Jump to content

Katze und Baby?

Rate this topic


Baby Bou
 Share

Recommended Posts

Hallo.

Also wir möchten gerne meinen Sohn eine Katze kaufen, natürlich erst wenn der Zwerg da ist wegen Toxo und so...

Nun mach ich mir aber Gedanken dass der Zwerg eventuell ne Allergie haben könnte (der Papa hat ne ganze Schwache)

Kann man denn schon son Test machen beim Baby?

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

wie das mit dem test ist, weiß ich jetzt nicht genau...

aber ich würde dir stark davon abraten ne katze herzutun solange dein kleiner noch ein baby/kleinkind ist...

wir haben zuhause schon lange eine katze.... und naja - also mich hat das tierisch genervt mit baby... :o

überall katzenhaare (vorallem dann schön wenn der zwerg alles in mund steckt und auf dem boden/teppich rumkricht)! dann muss irgendwo eine katzetoilette und katzenfutter - so das zwerg nicht ran kommt....

eine babykatze musst du erstmal sauber bekommen - im schlimmsten falle pullert sie dir überall hin - und damit meine ich jetzt auch spieldecke, babybett, teppiche, wiege ect. ;)

joah - also ich würd ne katze erst dann anschaffen wenn der zwerg etwas älter ist.... so 2-3 jahre frühestens! :)

Link to comment
Share on other sites

Ich würd es auch erst später machen. Unsere Katzen "nerven" ach eher, seit das Kind da ist, gehen naürlich an seine Sachen, wollen Aufmerksamkeit usw. Positiv ist aber, dass er sie heiß und innig liebt. "Katze" kann er schon fast sagen und freut sich immer riesig, sie zu sehen.

Allergien können die Kinder auch im Säuglingsalter entwickeln - er HAT sie dann noch nicht, sondern bekommt sie durch die Belastung mit Katzenhaaren (bzw dem Speichel darauf). Ich hab mal meine Ärztin gefragt, sie ist auch Allergologin. Sie meinte jedoch, es mache keinen Unterschied, ob er jetzt mit den Katzen zusammen ist oder später - die Allergie kommt oder sie kommt nicht.

Und für alle, die sich nun sorgen, weil sie ss sind und ne Katze zu Hause haben: abschaffen bringt nichts - die Haare sind eh überall und man schafft es in zwei Jahren nicht, die Haare vollständig loszuwerden. Das war auch die Antwort meiner Ärztin, als ich den GEdanken äußerte, ich hätte die Katzen vielleicht besser abschaffen sollen...

Link to comment
Share on other sites

ich würde meinen kater NIEEEEEEEE abschaffen! wir achten darauf, dass er nicht ins kizi kommt und decken den laufstall und babywiege mit laken ab. ansonsten sehe ich das mit den haaren nicht so eng. außerdem ist mein kater ein reiner wohungskater, also sind krankheiten usw. kaum ein thema.

allerdings würde ich mir keine katze anschaffen, wenn ich gerade ein baby habe. nun ist unser dicker aber da und der bleibt auch :D

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte 2 Wohnungskatzen als meine Große geboren wurde. Es war überhaupt kein Problem, sie ist nicht ans Katzenklo und Katzenfutter gegangen und die Katzen haben sich freiwillig vom Kind ferngehalten. Man muß halt saugen, aber das muss man doch eh. Jetzt bin ich wieder schwanger und wir haben 4 Katzen, die auch raus können. Abschaffen würde ich die 4 niemals, ausser vielleicht wenn das Kleine allergisch wäre...

Die Kinder lernen soooo viel durch die Katzen, das ist unglaublich. Sogar Einzelkinder lernen Rücksicht zu nehmen und allgemein soziale Kompetenz.

Wie alt ist denn dein großer Sohn? Katzen sind nämlich kein Spielzeug um das sich die Kinder kümmern könnten. Das müsstest du schon übernehmen. Und man hat wirklich lange so eine Katze. Bedenke das bitte, im Interesse aller Beteiligten - Menschen und Katze. Am wenigsten musst du dabei auf das Baby Rücksicht nehmen.

