Jump to content

Mayas Sprung ins Leben

Rate this topic


Unwirklich

Recommended Posts

Unsere kleine Maya hat es ja von Anfang an spannend gemacht.

Freitags dachten wir bereits, es geht los- Wehen alle 2-3 Minuten- leider waren die aber bald vorbei.

Darauf folgten zwei schlimme Nächte mit Wehen (die ich als Bauchschmerzen wahrnahm) und einem Arztbesuch am Montag.

Viel hatte sich allerdings nicht getan, doch immerhin konnte mein Arzt nun den Kopf des Babys durch den Muttermund erreichen.

Abends schrieb ich mit einer Freundin darüber und sie meinte, jetzt könnte Sex etwas bewirken, schließlich kann das Sperma jetzt direkt vor Ort wirken.

Gesagt getan :D Wir haben es genossen, schließlich war uns auch klar, dass der Wurm so oder so bald kommt und wohl keine Gelegenheit mehr bleiben würde.

Die Nacht war angenehm, ich hatte nur wenige Wehen, war aber nach jedem Toi gang patschnass zwischen den Beinen. Ich vermutete Urin und Schleim, da irgendwann nichts mehr kam.

Die Unsicherheit blieb aber...

Dienstag war dann ein Tag wie jeder andere. Fast. Mein Freund rief mich irgendwann an- er ist auf dem Weg nach Hamburg und kommt erst Nachts wieder. Oh Schreck! Abends zuvor noch hatte er gesagt, das sei auf Mittwoch verschoben, und den Kindersitz hatte er auch noch mitgenommen.

Irgendwie beschlich mich da so eine leise Ahnung. Ich hatte schon zu Beginn der Schwangerschaft immer zu ihm gesagt, dass er die Geburt verpassen wird.

Rene war gerade vllt. eine Stunde daheim, als ich aufwachte und mir Wasser zwischen den Beinen hervorlief (2.20Uhr). Es war ganz schön viel, was da kam. Ich wecte gleich meinen Freund, der ziemlich müde und gequält aussah. Wir mahten aus, dass er daheim bleibt und noch etwas schläft, zumal ich Helena nicht aus dem Schlaf reißen wollte. Sie war eh am Nachmittag schon angeschlagen und weinerlich gewesen.

Dann schnell mei Muttertier aus dem Bett geworfen, mich angezogen, den Rest in die Tasche gepackt und dann kam auch schon mein Stiefpa.

Im KH wurde ich von einer super lieben Hebamme empfangen, die mich die ganze Zeit über ganz ganz toll betreute.

CTG, Ultraschall (maya wurde auf 3900 g geschätzt), CTG- obwohl es wirklich sehr wehtat, war ich total ruhig, die Hebamme war ganz erstaunt. Ich fühlte mich einfach wohl, freute mich auf das Baby und versuchte mich zu konzentriren.

Gerne wäre ich baden gegangen, doch Mayas Herztöne sackten bei jeder Wehe ab und überhaupt war sie sehr ruhig- nicht beunruhigend, aber ein Bad wollten sie dennoch nicht wagen, sondern mich am CTG lassen.

Es muss etwa 5 gewesen sein, als man den Mumu für die PDA untersuchte. Immernoch 3 cm, PDA also möglich. Berauschend klang das ja nicht.

Während ich auf die Anästhesisten wartete, erschien die Hebamme, die bereits Helena entbunden hatte und auch diesmal die Nachsorge übernimmt. Ich freute mich sehr!

Doch auf einmal wurden die Wehen schlagartig unglaublich heftig, mir wurde schwindelig und schlecht.

In diesem Zustand wurde mir die PDA gelegt, wozu wir dann 3 Anläufe brauchten. Beim ersten Mal war zu verkrampft, dann stieß r auf eine Ader- das 3. Mal saß endlich.

Die Wehen waren inzwischen fast unerträglich geworden und ich merkte auch, dass ich bald Pressen wollen würde.

Um etwa viertel vor 7 sagte die Hebamme, ich muss noch einen cm schaffen und bis um 8 wird die Kleine wohl da sein.

Kaum 5 Minuten später merkte ich, dass es wohl schneller gehen würde... Und dann begann gsd die PDA zu wirken- zu den Presswehen.

Ich bat die Hebamme, meinen Freund anzurufen damit er kommt. Als sie wieder da war durfte ich pressen und nach nur wenigen presswehen hing da das Köpfchen- mit ganz vielen Haaren.

Dann zog die Hebamme ihre Schre hervor und ing an etwas zu schneiden. Ich dahte sie schneidet mich, merkte aber nichts und nach 2 weiteren Wehen ertönte- die Füße waren noch nicht ganz raus- ein zarter Schrei, und schon lag ein kleines Bündel mit extrem viel Käseschmiere und knallblaauem Kopf auf meiner Brust.

Maya hatte die Nabelschnur sehr feste um den Hals :o Das war es auch, was zerschnitten wurde und das war auch der Grund fürdie Absacker der Herztöne.

Noch während den Presswehen hatte ich fröhlich mit allen geplaudert und nun redete ich glichauf mein süßes Baby ein.

Ich hätte es nie gedacht, aber DAS war eine absolute Traumgeburt!

Schon eine Stunde danach lief ich herum als wäre nichts gewesen, außer ein wenig schummer von der PDA

Es lief alles so wunderbar und ich bin den Menschen, die mich bei der Geburt begleitet und mir geholfen haben, so unendlich dankbar!

Link to comment
Share on other sites

Alle Guten Wünsche für den Neuen Erdenbürger..und natürlich herzlichen Glückwunsch an die stolzen Eltern!

Wo kann ich so eine traumhafte Geburt buchen :P

Ich hab am 28.2. ET und mir ist schon etwas mulmig...naja raus muß er ja nun:cool:

Alles Gute weiterhin Nicole

Vielen Dank, ich wünsche dir eine tolle komplikationslose Geburt!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.