Jump to content

Streit wegen Namen, brauche Hilfe

Rate this topic


Lilismama
 Share

Recommended Posts

Hi,

jetzt muß ich das mal loswerden.

Wir bekommen in 4 Monaten einen kleinen Jungen. Sind überglücklich und haben einen für uns sehr passenden und schönen Namen gefunden, den wir ihm schon gegeben haben. Weil wir den Namen schon nutzen und auch so schön finden, haben wir uns (wider besseres Wissen) entschieden, ihn schon den Großeltern zu sagen. Wir nennen ihn schon einige Wochen so und unsere Tochter kann ihn auch aussprechen und sagt dann gleich Baby.

Nun haben unsere Eltern leider sehr negativ reagiert. Meine Schwiegereltern meinten das könnten wir nicht machen, wie können wir nur, das wäre doch so eine schlimme Gestalt und sie nennen ihn dann anders oder beim zweiten Namen. Ich habe gesagt, dass sie das nicht machen können und dass es feststeht und wir das auch nicht mehr ändern, denn das war ihr Vorschlag.

Mein Vater und seine Frau finden den Namen inakzeptabel und so schlimm wie Adolf, den würde man auch in 100 Jahren niemandem mehr geben. Sie sagen, sie werden den Namen nicht in den Mund nehmen und finden es unmöglich, dass wir das unserem Kind antun, egoistisch und dumm. Und ausserdem wäre es kein Name, den man lieb aussprechen könnte und mit dem ein Kind glücklich werden kann. Ich muß dazu sagen, dass ich das alles abbekommen habe, weil immer ich am Telefon war. Mein Mann sagt da gibt es keine Diskussion fertig. Nur ich habe deswegen schon viele Tränen vergossen, bins sauer und enttäuscht und vor allem verletzt. Ich finde es nicht schön, weil so der Name wirklich einen negativen Touch bekommt und das wird immer im Gedächtnis bleiben, was jetzt passiert ist. Wir wollen den Namen aber auch nicht ändern, denn er gehört schon so zu uns und das wäre komisch, ist ja schliesslich kein t-shirt, das man einfach wechselt auch wenn er noch nicht da ist. Kann das jemand verstehen? Ich bin so gefrustet und weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Bei jedem Telefonat darf ich mir das jetzt abhören, ich mag nicht mehr mich ständig rechtfertigen und den Namen so angegriffen wissen. Ja und ausserdem sei die Bedeutung Friedhof und den gäbe es schliesslich nur als Nachnamen auch weil niemand so heißen will...etc...

Also damit ihr wißt wovon ich reden. Wir wollen unseren Schatz Hagen Valentin nennen. Hagen bedeutet ursprünglich Einhegung, das kann eine Begrenzugn aus Steinen oder Rosen sein, eine andere Bedeutung ist getreuer Begleiter. Aber wir haben den Namen gewählt weil wir ihn beide so schön finden, nicht wegen einer Bedeutung.

Leider gibt es die Nibelungensage, Hagen von Tronje und der hat ja Siegfried umgebracht. Siegfried ist der Held und Hagen der Mörder. Nunja, wir haben auch diese Sagengestalt nicht als Vorbild genommen, eben einfach nur den Namen. Ausserdem ist es ja nur eine Sage und hat nichts mit z.B. Hitler zu tun, mit dem meine Eltern das vergleichen, vom Grad der Unmöglichkeit betrachtet.

Was soll ich jetzt tun, ich will ja auch keinen Riesenfamilienstreit vom Zaun brechen aber das ist für die so schlimm, dass sie es ihn womöglich spüren lassen und da sagt mein Mann, dass er dann mit dem Kleinen da nicht emhr hinfährt, Super so wird es wirklich zum Drama...ich versteh das Ganze nicht. Es ist für mich einfach ein schöner Name, mein kleiner Hagen...:(

Habt ihr einen Rat?

LG Lilismama

Link to comment
Share on other sites

hehe das kenne ich...also meine mann seiner mutter mitgeteielt hat wie das namen von unserem sohn lautet hieß es auch wie kann man nur, und das arme kind und diesen namen werde ich nicht aussprechen bla bla.

Mein Mann hat sich mal kräftig zusammen geschissen und hat auch gemeint da gibt´s nix zu diskutieren.

Also lass dich nicht wuschig machen..ich bin auch recht entäuscht weil ich das nie von ihr erwartet hatte, aber egal.