Link to comment
Share on other sites

Nun mach ich mir aber Gedanken dass der Zwerg eventuell ne Allergie haben könnte (der Papa hat ne ganze Schwache)

Liebe Grüße

öhm - mal ehrlich wozu das denn bitte herausfordern? um zu schauen, das

die allergie dann doch ausgeprägter wird - ich würde es lassen und abwarten,

ob dein sohn sich in einem jahr nicht für ein anderes haustier entscheiden wird.

Link to comment
Share on other sites

Also ich würde meine Katze auch nieeeeeeeee abschaffen! Aber wenn ich keine gehabt hätte würde ich mir jetzt auch keine anschaffen! Denn ich denke schon das es schwieriger wird als ohne! Aber da muss ich eben durch! Und meine Katze wird eh im Sommer die meiste Zeit draussen sein also von daher! ;)

Bin schon ganz gespannt wie es wird mit Baby und Katze! Naja quasi auch mit 2 babys! Denn sie war schon immer mein Baby! :o

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

wir haben 3 Katzen. Mein Mann hat auch eine ganz schwache Allergie gegen Katzen. Hergeben würd ich die 3, aber wegen des Kindes ehrlich gesagt niemals.

Katzenhaare bekommt man in den Griff, wenn man seine Wohnung ganz normal sauberhält und vielleicht dort wo Miez gerne liegt eine Decke oder ein weiches Handtuch hinlegt.

Meine Miezen sind Freigänger und dürfen in unserer Wohnung überall hin auch mit in unser Bett. Ins Bett von dem Baby dürfen sie allerdings nicht, genauso wenig wie in den Kinderwagen, Stubenwagen, Wickeltisch usw.. Das muss man ihnen halt angewöhnen. In mein Bett dürfen sie weiterhin, da wir ein Wasserbett haben und da das Baby sowieso nicht drinliegen soll.

Ich glaube nicht das ein Kind an Katzenhaaren stirbt, solange man normale Hygiene betreibt.

Natürlich gehören die Katzen regelmäßig entwurmt und geimpft.

Ansonsten gebe ich Gudrun (Katzenchor) recht. Katzen sind kein Spielzeuf für Kinder, sondern ein Lebewesen mit dem man verantwortungsbewusst und respektvoll umgehen sollte. ;)

Noch eine Randbemerkung: :D

Kaufen würde ich die Katze auch nie, sondern würde mich in einem Tierheim umsehen, da sitzen so viele arme Nasen, die sehnsüchtig auf ein zu Hause warten.

Auch würde ich vielleicht schon eine ältere Katze nehmen, die wäre dann bereits stubenrein und eine die vielleicht an Kinder gewöhnt ist, auch das Toxoplasmosethema wäre dann nicht ganz so akut. Aber ich würd vielleicht auch bis nach der Entbindung warten, mit der Anschaffung.

Link to comment
Share on other sites

Noch eine Randbemerkung: :D

Kaufen würde ich die Katze auch nie, sondern würde mich in einem Tierheim umsehen, da sitzen so viele arme Nasen, die sehnsüchtig auf ein zu Hause warten.

Auch würde ich vielleicht schon eine ältere Katze nehmen, die wäre dann bereits stubenrein und eine die vielleicht an Kinder gewöhnt ist, auch das Toxoplasmosethema wäre dann nicht ganz so akut. Aber ich würd vielleicht auch bis nach der Entbindung warten, mit der Anschaffung.

Selbst im Tierheim kosten Katzen Geld! Hab mir dort ein Kater geholt (der leider vom Auto überfahren wurde) und der hat selbst im Tierheim 30 € gekostet! Aber das ist trotzdem I.O. denn die kosten schließlich auch geld, da sie versorgt werden müssen sowie geimpft! Aber ich würde auch immer Tiere aus dem Heim nehmen die armen dinger haben es nicht verdient dort zu leben!

