Jump to content

ich weiss einfach nicht mehr weiter.........

Rate this topic


Melanie240284
 Share

Recommended Posts

ich brauch unbedingt mal euere Hilfe.

Ich hatte letztes Jahr eine FG und seitdem versuchen wir leider vergeblich schwanger zu werden. Ich weiss auch nicht aber irgendwie will und will es einfach nicht klappen und ich weiss einfach nicht woran es liegen kann. Ich habe irgendwo mal gelesen das man nicht zu oft GV haben soll das das die Spermiendichte beeinflussen kann, kann mir dazu jemand etwas sagen???????

Ausserdem bin ich seit 5 Tagen ueberfaellig und weiss nicht woran es liegen koennte. Habe 2 Schwangerschaftstests gemacht die aber leider beide negativ waren. Ich habe staendig ein ziehen im Unterleib aber wie gesagt, schwanger bin ich LEIDER nicht.

War heute dann auch bei meinem FA, der meinte zwar das die G. etwas geoffnet sei aber auf dem Ultr. war nichts zu sehen. Er konnte sich das auch nicht richtig erklaeren meinte aber das das schon mal vorkommen kann. Hat sonst jemand schon mal solche Erfahrungen gemacht oder davon gehoert???????????

Vielleicht kann mir auch jemand Tips geben wie man die Schwangerschaft etwas beschleunigen kann :D .

Ich weiss das es viele Fragen auf einmal sind aber ich bin iecht am Ende und habe nicht wirklich jemanden zum reden...................

Mein Freund kann mir da auch nicht wirklich weiterhelfen:(

Bin fuer jede Antwort dankbar..............

Link to comment
Share on other sites

Hallo Melanie,

ach Mensch Du Maus, lass Dich erstmal drücken *knuddel*

Wann war denn Deine FG? Und wie lange hattet Ihr vorher schon geübt?

Wenn der Mann normal fruchtbar ist, dann ist es eigentlich nicht so wichtig, wie oft man Sex hat, Hauptsache, man verpasst den richtigen Zeitpunkt nicht. Angeblich soll aber alle 2 Tage optimal sein.

Benutzt du Ovulationstests, Persona oder irgendwas anderes, um den Zeitpunkt Deines Eisprungs zu bestimmen?

Nimmst Du Folsäure? Das ist sehr wichtig, schon im Vorfeld einer SS.

Ausserdem hilft eine gesunde Ernährung, nicht zuviel Alkohol und - ganz wichtig - NICHT RAUCHEN, damit man schneller schwanger wird. Sport scheint auch sehr gut zu sein.

Hast Du einen regelmäßigen Zyklus? Wenn nicht, kannst Du es mal mit Mönchspfeffer versuchen. Das ist ein rein pflanzliches Mittel, das den weiblichen Hormonhaushalt ins Gleichgewicht bringen soll. Das hat bei vielen hier schon Wunder gewirkt.

Mehr weiss ich im Moment leider auch nicht, aber falls mir noch etwas einfällt, lasse ich es Dich auf jeden Fall wissen!

Link to comment
Share on other sites

Hey Melanie!

Möcht Dich auch erst mal drücken! Lass den Kopf nicht hängen. Und Simone hat Dir ja schon gute Tips gegeben. Schau auch mal bei den Ehrenhühnchen rein, bzw. bei den Hibbelhühnchen. Da gibt´s nen extra Thread mit Tips und Tricks, von hilfreich, bis lustig.

Warum sich eine SS nicht einstellen möchte, wird uns wohl unser ganzes Leben lang ein Rätsel bleiben. Leider sind auch in dieser Hinsicht die Wege des Herrn unergründlich - geschwollen ausgedrückt!

Und den Satz - lass es ruhig angehen - kannste bestimmt auch schon nicht mehr hören!!!

