Jump to content

Muss ich den Unterhalt einklagen?

Rate this topic


 Share

Recommended Posts

Mich würde mal interessieren wie da ist, muss man den Unterhalt bei dem Vater einklagen oder ist das einem Freigestellt? Muss aber noch dazu sagen, dass ich Harz4 noch beziehe und es ja vielleicht schon vom Amt gefordert wird, kenne mich da leider nicht aus.:o Danke schonmal für Antworten.

Link to comment
Share on other sites

japp das wird vom amt gefordert..

ist die vaterschaft festgestellt? wenn nicht, muss erst uvg beantragt

werden und um dies zu bekommen wird ne beistandschaft zur klärung

der vaterschaft bei JA vorausgesetzt..

die vonner arge wollen einem ja kein unnötiges geld zahlen und der unter-

halt wird in jedem fall angerechnet..

weiß net wie das läuft, aber hätte ich kein uvg beantragt, hätten sie es

mir trotzdem berechnet...

Link to comment
Share on other sites

Wenn du staatliche Hilfe (Hartz 4, Sozialhilfe, Unterhaltsvorschuss, etc.) beziehen willst, dann wird von allen Stellen gefordert, dass du den Unterhalt vom Vater beitreibst (sei es privat durch einen Anwalt oder durch das JA - Beistandschaft).

Staatliche Hilfen sind immer nachrangig, deshalb musst du alles versuchen um anders ans Geld zu kommen. Daher die Pflicht zur Beitreibung des Unterhalts.

Link to comment
Share on other sites

lisa???

man, sag jetzt bloß nicht, dass du alleinerziehend bist:eek::(:(

es ist aber zur zeit auch einfach ÜBERALL der wurm drin...

mensch, süße, ist es denn so schlimm?

Ja Süße, ich bin seit 1.8. nun getrennt udn bald wird er aus der Wohnung ausziehen.

Mir geht es damit überhaupt nicht gut und bin auch dewegen wenig online.:o

Link to comment
Share on other sites

och maus, das tut mir leid:(

darf ich denn fragen, wer schluß gemacht hat?

und es ist ganz sicher nichts zu retten, evtl nach ner kleinen pause??*hoff*

och menno, das ist wirklich traurig...

kann verstehen, dass es dir nciht gut geht.... aber wenn was ist, ich denk mal, du weisst, dass ich und noch viele andere für dich ein offenes ohr haben*knuddel*

wohin man nur sieht, es trennen sich zur zeit irgendwie alle:(

Link to comment
Share on other sites

*Ach ihr seid so lieb* *Tränen weg wisch*

Ja er hat sich von mir getrennt und er ist mit der ganzen Situation mit 2Kids überfordert und wir haben uns auch sehr auseinander gelebt.:( Mir gehts damit total schlecht und teilweise sitze ich nur da und weine, bekomme kaum Luft und verstehe das ganze nicht.

Wir gehen aber weiterhin normal miteinander um, den Kindern zuliebe und ich hoffe innerlich immernoch, dass ich unsere Liebe irgendwann wieder erkämpfen kann, auch wenn ich denke die Hoffnung ist umsonst.:rolleyes: Aber mag mich garnicht hier ausheulen, ihr wist jetzt alle das ich aus dem Grund wenig hier bin und erstmal mit der ganzen Situation klar kommen muss. Auch wenn ich noch nicht weiß wie....

Link to comment
Share on other sites

Oh man, das ist hart und tut mir sehr leid für dich und deine Würmchen :( Fühl dich ganz doll gedrückt!!

Schön ist aber, dass ihr versucht normal miteinander umzugehen, vielleicht gibt es ja wirklich irgendwann mal noch eine Chance und bedarf einfach nur einer Pause? Wer weiß das schon....

Das du so viel und oft weinen musst ist mehr als verständlich Lisa, mir würde es auch total dreckig gehen.

Ich hoffe wirklich sehr, dass du jetzt liebe Freundinnen hast die für dich da sind oder eben andere Bekannte, die dich unterstützen. :(

Link to comment
Share on other sites

Oje lisa das tut mir leid oh süße vielleicht findet ihr nach einer pause doch noch wieder zueinander. Es ist ja auch ne umstellung noch ein baby das kenn ich selbst. Wir zanken uns auch hin und wieder aber raufen uns dann zusammen. Es ist nicht einfach süße das weiß ich, ich hoffe dir geht es bald besser und er kümmert sich um die kinder!?

lg

Link to comment
Share on other sites

Ach Mensch Lisa.. *******!

Also, ich habs so gemacht, ich hab mir einen Termin ausgemacht beim Jugendamt und habe auch gleich eine Beistandschaft unterschrieben! Diese ist sehr ratsam, weil sich dann jemand vom Jugendamt für dich einsetzt und du brauchst in allen Unterhaltsfragen keinen Anwalt! Wenn er ohne einwand zahlt, ist es ja ok! Aber es gibt ja auch Fälle, wo sich der Mann strickt weigert zu zahlen! Falls das der Fall bei Euch sein sollte, brauchst du Dir mit er Beistandschaft keinen Anwalt zu nehmen! Und die Beistandschaft ist auch kostenlos! Im Fall aller Fälle gehen sie mit Dir sogar vor Gericht oder Pfänden den Unterhalt. Ich habs unterschrieben und bin damit zu frieden!

Dann musst du halt sämtliche Angaben machen zu den Kindern, zu Dir und zu Ihm! Sie schreiben ihn dann erstmal höflich an und fodern ihn auf er soll seinen Verdienst oder seine Arbeitslosigkeit vorweisen und und und.. Hält er diesen Termin nicht ein, kommt ne Ermahnung und so gehts halt immer weiter, bis sie sagen ok, wenn er von allein nicht will dann wird eine Lohnpfändun eingereicht. Bei Arbeitslosen natürlich nicht machbar!