Also lass dich mal drücken...ich finde den namen übrigens schön:D

Einfach ignorieren und wenn sie was sagt ganz klar in ihre schwanken weißen.

Link to comment
Share on other sites

Guest krümelchen80

Hallo,

also möchte als allererstes mal sagen, dass ich den Namen sehr, sehr schön finde und ich würde ihn an eurer stelle auf keinen fall ändern. Eure familie hat in dieser diskussion überhaupt kein stimmrecht und das sollte man, so denke ich, auch mal klar sagen. Denn das Recht der Namensgebung steht allein und ausschließlich den Eltern zu. Wenn sie sich nun schon einmischen, wie soll es erst werden, wenn der kleine da ist? Wollen sie euch dann auch sagen, wie ihr ihn erziehen sollt?

Wir hatten ein ähnliches Problem, da unser Baby den Nachnamen meines Freundes bekommt (wir sind nicht verheiratet, weil wir es beide nicht für notwendig erachten). Meine Familie hat superallergisch reagiert. Es gab einen Streit und ich habe eine Woche später noch mal ruhig gesagt, dass ich mir bezüglich des Namens, sei es Vorname oder Nachname, jegliche Diskussion verbitte, da dies kein Thema ist, was überhaupt zur Diskussion steht.

Bleibt bei eurer Meinung und eurem Geschmack treu, denn nur so könnt ihr euch von den Vorstellungen anderer frei machen. Und nur ihr entscheidet den Namen des Kindes! Denkt auch daran, dass ihr eurem Baby später mal eine schöne Geschichte um den Namen erzählen wollt und nicht, dass ihr den Namen gewählt habt, den alle anderen toll fanden nur um STreit zu vermeiden. Hinsichtlich der Aussagen, sie wollen ihn nur mit dem zweiten Namen anreden, würde ich ebenfalls sagen, dass ich mir das verbitten würde. Falls es nicht anders geht würde ich ebenfalls androhen, deine verwandten nur noch mit den zweiten namen anzureden.

Bleibt stark und laßt euch nicht reinreden! und laß den Kopf nicht hängen. Der Name ist wirklich schön. ich würds nicht schreiben, wenn es nicht so wäre. :flower: :flower:

Link to comment
Share on other sites

ach du meine Güte und so ein Stress ausgerechnet wegen eines so normalen Namens wie Hagen?

und das alles wegen einer SAGE? (gibt ja immerhin auch mehr als eine Art der Erzählung der Sage und nicht bei jeder kommt er nun sooo schlecht weg, sondern es werden oft auch logische Gründe für die Tat genannt und Siegried kommt nicht sonderlich gut weg)

ach du Heiliger

da wird in meinen Augen aber arg übertrieben

da dürfte man aber verdammt viele Namen nicht benutzen, weil es bei fast jedem garantiert mal einen schlechten Menschen oder gar Möder mit ausgerechnet dem Namen in der Menschheitsgeschichte gegeben hat

tststs, sorry, aber *kopfschüttel* über solche Leute

ICH finde den Namen auch schön (würd schon fast sagen, eben WEIL man ihn aus der Sage kennt)

Caillean

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Hallo...

Ich kann das SEHR GUT nachvollziehen was in dir vorgeht. Eigentlich denkt man (auch durch die gute Zusprüche in diesem Forum) dass man dabei bleibt und nichts darauf geben sollte was andere sagen aber es bleibt einem immer im Hinterkopf, die ganzen nagativen Gedanken, die dann zur Sprache kommen und man denkt darüber nach wie wohl andere dann über das eigene Kind denken, wenn es später den Namen sagt und und und...

Wir wollten unsere Maus Lorelei nennen, schau nun in meine Sig, dann weißt du was ICH für richtig empfand. Es hat mir einfach keine Ruhe gelassen, dass nur Negatives dazu kam.

Ich denke, dass du (und dein Mann) die richtige Entscheidung treffen wirst/ werdet, denn diese kann dir letztendlich keiner abnehmen. Alles Gute!

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Ich kann Dir auch nur sagen: Laßt Euch da nicht reinreden! :cool:

Ich finde den Namen in Ordnung. Zwar kenne ich nur einen Hagen - und der ist ein Depp. Aber das wird wohl nicht am Namen liegen... :D

Diesen Hagen von Tronje kenne ich nicht wirklich, obwohl mein Abi gar nicht so schlecht war. Den kennen wahrscheinlich die Wenigsten. Also das ist für mich kein Grund.

