Jump to content

Schwangerschaftsanzeichen durch utro

Rate this topic


maya20007
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich war seit meiner letzten Fehlgeburt nicht mehr bei Euch!

Habe aber fleißig mitgelesen :)

Nun hibbel ich schon wieder :P

Bin bei Eisprung+8

Seit diesem Zyklus nehme ich 2x1 utro vaginal ein.

Seit 2 Tagen ist mir zwischendurch sehr übel+schwindelig, habe leichtes piksen unterm Bauchnabel und ab und an ein ziehen links und rechts in den Leisten.

Sind das NUR Nebenwirkungen von Utro oder kann ich doch hoffen:rolleyes::rolleyes:

Kennt sich jemand mit Utro aus?????

Link to comment
Share on other sites

Hallo maya,

ich muß auch immer Utrogest nehmen, 3x2 tägl. vaginal ;) Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das Utrogest auch SS-Anzeichen vortäuschen können. Ich habe ja nun schon einige negative ICSI's hinter mir und da hatte ich auch diverse Anzeichen wie bei einer SS, leider. Hoffen sollst du natürlich bis zum Schluß, ja nicht aufgeben es können auch SS-Anzeichen sein!!!

Drück dir ganz feste die Daumen und wünsch dir alles Liebe und Gute!!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo maya,

ich muß auch immer Utrogest nehmen, 3x2 tägl. vaginal ;) Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das Utrogest auch SS-Anzeichen vortäuschen können. Ich habe ja nun schon einige negative ICSI's hinter mir und da hatte ich auch diverse Anzeichen wie bei einer SS, leider. Hoffen sollst du natürlich bis zum Schluß, ja nicht aufgeben es können auch SS-Anzeichen sein!!!

Drück dir ganz feste die Daumen und wünsch dir alles Liebe und Gute!!!

BOAH, 6Stück :eek:

Was würde mir bloß passieren wenn ich so viele nehmen müßte, wenn ich jetzt schon nicht mehr weiß was los ist.

Na dann hoffe ich mal das es bei meinen 2 am Tag vielleicht doch eher SS-Anzeichen sind :)

Drücke Dir auch alle :dance: Daumen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Maya, ich wünsche dir von Herzen, dass du schwanger bist!!!!

Hier kommt mein persönlicher Erfahrungsbericht zu Utrogest:

Ich habe auch mal Utrogest genommen (2 pro Tag), habe sie dann aber nach 3 Monaten wieder abgesetzt, weil sie mir überhaupt nicht gut getan haben! Ich habe sie 2 Monate oral eingenommen. In diesen 2 Monaten hatte ich extreme Stimmungsschwankungen. Im dritten Monat habe ich sie vaginal eingenommen und ich habe mich noch nie so schwanger gefühlt! Ich hatte alle Anzeichen, die man haben kann, wenn man schwanger ist! Ich war`s aber leider nicht!

Das heißt aber nicht, dass es bei dir genauso ist! Wenn man schwanger ist, hat man ja oft dieselben Anzeichen!! Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir geklappt hat!!! :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Maya, ich wünsche dir von Herzen, dass du schwanger bist!!!!

Hier kommt mein persönlicher Erfahrungsbericht zu Utrogest:

Ich habe auch mal Utrogest genommen (2 pro Tag), habe sie dann aber nach 3 Monaten wieder abgesetzt, weil sie mir überhaupt nicht gut getan haben! Ich habe sie 2 Monate oral eingenommen. In diesen 2 Monaten hatte ich extreme Stimmungsschwankungen. Im dritten Monat habe ich sie vaginal eingenommen und ich habe mich noch nie so schwanger gefühlt! Ich hatte alle Anzeichen, die man haben kann, wenn man schwanger ist! Ich war`s aber leider nicht!

Das heißt aber nicht, dass es bei dir genauso ist! Wenn man schwanger ist, hat man ja oft dieselben Anzeichen!! Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir geklappt hat!!! :)

oh das tut mir sehr leid für Dich.......

Welche Anzeichen hattest Du denn.....neugierig bin :P

Hoffen werde ich natürlich noch, aber bei Euren hilfreichen Mitteilungen sollte ich nicht mehr ganz so dolle hibbeln.

Ich habe kein Brustsymptom und auch nicht unbedingt höhere Temperatur.

