Jump to content

nie fester Stuhlgang


Jana82
 Share

Recommended Posts

Hallo

Ich mache mir grade echt Sorgen um meinen 2 1/2 Jährigen Sohn.:aredface:

Er hatte bislang noch nie festen Stuhlgang gehabt.

Ich muß vielleicht etwas ausholen und zwar war er ein Schreikind, ich habe ihn 11 Monate voll gestillt und bis zum 2. Lebensjahr teilgestillt. Er hatte immer mit Bauchschmerzen zu kämpfen und hat auch bis dahin schlecht gegessen, mit 1nem Jahr bekam er dann so eine Art Neurodermitis und erst wußten wir gar nicht was los ist,wurde auch sehr schlimm mit der Haut, wir haben dann ein Allergietest gemacht, aber ohne wasfestzustellen. Dann sind wir zur Homöopathin gewechselt, da er sich auch ständig übergeben mußte, die hat uns dann empfohlen auf alle Art von Milchprodukten zu verzichten und seitdem geht es ihm sehr viel besser. Die Haut ist wieder richtig gut und er hat auch keine Bauchschmerzen mehr und bricht nicht mehr. Wir haben ach festgestellt das seine Haut sofort auf Molkereierzeugnisse pustelig wird, also lassen wir diese komplett weg. Seitdem nimmt er auch gut zu, vorher war er sehr weit unten von der Gewichtskurve.

Die Homoöpathin sprach uns auch auf seinn Stuhlgang an und da stellte ich fest das der immer sehr flüssig war. Vorher hab ich es ja aufs stillen geschoben, aber seit ich nicht mehr stille ist es auch nicht besser geworden. Er hat oft eine richtige Fütze in der Windel, zieht noch nicht mals ein.

Er bekommt nun seit Dezember Homöopatische Medikamente, Tropfen,kügelchen, Kapseln, alle 3 Wochen im Wechsel. Die Homöpathin sagte das es Monate dauern wird, bis sich der Darm regeneriert hat.

Aber ich mache mir dennoch grade Sorgen, wenn er die Medikamente nimmt, wird es teils besser,aber mehr wie eine klebrige Masse oder Pudding wird es nicht.

Er hat halt auch oft MagenDarmVirus, er nimmt jeden mit den er bekommen kann,mindestens 1x im Monat, früher war es aber öfter. Dann ist der Stuhlgang wieder ganz dünn und stingt sehr säuerlich.

Zum trocken werden ist das für uns grade gar nicht von Vorteil das wenn er pupst alles voll AA ist. *sorry*

Er hat noch nie auch nur annähernd einen Kürtel in der Windel gehabt. Ist doch nicht normal.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Ich mache mir grade echt Sorgen um meinen 2 1/2 Jährigen Sohn.:aredface:

Er hatte bislang noch nie festen Stuhlgang gehabt.

Ich muß vielleicht etwas ausholen und zwar war er ein Schreikind, ich habe ihn 11 Monate voll gestillt und bis zum 2. Lebensjahr teilgestillt. Er hatte immer mit Bauchschmerzen zu kämpfen und hat auch bis dahin schlecht gegessen, mit 1nem Jahr bekam er dann so eine Art Neurodermitis und erst wußten wir gar nicht was los ist,wurde auch sehr schlimm mit der Haut, wir haben dann ein Allergietest gemacht, aber ohne wasfestzustellen. Dann sind wir zur Homöopathin gewechselt, da er sich auch ständig übergeben mußte, die hat uns dann empfohlen auf alle Art von Milchprodukten zu verzichten und seitdem geht es ihm sehr viel besser. Die Haut ist wieder richtig gut und er hat auch keine Bauchschmerzen mehr und bricht nicht mehr. Wir haben ach festgestellt das seine Haut sofort auf Molkereierzeugnisse pustelig wird, also lassen wir diese komplett weg. Seitdem nimmt er auch gut zu, vorher war er sehr weit unten von der Gewichtskurve.

Die Homoöpathin sprach uns auch auf seinn Stuhlgang an und da stellte ich fest das der immer sehr flüssig war. Vorher hab ich es ja aufs stillen geschoben, aber seit ich nicht mehr stille ist es auch nicht besser geworden. Er hat oft eine richtige Fütze in der Windel, zieht noch nicht mals ein.