Ich werde, wenn wir einen Namen ausgesucht haben, diesen nicht verraten. Um eben solchen Streitigkeiten vorzubeugen.

Wenn das Baby da ist und einen Namen hat, gibt es diese Debatte nicht mehr in dem Ausmaß, denn dann läßt es sich eh nicht mehr ändern.

Aber auch Deine Verwandtschaft wird sich wieder abregen, da bin ich mir sicher.

Wahrscheinlich schon vor der Geburt, spätestens aber, wenn der Kleine da ist.

Und bis er von all dem überhaupt etwas mitbekommt, haben sich schon lange alle an seinen Namen gewöhnt.

Also laßt Euch nicht beirren, das wird schon! ;)

Link to comment
Share on other sites

ich finde den namen auch wirklich schön!! Ihr seid die Eltern und ihr entscheidet wie euer kleiner heißen soll;)

ich finde das ganze etwas übertrieben, ist doch e nur ne sage:confused:

nehmen wir mal an, du würdest dir einen anderen Namen aussuchen zb. Marco... und den selben namen hätte zufällig der Mann von nebenan, den dein Vater überhaupt nicht leiden kann, weil er ein krimineller ist... usw

Was dann?

Der Name bestimmt noch lange nicht die persönlichkeit eines menschen;) versuchs nicht anderen recht zu machen!

Link to comment
Share on other sites

Bei uns läuft genau die gleiche Nummer ab zur Zeit! Finds ja echt der hammer dass sich andere bei sowas überhaupt einmischen! Dass jemand sagt das gefällt mir nicht, damit hab ich ja gerechnet, aber bei uns wars auch so extrem! Die Eltern haben bei echt normalen Namen die Hände überm Kopf zusammengeschlagen! Und dann immer dieses "das könnt ihr dem Kind nicht antun" ! Ich hab dann am Schluss auch nur noch gesagt, wir wollten es euch nur mitteilen und nicht mit euch darüber diskutieren! Aber es ging mir dann letztendlich doch so nach, dass ich den Namen wieder verworfen habe und darüber ärgere ich mich ganz ganz arg! Lasst euch da auf keinen Fall davon beeinflussen! Ich erzähle meine aktuellen Lieblingsnamen jetzt gar keinem mehr, weil mir die Kommentare auch keine Ruhe mehr lassen!

Ich kann nur bestätigen dass Hagen ein ganz normaler Name ist!

@Krümel23 Das mit Deiner Lorelei tut mir echt auch leid! Wollt Ihrs Euch nicht nochmal überlegen?

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Hallo Angsthase,

wir haben uns jetzt für Jasmin entschieden und bleiben dabei, trotzdem danke. Das ist lieb von dir... wir suchen halt nur noch einen ZN dazu...

Link to comment
Share on other sites

Möchte auch noch kurz meinen Senf dazu geben, weil ich dich gut verstehen kann. ;) Als wir damals unseren Namen bekannt gegeben haben, haben auch alle erstmal geschluckt und als nächstes sollte ich den Namen nochmal ganz langsam aussprechen und danach sogar aufschreiben.:eek:

Keiner konnte ihn wirklich aussprechen, geschweige denn schreiben.;)

Meine Oma sagt heute meistens noch Naomi anstatt Noemi oder die meisten sagen auch Nömi. Das hört sich schrecklich an und ich weiß auch garnicht wie man auf die Idee kommt, den Namen als Nömi aus zusprechen.:confused:

Aber uns ist das egal, denn der Name ist sehr selten und gefällt uns einfach. Und das ist die Hauptsache das ihr mit dem Namen leben könnt und es ist ja schließlich Euer Baby. Also lasst Euch genau wie wir damals einfach nicht reinreden und steht da drüber.

Link to comment
Share on other sites

Hallo an alle,

das tut echt gut das zu lesen.

Ich weiß ja eigentlich auch, dass es allein unsere Sache ist, aber es tut schon weh, wenn eine Familie plötzlich so merkwürdig reagiert. Ich habe ja dennoch die Hoffnung, dass es sich, wie ihr auch geschrieben habt noch legt. Und es ist ja auch noch hin. Das Traurige ist, ich habe nicht damit gerechnet. Gehöre auch zu denen (ungebildeten *g*), die die Sage nicht so wirklich kennen, nur im Groben. Klar weiß ich dass er Hagen von Tronje heißt, aber das hat mich eben nicht interessiert, weil ich einfach den Namen so schön fand. Und er passt auch gut zum Rest von uns :)

Ihr habt Recht wir müssen nach uns schauen und das selbst wissen und was andere denken spielt dabei keine Rolle. Ich hoffe ich krieg das auch umgesetzt. Vielleicht muß ich wirklich mal selbst einen Strich ziehen und das Thema gleich stoppen, bevor es wieder so ausartet...

