Jump to content

Eine Frage an euch...

Rate this topic


oOKruemmelOo

Recommended Posts

Hallo an alle smilie_winke_014.gif

Ich hab da mal eine Frage an euch...musste in letzter Zeit öfters Nasenspray nehmen weil meine Nase andauernd zu ist und ich es mit zuher Nase nicht aushalte.

Darf ich in der Schwangerschaft Nasenspray benutzen???

Nehme im moment das Kindernasenspray von Ratiopharm.

Darf ich das weiterhin benutzen???

Freue mich auf eure Antworten:)

Link to comment
Share on other sites

Haste den Beipackzettel noch? Dann guck da einfach mal drauf oder google dein Medi, die Beipackzettel sind meist auch online.

Prinzipiell würd ich dir davon abraten. Das deine Nase zu ist, ist mener Meinung nach völlig normal und hat in der Frühschwangerschaft nicht unbedingt was mit Schnupfen zu tun. Haben nämlich viele Mädels hier und so lange, wie das anhält darfst du kein Nasenspray nehmen.

Link to comment
Share on other sites

Ich drufte auch kein Nasenspray nehmen. Inhalieren war ganz gut, da hatte ich Tropfen für. Oder eben auch Nasendusche mit Emser-Salz.

Am besten fragste selbst nochmal nach. Aber dieNase läuft eh viel mehr, wenn man ss ist. Ist eben so durch die Hormone und geschwolleneren Schleimhäute und so.

Vor dem Schlafengehen hab ich mir auch öfter Tigerbalm auf die Nase geschmiert. Das gibts in der Drogerie und man kann einigermaßen atmen...

Link to comment
Share on other sites

ich habe damit auch zu tun und nehme zum schlafen 1x nasenspray. hier bei adeba gibt es sogar irgendwo einen artikel von einem FA, da steht dass es nicht so schlimm ist. man soll eben nicht übertreiben. es sei schlimmer wenn Frau 1/2 stunde in einer verrauschten kneipe sitzt, als wenn sie mal ein bisschen nasenspray nimmt.

in den beipackzetteln steht so ziemlich immer, dass abgeraten wird, weil es nicht genug erkenntnisse gibt. klar- welche schwangere gibt sich auch freiwillig für medikamententests her?

na jedenfalls halte ich es nicht für so schlimm mal kindernasenspray zu nehmen. oder habt ihr schon mal von FG, missbildungen etc. durch nasenspray gehört? ich nicht!

Link to comment
Share on other sites

Man sollte den Blutdruck überprüfen, denn Nasensspray begünstigt hohen Blutdruck. Ich habe hohen und durfte deshalb auch kein Säuglingsspray nehmen. Aber ich durfte das Meeressalz spray nehmen. Ich habe das aus der Apo von emser, das ist supi. Das schmeckt nach nix und hat nicht diesen ekelhaften Salzgeschmack und macht auch kein brennen in der Nase. Mir hilft es super ... es dauert halt 10 Minuten bis die Nase frei ist, aber das kann ich gut verkraften.

Link to comment
Share on other sites

Guest Schneekristall

ich wäre generell mit Medikamenten in der Schwangerschaft vorsichtig und würde das nur im Notfall nehmen. Und Nasenspray braucht man auch nicht unbedingt finde ich, man kann auch mit Salzwasser, etc. inhalieren...

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft monatelang "Schwangerschaftsschnupfen" und konnte wegen der zugeschwollenen Nase nicht schlafen. Habe dann bei einer HNO-Ärztin in HH Akupunktur bekommen und ein Nasenöl, das nicht belastend sein soll.

Ansonsten gibt es doch auch Meerwassersprays, oder ist das so etwas? Hab zum Glück bisher nur eine beginnende normale Erkältung.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe jetzt seit über zwei Wochen eine dicke Erkältung - hat nichts mit der SS zu tun, vielmehr mit meinem großen Sohn, der grad in den KiGa kommt und auch schon vorher alles mögliche mitgebracht hat. Unsere beiden Omas sind auch seit Weihnachten immerzu krank.

Jedenfalls geht es ohne Nasenspray GAR NICHT. Zunächst brauchte ich es nur in der Nacht, denn wenn ich mich hinlegte, ging sofort alles zu und ich konnte nicht schlafen, da mir immer der Mund so trocken wurde, dass ich aufgewacht bin (trotz offener Fenster, nasser Wäsche und hochgelagertem Kopf...). Da auch mein Großer vom Durchschlafen weit entfernt ist muss ich aber jede Minute nutzen. Mentholöle etc haben nichts gebracht - die Nase war ja auch immer KOMPLETT zu.

Jetzt hat es mich vor einigen Tagen wieder richtig umgehauen und ich bekomme auch tagsüber kaum Luft. Vor allem sind die Nebenhöhlen voll - was ein Problem ist, da das nur schlimmer wird, wenn man die Nase nicht öffnet.

Lange Rede, kurzer Sinn: ich war bei einem Spezialisten (der auch die Feinuntersuchungen macht), der mir sagte, ich darf und solle das Nasenspray nehmen, da es wichtig sei, dass ich gesund werde und von dem Nasenspray nichts beim Kind ankäme. Das Risiko, das befürchtet worden sei, ist, dass das Ungeborene schlechter versorgt wird, weil die Plazenta durch den Wirkstoff schlechter durchblutet wird. Das sei aber so unwahrscheinlich, dass nichts dagegen spricht, bei akuter Erkrankung ein Nasenspray zu verwenden, um Komplikationen der Nasennebenhöhlenentzündung zu vermeiden. Natürlich solle man es auch nicht übertreiben - er habe in seiner Praxis schon zahlreiche Schwangere gehabt, die aufgrund der SS von dem Zeug abhängig geworden seien.

Fazit für mich: wenn man akut erkältet ist, inbesondere bei Nasennebenhöhlenentzündung, sollte man das Nasenspray verwenden, sofern die Nase anders nicht mehr frei wird. Ist die Nase "nur so" zu, dann sollte man davon Abstand nehmen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.