Jump to content

Ich brauch euch jetzt so sehr

Rate this topic


kleiner_engel
 Share

Recommended Posts

hallo

komme grad vom arzt.bin 25+5

meinem baby gehts gut,herztöne,bewegungen alles super.

aber mein muttermund ist weich,nicht offen.

in meinem pass steht 0100

ich habe magnesiumtabletten bekommen(magnesium 100mg jenapharm),sie sagte sie will mir keine strickte bettruhe geben,aber ich soll trotzdem viel liegen und kürzer treten(ich bin schon lang nicht mehr arbeiten und liege eigentlich viel auf der couch),ich soll keine langen spaziergänge machen und wenn mein bauch regelmäßig hart wird oder ich rückenschmerzen bekomme soll ich sofort hinkommen.muss jetzt jede woche zum arzt.

kann ich zu den magnesiumtabletten auch diese normalen magnesiumbrausetabletten ausm supermarkt nehmen?

ich weis das es eigentlich nicht sooooo schlimm ist und meine ärztin sagte auch,dass es noch nicht so bedenklich ist,aber es ist erst mal ein schock.

ich kann nicht mehr aufhören zu heulen.

wenn jemand aufheiternde wort für mich hat,jemand das selbst mal durch gemacht hat oder irgendwelche medizinischen hintergründe kennt,würde ich mich freuen wenn ihr mir schreibt.

ich will doch nur einen gesunden kleinen sonnenschein in den armen halten:(

lg der kleine engel

danke fürs lesen

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 61
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo kleiner Engel,

nun nehm ich Dich mal ganz doll in Arm. Sei nicht so traurig. Ich hatte genau das gleiche in der 28.igsten Woche. Meine Mutter und meine Schwester hatten mich fast in den Wahnsinn getrieben mit dem "das ist aber Gefährlich" usw. Habe nur noch geheult und Angst gehabt. Das ist aber genau das, was Du in der Schwangerschaft nicht solltest. Seinerzeit hat mich Sarah wieder auf den richtigen Weg gebracht, mit der Aussage, der Mumu könnte sich sogar wieder schließen. Das hat mir soviel Hoffnung gegeben wie nur irgendwas und irgendwie hat es Klick bei mir im Kopf gemacht. Von da an konnte ich wieder lachen.

Es geht ganz vielen Frauen so, habe ich dann im Laufe der Zeit festgestellt. Es ist ein Warnschuss vom Körper der Dir sagt: Du bist schwanger, verhalte Dich auch einfach so.

Werde wieder ruhig, genieße Deine Schwangerschaft, lass andere Reden was sie wollen. Wenn Du auf der Arbeit Stress hast, dann lass Dich krankschreiben. Wenn Du mit irgendwelchen Leuten Stress hast, dann meide diese Leute.

Versuche Dich zu entspannen, lege die Füße hoch und genieße diese Zeit.

Link to comment
Share on other sites

Hallo kleiner Engel

ich kann Deinen Schock verstehen. Dem Baby gehts gut und wie schon gesagt ist das ein Warnschuss vom Körper.

Ich hatte auch einen vor 14 Tagen der sich allerdings nicht auf den Muttermund ausgewirkt hat, war auch total geschockt und versuche jetzt kürzer zu treten, mehr liegen zu lassen, zu entspannen. Mein Problem ist dass ich perfektionistisch veranlagt bin :D

Dem Baby gehts gut und wenn Du Dich jetzt ein wenig erholt hast von dem Schock Dir sicher auch wieder, Kopf hoch. Du wirst Deinen Sonnenschein sicher gesund im Arm halten.

Liebe Grüße *umarm*

Linda

Link to comment
Share on other sites

@Tanzwut

danke,wirklich vielen dank.

es tut mir natürlich leid für dich,dass es dir auch so ging,aber es tut gut zu hören,dass man damit nicht allein ist.

weist du wie das mit geschlechtsverkehr ist?

der ist ja wehenfördernt...sollte ich es erst mal auf eis legen?

lg mir gehts schon ein wenig besser

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Ich würde auch sagen:

Das is der perfekte Grund sich von vorne bis hinten bedienen und verwöhnen zu lassen, und zwar von allen Seiten und rund um die Uhr :)

Ich hab zwar keine Erfahrung mit deinem Problem, bei mir wars ja eher andersrum, dass sich der Muttermund garnicht erweichen/öffnen wollte...

Aber ich hab hier schon oft gelesen dass es einigen Muttis so ging, und im Endeffekt ist alles gut gegangen!!!

