Jump to content

Jessy1984

Mitglied
  • Posts

    1,079
  • Joined

  • Last visited

About Jessy1984

Contact Methods

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • Wohnort
    Sinzig
  • PLZ
    53489
  • Bundesland
    Rheinland-Pfalz
  • Land
    Deutschland

Rund um die Familie

  • Beruf
    *Familienmanagerin*
  • Kinder
    2 Kinder
  • Kindergeburtstag
    Manuel 25.09.2005
    Saskia 14.07.2007
  • Kinderwunsch
    keine mehr
  • Familienstand
    Verheiratet
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

Jessy1984's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

10

Reputation

  1. Ich habe sie jetzt ca. 8 Jahre genutzt, aber seitdem sie im tv kam das der wirkstoff in der yasmin schon viele das leben gekostet hat, besonders wird ja über die Yaz diskutiert, habe ich angst gehabt und vom frauenarzt ne andere verschreiben lassen, die leona, habe sie aber überhaupt nicht vertragen nun soll ich die gabriele mal ausprobieren, wenn das auch nicht geht würde er mir wieder empfehlen zur yasmin zu gehen, da ich auch endometriose habe wird durch jedes mal wenn ich meine mens bekomme auch meine endometriose schlimmer :-( . wollte deshalb mal wissen ob andere sie auch trotzdem weiter genommen haben ...
  2. benutzt hier noch jemand die pille yasmin?
  3. DANKE ihr lieben für die vielen Antworten ;-) Meine Tochter is richtiger Filly Fan, müsstet mal ihr Zimmer sehen *gg*, sie hat auch von den aktuellen witchys schon alle *gg*. Habe auch schon zisch händler durch gefragt aber die meisten wollen um die 50 euro für ein 2,50 pferd haben und das hab ich nicht direkt, hab ja nicht nur 1 sondern 3 Kinder. Ist echt ätzend wie die Preise damit hochgetreten werden, abra und cadabra die seltenen aus der aktuellen kollektion haben wir zum glück auch im tütchen gehabt. Habe noch ne Hoffnung im Mai rum sollen ja die neuen Mermaids raus kommen, die sollen ja alle ganz genau gleich aussehen nur die kette und krone in rosa. vielleicht gefällt ihr die ja auch :-D, nur kriegen muss ich die dann noch *lol*
  4. Meine Tochter hat ihre Pearlia verloren :-( , weiss jemand wo ich diese her bekommen kann, is ja echt schlimm, find sie nimmer, is sozusagen wie andere ein lieblingsstofftier haben für meine maus. Anfangs hatte sie in der Kita immer nen Hasen :-), das war einfacher. währe froh wenn irgendeiner was wüsste.
  5. ohhh stimmt ja, habe ich garnicht mehr dran gedacht, sie kann sich ja dann auch erst nochmal hier melden :-)
  6. Hallo Jennifer , ja ich weiss bei mir nun was es ist, aber hat auch lange genug gedauert :-( schreib mir doch mal eine Pn, dann können wir auch Daten austauschen wenn du möchtest und fragen hast. Meine kleinste Tochter wurde operiert, deswegen hatte ich kaum zeit online zu gehen und antworte jetzt erst. Lg. Jessy
  7. @engelchen Meine Maus hat seitdem meiner großen Tochter ihr die Baby Born auf den Kopf gefallen war mit ca. 6 Monaten diesen Knubbel 1 Tag später bekommen, angeblich hat das damit nichts zu tun gehabt und sollte auch nur ne Knochen erhebung sein, die mir sicher nicht seit der Geburt aufgefallen war. Aber nun wurde da es größer wird, doch was anderes gesagt. Glaube deswegen bin ich auch so im zwiespalt, vor einem Jahr war noch nie die rede davon das sie operiert werden müsste und nun wo es nochmal zur kontrolle ging, weil viele gefragt haben ob sie hingefallen sei.... dann direkt sie solle operiert werden und weil es auf den