Jump to content

Tipps zum Wochenbett

Rate this topic


babsi2530
 Share

Recommended Posts

Einige von uns sind ja nun schon im Wochenbett. Im KH gibt es ja noch Tipps zum Verhalten im Wochenbett wie keine Tampons, kein GV, nur duschen nicht baden etc.

Aber vielleicht habt ihr noch persönliche Tipps, weil ihr mit irgendwas gute Erfahrungen gemacht habt.

Also ich habe gestern zum 1. Mal Stilltee von We**da getrunken, da ist Bockshornklee drin.

An der Milchproduktion konnte ich keine Veränderung feststellen, dafür aber am Wochenfluss.

Mein KS war schon am 23.2., aber was da gestern rauskam, hatte ich nicht mal am 1. Tag und da hatte ich noch 2 Infusionen mit Oxytocin, damit sich die Gebärmutter gut zusammenzieht. Im ersten Moment war ich richtig verunsichert bis schockiert! :eek:

Das finde ich aber recht gut, denn nach der 1. SS hat das mit dem Stillen gar nicht geklappt und somit auch mit der Rückbildung. Deshalb musste ich Tabeltten nehmen.

Evtl. bleibt mir das nun erspart.... Mal sehen, was meine Hebi heute dazu sagt ;)

Link to comment
Share on other sites

Das kann ich nur bestätigen, Beine hoch und Haushalt Haushalt sein lassen. Ich bin nach dem Ks nach 4 Tagen heimgegangen und wollt daheim gleich wieder alles machen. Schmerzen waren der Dank dafür.

Beim nächsten mal würde ich es definitiv langsamer angehen lassen, egal wie es daheim ausschaut

Link to comment
Share on other sites

Also ich mach im Haushalt so gut wie nix, nur ab und zu mal Spülmaschine oder so. Mein Mann macht ganz viel und meine Schwiegermama kocht und wäscht für uns. Ich befolge den Rat meiner Hebi: viel Ruhe.

Und sonst: ich dusch mich untenrum mind. 3 Mal am Tag - fühl mich dann besser, ich weiß aber nicht, ob man das muss...

Link to comment
Share on other sites

Mein Tipp ist eher für die ersten Wochen "danach" als für die ersten Tage.... Mädels - kauft Euch Müsli-Riegel und Fertiggerichte für die Mikrowelle. Also Essen, daß man sich innerhalb von 1-2 Minuten essfertig machen oder "mal ebenso" reinstopfen kann und die Energie geben.

Ich hatte bei Jan damals einen ganzen Schrank voller Fertiggerichte für die Mikrowelle - und wenn ich die auch nicht täglich gegessen habe, so sind die aber auch nicht schlecht geworden - und ich war heilfroh drum, mal eben schnell was warmes zu Essen zu haben....

Ihr werdet Euch noch wundern - aber die Gerüchte sind alle wahr, und alle Erstlingsmütter finden sich irgendwann mittags um 14 Uhr im Schlafanzug vor ohne bisher gefrühstückt zu haben...

Essen immer dann, wenn gerade mal einen Moment Zeit ist, nicht nach der Uhr. Macht Euch in einer ruhigen Minuten einen (gesunden) Fingerfood-Teller, an dem ihr im Laufe des Tages immer mal schnell einen Happen greifen könnt (geschnittenes Obst / Gemüse, Schnittchen, Nüsse).

Link to comment
Share on other sites

Also mich bremsen ja die Schmerzen an der KS-Naht automatisch aus. Ich kann deshalb auch nur ein Minimum im Haushalt machen und versuche, deswegen kein schlechtes Gewissen zu haben. GsD kocht mein Mann jeden Tag frisch.

Ich muss aber auch sagen, dass ich Babylein so gut wie gar nicht merke, er ist sehr ruhig. Da muss ich eher aufpassen, dass er im Stress mit der Großen nicht untergeht..... :o

Link to comment
Share on other sites

Mein Tipp ist eher für die ersten Wochen "danach" als für die ersten Tage.... Mädels - kauft Euch Müsli-Riegel und Fertiggerichte für die Mikrowelle. Also Essen, daß man sich innerhalb von 1-2 Minuten essfertig machen oder "mal ebenso" reinstopfen kann und die Energie geben.

Ich hatte bei Jan damals einen ganzen Schrank voller Fertiggerichte für die Mikrowelle - und wenn ich die auch nicht täglich gegessen habe, so sind die aber auch nicht schlecht geworden - und ich war heilfroh drum, mal eben schnell was warmes zu Essen zu haben....

Ihr werdet Euch noch wundern - aber die Gerüchte sind alle wahr, und alle Erstlingsmütter finden sich irgendwann mittags um 14 Uhr im Schlafanzug vor ohne bisher gefrühstückt zu haben...

Essen immer dann, wenn gerade mal einen Moment Zeit ist, nicht nach der Uhr. Macht Euch in einer ruhigen Minuten einen (gesunden) Fingerfood-Teller, an dem ihr im Laufe des Tages immer mal schnell einen Happen greifen könnt (geschnittenes Obst / Gemüse, Schnittchen, Nüsse).

Das kann ich nur bestätigen. Die ersten 3 Wochen hab ich wenns hoch kam alle 3 Tage mal was gegessen, weil ich einfach nicht die Zeit hatte und auch nicht wirklich Hunger. Da geht dann aber der Kreislauf ziemlich schnell runter. Also esst, auch wenn kein Hunger da ist.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.