Jump to content

geeignetes Bett für 2,5 Jährige


mac21

Recommended Posts

Ich weiß, dass es schon mal einen ähnlichen Thread zu diesem Thema gab. Ob halbhohes Bett oder normales Bett.

Jetzt stehe ich allerdings vor der gleichen Frage, und kann mich nicht entscheiden. Wie sehen denn die Betten eurer Mäuse aus? Fabi schläft ja bislang noch im umgebauten Babybett, was er vor ner kurzen Weile allerdings geschrottet hat und der Papi es nur notdürftig repariert hat.

Mit Rutsche/ohne Rutsche? Normales Bett/halbhohes Bett? Wie ist die Qualität? Kindgerechtes Bett oder ein schlichtes? Fragen über Fragen. Vielleicht habt ihr ja nen paar Bilder? *liebguck*

Würdet ihr über Katalog kaufen oder lieber im Möbelhaus?

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 54
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Sumer hat im mai ein halbhohe bett mit rutsche bekommen. Passiert ist bislang noch nichts und ich hoffe das bleibt auch so, man liest ja viel. Wenn ich nicht dieses bett bekommen hätte, hätte ich beim Ikea dieses hochbett "Kura" gekauft. Das kann man umdrehen, damit sie oben oder unten schlafen können.

Link to comment
Share on other sites

Sumer hat im mai ein halbhohe bett mit rutsche bekommen. Passiert ist bislang noch nichts und ich hoffe das bleibt auch so, man liest ja viel. Wenn ich nicht dieses bett bekommen hätte, hätte ich beim Ikea dieses hochbett "Kura" gekauft. Das kann man umdrehen, damit sie oben oder unten schlafen können.

das habe ich für philipp - eine rutsche ist bei uns überflüssig, da sie dort nur schlafen momentan und nicht spielen:D

Link to comment
Share on other sites

lukas hat zum zweiten geburtstag das rote kinderbett vom schwedischen möbelhaus bekommen (das mit den zwei figuren an der seite dran), dazu gibt es einen blauen himmel. carmen fand es toll, er liebt es genauso. rutsche oder halbhoch wäre mir zu gefährlich für meine zwei draufgänger :o

Link to comment
Share on other sites

ja haben wir und er zählt auch immer brav die sterne - es ist super stabil - allerdings haben wir es zur zeit noch nicht als hochbett.

aber wir haben es so stehen das 3 seiten des bettes geschlossen sind und die vorderseite ist mit einem bettgitter abgedeckt was bis

1,50 geht. er schläft aber noch nicht drinne!

Link to comment
Share on other sites

Also unser sohn hat in dem alter nen normales bekommen, wenn ich überlege wie oft ich ihn da morgends auf dem boden gefunden habe, da währe mir nen hochbett in dem alter doch zu gefährlich gewesen.

Meine kleine bekommt jetzt sobald wir ne wohung gefunden haben auch ein normales bett, denn ich möchte ja nicht das sie nachher daraus fällt ;-) .

Muss aber am ende jeder für sich selbst entscheiden.

Link to comment
Share on other sites

Zur Zeit schläft Anina noch mit bei uns im Bett. Sie hat zwar ein eigenes Babybett, welches wir auch schon zum Juniorbett umgebaut haben, aber sie wollte noch nie darin schlafen. Wir sind nun aber auch gerade auf der Suche nach einem neuen Bett um sie so dazu zu motivieren mal in ihrem Bett zu schlafen. ;-)

Es gibt aber ja schon eine Riesenauswahl. Ich habe mal im Internet rum geschaut und alleine hier Link entfernt total unterschiedliche Arten von Kinderbetten entdeckt. Ich tendiere zur Zeit aber zu einem halbhohen Bett. So kann Anina auch mal darunter eine Höhle bauen oder auch das Spielzeug darunter aufbewahren.

Edited by MelanieAugsburg
keine externen Links!
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

mia ist zwar gerade erst 2 geworden aber ich denke, dass ich für sie auch bald ein neues bett kaufen muss. das blöde ist nur, dass sie im bett herumwandert und oft mit dem kopf unten oder ganz schief im bett liegt. deswegen hab ich angst, dass sie nachts immer aus so einem normalen bett rausfallen würde...

dieses bett zum umdrehen von ikea gefällt mir gut. danke für den tip :)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Bevor ich nun wieder ein neues Thema aufmach, mal hier die Frage kurz gestellt.

Wir schauen uns um nach einem neuen Bett fürs Bärchi, sie schläft zwar noch wunderbar in ihrem alten umgebauten Babybett, sprich es ist nicht zu klein, aber wir brauchen für die Oma eins, damit auch Linchen dort dann ihr Bett hat, bärchi passt zudem nimmer lange ins Reisebett ist zu eng.

So dachten wir, dass wir einfach tauschen. Gute Idee aber welches Bett?