Wie meine Mama immer sagt:"Rumheulen kannste immernoch genug,wenn es wirklich zum schlimmsten kommt!" Und da hat sie recht! Nimm die Warnung ernst, aber mach dich nicht verrückt!Das löst nur noch mehr Stress aus!!!

Kopf hoch :P

Link to comment
Share on other sites

Hey kleiner Engel!

Gleich mal zum GV! NICHT TUN! Auf gar keinen Fall. Wie Du schon meintest, er wirkt durch die Bewegungen und Prostaglandine im Sperma wehenfördernd und das muss bei nem offenen MuMu echt nicht sein! Aber da kannste ja drauf verzichten vorerst mal oder?*knuddel*

Ich kann Deine Ängste vollstens verstehen - ich würde kein bisschen anders reagieren, aber wenn Du das Magnesium nimmst und Dich still hältst, dann ist das auch gut so und reicht aus. Wenn es tatsächlich sehr schlimm und gefährlich wäre, dann hätte Dich die FÄ sofort ins KH gesteckt!!! Ganz bestimmt.

Versuch, Dich etwas zu entspannen, red mit Deinem Baby! Und ich bin mir 100%ig sicher, dass Du es in wenigen Wochen putzmunter und gesund zur Welt bringen wirst!

Nimm nicht zuuu viel Magnesium, sonst bekommst Durchfall und das wär auch nicht so toll. Was Du aber zusätzlich nehmen könntest, was die Magnesiumaufnahme durch den Körper unterstützt ist das Magnesium der Schüßler Salze. Wenn Du danach in der Apo frägst, wissen die, was Du meinst und willst. Hab den Tip von meiner Schwester bekommen. Durch dieses Schüßler Salz wird das normale Magnesium besser absorbiert und kommt dort zum Einsatz, wo Du es brauchst.

Dass der MuMu sich wieder schließt, hab ich auch schon gehört. Und daran halt Dich in Gedanken auch fest, ja?! Und wenn es wirklich Probleme geben sollte, dann biste bei Deiner FÄ gut aufgehoben, wie mir scheint!

Kopf hoch, Maus! Das packst Du. Jetzt erst mal ab auf die Couch mit nem schönen Tee und wieder runterkommen und Hand auf´s Bauchi... der kleine Bauchzwerg wird Dich mit seinen Bewegungen schon wieder aufmuntern, ja?!

Gib nicht auf und lass der Angst nicht zu viel Besitz ergreifen von Dir!

Alles, alles Liebe und denk immer dran: Alles wird gut, ja?!*ganzdolledrück*

Link to comment
Share on other sites

ihr seit alle so toll.danke

nach Schüßler Salze frag ich gleich mal inner apotheke.

das mit dem gv is natürlich schade,denn es macht mir zur zeit wieder viel spaß,aber das muss eben hintenanstehen.

mir hilft es wirklich total,dass mein baby so lebhaft ist und mir mit seinen tritten zeigt das alles gut wird.

ich will nicht den teufel an die wand malen(glaube selbst nicht das es so kommt)aber was wäre wenn es jetzt schon auf die welt will?

hätte es schon überlebenschancen?

lg

Link to comment
Share on other sites

Hi Engel!!!

Also ich hatte ein ähnliches Problem. Bei mir war es nicht der MuMu ,sondern der Gebärmutterhals hatte sich frühzeitig verkürzt. Ich durfte ab der 29. Woche nicht mehr arbeiten. Ausserdem musste ich liegen,da dies ein Zeichen für eine Frühgeburt sein kann. Und das wollte ich natürlich auch auf keinen Fall.

Was soll ich Dir sagen-ich bin jetzt 40+3 :D

Ich war 2 Monate fast alle 2 Tage zur ärztlichen Kontrolle. Ach und auf keinen Fall solltest Du Sex haben. Ich hatte Verbot!

Halte Dich an die ärztlichen Anweisungen und versuche die Ruhe zu geniessen...Ich habe viel gelesen,Internet,geschlafen,essen,fernsehen...:D

Ausserdem habe ich ganz tolle neue Seiten an meinem Mann entdeckt. Er hat einen tollen Hausmann abgegeben. Ja,er hat mir früher auch geholfen...aber jetzt musste er alles alleine machen-und ich konnte zugucken:)

Das ist auch mal ne tolle Erfahrung.

Also gehe bloss nicht vom schlimmsten aus.

