Jump to content

Hilfe!!!

Rate this topic


dajuh
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr alle,

ich habe folgendes Problem und hoffe das mir jemand helfen kann.

Also, ich bin seid August 05 Arbeitslos. :toska: Im August letztes Jahr hatte ich meine FG. :bawling: Seid dem sind wir wieder fleißig am üben. Leider bis heute ohne Erfolg.

Ich fange am 01.04. wieder an zu arbeiten. :jump2: Beim Einstellungsgespräch meinte der Chef nur: Wie sieht denn Ihre Zukunft aus? Wollen sie demnächst Heiraten oder Kinder Kriegen? Wenn ja, dann wird das leider nichts mit dem Job!!!

Was sollte ich sagen? Ich sagte dann nur, dass ich irgendwann mal Heiraten und Kinder kriegen möchte. Aber jetzt noch nicht.

Ich wünsche mir so sehr wieder Schwanger zu werden. Aber irgendwie weiß ich nicht wie ich mich jetzt verhalten soll. Ich freue mich so wahnsinnig, dass ich endlich wieder Arbeit habe, aber genauso würde ich mich freuen, wieder Schwanger zu werden.

Soll ich jetzt die Pille lieber wieder nehmen?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen

LG, Dani

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ganz,ganz schwierige Situation!!!

In war mal in einer ähnlichen!!!

Aber zuerst mal:

die Frage, ob du schon schwanger bist,ist ja beim Vorstellungsgespräch nicht zulässig-

dein Chef hat das geschickt umschifft,indem er nach deiner Zukunft fragte.

Ich selbst bekam damals ein Stellenangebot-

hatte aber meine unbefristete Stelle sicher und war auch berufstätig-

insofern ist die berufliche Situation nicht zu vergleichen.

Ich selbst überlegte auch hin und her, ob ich vom Kinderwunsch erzählen sollte und habe mich schliesslich so entschieden, dass ich es einem neuen Arbeitgeber nicht zumuten wollte, gleich schwanger zu werden.....

Habe dann dankend abgelehnt,was mir hoch in Rechnung gestellt wurde(und gleichzeitig wurde signalisiert, dass man in ein paar Jahren dann vielleicht nochmals auf mich zukommt).

Da du aber nicht weisst-gerade nach einer FG- ob und wann es wieder klappt:

schnapp dir den Job und warte ab, was auf dich zukommt!

Verhüten würde ich an deiner Stelle nicht.

Aber ist alles halt nur meine Meinung....

bei mir stand/steht das Kind halt immer an erster Stelle!

Verstehe die Arbeitgeberseite gut-

aber auch dich und deinen Kinderwunsch!

Schwierig,schwierig...;):)

LG,Marion

Link to comment
Share on other sites

Du hast wahrscheinlich recht. Ich werde mir den Job schnappen und warten was die Zeit mit sich bringt. Es ist ja garnicht gesagt, ob ich jetzt sofort Schwanger werde. Worüber ich mich natürlich riesig freuen würde :D

Es ist nur so schön, nach 1 1/2 Jahren endlich wieder arbeiten zu gehen. Es war echt depri immer nur Absagen zu kriegen. Wenn überhaupt.

Naja, abwarten und Tee trinken. :xyxthumbs:

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also ich kann Milaine nur recht geben, macht weiter, denn ein Unfall kann immer passieren. Ich selber bin zur Zeit auch zu Hause und mich am Bewerben, aber wie haben auch den Wunsch nach einem 2 Kind. Wenn mich jetzt jemand fragen würde wie die Kinderplanung aussieht bei einem gespräch würde ich sagen die ist vorerst abgeschlossen und wenn es dann urplötzlich klappt ups war ein Unfall. Also übt schön weiter für Euren Traum.

LG

Link to comment
Share on other sites

Genauso, wie ihr es vorgeschlagen habt, wollte ich es auch machen. Er kann mir ja schließlich nicht vorschreiben, wann ich Schwanger werden kann und wann nicht. Es heißt ja auch nicht, dass ich sofort Schwanger werde. Und wenn doch, naja, dann ist es ein Unfall.

Wann würdet ihr es dann eurem Chef sagen? Ich habe Angst, es zu früh zu sagen, dann die Kündigung zu kriegen und ein paar Tage später eine FG zu haben. (was ich nicht hoffe!!!)

Ich lasse einfach alles auf mich zu kommen.

Link to comment
Share on other sites

Hi du,

lass dir auf alle Fälle Zeit! Nimm die Stelle an und alles Weitere siehste mit der Zeit! Ein Baby kann man eh nicht genau planen (das merk ich grad mehr denn je) und wenns passiert, dann passierts!

Wenn du schwanger bist, bist du nich verpflichtet, sofort zu deinem Chef zu rennen. Soweit ich weiß, gibt es da eh keine zeitliche Festlegung! Ich würd mindestens die ersten drei Monate abwarten! Erkundige dich doch mal bei den Schwangeren oder Mamis, wie es da mit Fristen ist!

Alles Gute für dich, Smilla

Link to comment
Share on other sites

Genauso, wie ihr es vorgeschlagen habt, wollte ich es auch machen. Er kann mir ja schließlich nicht vorschreiben, wann ich Schwanger werden kann und wann nicht. Es heißt ja auch nicht, dass ich sofort Schwanger werde. Und wenn doch, naja, dann ist es ein Unfall.

Wann würdet ihr es dann eurem Chef sagen? Ich habe Angst, es zu früh zu sagen, dann die Kündigung zu kriegen und ein paar Tage später eine FG zu haben. (was ich nicht hoffe!!!)

Ich lasse einfach alles auf mich zu kommen.

Wenn Du keine gefährliche, anstrengende Arbeit hast, die Dir und dem Baby schaden könnte, dann kannst ruhig warten mit dem Erzählen!

Und wenn er Dich kündigen sollte, dann würd ich umgehend zum Arbeitsgericht marschieren und klagen! Du darfst nämlich als Schwangere nicht benachteiligt behandelt werden!

Da war die Woche auch erst was im Fernsehen.... die Frau wurde auch ausgestellt, weil sie schwanger war. Sie hat geklagt und RECHT bekommen! Ja wo kämen wir denn da hin!*Kopfschüttel*

Alles Gute für Dich, dajuh!

Link to comment
Share on other sites

ja also, ich will mich auch mal dazu äussern...

1. du bist NICHT dazu verpflichtet, beim vorstellungsgespräch über deinen kiwu zu reden... er darf dich nicht fragen und wenn , dann DARFST du eine notlüge gebrauchen!!

2. wenn du denn schwanger bist, kann er dich schon kündigen, sofern du noch in der probezeit bist....

3. wenn du schwanger bist, kommt es auf die arbeit an die du tust um es zu sagen... ich arbeite icheinzelhandel und muss dort immer schwer heben... wenn ich also schwanger bin, muss ich es direkt sagen, weil ich dann nämlich nur noch bis 10 kilo heben darf und es sonst gefährlich für das baby werden kann....

also du musst abwägen, was dir und deinem freund am wichtigsten ist... ich würde erstmal arbeiten und die probezeit ohne schwangerschaft überstehen.... und dann können die unfälle schonmal passieren.. :D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.