Jump to content

Carla-Julie's schwerer Weg nach draußen

Rate this topic


LiLa_Diam0nD

Recommended Posts

Wie viele hier von euch wissen, hatte ich keine leichte Schwangerschaft,

und als ich dann 10 Tage über Termin war, sollte ich zur Einleitung ins KH.

Die verwenden dort Tabletten mit Prostaglandin die oral eingenommen werden,

die Dosis erhöht sich ständig, zum Rest komme ich gleich, jedenfalls kann es

mit den Tabletten 3-5 Tage dauern bis sich was tut...

Ich kam nun also am Montag 23.6. (ET+10) gut gelaunt ins KH und musste

sofort ans CTG (vorher 30min, dann 25mg Cytotec, dann 45min) war alles

okay. Mittags ging es weiter CTG ( 30min, 50mg Cytotec, 45min), abends

dasselbe wie mittags. CTG's alle okay..

Dienstag ging es dann weiter: morgens CTG (30min 50mg Cytotec 45min)

mittags (30min 100mg Cytotec 45min) abends dasselbe wie mittags..

Carla-Julie hat zwischendurch immer mal wieder geschlafen, wie mir gesagt

wurde...

nachts war nochmal ein Kontroll-CTG angesagt.. da hat die Kleine wieder

viel geschlafen...

Mittwoch bekam ich 3 mal 100 mg Cytotec, und 2 Kontroll CTG's wurden

geschrieben.. auf allen waren Auffälligkeiten zu sehen.. man sagte

mir, das Kind hätte sich wohl an der Nabelschnur festgehalten und es käme

da her.. dazu muss ich sagen, dass ich schon Dienstag immer wieder gesagt

habe, dass ich Angst habe, dass das zu lange dauert mit dem Einleiten und

dass sie ja vllt auch Stress haben könnte oder so, aber sie beruhigten mich

und sagten dass alles okay wäre...

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hatte ich Wehen, konnte kaum

schlafen und bin dann morgens in aller Frühe zum Kreißsaal zum CTG und

Tablette.. dort sagte ich, dass ich regelmäßige Wehen im Abstand von 20min

hätte.. (glaubte mir niemand, da der toco keine wehen anzeigte)

CTG war wieder nicht ganz okay, ich bekam trotzdem die Dosis von

100mg Cytotec.. so "wehte" ich mich bis zur nächsten Kontrolle und Tablette

am Mittag.. da kamen die Wehen schon alle 5 min und ich hatte wirklich kaum

noch Kraft.. hatte schon meine Mama angerufen und ihr gesagt sie solle

kommen, da ich dächte dass es losginge (aber habe ihr gesagt sie soll gegen

abend kommen).. CTG war wieder etw. auffällig und ich bekam wieder die

Tablette mit 100mg Cytotec.. als ich wieder auf meinem Zimmer war, kamen

dann langsam aber sicher die Wehen alle 3 min, und als meine Mama um 17Uhr

kam schon alle 2min.. ich hatte höllische Schmerzen und hatte schon Busco-

pan bekommen... eigtl. sollte ich dann um 20Uhr wieder im Kreißsaal sein,

wieder zum CTG und zur 3. Tablette.. wir gingen schon um halb 8 hin weil ich

es nicht mehr ausgehalten habe... ich lag vorher heulend in meinem Bett und

meine Mama hats dann auch nimmer ausgehalten mich da so leiden zu sehen,

deswegen sind wir eher in den kreißsaal gegangen.. da kam ich dann wieder

ans CTG (immernoch keine wehen zu sehen) aber sie glaubten mir dann

endlich, dass ich wirklich wehen habe.. die hebi kam und gab mir noch-

mal schmerzmittel (und natürlich die 3. tablette cytotec 100mg :mad::mad: )

und kontrollierte meinen MuMu.. der war schon bei 6,5 cm !!!!!

