Jump to content

Sabbele23

Mitglied
  • Posts

    514
  • Joined

  • Last visited

About Sabbele23

Contact Methods

  • ICQ
    ICQ

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • PLZ
    97941
  • Bundesland
    Baden-Württemberg

Rund um die Familie

  • Beruf
    Erzieherin
  • Kinder
    1 Kind
  • Kinderwunsch
    1
  • Familienstand
    Verheiratet
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

Sabbele23's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

10

Reputation

  1. Er kann sie übertragen, auch wenn er kein Krankheitsbild hat. Wenn die Ringelröteln sichtbar sind, dann sind sie nicht mehr ansteckend. Inkubationszeit glaub ich 3Wochen. Aber googel mal, da findest gleich was.
  2. Also wie schon geschrieben. Kostet die Bankkarte, Krankenkasse, Versicherungen, ADAC eigentlich nichts. Ihr müsst nur die Heiratsurkunde abgegeben. Ausweiss Kostet soviel wie neu, Führerschein muss man nicht ändern lassen, nur wenn man will. Ich habe 35€ bezahlt. Fahrzeugschein, kostet glaub ich 17,50€ wenn ich das recht weiss, den muss man aber ändern lassen. sonst fällt mir nichts ein, wo ich den Namen geändert habe.
  3. Also ich habe auch einen. Und von mir können sie auch alles haben. Aber ich finde man sollte auch akzeptieren, wenn es jemand nicht möchte. Mein Mann möchte es nicht und es gut das ich das vorher weiss sonst hätte ich das dann wohl gemacht, wenn es mal so weit wäre.
  4. Vor 30min waren es im Schatten 34 und in der Sonne weiß ich es nicht genau aber ich schätz mal 37. Jetzt donnert es und es hat ziemlich runter, was man ziemlich nennen kann. Schatten 29 und Sonne 30 ach ja wir sind nähe Würzburg
  5. Ist ja schon eine Weile her, die Sendung, bin grad beim stöbern draufgstoßen. Ich habe die Sendung auch gesehen und fand das mal total schlimm. Die hat sie ja wohl nicht alle. ODER? Ich fand die auch total daneben und ich glaub sogar, der ihr Freund hätte das Kind angenommen. Aber sie wollte nicht so recht. Und das Argument, WENN ich sterbe was dann? Heute gibt es sehr viele Einrichtungen für Menschen mit Behinderung. Denen tut das sehr gut, auch mal weg von den Eltern zu sein. Meine Güte das sind auch MENSCHEN und haben ein Recht auch alleine Leben zu dürfen. Zudem hat sie ja auch Verwandschaft und ihren Freund(der ja jünger ist) die sich um das Kind kümmern könnten. Ich würde das auch nicht machen und wenn ich lese, wie die Kinder(und es gibt welche die gebären normal) auf die Welt kommen. Schon alleine die Vorstellung. NEEEE da wird mir schlecht. Sicherlich muss das jeder für sich entscheiden. Aber ich würde es auch nicht machen. Wir haben eine Untersuchung erst gar nicht machen lassen. Ich arbeite mit Menschen mit Behinderung zusammen und ich muss sagen, das sind alles sehr nette freundliche und liebe Menschen. Manchmal anständiger(kommt aber auch auf die Erziehung an) wie ein "Normaler Mensch". Zu der anderen Mutter. Ich glaube die haben ja auch sehr gezögert mit ihrer Entscheidung. Und als sie sich dann entschieden haben. Naja. Ich fand es auch sehr traurig und habe mit Sicherheit auch geweint.
  6. Link entfernt hab ich gefunden
  7. Wir haben die von MAM mit dem harten Trinker und 250ml drin. auslaufsicher. Sie wollte am Anfang nicht selbst halten, das macht sie erst seit sie 1 Jahr alt ist. Anfangs habe ich den inneren Stöpsel ein bisschen herausgemacht, damit ein wenig Wasser(vorsicht nicht weit rausholen, sonst verschlucken) raus kommt. irgendwann hab ich ihn dann ganz rein gemacht. Und es hat geklappt. Wenn der Stöpsel allerdings ein wenig draußen ist, dann ist sie nicht mehr dicht. Aber war ja nur der Übergang