In der Zeit, wo er nicht zahlt, kannst du UVG (Unterhalts-Vorschuss-Geld) beantragen, sind pro Kind 125€! Diese muss er, wenn er die Mittel dazu hat (evlt. Arbeit gefunden) dann wieder zurückzahlen!

Wenn ihr Euch am 1.8 getrennt habt, wird das bei allen Anträgen berücksichtigt und auch ab 1.8 gerechnet!

Also am Besten aufs Jungendamt, dorf eine Beistandschaft unterschreiben und dann auch gleich das UVG beantragen! War bei mir alles innerhalb einer halben Stunde gemacht.

Lisa, du schaffst das! Lass dein Kopf nicht hängen! Es ist schwer, aber lieber ein Ende mit Schrecken als kein Ende!

Ich möchte nie wieder von einem Mann abhängig sein, deswegen bin ich jetzt all diese Wege gegangen! Die Wege für mich und die Wege für die Zukunft meines Kindes!

Link to comment
Share on other sites

Mensch Lisa, das lese ich jetzt erst *ichdrückdichmal*

Mensch ich hab mich schon gewundert warum du so selten bei den Wintermamis schreibst.

Ach Mensch tut mir so leid, aer ich kannst dir echt nachempfinden bei uns wird es auch immer schlimmer. die Tasche hat er gestern abend gepackt-ich weiß momentan nicht so recht was ich denken soll. Alles sch***

Kann man den Unterhalt eigentlich auch außergerichtlich klären. So mit eigenem Vertrag oder so aufsetzten? Denn E. ist nicht so ein A. Loch der es nicht zahlen würde...

heute abend wollen wir drüber reden ob er uns die wohnung weiterhin mit finanziert, da ich sie allein nicht halten kann...

Link to comment
Share on other sites

Mensch Lisa, das lese ich jetzt erst *ichdrückdichmal*

Mensch ich hab mich schon gewundert warum du so selten bei den Wintermamis schreibst.

Ach Mensch tut mir so leid, aer ich kannst dir echt nachempfinden bei uns wird es auch immer schlimmer. die Tasche hat er gestern abend gepackt-ich weiß momentan nicht so recht was ich denken soll. Alles sch***

Kann man den Unterhalt eigentlich auch außergerichtlich klären. So mit eigenem Vertrag oder so aufsetzten? Denn E. ist nicht so ein A. Loch der es nicht zahlen würde...

heute abend wollen wir drüber reden ob er uns die wohnung weiterhin mit finanziert, da ich sie allein nicht halten kann...

Was heißt aussergerichtlich, unterhalt einzufordern geht normalerweise auch ohne Gericht(das gericht kommt meistens erst wenn er nicht will oder die Vaterschaft nicht anerkennen möchte) So wird er nur ein schreiben vom JA bekommen wo er seine Lohnabrechnung abgeben muss und danach wird es berechnet.

Man könnte das alles ohne JA und Gericht klären wenn keiner auf das Amt angewiesen ist. Weil wenn man ALG2 bekommt will die Arge eben das Geld, und natürlich alles was sie kriegen könnten auch unterhalt für dich

Edited by Angelslam
Link to comment
Share on other sites

Ja bei uns ist niemand auf Amt angewiesen. E. arbeitet und ich bin studentin und bekomme demnach nichts außer Elterngeld und Kindergeld. Bafög bekomm ich nicht.

Wollt halt wissen ob ich dann immer zum JA rennen muss oder ob es auch ohne die geht. Esd gibt ja die Düsseldorfe Tabelle und danch könnte man sich ja richten. Wenn man sich so einig wird oder wärs immer zu empfehlen zum JA zu gehen?

Sorry ich weiß das alles nicht-hab mich ja noch nie damit befasst:o

Link to comment
Share on other sites

@ Miss NoJa

ich habe gerad deine Zeilen gelesen.Ich denke,deine Frage wegen dem Unterhalt hast du hier schon gut beantwortet bekommen.

Weißt du aber auch,dass du Unterhalt für dich selbst fordern kannst?Oder es passieren kann,dass dich die ARGE dazu verdonnert.Der Unterhalt würde dir für dich solange zustehen,bis euer Kind drei Jahre ist.Auch wenn ihr nicht verheiratet seit.

Bei meinem Freund ist es auch so,er muß für seine Ex,mit der ein Kind hat zahlen.Für sie und für das Kind.Sie waren nie verheiratet,haben nicht mal zusammen gewohnt.

Alles Gute für dich

Link to comment
Share on other sites

Guest Samira

Julia, ich denke, wegen dem Kindsunterhalt, wenn ihr da nicht irgendwelche Probleme habt, musst du nicht aufs JA. Wie ist es denn mit "Besuchsrecht"?

Aber ich denke, sich mal genau zu informieren schadet nie..

Vielleicht könnt ihr ja zusammen hin gehen :o

Link to comment
Share on other sites

Ja bei uns ist niemand auf Amt angewiesen. E. arbeitet und ich bin studentin und bekomme demnach nichts außer Elterngeld und Kindergeld. Bafög bekomm ich nicht.

Wollt halt wissen ob ich dann immer zum JA rennen muss oder ob es auch ohne die geht. Esd gibt ja die Düsseldorfe Tabelle und danch könnte man sich ja richten. Wenn man sich so einig wird oder wärs immer zu empfehlen zum JA zu gehen?

Sorry ich weiß das alles nicht-hab mich ja noch nie damit befasst:o

Zu empfehlen ist es schon, weil falls es sich euer verhältnis mal zueinander ändert, habt ihr wenigstens kein Stress wegen dem Unterhalt. Ruf doch mal beim JA an und frag wie ihr das am besten regeln könntet.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.