"sie müssen ja gelitten haben frau S*******!" wurde mir dann gesagt..

weil die herztöne schlechter wurden holten sie eine ärztin dazu, und sie

beschlossen meine FB zu öffnen.. als dieses passiert war verstand ich nur

noch bahnhof.. grünes Fruchtwasser so dick wie erbsensuppe bla bla..

sie wollten meinem baby im mutterleib eine sonde an den kopf setzen um die

herztöne besser überprüfen zu können, das machten sie insgesamt 4 mal,

weil jedes mal die sonde nicht richtig saß.. das waren höllenschmerzen, ich

hatte ja auch noch wehen.. dann fragten sie mich ob ich denn jetzt eine

PDA möchte.. und ich bejahte dieses.. ich war wirklich am ende meiner kräfte..

da ich ja nun dieses schleimige grüne fruchtwasser hatte, kam der anästhe-

sist erstmal umsonst, da sie dann beschlossen meinem kind blut abzunehmen..

am kopf, denn sie war ja immernoch in meinem bauch.. angeblich war mit dem

blut aber alles okay...

weil die praktikantin das bett irgendwie kaputt gemacht hatte, musste ich

in einen anderen kreißsaal umziehen, zwischendurch bekam ich noch wehen-

hemmer, damit ich selber laufen konnte..

als ich dann drüben war, kam der anästhesist wieder und wollte mir die

PDA verpassen.. als ich aber die spritze gesehen habe bekam ich so ne

heidenangst und habe den wieder weggeschickt .. bin halt nen schisser :D

dann ging es also weiter.. mittlerweile war es bestimmt 21 Uhr und meine

Freundin die auch bei der Geburt dabei sein sollte war auch eingetrudelt

und meine Mutter berichtete ihr von den vorangegangenen ereignissen...

ich habe selber nimmer gemerkt wie die zeit verging, war nur noch am

schreien und zu allem überfluss kamen dann auch noch die presswehen..

mein MuMu war nur leider erst bei 8cm sodass ich erstmal wieder wehen-

hemmer bekam, nach dem ich sowieso die ganze zeit am schreien war..

kein schmerzmittel half mehr irgendwas..

ich bekam alles nur noch halb mit.. irgendwas von oberarzt und herztöne

bla bla.. dann kam die oberärztin und untersuchte mich und nahm nochmal

blut von kopf der kleinen ab und sagte dann, dass eine not sectio gemacht

werden muss, da es meiner kleinen sehr schlecht ginge..

dann ging alles ganz schnell und ich bekam kaum noch etw. mit.. der

anästhesist kam wieder, sichtlich genervt, und ich wurde in den op geschoben,

dortr wurde mir ne sauerstoffmaske vors gesicht gehalten und ich dachte ich

ersticke gleich, habe gebetet dass die mir schnell das narkosemittel verab-

reichen, was sie dann irgendwann nach gefühlten stunden auch taten...

als ich wieder zu mir kam war ich wieder im kreißsaal mit meiner mutter und

meiner freundin.. ich wurde gefragt wie die kleine heißen soll und ich habe dann

gesagt, sie sollen sie mir erstmal zeigen.. ich hatte die kleine dann auf dem

arm, obwohl ich immernoch nicht ganz da war.. ich nannte dann den namen,

hatte die kleine 20 min, dann kam die kinderärztin und sagte iwas von kinder-

klinik zur beobachtung..

ich hab das alles kaum mitbekommen da ich immernoch so benebelt von der

narkose war..

nachts konnte ich dann nimmer schlafen und habe morgens früh direkt in

der kinderklinik angerufen..

so genau wusste ich immernoch nicht was da los war...

ich habe dann auf meine freundin gewartet und bin dann mit ihr in die

kinderklinik gefahren..

meine tochter hat durch das grüne fruchtwasser eine infektion bekommen und heute wurde mir dann noch eröffnet dass sie ne lugenentzündung auch hat! sie liegt nun im inkubator, bekommt sauerstoff, höhere luftfeuchtigkeit und antibiotika durch nen zugang den sie im kopf liegen hat und wirklich viel kann ich nicht für sie tun..

gestern durfte ich sie selbst füttern und eine stunde lang mit ihr kuscheln..

heute gings ihr nimmer so toll und der sauerstoff musste wieder hochgestellt

werden.. eigtl sollte sie morgen schon aus dem inku raus und in nen wärme-

bettchen, aber daraus wird nix...

hätten die ärzte eher eingegriffen wäre meine tochter kerngesund..

nachdem sie die FB geöffnet haben, hätten sie schon nen KS machen

müssen, (naja, eigtl schon nachdem die CTG's so auffällig waren...)

sie haben mich aber noch 3 stunden da liegen lassen!!!

