maus83

Forum-Moderator
  • Gesamte Inhalte

    19.361
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    91

Alle erstellten Inhalte von maus83

  1. Odessa, mir hilft, wenn ich keinen Nerv zum abnehmen hab, das Naschen wegzulassen. Je nachdem wie ich mich fühle, gibt es nach dem Mittagessen was kleines Süßes oder eben nichts. Mit den Getränken ist gewohnheitssache, ersetze mal paar Wochen limo und Co durch saftschorle oder Wasser, irgendwann wirst automatisch und gern Wasser trinken und die Limo zu süß finden. edit: ich lass mich von eurem essen inspirieren. Toll sieht es als aus.
  2. Katz, es tut mir leid, dass du nun so verunsichert bist. Höre auf deinen Bauch, der wird schon sagen, was richtig ist. Alles Gute für den Termin am Dienstag!
  3. Einschulung 2018

    Ich kenne das vom Vampir auch. Wurde auch noch nicht viel besser. Leider. Wobei es bei ihm oft hilft, vorher klar zu sagen, dass er eben gehen MUSS, zum Beispiel bei Kindergeburtstagen, wo er zugesagt hat. Er merkt hinterher ja selbst, dass es doch toll war und er sonst was tolles verpasst hätte.
  4. Der etwas andere Namensvorschlag - Puppe

    Wir haben nur männliche Puppen Leni Pia Sophie wären mir auf die Schnelle noch eingefallen.
  5. Kleiner Schmetterling

    Fühl dich still umarmt. Weiß sie von eurem Schmetterling?
  6. Kleiner Schmetterling

    Soll ich deinen Schmetterling in die Geburtstagsliste der Sternchen aufnehmen?
  7. Kleiner Schmetterling

    Liebe Silke, ich bin mir sicher, dass du nichts dafür kannst, dass dein Schmetterling zu den Sternen gegangen ist. So schwer es ist, versuch dir keine Vorwürfe zu machen. Die Frage nach dem Warum wirst du nie beantwortet bekommen... Dass du nun trauern kannst, ist gut. Nimm dir die Zeit, ich wünsche dir dafür Hände die dich halten und viel Kraft für diese schwere Zeit.
  8. Auch wenn hier schon lange niemand mehr geschrieben hat: Ich hab am dienstag (in der 11.ssw) erfahren, dass unser knirps nicht gewachsen ist, am mi war die ausschabung. ich stelle mir auch immer die frage: warum hab ich es nicht gemerkt? unser knirps war fast 3 wochen tot in meinem körper. ich hatte keine blutungen und nix. und wir haben uns so gefreut. jetzt bin ich einfach nur noch traurig und weiß nicht wie es weitergehen soll.
  9. Mein Engelchen - wir vermissen dich!

    Danke dir, Herzchen
  10. Mein Engelchen - wir vermissen dich!

    Mein kleiner Engel! In den letzten Tagen empfinde ich so viel Dankbarkeit. Für deine gesunden Brüder, für meine tolle Familie, einen wunderbaren Mann und Vater meiner kinder, dafür, dass ich das Wunder des Lebens nochmal und gleich doppelt erleben darf, für die doch sehr unkomplizierte schöne Zwillingsschwangerschaft, den guten Start zu Hause... und auch dafür, dass du mich gelehrt hast, dies alles zu schätzen zu wissen. Und nicht zuletzt dafür, dass ich diese Geburt selbstbestimmt angehen durfte, viel Unterstützung dabei erfahren habe und so trotz des KS und der Zeit auf KI, ich einfach froh bin, dass alles gut gelaufen ist und es uns allen gut geht. Und ich bin stolz, dass ich mich aufgrund meiner Erfahrungen entgegen meiner innersten Wünsche, dann doch aus einem inneren Gefühl für den KS entschieden habe. Hattest du da deine Finger im Spiel?! Ich danke dir, dass du auf uns aufpasst. In Liebe Mami
  11. Mein kleiner Sternenhimmel

    Auch ich drück dich, denn passende Worte gibt es leider nicht.
  12. Lebt wohl meine vier Sternenkinder...

    Liebe Yagu, es treibt mir Tränen in die Augen dich zu lesen. Mit jeder Silbe schwingt die Liebe für deine Sternenkinder mit und deine Sehnsucht. Und ich lese eine starke Frau. Alles gute auf deinem Weg wünsche ich dir und viel Trost und Hilfe dabei. Alles Liebe!
  13. Mein Engelchen - wir vermissen dich!

    Mein Engel, nun hast du 4 Brüder auf der Erde. Du bist ihnen ein so guter Schutzengel. Ich denke viel an dich, hab dich lieb! Deine Mami
  14. Mein kleiner Sternenhimmel

    Dom, ich nehme dich still.in den Arm...
  15. Mein Engelchen - wir vermissen dich!