Ist halt doof vermittelt zu bekommen, dass man seinem Kind was antut. Dabei haben wir das lange wirken lassen und erst als ich gemerkt habe, dass ich in Gedanken ihn schon mit Hagen anspreche war klar es ist ein kleiner Hagen, und eben nicht nur ein Name. Könnte das jetzt garnicht mehr ändern.

Werde mir wohl ein dickeres Fell zulegen, nicht so leicht wenn die Hormone Kopf stehen weil man rumkugelt ;-)

Danke euch sehr!!!

Lieben Gruß von Lilis- und Hagens Mama

(und dem Sternchen Niko)

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Ich finde den Namen richtig schön.

Wollte auch erzählen dass es damals als ich geboren wurde in meiner Familie so war , dass sie nicht wollten das ich so heise wie ich nunmal heise. In Spanien schenkt der Pate dem Kind einen Armband mit Namen. Irgendwann als ich dann so um die 10 war, habe ich mein Armbändchen gesehen und meiner Mutter gefragt wieso da kein Naqme steht. Ich war echt sauer als ich den Grund erfahren habe!! Ich mag meinen Namen, und denke, deine Famielie wird es am Ende genauso aklzeptieren wie meine. Die habe auch gedroht mich anderes zu nenen. Meine Mutter hat erzählt das ich als Kind sehr sauer daruf reagiert habe , oder eben überhaut nicht... also sei unbesorgt, wenn ihr den Namen schön findet wird es eure Kind garantiet auch tun, und irgenwann wird die Famielie auch merken das , das wichtige dein Sohn ist nun nicht irgendwelche sagen Gestalten!;)

LG

Gra

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ja da habt ihr beiden Recht. Kinder sehen das eh meist anders. Ich mag meinen Namen auch, dabei sollte ich damals einen anderen bekommen. Das Kind wächst doch damit auf und das hat ja auch was mit Identität zu tun, einen Namen zu haben. Ich denke wir werden ihm schon das Richtige mit auf den Weg geben, so dass er seinen Namen dann stolz tragen kann.

Vielen Dank an euch

Lilismama

Link to comment
Share on other sites

Ich gebe dir einen Tip, drucke doch die Seite hier mal aus und zeige diese deiner Familie mal. Vielleicht öffnet es ihnen ja die Augen, dass nicht der name wichtig ist, sondern das, das Baby gesund ist und ihr den namen schön finden müsst.;)

hallo mama von lili und hagen,

ich würde an deiner stelle gar nicht mehr diskutieren darüber (auch nicht diese seite zeigen, obwohl du sie dir persönlich schon ausdrücken könntest zur aufmunterung), auch nicht mehr sagen, er heiße hagen, sondern enfach das thema umgehen. sag, du willst darüber nicht mehr reden und fertig.

und wenn der kleine einmal da ist, werden sich alle irgendwie damit arrangieren. (bei uns war das auch so) irgendwann werden sie sich gar nicht mehr einen anderen namen vorstellen können für den kleinen kerl.

im übrigen gefällt mir Hagen gut zu Lilli, keine ahnung warum, klingt aber sehr schön zusammen, auch mit dem ZN valentin.

LG

celeste

(mit Marisol Andrea und Mercides Louise sowie Miriam Fleur im Bauch)

Link to comment
Share on other sites

Ach Du lieber Gott!!

Ich habe beim Lesen Deines beitrages die ganze Zeit gedacht , na wie soll das Kind denn nu heißen!!:confused:

Sach mir mal einer was an Hagen so schlimm sein soll, ich dachte schon die ganze zeit das wäre sonstwas für ein name, ich kanns gar nicht in Worte fassen.

Mir persönlich gefällt er nicht aber darum gehts hier ja auch gar nicht:D !!

Lasst Euch das auf keinen Fall verderben und wenn Euch der Name gefällt dann nehmt ihn auch. Bei uns waren auch viele entsetzt, aber ich sage Dir die gewöhnen sich an alles. Und wenn Hagen der Rufnamen werden soll, dann haben sie das Kind auch so zu nennen, aus fertisch!!!:D

LG

Manu

Link to comment
Share on other sites

Ach Du lieber Gott!!