Wir würden wirklich gern eines haben, dass später auch die Hochbettmöglichkeit mit Rutsche hat, derzeit möchten wir das allerdings noch nicht nutzen und somit nur unten stehen haben wollen, dazu ist sie noch nicht in dem Alter finden wir, aber dauernd neue Betten kaufen ist auch nichts.

Die einzige Einschränkung, die ich mache ist, dass es nicht von Ikea sein sollte, ist einfach nicht mein Geschmack.:aredface:

Link to comment
Share on other sites

g* ich habe gerade nicht an das kurabett gedacht, da hat philipp direkt auf dem fußboden erstmal geschlafen und dann auf der niedrigen betthöhe und seit einem 3/4 jahr oben. ist aber ohne rutsche.

ich würde, wenn ich die kohle hätte einfach entweder das fleximo von paidi oder von flexa die betten die mit in die höhe wachsen ;)

zur rutsche kann ich noch sagen, das sie nicht immer so dolle ist wie sie wirkt. das heißt auf gut deutsch ist sie bei uns komplett "überflüßig" da das bett zur zeit sehr häufig zum toben genutzt wird und es eigentlich ja die schlafstätte sein sollte

Link to comment
Share on other sites

Wir haben das Bopita Combiflex System. Super! Nicht ganz billig, aber zum halbhohen Bett / Hochbett in die Höhe wachsend. Mit zig Zubehör, von Rutschen über einfahrbares Gästebett oder Spielzeugtruhen. Man kann auch einen Himmelbettaufsatz dazu kaufen und und und. Ich finde das echt toll. Kostet halt ein wenig. Aber auch nicht mehr als Paidi und co.

Wir hatten vorher ein großes Abenteuerbett von B.illi B.olli bestellt, dieses aber abbestellt, als klar war, dass wir im nächsten Jahr 2 Mal umziehen.... ich bin nicht lebensmüde und schaff mir vorher noch so ein Riesenteil an. Ich finde die immer noch super - vielleicht wenn wir endgültig länger an einem Ort bleiben.

Link to comment
Share on other sites

Ein reines Hochbett möchten wir auf keinen Fall, weil sie dafür einfach noch zu klein ist.

Turtle, die sehen aber richtig schick aus.

Da schau ich mal genauer rein. Die Grundsets gehen preislich ja noch

Paid.i und Billi Boll.i fallen eigentlich schon raus, über 1200 Euro für ein Bett geb ich nicht aus, da kostete unser Schlafzimmer inkl Matratzen ja weniger:aredface: Findet sich da sonst nichts, dann gibt es lieber ein ganz stink normales Bett*räusper* Und das restliche Geld geht auf ihr Sparkonto

Danke euch!

Link to comment
Share on other sites

Wir haben jetzt auch nur das Grundbett mit einem extra Rausfallschutz. Waren zusammen 350 Euro oder so. Kann ich aber nochmal nachschauen. Und wenn sie älter wird, kaufe ich dazu, das ist ja dann nicht mehr so teuer und sie darf sich aussuchen, wie ihr Bett sein soll (halbhoch, hoch, mit Himmelbett usw)

Link to comment
Share on other sites

Darf ich hier mal kurz was zwischen fragen?

Cassie: Schläft Bärchi in einem ganz normalen großen Bett oder habt ihr da irgendeine Verkleinerung drin? Mit Schutzgitter oder komplett ohne? Wir sind ja gerade auch am überlegen wegen Louis' neuem Zimmer - aber gehen die Kleinen in den riesen Betten nicht unter bzw. werden sie da warm? Wirkt halt schon noch riesig *find*

Link to comment
Share on other sites

Bärchi hat derzeit ihr 140x70 cm Bett umgebaut, sprich die Seitenteile mit den Gittern sind ab.

Das ist nun also vorne und hinten etwas höher an den Seiten so hoch wie die Matratze.

Sie hat ihre Puppe und Spieluhr und Schlafteddy mit drin, jetzt ist kaum noch Platz:lol:

Zum Kuscheln hat sie auch mein Stillkissen mit im Bett das bliebe auch drin, ist zugleich ein kleiner rausfallschutz.

Joa eig würden wir noch nicht umstellen, ist eben wirklich weil ihre Oma ein Bett braucht und kein großes dahinstellen will, so würd sie unseres nehmen und ein neues für sie bei uns kaufen

Link to comment
Share on other sites

Ah okay! Nun ja wir würden ja gern haben das Louis umzieht ins andere Zimmer diesen Winter und eigentlich wollte ich auch das Babybett nicht mit ins neue Zimmer nehmen, aber für ein großes Bett ist er doch eigentlich noch zu klein oder? Schwierig irgendwie, aber Bett jetzt mit nehmen und dann später wieder zurück - fänd ich auch doof!

Meine Mutter meinte es gäbe so Bettverkleinere für normale Betten - kennt jemand sowas?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.