  8. Du musst kein schlechtes Gewissen haben. Wie schon gesagt das wird ich gut tun. Keiner muss nach dem Kind schauen, ihr habt Zeit für Euch und Freunde. Klar ist man mit den Gedanken immer bei den Kids, aber sie ist bei OMA in guten Händen sonst würdest du das bestimmt nicht machen. Viel Spass. Unsere Maus, 13. MOnate schläft jetzt gleich zwei Samstage hintereinander bei meinen Eltern. Wir gehen mal zu zweit auf Feste und keiner muss daheim bleiben.
  9. Hatten wir das nicht schon mal?????????? Hab heute eine email bekommen. Die kleine N. hat Gehirnkrebs und muss dringend operriert werden. AOL unterstützt die Familie und bekommt für jede versendete email 5cent. Ich bin der Meinung das war letztes Jahr schon mal im Umlauf, vielleicht kann ich mich da auch täuschen, aber bin dann schon skeptisch.
  10. Die Spaghetti mit Frischkäse-Thunfisch gabs gestern bei uns auch. Nach WW. Bloß hab ich für Alea keine Zwiebel rein gemacht. War aber super lecker, hat uns allen drei geschmeckt.
  11. Geh mal auf ***** da findest du bestimmt was. Aber du kannst was mit Fingerfarben machen, Hand- und Fussabdrücke, Fenster bemalen, Schmetterlinge basteln(aus Klorollen) usw. ihr könnt auch einen Ausflug machen, Picknick, Schwimmbad, Zoo. Ich hoffe ich konnt wenigstens ein bisschen helfen, auf den Seiten sind schon gute Tipps und sonst einfach googlen. Kleinkind Bastelideen oder kleinkind turnen usw.
  12. 300 aber ich gehe auch noch arbeiten und bekomme da auch 300. sonst würde ich 450€ elterngeld bekommen ohne arbeiten
  13. Auch wenn es diesen Thread schon ein paar Tage gibt. Bei uns gibt es heute Tortellini in Schinken-Käse-Sosse nach WW. Die Maus ist hier auch schon seit ca. 4 Wochen alles mit was wir Essen. Momentan noch ohne Zwiebeln und Knobi, aber wird auch bald probiert. Sie bekommt ein wenig gewürzt und dann ihren Teil weg und der Rest wird weiter gewürzt. Sollten wir mal was Essen was ich denke das sollte sie besser nicht essen, dann bekommt sie eine leckere Mehlschwitze gemacht mit Schinken drin und etwas gewürzt.
  14. Also ich muss sagen, das ist bei uns kein Problem. Bei uns ist das Kinderzimmer nur mit einer Holzständerwand getrennt(wir durften damals das Wohnzimmer vergrössern und die vorhande Holzständerwand umsetzen). Die Türe von ihrem Zimmer ist auch im Wohnzimmer. Wir legen sie rein und hören nichts mehr von ihr. Wir können uns normal unterhalten und auch normal TV schauen. TV steht aber nicht an ihrer Wand, das steht das sofa. Wie das natürlich ist, wenn sie das nicht gewohnt wäre, keine Ahnung, aber ich würde mal sagen, sie hätte damit kein Problem. Unsere Überlegung war auch, das wir aus dem Kinderzimmer(früher unser Arbeitszimmer) unser Schlafzimmer draus machen, aber das ist uns auch zu klein, kommt nur in Frage, wenn noch ein 2. Kind kommen würde und für die übergangs Zeit.
  15. Also ich bin auch der Meinung Verlängern geht immer und verkürzen ist schwieriger. Gibt es bei euch noch kein Kindergarten der Kinder mit 2Jahren nimmt. Keine Krippe, Tagesmutter(beim Tagesmütterverein nachfragen oder Jugendamt), da müsste sich doch was finden lassen. Würde dir gerne noch mehr helfen, aber mehr weiss ich auch nicht.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.