Jump to content

Treten auf der Wickelkommode

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo zusammen!

Ich frage mich, ob nicht vielleich jemand von Euch Rat für mich hat. Fabian tritt mich, wenn er auf der Wickelkommode liegt. Und das nicht nur ein bißchen sondern mit voller Kraft (die kleenen Fersen schön mitten auf die Brust - SEHR schmerzhaft)! Und er macht ein Riesentheater, hampelt rum, will sich drehen, strampelt. Man könnte fast meinen, er macht das mit Absicht :confused: Das geht jetzt schon seit ein paar Tagen und ich weiß nicht, wie ich ihm klarmachen kann, dass er das nicht machen darf. Es ist ihm alles egal, ich sage NEIN!, werde böse, halte die Beine fest, singe, versuche ihn abzulenken mit irgendwelchem Spielzeug, dass alles ist ihm völlig schnurz. Er macht immer weiter, besonders schlimm ist es, wenn er müde ist. Eben hat er angefangen zu weinen, weil ich geschimpft habe, hat eine Sekunde aufgehört und dann weitergemacht.

Ich bin echt total genervt davon. Er macht ein Höllendrama aus jedem Windelwechseln. Abgesehen davon, dass es unheimlich lange dauert, da ich ja auch aufpassen muss, dass der Herr sich in Rage nicht selbst von der Kommode bugsiert, tut mir echt die Brust weh! Ich bin ratlos...

Link to comment
Share on other sites

Bei amelie ist es immer anders, mal tritt und windet sie sich und manchmal liegt sie nur so dar.

wenn sie tritt versuche ich es auch mit festhalten und nein, ohne erfolg, dann warte ich einfach bis sie sich hinlegt, dauert manchmal so 10 minuten...sage ihr dabei auch immer dass ich sie so ja nicht wickeln kann und mir das weh tut etc...und da wir so lange warten damit bis sie ruhig liegenbleibt :D

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

Raphael fing auch so an,dazu nch ständiges Aufstehen aufm Wickeltisch.Seitdem wird er draufgelegt und ich drücke ihm sofort nen Spielzeug in die Hand,was er wirklich nur zum Wickeln kriegt,seitdem is es ok.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

unser sohn hat das nie gemacht ; zum glück:)

aber ich weiß von anderen, das das viele kinder machen, siehe vorberichte!

es hilft da wohl wirklich nur geduld und versuchen sich nicht treten zu lassen und ihn irgendwie fest zu halten.

er wird auch wieder damit aufhören, ich weiß kein trost in der jetzigen situation.

gruß

weihnachtskind

Link to comment
Share on other sites

Oh, mir ist noch was eingefallen. Unsere Mädels dürfen ihren Vater treten beim Wickeln. Er hat es zum "Uff"-Spiel gemacht, tut also schwer getroffen, wenn sie ihn treten, und beide lachen. Vielleicht klappte es bei uns ja gut, weil ich dann einfach sage, sie können es mit ihm machen, aber nicht mit mir. Ihm tut es ja nicht so weh :P

Link to comment
Share on other sites

ja, das ist fies das treten.

es hilft hier auf jeden fall, wenn ichs vorher ankündige, also nicht einfach aus ihren sachen rausreiße, sondern ankündige, dass es nu auf den wickeltisch geht. so wissen sie, was kommt.

und dann mach ichs meisten wie fluxflux, dass ich ihnen gleich ihr büchlein, was es nur auf der wickelkommode gibt, gebe, oder ein kleines cremetübchen...das reicht hier noch.

wird getreten aus unmut, wird festgehalten, nein, dass tut weh, gesagt, schnell wickeln und fertig.

ich finds wichtig, dass sie dann auch merken, dass es nicht in ordnung ist und es weh tut, indem man dementsprechend auch beispielsweise guckt und sich auf kein spielchen einlässt. mir wär, wenn ich getreten werde, nicht nach singen :o.

das spielchen mit dem "umtreten"...machen wir auch, aber nicht, wenn sie aus unmut treten und strampeln, sondern als spöks nach dem baden beispielsweise, da find ich, ist die situation eine andre...

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Mesch, das kenne ich nur allzu gut!! Ich habe auch schon alles probiert, immer wieder "nein , das tut mama weh" gesagt, versucht ihn mit Spiekzeug abzulenken und und und. Seitdem ich nun wieder schwanger bin, musste ich mir etwas einfallen lassen, denn wenn Ele mir nun in den Bauch tritt, ist es doch schon viiel schmerzhafter als zuvor. Also habe ich es mal mit einem kleinen Trick probiert und siehe da es funktioniert!

Mein kleines Schätzchen bekommt immer eine kleine Leckerei, wenns zum Wickeltisch geht. D.h. mal einen Babykeks oder eine Salzstange oder ähnliches. Sobald er was zum Knabbern im Mund hat, ist Ruhe und er ist abgelenkt!

Probier es doch mal aus?!

Link to comment
Share on other sites

Ja schon ,aber Ele ist ein unglaublicher Zappelphillip! Da hilft momentan wirklich nur futtern, um ihn abzulenken :o

Wenn Elias es dann mal endlich gelernt hat, die Mama beim Wickeln nicht zu treten, kommt bestimmt der 2. Fratz und fängt damit an ! *herrje*

Link to comment
Share on other sites

Nee.

Ohja in den Babybauch das tut weh. Ich war/bin manchmal kurz vorm explodieren.

Bei Höschenwindeln kann man die auch super anziehn, wenn man sich das Kind erst auf den Schoß setzt und dann hinstellt und hochzieht- so wird man auch nicht getreten. Und so ziehe ich meine Maus auch immer an. Ist zwar anstrengend, aber babybauchfreundlicher

Link to comment
Share on other sites

achja das kenne ich ich wickel immer auf dem sofa da albert er immer sehr rum tritt mich

und alles ich trixe ihn dann immer aus ich wickel ihn auf der waschmaschine weil er da denkt

es wird gebaden aber ich sage ihm nein wir gehen nicht baden aber das klappt komischerweise

sehr gut vll probiert ihr einfach mal einen anderen ort aus

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.