Eben nur ziepen unterm Bauchnabel, Leistenziehen und einen empfindlichen druckempfindlichen Unterbauch.

Ich muß Utro wegen zu kurzer 2 Zyklushälfte 8-10Tage nehmen.

Bzw. habe ich drum gekämpft :dance2:

Eigentlich wollte mir meine Ärztin gar nichts geben....grrr.....

Messe seit 1Jahr Basalt. und immer zu kurze 2 Hälfte mit Schmierblutung.

Manchmal denke ich, das wir schon besser Informiert sind als irgendwelche Ärzte

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena

hallo maya,

ich nehme in der 2. zyklushälfte auch jeweils morgens und abends eine utro vaginal ein.

mir ist aufgefallen, dass ich sobald ich sie nehme, am nächsten tag eine wesentlich höhere tempi habe als ohne utro.

sie ist nach dem es normalerweise so bei 36.8 oder 36.9- mit utro liegt sie aber immer über 37, meist bei 37.2 oder .3. und das sogar, wenn die mens einsetzt. wenn ich das utro dann absetze wegen mens, dauerts meist noch 2 tage bis die tempi sinkt.

ss anzeichen habe ich so eigentlich nicht. mir ist nur immer ein bisschen übel. aber das habe ich auch ohne utrogest :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo Maya!

Ich hatte folgende Anzeichen:

- ziemlich geschwollene Brüste und Schmerzen

- morgens leichter Schwindel (Kreislaufprobleme)

- leichte Übelkeit

- ultrasupermegaheftigschlechte Laune (habe bei jedem Sch... angefangen zu heulen) z.B. als mein Männe Kaffeepulver verschüttet hat:eek:

- Blähungen und Verdauungsprobleme

- Ziehen im Unterleib (eine Woche lang, das habe ich sonst höchstens einen Tag, bevor die Mens einsetzt)

- morgens eine wesentlich höhere Basaltemperatur als sonst

- Zyklusdauer 2 Tage länger als sonst

- und als die Mens dann endlich kam, da kam sie so richtig (Blutmenge etc.) --> im Nachhinein habe ich oft gedacht, dass ich vielleicht sogar schwanger war und den Krümel verloren habe

Bei den Anzeichen kann man sich doch nur schwanger fühlen, nicht wahr???

Eigentlich halb so wild, dass ich das Zeug nicht vertrage, verstehe bis heute nicht, warum mir die FÄ das verschrieben hat. Ich habe weder eine Hormonstörung, noch ist die Phase zwischen ES und NMT zu kurz!

Halt uns auf dem Laufenden, wie`s bei dir ausschaut!!! Drücke dir die Daumen!!!

-

Link to comment
Share on other sites

Oh Mann, wenn ich das so lese, freue ich mich gar nicht mehr, dass ich jetzt auch Utrogest bekomme (hei Krissi, du auch??!!).

Naja, ignoriere erst mal die Nebenwirkungen und hoffe auf den positiven Effekt.

Weiss eine von euch zufällig, ob Utrogest die Wirkung von Ovulationstests oder z.B. Fertitlitätsmonitor/Persona beeinflusst?

Bei anderen Hormonen ist das nämlich so (z.B. wenn Östrogenspiegel steigt), zu Utrogest finde ich aber nichts... Danke und liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Ja, ich habe das von Februar bis April genommen, weiß der Geier wieso eigentlich??? Glaube, meine FÄ wollte mir nur das Gefühl vermitteln, dass wir was unternehmen!!! So eine Art Psychotherapie!!! Sie hätte mir mal besser ein Placebo verschreiben sollen! Wie du liest, ist mir das Zeug nicht gut bekommen! Aber lass dich nicht abschrecken! Kann ja bei dir ganz anders wirken, bei mir war`s echt schon ganz schön extrem! Außerdem ist es bei einer Gelbkörperschwäche mit Sicherheit ein sehr gutes Medikament!!!

Bin gespannt auf deine Erfahrungswerte!!!!

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena
Oh Mann, wenn ich das so lese, freue ich mich gar nicht mehr, dass ich jetzt auch Utrogest bekomme (hei Krissi, du auch??!!).

Naja, ignoriere erst mal die Nebenwirkungen und hoffe auf den positiven Effekt.

Weiss eine von euch zufällig, ob Utrogest die Wirkung von Ovulationstests oder z.B. Fertitlitätsmonitor/Persona beeinflusst?

