der tjay hat am mittwoch seinen op termin... wir haben am Dienstag auch noch einen termin beim nakosearzt und vielleicht bekommen wir da auch schon ein paar Tipps was nach der OP zu tun ist und was NICHT! Ich hab echt bammel... Tjay ist 14 Monate alt! Ich kenne niemanden der diese OP bei seinem zwerg in dem alter machen lassen hat! Klar sagen mir alle das es eine routine op ist... das ist ja alles schön und gut... trotzdem weiß ich nicht wie ich danach mit Tjay umgehen soll! Gibt es vielleicht ein paar Tricks damit es besser heilt oder er nicht so schmerzen hat! Ist es gut ihn ohne Pampers laufen zu lassen oder besser mit... ist es gut ihn zu baden... usw.! Es wäre echt hilfreich wenn es hier ein paar gibt die damit schon Erfahrung haben und die mir einfach ein paar ERFAHRUNGSBERICHTE geben können! Danke schon mal!!!
  3. Tjay wurde kurz nach seinem 1 GEBURTSTAG mit dem Impfstoff geimpft... man hat gar nicht gemerkt das er geimpft wurde, er war so drauf wie immer! Und 53€ mussten wir auch nicht zahlen... unsere Krankenkasse zahlt sogar noch eine Prämie von 10€ wenn wir alle empfholenen Impfungen bekommen haben!!! Denn für die Krankenkassen ist es günstiger wenn man geimpft wird wie wenn dann später kosten kommen wenn man sich die Krankheit geholt hat!!! Das sind meistens viel höhere Kosten als so eine Impfung!!! Ich finde diese Impfungen gehören einfach zur VORSORGE dazu! LG Yviii
  4. Hallo liebe MAMIS UND PAPIS... ich würde mal gerne wissen, warum denn gesagt wird das man sich in der Stillzeit kein Tattoo stechen lassen soll! Ich hab in allen Artikeln die ich zu dem Thema gelesen habe immer nur gehört das die Tattoowierer einen während dieser Zeit nicht stechen würden, aber ich habe nicht raus finden können warum das so ist... es waren immer mehr so Vermutungen! Zum Beispiel wegen der Infektions Gefahr... Aber was ist denn mit der Farbe? Hat die auch was damit zu tun das man sich besser nicht stechen lässt? Ich selber habe mir ein Tattoo stechen lassen in der Stillzeit als mein Sohn 8 Monate alt war... mitlerweile ist er fast 14 Monate... nun denke ich aber das es SEHR UNVERANTWORTLICH von mir war dies zu tun... finde aber nicht raus warum!!! Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen! Danke... Eure Yviiii
  5. also meiner hat diese verengung (13,5 Monate) Ich hatte mir einfach einen Termin bei einer Kinderchirugin gemacht damit sie sich das anguckt und mir dann sagt was ich machen kann! Ich hatte sogar schon einen Termin für die OP, aber da er dann den Noro Virus hatte und mir nicht fit genug war haben wir das jetzt auf anfang nächsten Jahres verschoben! Also ich würde einfach mal den Kinderarzt fragen oder sofort zu einem Facharzt gehen! die können dir dann mehr dazu sagen... Immer besser als selber dran rum zu werkeln!
  6. Also der Tjay hat so kurz vor dem 13 Monat seine ersten selbstständigen Schritte gemacht! Und mit 13 Monaten ging es dann richtig los... ich hab also mal 13-18 Monate angeklickt
  7. also ich hab als der Kleine auf die Welt kam erst Pampers benutzt, bis der ca. 6 Monate alt war... aber dann habe ich per zufall die Windeln von dm getestet (ich habe ihn im dm gewickelt und da lagen babylove Windeln zum testen) und war total zufrieden, als ich dann auch noch den Preis unterschied bemerkt habe gabs ab dem Tag nur noch die dm Windeln! Und bis heute sind wir zufrieden!
  8. Tidiane ist jetzt 11 Monate und 6 Tage alt... ich stille ihn immer noch FAST voll... er möchte nur Mittags und Abends SPINAT (sonst nix) und den rest des Tages Mamasmilch und Nachts auch so 3-4 mal! Bin aber glücklich ihn noch zu stillen! LG Yviii
  9. am anfang hab ich eigentlich total gut und schnell abgenommen... der kleine ist nun ein paar tage älter als 10 monate und ich stille ihn immer noch... im moment nehme ich aber eher zu als ab... und halten kann ich mein gewicht auch nicht... ich bekomm nach jedem mal anlegen lust auf schokolade und könnte 3 mal am tag riesen portionen warm essen... ob das noch was mit dem stillen zu tun hat frag ich mich langsam echt vor der schwangerschaft habe ich 50 kg bei 1,70m gewogen... jetzt wiege ich 60 kg... was nicht zu viel ist, mich aber ein bisschen stört!!! na ja... jetzt bin ich wenigstens immer fit und nicht mehr so schlappi wie vor der schwangerschaft!!!