    Mein kleiner Engel, wenn auch etwas spät, so zünde ich dir eine Kerze an. Du bist unvergessen. Ich liebe dich! Mami
  16. Einschulung 2017

    Dom, das liest sich super! Und das Bestätigung suchen wird noch ne Weile dauern, aber sicher auch besser. Ich habe mit dem Vampir nichts geübt, lesen hat er sich selbst seit Schulbeginn gelernt. Und rechnen tut er für sich immer wieder, stellt dem Zwerg Aufgaben bis 10 (mehr darf er nicht, sonst meckert er). Er hat sich auch die Uhr (also die Minuten und viertel und halb selbst beigebracht) Er ist so ein typisch zerstreuter Professor von der Art her- vom Denken her Naturwissenschaften, komplett der Logiker, im Alltag verpeilt (kennt ihr das Wort Umstandskrämer) und eher ein Eigenbrödler, der etwas ungeschickt sein kann im Umgang mit anderen, schüchtern ist und sich nur bei nahen Menschen öffnen kann. Odessa, er hat nicht Probleme sich an Regeln zu halten und ist friedliebend, will eher seine Ruhe. Da ist er wohl vorbildlich. Mit sozial hintendran meinte ich: er traut sich nicht, der Lehrerin zu sagen, wenn es ihm nicht gut geht oder er geärgert wurde oder so. Und wenn es Streit gibt und er nicht davon laufen kann und er sich nicht anders zu helfen weiß, weil sprechen oder Hilfe holen schafft er nicht, dann kann es sein, dass er versucht sich körperlich zu wehren. Kam nur einmal vor, bei seiner besten Freundin, an fremde Kinder traut er sich nicht.
  17. Einschulung 2017

    Dom, was war denn am Sprechtag? Generell ist es doch gut, wenn die Kinder in der Schule so sind, wie sie sind, dann sind sie angekommen. Der Vampir hofft, dass er bald mehr gefordert wird, leider wird wenig bis gar nicht nach oben differenziert. Dafür hat er im sozial-emotionalen Bereich zu knabbern- Lautstärke, Freundschaften schließen, sich mit so vielen Kindern auseinandersetzen... Da ist er gut beschäftigt. Daheim schreibt er dann gern mal was oder wir lesen Silbenbücher. Mathe mag er gar nicht, da er ja schon vor der Schule plus gerechnet hat und sich nun minus beigebracht hat. Das ist ihm schlicht zu langweilig.
  18. Mein Engelchen - wir vermissen dich!

    Mein kleiner Engel! Morgen brauch ich wieder ganz viel Sternenstaub von dir. Ich bin so aufgeregt vor dem FA-Termin. und hoffe so sehr, dass alles gut ist. Und für die Klinikanmeldung brauch ich viel Kraft, damit ich meine Wünsche äußern und durchsetzen kann. Danke, dass du für mich da bist. Ich denke an dich! Hab dich lieb, deine Mami
  19. Mein Engelchen - wir vermissen dich!

    Mein kleiner Engel! Der Vampir wollte heute wissen, wie man deinen Namen schreibt du bist ein fester Teil unserer Familie, und unvergessen. Ich liebe dich Mami PS: Schick mir bitte Mut und Zuversicht. Ich will die Schwangerschaft doch noch genießen können...
  20. Mein Engelchen - wir vermissen dich!

    Mein kleiner Engel! Ich wünsche dir heute viel Spaß beim Sternengeburtstag deines Cousins. Was ich dir noch erzählen wollte: dein kleiner Bruder denkt immer wieder an dich. Er hat sogar der Oma von dir erzählt Du siehst, du gehörst zu unserer Familie und bist unvergessen. Ich liebe dich! Mama
  21. Unser Schneckchen

    Liebe Susi, dein Schneckchen ist unvergessen. Ich zünde heute eine Kerze an. So lange schon und doch so nah... Fühl dich still gedrückt. Liebes Schneckchen, Ich wünsche dir einen schönen 6. Sternengeburtstag mit deinen Sternenkinderfreunden.
  22. Neu hier

    Herzlich Willkommen hier! Das tut mir sehr leid, dass du dein erstes Kind zu den Sternen ziehen lassen musstest. Und dann erst einmal alles Gute zur erneuten Schwangerschaft, komm doch zu den Wintermüttern rüber. Mit deinen Erfahrungen ist die Schwangerschaft sicher nicht so einfach. Vielleicht hilft die der Austausch.
  23. Lebt wohl meine vier Sternenkinder...

    Liebe Yagu, auch ich wünsche deinem Wunder alles Liebe zum 7. Sternengeburtstag. Und dir, dass es dir gut geht.
  24. Mein Engelchen - wir vermissen dich!

    Mein kleiner Engel, zur Zeit denke ich viel an dich... Bald schlüpfen deine Geschwister, wir sind alle ganz schön gespannt... und da wird mir bewusst, wie weit weg und doch so nah du mir bist. Ich liebe dich! Deine Mama
  25. Einschulung 2017

    Gefühle benennen und bei anderen erkennen, lernen viele Kinder (erst) im ersten Schuljahr. Aber es vereinfacht so vieles, das merke ich beim Vampir auch gerade. Ich finde das ja so bezaubernd, wenn Kinder selbst schreiben und beobachte gerade ganz verzückt,wie der Vampir an seiner Weihnachtswunschliste schreibt.Da gibt er sich besonders viel Mühe