Bei anderen Hormonen ist das nämlich so (z.B. wenn Östrogenspiegel steigt), zu Utrogest finde ich aber nichts... Danke und liebe Grüße

nö, tut es nicht. aber du nimmst das zeug ja eh erst nach dem es und dann bis zur mens :)

Link to comment
Share on other sites

Na, das ist doch schon mal ein Wort. Danke Mini!! Ich kann ja dann berichten, falls das Gerät anfängt zu spinnen. Und ich habe ja auch keine andere Wahl ;)

Schönen Abend noch

P.S. Sorry for you, habe gesehen, dass ICSI negativ war. Das tut mir sehr Leid für dich!!!! :cry:

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

also ich habe nun den dritten Tag Utrogest genommen (2 Stück, Abends vaginal) und zum Glück bisher keine der negativen Wirkungen verspürt (freu!!).

Allerdings ist mir auch aufgefallen, dass meine Temp raketenmässig hoch ging.

Und mein Körper hat klar den ES signalisiert, aber der Fertilitätsmonitor meint "nein". Das ärgert mich ein wenig, weil ich nicht weiss, wer jetzt Recht hat. Werde weiter berichten, ist ja erst ZT 19 und ES kommt wohl doch nicht vor dem ZT 23. Schade, hatte mich schon gefreut, dass es vielleicht schneller geht dieses Mal...

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena
Hallo zusammen,

also ich habe nun den dritten Tag Utrogest genommen (2 Stück, Abends vaginal) und zum Glück bisher keine der negativen Wirkungen verspürt (freu!!).

Allerdings ist mir auch aufgefallen, dass meine Temp raketenmässig hoch ging. Und mein Körper hat klar den ES signalisiert, aber der Fertilitätsmonitor meint "nein". Das ärgert mich ein wenig, weil ich nicht weiss, wer jetzt Recht hat. Werde weiter berichten, ist ja erst ZT 19 und ES kommt wohl doch nicht vor dem ZT 23. Schade, hatte mich schon gefreut, dass es vielleicht schneller geht dieses Mal...

hi süße,

das ist bei mir auch so. sobald ich nach dem ES das utro nehme, ist meine tempi immer so um 37.1 oder 37.2. sie war auch schon höher, das grenzt ja schon fast an fieber ;)

der doc meint, das liegt nicht am utrogest, aber wenn ich das nicht nehme ist meine tempi so im 36.8 oder .9.

Link to comment
Share on other sites

Danke für deine Antwort Liza-Lena!! Ist aber doch seltsam, dass die anderen Mädels auch den Tempanstieg haben, oder?

Und ich bin jemand, der überhaupt kein Fieber bekommt und nur sehr geringe Temp hat. Also heute 36.8 hatte ich nur einmal, als ich ss war :D

Bin gespannt, wie das weitergeht! Schönes WE!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo! Ich bekomme Utrogest wg.Schmierblutungen, die schon beim Eisprung einsetzten, trotz normaler Hormonwerte. Ich nehme es jetzt seit 4 Monaten und habe jetzt erstmals in diesem Zyklus keinerlei Blutungen gehabt, muß aber auch erwähnen, dass ich noch 2 pflanzl.Mittel dazu nehme. Welches Mittel jetzt wirklich geholfen hat, kann ich daher schlecht sagen. Seit ich es vaginal einführe, habe ich fast keine Nebenwirkungen mehr. Hatte bei der oralen Einnahme auch extreme Kreislaufprobleme mit Schwindel und Schmerzen in der Brust. Gruß Lenja

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo alle Interessierten,

ich dachte, ich belebe den thread mal wieder. Dieses Mal bekomme ich utro ja, um eine etwaige Schwangerschaft zu ermöglichen/erhalten.

Und zack, habe ich Anzeichen. Ist das nicht gemein? Da ich es nach wie vor vaginal nehme, bekommt es mir wenigstens. Aber schon einen Tag nach der ersten Einnahme wirken meine Brüste praller (hat sogar meine bessere Hälfte sofort festgestellt) und ziepen ein wenig. Das habe ich sonst nie, höchstens mal bei einer Nervenentzündung/schweren Erkältung.

Wäre ja doof, wenn ich die nächsten 14 Tage jetzt solche Anzeichen bekomme und am Ende waren es nur die Tabletten :(

Musste mich dazu mal "ausheulen", sorry...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.