Er bekommt nun seit Dezember Homöopatische Medikamente, Tropfen,kügelchen, Kapseln, alle 3 Wochen im Wechsel. Die Homöpathin sagte das es Monate dauern wird, bis sich der Darm regeneriert hat.

Aber ich mache mir dennoch grade Sorgen, wenn er die Medikamente nimmt, wird es teils besser,aber mehr wie eine klebrige Masse oder Pudding wird es nicht.

Er hat halt auch oft MagenDarmVirus, er nimmt jeden mit den er bekommen kann,mindestens 1x im Monat, früher war es aber öfter. Dann ist der Stuhlgang wieder ganz dünn und stingt sehr säuerlich.

Zum trocken werden ist das für uns grade gar nicht von Vorteil das wenn er pupst alles voll AA ist. *sorry*

Er hat noch nie auch nur annähernd einen Kürtel in der Windel gehabt. Ist doch nicht normal.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jana,

trinkt er viel mit Fruchzucker/säuren?

Bei Liam liegt es daran, seitdem wir konsequent Äpfel, Citrusfrüchte und Co meiden - ja sogar Apfelschorle, denn auch die verträgt er nicht egal wie verdünnt - ist es viel, viel besser geworden.

Würde wirklich auf eine Unverträglichkeit tippen, bist du sicher, dass es M/D-V ist oder wirklich vll einfach zuviel von irgendwas - vll gibst du ihm auch mal 1 Woche keine Milchprodukte. Das es die Lactose ist.

mach dir keinen Stress mit dem Trockenwerden - Liam ist JETZT vor kurzem erst trocken geworden, genau aus demselben Grund (und der wird nächste Woche 4). Aber auch das lernen sie. Nur kein Druck - ist für euch beide nicht schön.

viel Erfolg bei der Suche.

Edited by Bibbi
Link to comment
Share on other sites

Hallo Jana,

trinkt er viel mit Fruchzucker/säuren?

Bei Liam liegt es daran, seitdem wir konsequent Äpfel, Citrusfrüchte und Co meiden - ja sogar Apfelschorle, denn auch die verträgt er nicht egal wie verdünnt - ist es viel, viel besser geworden.

Würde wirklich auf eine Unverträglichkeit tippen, bist du sicher, dass es M/D-V ist oder wirklich vll einfach zuviel von irgendwas - vll gibst du ihm auch mal 1 Woche keine Milchprodukte. Das es die Lactose ist.

mach dir keinen Stress mit dem Trockenwerden - Liam ist JETZT vor kurzem erst trocken geworden, genau aus demselben Grund (und der wird nächste Woche 4). Aber auch das lernen sie. Nur kein Druck - ist für euch beide nicht schön.

viel Erfolg bei der Suche.

Edited by Bibbi
Link to comment
Share on other sites

Huhu Bibbi

Also auf Milchprodukte verzichten wir ja schon seit Dezember ganz, weil er die ja nicht verträgt, verursacht ja sofort Hautausschlag und Bauchschmerzen bei ihm. Zu trinken bekommt er schon von anfang an nur Wasser, bin kein Freund von süßen Getränken.

Er bekommt aber viel Obst, Äpfel etc. ist er sehr gern. Hm... jetzt auch noch auf Fructose verzichten? Dann darf er ja fast gar nix mehr essen. :-( Ist das in jedem Obst drin? Sonst würd ich es natürlich mal versuchen ob sich da eine Besserung einstellt wenn wir darauf verzichten.

Er hat aber nie auch nur annähernd was vom festen Stuhl, Pudding wenn er was gegen Durchfall nimmt allenfalls mal, ohne ist es wie bei Stillkindern richtig dünn und wässernd.

Ja und häufig MagenDarm, ist dann meist irgendwo im umlauf, dafür ist sein Darm anfällig, sagt auch die Ärztin.

Mit dem trocken werden machen wir uns kein Stress, er geht selbst zum Pippi machen aufs Töpfchen. :atop:

Link to comment
Share on other sites

Huhu Bibbi

Also auf Milchprodukte verzichten wir ja schon seit Dezember ganz, weil er die ja nicht verträgt, verursacht ja sofort Hautausschlag und Bauchschmerzen bei ihm. Zu trinken bekommt er schon von anfang an nur Wasser, bin kein Freund von süßen Getränken.