Link to comment
Share on other sites

Mein Gott, ich wünsche dir, dass du all das recht schnell relativ verarbeiten kannst.

Deine Kleine - so ein wunderschöner Name übrigens - wird sich sicher nicht daran erinnern können, wenn ihr erstmal zusammen zu Haus sein dürft.

Ich gratuliere euch von ganzem Herzen!

Link to comment
Share on other sites

Sag mal so Pfuscher!!!!!!!!!!!!!!!!:eek: das glaub ich nicht warum haben sie nicht schon vorher gehandelt und einen KS gemacht? Das ist ja unglaublich und wo Du schon Schmerzen hast wie blöd nochmal die Tabletten. Bei mir war das FW auch grün und dann haben sie nicht lang gezögert 10 Minuten später hatte ich meinen KS und halbe Stunde später war der Kleine da. Haben dann auch gesagt sie beobachten ihn eine Nacht war aber nix mit Infektioon. ICh drücke Deiner Kleinen ganz fest die Daumen sei jetzt stark sie braucht Dich. Alles Gute Dir und Herzlichen Glückwunsch. PS das grüne FW kann von den Tabletten kommen denn wenn die Kleinen Stress haben machen sie ins FW und dadurch wirds grün.

Edited by Jara
Link to comment
Share on other sites

das ist ja mal übel!!!!!!!!!!!!!!!!......vorallem wenn die dir nicht glauben,dass du wehen hast...die hätten ja wenigstens schon vorher mal nach dem MuMu schauen können..hey...die spinnen ja total...

aber deine kleine schafft das schon..der gehts ganz schnell wieder gut :-)

Link to comment
Share on other sites

Guest Lothlorien

ist die süüüüüß. dafür hat sich das leiden ja echt gelohnt. ;)

nee, mal im ernst. dass so etwas heute noch passiert, ist wirklich unfassbar. in den usa könntest du wahrscheinlich millionenklage einreichen. nützt dir jetzt auch nichts mehr. ich weiß.

genieße die zeit die kommen wird, und versuche das vergangene schnell zu verarbeiten.

Link to comment
Share on other sites

ui erstmal herzlichen glückwunsch, du hast es hinter dir! :)

eine ganz süße maus hast du da. sie schafft das ganz bestimmt ;)

also als ich entbunden habe und hammerwehen hatte hat die das ctg auch kaum angezeigt. hab die hebi dort gefragt und die meinte das es sein kann das der wehenschreiber nicht richtig sitzt. sie hats aber so gelassen, die herztöne waren wichtiger. und sie hat auch regelmässig untersucht und so gewusst das sich da ordentlich was tut ;)

find es immer ne frechheit wenn die einem erzählen wollen man hätte keine wehen. aber da bin ich wohl nicht die einzigste.

ich drück deiner kleinen die daumen das sie bald heim zur mama darf :)

lg

Link to comment
Share on other sites

Guest Mona82

Mir tut es echt leid,das die Geburt so lange gedauert hat!Deine Maus ist echt eine Süße!Ich wünsche euch Alles Gute und das sie schnell wieder gesund wird!Vielleicht wird der Kontakt ja intensiver!Bis dann!

Link to comment
Share on other sites

boah.. das ist keine schöne geburt...

ähnelt sich aber sehr mit meiner...

nur das hannah ein glück keine infektion hatte..

bei mir war die erste mbu schon auffällig...

laut ctg hatte ich auch keine wehen..

hoffe du kannst das ganze gut verkraften... rede drüber-.. es hilft..

wünsche carla-julie gute besserung...

Link to comment
Share on other sites

Also wirklich, da kann man ja echt bistig werden auf die Ärzte im KH :(

Manchmal frage ich mich, ob die an solchen Tagen keine Lust hatten . . . oder schlechte Laune . . . oder ´nen schlechten Tag hatten ??

Bin zwar kein Arzt . . . aber gerade die, die auf der Entbindungs-Station arbeiten . . .müssten sich besonders Mühe geben.

Es tut mir sehr leid, dass Deine kleine Süße so leiden muß. Ich hoffe es geht ihr bald besser und Du kannst sie ganz normal mit nach Hause nehmen.

Deine kleine Carla-Julie ist aber ein süßes Mädchen, wird später mal allen Jungs den Kopf verdrehen :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.