sehnerv drücken kann sollen wir auch nicht mehr warten. Ich war bav, bin auch nochmals zu meinem Kinderarzt und da mehr ärzte in der praxis sind, hatt dann meine Kinderärztin noch den anderen arzt dazu geholt, der auch im kh gearbeitet hat und er meinte es kommt seltener vor, aber man weiss ja auch nicht ob es gutartig oder bösartig sei und er es aufjedenfall weg machen würde. Habe angst das es bei mir eventuell so laufen wird wie bei dir oder noch schlimmer :-( . Muss jetzt gleich zur voruntersuchung und blutabnahme.... das muss immer eine woche vor der op wohl gemacht werden, um sicher zu gehen das alles ok ist.
  8. @schneekristall, bei mir denken sie das es ne zyste ist, aber wissen tun sie es wohl erst wenn der Hubel entfernt wurde. ca. 1cm über der rechten augenbraue hat sie ne beule, wo jeder jetzt denkt sie sei hingefallen. was sie aber nicht ist. Meine is zwar nen 1 Jahr älter als deine, aber das nimmt mir die angst auch nicht, da sie ja eh schon soviele probleme hat. Lena soll nächste woche in Bonn im marienhospital operiert werden, es soll wohl auch nur ca. 20 min. dauern. ach man wünschte es währe schon alles vorbei :-( . durftest du auch direkt am tag wieder raus? die meinten nämlich zu mir das solche op´s ambulant gemacht werden, aber man die kleine an dem tag nicht aus den augen lassen darf.
  9. @Hey Nadja, danke für deine Worte, hab echt mitlerweile wo es näher rückt immer mehr angst. Auch wenn es routineeingriff sein soll, das wars bei mir vor 3 Jahren auch, als ich "nur" eine Bauchspiegelung bekommen hatte.... lag 8 Stunden im Aufwachraum war übernatokisiert. Mein Frauenarzt der mich auch operiert hatte meinte, der Nakosearzt meinte es zu gut zu mir. Aber ich fand es garnicht lustig, und deswegen habe ich glaube ich nochmal mehr angst, das sowas auch bei meiner kleinen Maus passieren kann. :-(
  10. Hallo ihr lieben, unsere kleine Maus muss einiges durch machen seitdem sie auf der welt ist, dazu gehört inhalieren, tägliches antbiotikum wegen niereflus und nun soll sie nächste woche operiert werden, da sie ne zyste am kopf hat(100%) erst nach der op zu sagen. Habe totale angst davor das machen zu lassen.
  11. hey sorry war im kh und irgendwie läufts bei mir immer noch nicht so richtig mein eblutwerte sind nicht in ordnung.... da es 4fast 50 euro gekostet hat und ich es nur 2 mal gespielt habe möchte ich noch 30 inkl großbrief versand haben oder 31,60 versichert mit einwurf einschreiben :-)
  12. Ja genau soll es ein Jahr lang 2 mg pro 1 kg kärpergewicht, das heißt im moment 1 ml am abend. Habe einerseits aber auch irgendwie angst das es schadet, laut kinderärztin würde es in so einer kleinen dosis nicht so schlim sein und besser als wenn sie was an den nieren bekommen würde und beim Reflus 1 kann es sich noch verwachsen.... so das sie vielleicht in 1 Jahr dann keins mehr brauch.
  13. Hey ich habe das spiel noch nur 1 mal gespielt also wie neu hier liegen, suchst du noch? habe durch meine kleine einfach keine zeit zum spielen.