Er bekommt aber viel Obst, Äpfel etc. ist er sehr gern. Hm... jetzt auch noch auf Fructose verzichten? Dann darf er ja fast gar nix mehr essen. :-( Ist das in jedem Obst drin? Sonst würd ich es natürlich mal versuchen ob sich da eine Besserung einstellt wenn wir darauf verzichten.

Er hat aber nie auch nur annähernd was vom festen Stuhl, Pudding wenn er was gegen Durchfall nimmt allenfalls mal, ohne ist es wie bei Stillkindern richtig dünn und wässernd.

Ja und häufig MagenDarm, ist dann meist irgendwo im umlauf, dafür ist sein Darm anfällig, sagt auch die Ärztin.

Mit dem trocken werden machen wir uns kein Stress, er geht selbst zum Pippi machen aufs Töpfchen. :atop:

Link to comment
Share on other sites

Hi Jana,

na wenn er es nicht verträgt musst du wohl drauf verzichten - es kann Fructose sein - oder eben die Fruchtsäure.

Bei Liam ist es gsd die Säure - seitdem wir Äpfel und Citrusfrüchte meiden hat er normalen Stuhl. Ansonsten so wie du beschrieben....

Probier es doch mal aus - er wird nicht an Vitaminmangel sterben, wenn er mal 3 Tage kein Apfel und Co isst. Das wäre es doch in jedem Fall wert oder?

Link to comment
Share on other sites

Hi Jana,

na wenn er es nicht verträgt musst du wohl drauf verzichten - es kann Fructose sein - oder eben die Fruchtsäure.

Bei Liam ist es gsd die Säure - seitdem wir Äpfel und Citrusfrüchte meiden hat er normalen Stuhl. Ansonsten so wie du beschrieben....

Probier es doch mal aus - er wird nicht an Vitaminmangel sterben, wenn er mal 3 Tage kein Apfel und Co isst. Das wäre es doch in jedem Fall wert oder?

Link to comment
Share on other sites

Luisa hatte eine ganze Zeit lang auch von Milch Durchfall bekommen. Nun verträgt sie Die aber zum Glück wieder. Ich würde es auch einfach mal ohne testen, ob sich am Stuhlgang was verändert.

Sicherlich täte ihm auch eine Darmsanierung gut.

Link to comment
Share on other sites

Luisa hatte eine ganze Zeit lang auch von Milch Durchfall bekommen. Nun verträgt sie Die aber zum Glück wieder. Ich würde es auch einfach mal ohne testen, ob sich am Stuhlgang was verändert.

Sicherlich täte ihm auch eine Darmsanierung gut.

Link to comment
Share on other sites

Zu trinken bekommt er schon von anfang an nur Wasser, bin kein Freund von süßen Getränken.

Ich weiß nicht ob es hilft - aber wenn Noah zB Durchfall hat, sollen wir möglichst auf Wasser verzichten und eher ungesüssten Tee geben lt. Kinderärztin, vielleicht kannst du ja ihm mal etwas Tee anbieten - er kann ja auch kalt getrunken werden.

Link to comment
Share on other sites

Zu trinken bekommt er schon von anfang an nur Wasser, bin kein Freund von süßen Getränken.

Ich weiß nicht ob es hilft - aber wenn Noah zB Durchfall hat, sollen wir möglichst auf Wasser verzichten und eher ungesüssten Tee geben lt. Kinderärztin, vielleicht kannst du ja ihm mal etwas Tee anbieten - er kann ja auch kalt getrunken werden.

Link to comment
Share on other sites

Alex hat auch einen sehr empfindlichen Magen seit dem er mit 9 Monaten ein monat lang antibiotika von der KiÄ bekommen hat. Er durfte ein jahr lang nur milchprodukte ohne Laktose essen/trinken. Und er hatte sehr oft Durchfall mit säuerlichem Geruch. Der Arzt hat mir gesagt dass das irgendeine unverträglichkeit bedeutet und er wurde auf alle Lebensmittel getestet. Er verträgt keinen Fisch der vorher gefrohren war.

Link to comment
Share on other sites

Alex hat auch einen sehr empfindlichen Magen seit dem er mit 9 Monaten ein monat lang antibiotika von der KiÄ bekommen hat. Er durfte ein jahr lang nur milchprodukte ohne Laktose essen/trinken. Und er hatte sehr oft Durchfall mit säuerlichem Geruch. Der Arzt hat mir gesagt dass das irgendeine unverträglichkeit bedeutet und er wurde auf alle Lebensmittel getestet. Er verträgt keinen Fisch der vorher gefrohren war.