  10. Huhuuu... also wir benutzen eigentlich alles von WELEDA, ausser Haarshampoo nehmen wir das von Bübchen (weil das so lecker duftet!)... wir haben von anfang an Weleda benutzt... und sind bis heute vollkommen zufrieden! aber ganz am anfang kannst du zum baden auch einfach milch und olivenöl nehmen... das ist auch super viel spass beim shoppen... yviii
  11. es gibt bei dm von alnatura so dinkelstangen, vielleicht machst du ihm die klein??? und was ist mit trockenem Brötchen? das kann er ja so abbeisen... meinst du das werden dann auch zu große Stücke??? Sonst weiß ich jetzt auch nichts... weil meiner ist ein totales essproblemkind! dem kannste alles geben aber der isst nix!
  12. huhuuu... bei meinem Söhnchen ist es ähnlich wie bei dir! BRUST ist einfach das tollste was es gibt! Mitlerweile mache ich mir da einfach keinen stress mehr! Der Kinderarzt meinte das er fit aussieht und das ihm dann die Brust noch reicht! Tjay wird jetzt in wenigen Tagen 10 Monate und schafft Mittags ein Gläschen und Abends ein Gläschen... das war ein mühseliger Weg dahin zukommen! Und immer wenn ich mit Frühstücksbrei anfangen möchte verweigert er ALLES! Also bleibe ich erst einmal eins zwei Monate bei den beiden Mahlzeiten... und probiere dann was neues aus! Ach ja... und es darf auch nur Spinat mit Kartoffeln sein und Kürbis mit Kartoffel... einmal die Woche geht auch mal eine andere Sorte, aber die wird eher runtergewürgt wie gegessen! Trinken will er gar NICHTS! So bald er eine Flasche sieht wird er hysterisch... mitlerweile trinkt er aus 0,5 Liter Plastikflaschen mal nen SCHLUK... das wars aber auch! Und das er was anderes als Gemüsebrei gegessen hat habe ich auch noch nicht erlebt! Brötchen, Brot, Dinkelstangen, Banane, Apfel, Gurke, Tomate und sonst so sachen haben wir ausprobiert... er nimmt die sachen einmal an den Mund und guckt dann TOTAL angewiedert und wirft es weg! Ganz schlimm! Na ja... wie gesagt... ich mach mir da keinen stress mehr! Wenn er das unbedingt so will bekommt er dann eben mit 18 monaten noch brei ab 4 Monate, aber ich weiß das er IRGENDWANN was anderes essen wird! Ich habe niemanden kennen gelernt bei dem das Kind NIE was anderes wollte! Es gibt halt die FRÜHesser und SPÄTesser... unsere sind die SPÄTesser! Aber überleg mal, kann deiner nicht schon was was andere nicht können? Ich bin in der Musikschule mit Tjay und beim Babysport.... bei beiden merke ich das er manchen Kindern von der Bewegung schon um einiges vorraus ist! Wir können ja nicht alles haben! Die anderen essen dann besser aber sitzen nur faul rum, oder haben kaum Zähne... Man muss sich immer das POSITIVE raus fischen... sonst dreht man doch durch! Aber ich kenne das sehr gut... manchmal könnte ich auch heulen... vor allem Nachts... weil er da so oft ankommt! Aber er schläft bei uns im Bett mit... da muss ich nie aufstehen... ist trotzdem anstrengend wenn man nicht mal EINE nacht durchschlafen kann! Geh es am besten GANZ ruhig an... mach dich nicht bekloppt
  13. Huhuuu... Was schenkt ihr denn euren Mäusen zum ersten Geburtstag? Also wir haben jeden Monat jeder 10 Euro für Geburtstag und Weihnachten zurück gelegt und einiges angespart... nun wissen wir aber nicht was wir dem Zwerg schenken sollen! Denn ausser leere Plastikflaschen, seine Löffelchen und Taschentücherpakete findet er eh nichts spannend oder toll! Wir haben jetzt überlegt ob wir an dem Tag nicht was schönes unternehmen (Zoo oder so was) und das Geld dann weiter sparen für wenn er läuft das wir dann ein gutes Holzlaufrad davon kaufen! Was ja jetzt noch keinen Sinn macht! Und was macht ihr überhaupt am ersten Geburtstag? Also der Tjay hat am 9.11.09 seinen ertsen! Das dauert ja noch ein bisschen... aber halt auch nicht mehr lang Freu mich auf eure Antworten... Ganz liebe Grüße... eure Yviii
  14. Ich hab ihm schon paar mal die Dinkelstangen von Alnatura gegeben... er lutscht da leider nicht drauf rum sondern kaut die stücke ab und verschluckt sich dann! Also Zähne hat er (bekommt jetzt den dritten)... aber ich denke mit dem Brot werde ich dann trotzdem noch warten! Trotzdem danke für den Tipp...
  15. oh mein Gott... ich hab da jetzt keine Ahnung von, aber finde es KLASSE das er mit 21 schon so eine Verantwortung übernimmt! Respekt! Also wenn er das so klasse macht und das amt nichts auszusetzen hat verstehe ich nicht wieso er nicht als alleinerziehend durch kommen kann! ich würde mich bei einem Anwalt beraten lassen! Denn es wird dir jeder etwas anderes erzählen, da es bei JEDEM immer anders abläuft! Denn bei jedem sind die Verhältnisse und Bedingungen anders! Also würde ich mich an eine Professionelle Stelle wenden um Sicherheit zu haben! Es gibt ja so kostenlose Beratungsstellen... vielleicht kannst du das mal googlen!? Ganz viel Glück >yvi<
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.