Link to comment
Share on other sites

Guest Schneekristall

Also ich habe auch 2 Katzen und die eine davon hat schon schön ins Kinderzimmer gepinkelt, was wir vorletzte Woche eingerichtet haben, weil sie das total doof findet dass jetzt aus dem Gerümpelzimmer ein Kinderzimmer geworden ist. Seitdem dürfen die Katzen nicht mehr ins Kinderzimmer und ins Schlafzimmer lasse ich sie schon seit Wochen nicht mehr, weil wir die Kleine dann anfangs im Schlafzimmer im Stubenwagen haben wollen nachts.

Also ich würde mir erst dann eine Katze anschaffen, wenn das Kind in die Schule kommt oder so, auf jeden Fall wirklich viel später.

Ich hoffe auch dass die eine Katze nicht total eifersüchtig aufs Baby wird und dann überall hinpinkelt....weil hergeben wollen wir die Katzen auf gar keinen Fall....dazu haben wir uns viel zu sehr an die Wollknäule gewöhnt.

Link to comment
Share on other sites

Wir haben auch 2 Katzen. Die würd ich auch nicht abgeben, ausser Fabi bekäm ne Allergie drauf.

Wegen den Haaren mach ich mir keinen Kopf. Wird sowieso jeden Tag Staub gesaugt, so dass da keine bzw. nimmer viele Haare rumliegen. Fabi darf die Katzen auch anfassen und streicheln. Ich wasch ihm halt danach die Hände. weil er muss sich die dann ned unbedingt danach so in den Mund stecken ;)

Ich denke, es wär besser wenn du deinen Sohn mal auf ne Katzenallergie testen lässt,dann weisst du wies ausschaut. Lt. Allergietest hab ich auch angeblich ne leichte Katzenallergie...von der merk ich aber überhaupt nix...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also ich habe selber zwei Katzen. Okay ich bin noch nicht schwanger und es dauert noch ne ganze Zeit lang bis sich das ändern wird. Aber abgeben würde ich meine Katzen nie wegen des Kindes. ( Bei Allergie finde ich ist das was anderes) .

Die Tochter meines Freundes hat bisher nie mit Tieren zusammen gelebt und ich bin total positiv überrascht wie schnell sie das raus hat wie sie mit den Katzen umzugehen hat. Sie ist jetzt 5 Jahre alt nur alle paar Tage hier und weiß schon das hüpfen und kreischen nicht so toll ist und die Katzen dann laufen gehen. Denke sie hat in den 2 Monaten einen super großen Lernschritt nach vorne gemacht. Die Katzen allerdings genauso ;) . Die beiden sind jetzt 9 jahre alt und kennen keine Kinder - da die Ex-katzenmami keine Kinder im Bekanntenkreis hatte... ist echt ne herausforderung Katzen und Kinder an einander zu gewöhnen - aber nicht unmöglich , mit viel Geduld und Leckerchen.

Das mit den haaren - mit normaler Hygiene ist das alles kein Ding. Die Katzen dürfen mit ins Bett wenn wir im bett sind - sonst ist die Schlafzimmertür zu. Ins Kinderzimmer dürfen sie nur wenn die Kurze da ist. Da die Miezen eh so auf mich fixiert sind - schlafen die beiden eh mit im SZ und nicht im KiZi. Denke im Babywagen will ich meine Miezen auch nicht haben ... Da muss ich dann einfach schauen wie ich das hinbekomme ... Konsequenz hilft bei meinen beiden sehr....

Link to comment
Share on other sites

Ich hab auch 2 Katzen und das schon seit 14 Jahren. Hätte meine Dicken niemals hergegeben. Sie dürfen nicht ins KiZi und ins Schlafzimmer auch nicht, somit hab ich das Problem von Haaren im Bett, KiWa etc. nicht.

Auch so halten sie sich von Jason eher fern, gehen ab und an mal hin und schnuppern aber das war es dann auch schon wieder.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.