Link to comment
Share on other sites

Guest Schneekristall

Wegen Fruchtsäure kann ich auch ein Lied singen, Ela braucht nur eine handvoll Trauben zu essen und sie hat dann Tage lang Durchfall und es stinkt dann auch sehr säuerlich und alles ist wund bis aufs Fleisch und sie weint dann sogar wenn sie nur Pipi machen muss, weil es so auf der Haut brennt. Bei Äpfeln geht es zum Glück. Ist echt nur bei Trauben so.

Link to comment
Share on other sites

Guest Schneekristall

Wegen Fruchtsäure kann ich auch ein Lied singen, Ela braucht nur eine handvoll Trauben zu essen und sie hat dann Tage lang Durchfall und es stinkt dann auch sehr säuerlich und alles ist wund bis aufs Fleisch und sie weint dann sogar wenn sie nur Pipi machen muss, weil es so auf der Haut brennt. Bei Äpfeln geht es zum Glück. Ist echt nur bei Trauben so.

Link to comment
Share on other sites

habt ihr euren kia mal auf glutenunverträglichkeit angesprochen? die klassische zöliakie meine ich damit - es gibt sie ja auch in weniger dramatischen ausführungen. ansonsten

wie bibbi schrieb, verzcihte mal auf apfelprodukte - philipp bekommt schon von einem glas verdünnt 2 tage tage echten durchmarsch, genauso von rosinen! und die liebt er wie hulle.

da ja jeder mich kennt: warst du schon mal mit diesem problem bei einem gastroenterologen? und ehrlich gesagt würde ich diese ganzen pillen/tropfen mit argussaugen betrachten und meinem kind mit einem solchen problem nicht verabreichen! gerade weil es keine echte besserung gibt.

Link to comment
Share on other sites

habt ihr euren kia mal auf glutenunverträglichkeit angesprochen? die klassische zöliakie meine ich damit - es gibt sie ja auch in weniger dramatischen ausführungen. ansonsten

wie bibbi schrieb, verzcihte mal auf apfelprodukte - philipp bekommt schon von einem glas verdünnt 2 tage tage echten durchmarsch, genauso von rosinen! und die liebt er wie hulle.

da ja jeder mich kennt: warst du schon mal mit diesem problem bei einem gastroenterologen? und ehrlich gesagt würde ich diese ganzen pillen/tropfen mit argussaugen betrachten und meinem kind mit einem solchen problem nicht verabreichen! gerade weil es keine echte besserung gibt.

Link to comment
Share on other sites

habt ihr euren kia mal auf glutenunverträglichkeit angesprochen? die klassische zöliakie meine ich damit - es gibt sie ja auch in weniger dramatischen ausführungen. ansonsten

wie bibbi schrieb, verzcihte mal auf apfelprodukte - philipp bekommt schon von einem glas verdünnt 2 tage tage echten durchmarsch, genauso von rosinen! und die liebt er wie hulle.

da ja jeder mich kennt: warst du schon mal mit diesem problem bei einem gastroenterologen? und ehrlich gesagt würde ich diese ganzen pillen/tropfen mit argussaugen betrachten und meinem kind mit einem solchen problem nicht verabreichen! gerade weil es keine echte besserung gibt.

An Zöliakie musste ich beim Lesen auch so denken. Oder eben an Fructoseunverträglichkeit. Ja, dass ist wichtig das abzuklären, damit man die Ursache richtig behandeln kann.

Link to comment
Share on other sites

habt ihr euren kia mal auf glutenunverträglichkeit angesprochen? die klassische zöliakie meine ich damit - es gibt sie ja auch in weniger dramatischen ausführungen. ansonsten

wie bibbi schrieb, verzcihte mal auf apfelprodukte - philipp bekommt schon von einem glas verdünnt 2 tage tage echten durchmarsch, genauso von rosinen! und die liebt er wie hulle.

da ja jeder mich kennt: warst du schon mal mit diesem problem bei einem gastroenterologen? und ehrlich gesagt würde ich diese ganzen pillen/tropfen mit argussaugen betrachten und meinem kind mit einem solchen problem nicht verabreichen! gerade weil es keine echte besserung gibt.

An Zöliakie musste ich beim Lesen auch so denken. Oder eben an Fructoseunverträglichkeit. Ja, dass ist wichtig das abzuklären, damit man die Ursache richtig behandeln kann.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.