Immer schön positiv denken!!!!!!!!!;)

*knuddel Dich*

Liebe Grüsse Kricheline 40+3

Link to comment
Share on other sites

Engel, aber Deinem Mann ist es bestimmt auch lieber, wenn ein Krümel mehr auf dem Boden liegt und es aber eurem Kleinen gut geht oder?!*knuddel*

Es muss ja nicht jeden Tag geputzt werden. Wenn er mal kurz durchsaugt, bevor er morgens in die Arbeit geht, ist das ja o.k. Und er greift Dir bestimmt auch gerne unter die Arme!

Und wegen dem Einkaufen, da kannste vielleicht ne Freundin schicken oder einen aus der Verwandtschaft. Da muss man halt jetzt ein wenig zusammenhelfen. Das geht schon! Hab kein schlechtes Gewissen. Glaub mir, die anderen sind froh, wenn sie Dir helfen können und damit dafür sorgen können, dass es dem Kleinen gut geht.

Wegen Deiner Frage zu den Überlebenschancen: So pauschal kann man das nicht sagen, das hängt ja von der einzelnen Entwicklung des Babys ab, aber mit den heutigen medizinischen Möglichkeiten stehen die Chancen gar nicht so schlecht denk ich mal.

Aber mach Dir darüber keinen Kopf jetzt, ja?! Soweit sind wir nämlich noch lange nicht und da kommen wir auch nicht hin. Das wird sich jetzt alles etwas beruhigen, wenn Du Dich echt die nächsten paar Tage schonst und still verhältst, ja?!

Link to comment
Share on other sites

Mensch Kleiner Engel, auch von mir eine gaaanz dicke Umarmung!

Ich kenne dein Problem nur zu gut, mir ging es ja auch zweimal so und beim zweiten Mal war ich ja sogar für 2 Tage im KH zur Kontrolle.

Über eine Frühgeburt musst du dir wirklich keine Sorgen machen! Bevor es dazu kommt würdest du Wehenhemmer bekommen, weil es ja doch viel zu früh ist. Und selbst wenn es doch käme wären die Chancen deines Kindes schon recht gut.

Geschlechtsverkerh ist tabu und du solltest auch vermeiden, deinen Bauch zu viel zu streicheln- Das kann nämlich auch Wehen auslösen oder verstärken und das willst du ja auch nicht. Auch einkaufen solltest du nicht. Bei mir und ist es sogar so, dass ich beim Einkaufen eigentlich immer Wehen bekomme , weil ich ja laufe und gleichzeitig etwas trage. ich würde auch erstmal darauf verzichten, etwas zu tragen was schwerer als drei Kilo ist. Drei Kilo klingt zwar nicht viel, aber auch dieses Gewicht kann sich schon auf deinen Bauch auswirken. Ist zumindest meine eigene Erfahrung.

Wenn du ordentlich dein Magnesium nimmst und schön ausruhst, müsste es bald aber wieder gut werden. Ein weicher Mumu allein bedeutet noch nicht so viel, der kann auch sehr schnell wieder fest werden- bei mir ist das auch schon innerhalb von einem Tag passiert.

Du packst das schon!

Link to comment
Share on other sites

ich habe mich jetzt wieder etwas gefangen...

habe auch viel im i net nachgelesen und es kommt wohl sehr oft vor das der muttermund weich ist.

nächste woche muss ich wieder hin und dann guckt meine ärztin(die übringens ganz toll ist)nach meinem gebärmutterhals.

drückt mir die daumen das er nicht verkürzt ist.

am freitag habe ich geburtsvorbereitungskurs,dort kann ich doch hingehen?

darf ich diese übungen mitmachen?eher nicht oder?

ich finde es toll das ihr mir alle mut zusprecht:)

Link to comment
Share on other sites

Hey kleiner Engel,

drück Dir ganz feste die Daumen, dass beim nächsten Termin alles okay ist!

Wegen GV- Kurs: Hatten damals auch eine mit weichen Mumu dabei, sie durfte nur die Übungen im Stehen mitmachen.Und zu Deiner Ermutigung: Sie hat es bis zur 38 SSW geschafft!

Nicht aufgeben, immer positiv denken und Dich ganz dolle verwöhnen lassen- ich weiß, das ist sicherlich leichter gesagt als getan- aber denk immer daran:Du bist nicht allein!