Ich habe beim Lesen Deines beitrages die ganze Zeit gedacht , na wie soll das Kind denn nu heißen!!:confused:

LG

Manu

Muss auch sagen, dass ich ne ganze Zeit gebraucht habe, bis ich wusste was es für ein Name ist. Habe erst gedacht sie will das baby "Baby" nennen.:D

Link to comment
Share on other sites

Hi,

danke für die Unterstützung. Ich hatte extra den Namen am Ende geschrieben, weil es mir ja um die reaktion ging weniger um den Namen an sich, die ich nicht verstehen konnte...Ich finde ja auch nichts verwerfliches an dem Namen...

Ich denke auch am besten belass ich es vorerst dabei und beende das Thema, wenn er da ist ist es eh ein Fakt dass er so so heißt, baste :)

Ich sag nochmal danke! Das war genau das was ich gebraucht habe...

Lilismama und die von klein Hagen

Link to comment
Share on other sites

Huhu,

es stimmt wirklich: wenn ihr jetzt nachgebt- werden sie immer reinreden.

Ausserdem war Hagen von Tronje in erster Linie ein Krieger(so!)

Wenn mein Mädel vor 15 Jahren ein Junge gewesen wäre- wärs auch ein Hagen geworden.

Meist legt sich die Aufregung, wenn sie den kleinen Schatz im Arm haben.

Link to comment
Share on other sites

hi!

ich habs auch aufgegeben, mit leuten über meine namensliste zu diskutieren...

wenn meine eltern allerdings mit sprüchen wie : wir werden den namen nicht in den mund nehmen usw. ankämen, na denen würd ich was erzählen...

ich würd an deiner stelle jetzt jedesmal, wenn dich wer drauf anspricht, sagen das kind heisst adolf. ma gucken was sie dann sagen...:grinsend_blau:

oder ihnen sagen, solln se doch machen was sie wollen, aber wenn der junge dann später mal fragt, warum seine grosseltern ihn nicht mit seinem namen ansprechen, sollen SIE ihm gefälligst ihr kindisches und völlig unangebrachtes verhalten erklären...

oder sagen, das wenn sie sich nicht vernünftig benehmen und eure entscheidung was den namen angeht aktzeptieren, dann bringt ihr dem kleinen bei sie statt mit oma und opa mit mandy und kevin anzusprechen...frei nach dem motto wie du mir, so ich dir...

ich weiss echt nicht, was die haben, ich finde, es ist ein sehr schöner name...

kannst ihnen ja mal erzählen, wie andre so ihre von kinder nennen, von don hugo bis jimmie blue...:P

lg anna

Link to comment
Share on other sites

Wer kennt schon irgendwelche Sagen, geschweige denn denk dran, wenn er nen kleinen Jungen sieht- sowas mit Adolf zu vergleichen find ich ebenfalls total übertrieben.

Im übrigen kenne ich drei sehr nette Hagens- 6, 10 und 27 Jahre alt und meines Wissens ist noch keiner von denen jemals wegen seines Namens blöd angemacht worden:confused:

alles gute dir und den kleinen

Link to comment
Share on other sites

Hey, lasst euch bloß nicht kirre machen - der Name ist absolut toll. Und außerdem ist es euer Kind und damit eure Entscheidung. Und wie ich lese, habt ihr das ja nicht aus einer Laune heraus entschieden sondern euch über Hintergrund und Bedeutung des Namens Gedanken gemacht. Das sind doch die besten Voraussetzungen.

Weiß auch nicht, wieso sich immer alle einbilden, mitentscheiden zu können. War bei uns auch so - die eine Hälfte fand Oskar toll, die andere Hälfte wollte ihn uns ausreden. Spinnen die alle??? (inzwischen sind übrigens alle davon überzeugt, dass nur Oskar zu ihm passt - sie haben sich also dran gewöhnt)

Also ich würde meinen Eltern schon mal erklären, wie enttäuscht ich von ihnen bin, dass sie meine Entscheidungen nicht respektieren können. Schließlich erwarten sie ja auch von uns, nicht wegen jeder Entscheidung angegriffen oder in Frage gestellt zu werden.

Ich wünsch euch viel Kraft und Durchhaltevermögen. Sagt denen einfach, dass ihr das Thema nicht mehr mit ihnen besprechen möchtet.

Ach und die Idee, den Kindern dann nicht mehr "Oma" und "Opa" beizubringen sondern die Namen, finde ich klasse, dann sehen sie mal, wie das ist.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.