  14. Hallo ihr lieben, beim MCU kam leider nicht das raus was wir erhofft haben, sie muss zwar nicht operiert werden, hat aber einen leichten Reflux auf der linken seite zur Niere. Sie soll nun 1 Jahr lang täglich Antibiotikum nehmen. :-( . Haben gestern auch U6 gehabt und mit der Ärztin drüber gesprochen, sie is auch der Meinung um eine Nieren Beckenentzündung zu vermeiden jetzt wenigstens schonmal ein halbes Jahr Antibiotikum zu nehmen und dann den Ultraschal mal im Krankenhaus abwarten was raus kommt. Bei uns lief es im KH so ab: Bei der Anmeldung wurde ich gefragt ob ich denke das Lena ruhig halten wird, und ich meinte ich kann es mir an sich nicht vorstellen. Dann meinte sie das sie dann nachher ein beruhigungsmittel bekomemn wird. Mussten dann doch noch ne stunde warten, weil der röntgenraum nicht frei war. Als wir dann ins Zimmer sind, meinten die schwestern das sie bei ein 1 jährigen kein beruhigungsmittel machen, erst wenn kinder so 2 jahre sind, da sie es so ja nicht wirklich begreifen.... Lena war so tapfer, habe sie beim weinen dann die ganze zeit versucht zu beruhigen (hatten extra ihre lieblingsdecke mit). Sie haben dann den Katheter gelegt und frischen urin nochmal zum testen abgenommen. Danach sollten wir rüber zum röntgen gehen. Nachdem wir in den röntgenraum druften, und ich lena hinlegen sollte.... wurde mir ganz komisch, weil die die ich dachte sie würde ne ärztin sein war keine richtige denn sie hatte ständig fragen an den arzt der dann hinter ihr noch rein kam, dann gings los wie sie das und das machen soll usw. und der Arzt meinte dann sie solle mal aufhören Bilder zu machen, da es alles Strahlen für das Kind seien.... nach ca. 30 sekunden fragte sie wieder ob sie nun wieder bilder machen sollte, der arzt wieder nein erst muss das kontrastmittel durchlaufen damit die blase auch voll sei. Dann als die flasche nach ca. einer minute lehr war fragte sie wieder und der arzt wieder nein denn die blase is noch nicht voll... da hat er noch ein kleines fläschen dran gehangen. Sie meinte auch noch zur Lena mach bitte die beine gerade *grrr*, ich meinte nur zu ihr das die kleine erst 1 ist und sie auf kommando keine beine gerade macht. da hat sie dann ihre beine angedrückt damit sie gerade liegen... aber glaubt man das? Mir hatte lena so leid getan, weil sie dabei am weinen war. Dann meinte der arzt jetzt gleich gehts los dann muss es schnell gehen, beim pippi machen müssen von beiden seiten Bilder gemacht werden.... und als es soweit war, währe ich bald an die decke gesprungen... ich wünschte ich hätte das alles garnicht mitbekommen.... sie sollte schnell bilder machen und was macht sie..... versucht das röntgen gerät zu verschieben und meint nur zum arzt es klemmt, es geht nicht.... der arzt schiebt sie zur seite und lena hatte schon pippi gemacht... er hat noch schnell bilder geschossen und meinte das es nun kein grund sei, dem kind alles nochmal zu zu muten. Und hat ihr dann auch erklärt das man das röntgen gerät erst entriegeln muss.... er meinte man sieht ja das sie links einen leichten geflux hätte und das es zu keiner OP kommen würde..... Ich kann verstehen das andere es auch lernen müssen ohne frage, aber bei einem kleinkind??? und dann noch nichtmal die grundkentnisse? ich bin so raus gegangen war wirklich sauer... Hatten dann noch das Arztgespräch und durften mit dem ergebnis 1 jahr antibiotikum geben gehen. Der arzt war zum glück nett, kannten ihn auch schon vom Ultraschal im März. Wollte euch schon vorher schreiben, aber kam leider nicht dazu, hatte immer angefangen zu schreiben und wenn lena wach geworden ist musste ich wieder abbrechen.
  15. danke aoife, irgendwie quält es mich wenn ich dran denke, so ein kleines würmchen so zu quälen, aber ich hoffe natürlich das es negativ ausfallen wird. Drückt mir die daumen.....
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.