Liebe Grüße

Evelyn

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich bin jetzt mit meinem 4. Kind schwanger und habe bei allen 4 ab der 15-16 Woche vorzeitige Wehen wodurch sich der Muttermund verkürzt, jetzt in der 29. Woche ist er auch schon weich. Bei den ersten zwei Kindern musste ich immer wehenhemmende Tabletten nehmen, bei den letzten zwei reicht Magnesium. Meine Ärztin meinte, da der Magnesium sehr schnell wieder abgebaut wird, sollte man lieber über den Tag verteilt drei Tabletten einnehmen, anstatt eine grose Dose auf einmal. Zu deiner Beruhigung, ich hatte meine drei Kinder alle bis 1-2 Wochen vor ET ausgetragen. Das ist bei allen natürlich anders, aber wenn du dir nicht so viel Stress machst und viel Ruhe gönnst, müsste es doch gehen.:)

Und dein schlechtes Gewissen kanst du gleich mal ruhigstellen. Ich kenne das auch, alles Übungssache:D . Jetzt geht erst mal dein Kind vor.

Gruß Kyra

Link to comment
Share on other sites

Hallo lieber kleiner Engel!

Mir geht es zurzeit nicht viel anders wie dir, denn ich muss auch viel liegen. Bin Frühgeburt gefährdet, weil aus meinem gebärmutterhals blut kam. Habe hin uns wieder noch leichte, aber mittlerweile nicht mehr so starke blutungen. Muss viel Magnesium nehmen, weil ich leichte wehen hatte und Bauchkrämpfe. Habe an manchen Tagen auch richtige Angst, so wie du, weil wir eigentlich so ziemlich gleich sind ausser das ich heute 25 + 3 währe denke ich mal. Und mit einem Kleinkind ist es schwer den ganzen Tag zu liegen, im moment kann ich noch froh sein, das mein Mann da ist. Aber sobald er ne Arbeit hat, werde ich ne Vollzeit Haushaltshilfe also für mindestens 8 stunden bekommen, wird aber wenn zum Glück von der Krankenkasse bezahlt, weil mein Arzt das ja schirftlich gegeben hat.

Versuche aber nicht soviel daran zu denken, und bin jedesmal froh, wenn ich eine weitere Woche erreicht habe. Also Kopf hoch wir schaffen das schon.

Ganz liebe Grüße Jessica

Link to comment
Share on other sites

Hi Mädels,

also ich "durfte" trotz verkürzter Gebärmutter und offenen Mumu Sex haben. Hab mir extra die Absolution von meiner Hebi geholt. Sie sagte nur, wenn es uns beiden Spaß macht und wir glücklich sind, kann sich das nur positiv auf`s Baby auswirken.

Erst hatte ich ein bissel Angst, weil ich überall gelesen haben, dass alle Verbote bekommen haben. Nun, wir haben es ausprobiert und super. Keine Wehen. Unserem Sexleben stand und steht kein Hindernis (außer natürlich langsam die Beschwerlichkeit) im Wege.

Link to comment
Share on other sites

dass Sex wehenfördernd sei, ist wohl sehr umstritten und nicht bewiesen, immerhin hat es bei manchen Frauen auch am Termin überhaupt nichts geholfen

wenn es Wehen auslösen würde, dürfte es ja jedenfalls keine schwangere Frau haben

ich würd für den Einzelfall beim FA nachfragen, ob man es darf oder eben nicht

Caillean

Link to comment
Share on other sites

dass Sex wehenfördernd sei, ist wohl sehr umstritten und nicht bewiesen, immerhin hat es bei manchen Frauen auch am Termin überhaupt nichts geholfen

wenn es Wehen auslösen würde, dürfte es ja jedenfalls keine schwangere Frau haben

ich würd für den Einzelfall beim FA nachfragen, ob man es darf oder eben nicht

Caillean

Caillean, es ist deshalb in manchen Fällen verboten, weil es Wehen fördern kann wenn der Körper wehen-bereit ist. Der Oragsmus selbst zeigt sich ja auch wie eine Art Wehe. Man soll einfach verhindern, dass die Gebärmutter stimuliert wird.

Ist der Körper nicht wehen-bereit, passiert ja auch nichts, dann darf man ja auch den bauch streicheln.

Link to comment
Share on other sites

Caillean, es ist deshalb in manchen Fällen verboten, weil es Wehen fördern kann wenn der Körper wehen-bereit ist. Der Oragsmus selbst zeigt sich ja auch wie eine Art Wehe. Man soll einfach verhindern, dass die Gebärmutter stimuliert wird.

Ist der Körper nicht wehen-bereit, passiert ja auch nichts, dann darf man ja auch den bauch streicheln.

hm, okay

dann klingt es eher nach Sein-Lassen

aber hätte dann der FA nicht darauf hinwiesen sollen / müssen?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.