Auf jeden Fall wäre es meiner Ansicht nach wichtig, dass Du herausfindest, OB und wenn ja, WANN Deine Eisprünge sind! Das ist mal Grundlage. LH-Tests, Temperaturmessen oder am besten dies in Kombination wären dafür ganz gut.

Seid ihr beide denn schon ärztlich untersucht?

Achja und der Möpf trägt durch die Regulierung des Zyklus auch dazu bei, dass regelmäßig ES stattfinden!

Simone hat Dich e schon gefragt, wie lange ihr bis zur FG geübt habt und wie lange jetzt danach schon wieder.... abhängig davon, würd ich auch mal das Gespräch mit dem FA suchen!

Ich hoffe, wir konnten Dir ein wenig weiterhelfen. Bestimmt melden sich auch noch andere Mädels!

Halt durch und gib nicht auf, ja?!

Alles Liebe!

Link to comment
Share on other sites

........... ihr habt mir wirklich sehr geholfen.

Die FG war letztes Jahr im Juni und wir haben davor ca. fuenf Monate geuebt. Mittlerweile habe ich die Hoffnung wirklich schon fast aufgegeben da es einfach nicht klappen will. Ich wuensche mir so sehr aber es will einfach nicht. Klar was ich letztes Jahr schwanger aber eine Kind habe ich trotzdem nicht und das macht einem nach ueber einem Jahr ohne Erfolg schon sehr traurig. Manche werden jetzt sagen das es ja erst 6 Monate sind aber die Leute heben noch nie ein Kind verloren und wissen nicht wie weh es tun kann etwas das man so sehr wollte yu verlieren.

Na ja, auf jeden Fall habt ihr mir sehr mit eueren Tips geholfen.

Darf ich mal fragen wie lange es bei euch gedauerd hat und ging es bei euch auf normalem Weg?????

Kann mir sonst noch jemand sagen woran es liegen koennte das meine Tage einfach nicht kommen wollen?????? Das hatte ich noch nie.

Ich weiss das sich das doof anhoert und eigentlich muesste ich es nach 2 Schwangerschaftstest ja besser wissen aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!!!!!!!!!!!!!!!!

Woran koennte es denn noch liegen und was soll ich unternehmen? Mein FA meinte ich solle naechste Woche noch einmal kommen und da wueder er noch einmal nachschauen aber wisst ih wie lange eine Woche ist? Eigentlich sind es fast 2 Wochen- naechsten Freitag!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Melanie,

ja, ich weiss, wie lange sich die Tage hinziehen können. Ich habe nämlich auch nächste Woche Freitag einen Arzttermin.

Zu Deiner Frage: Es hat ungefähr ein Jahr gedauert, bis ich schwanger wurde. Es gibt keine Gründe dafür, warum es so lange gedauert hat. Hormonell und körperlich ist bei uns alles in Ordnung, wir haben wirklich ALLES durchchecken lassen. Laut meinem FA ist ein Jahr absolut im Rahmen. Naja, als ich dann endlich schwanger war, waren wir die glücklichsten Menschen der Welt. Leider wollte oder konnte dieses Baby nicht bleiben - ich hatte eine FG in der 5. oder 6. Woche. Ich weiss also sehr genau, wie es Dir momentan geht.

Ich war total verzweifelt und hatte große Angst davor, dass es wieder so lange dauern oder womöglich gar nicht mehr klappen würde. Aber 2 Zyklen später bin ich wieder schwanger geworden.

Leider ist Zeit wirklich das Einzige, was hilft. Gib Euch Zeit. Vielleicht musst Du die FG erst besser verarbeiten, bevor Dein Körper bereit ist, wieder schwanger zu werden. Ich weiss genau, wie hart dieses Warten ist und dieses nichts-tun-können. Leider kann man wirklich nichts besseres tun, als zu versuchen, entspannt an die Sache ranzugehen. Such Dir ein neues Hobby, lenk Dich ab, mach Sport, setz Dir Ziele, die nichts mit dem KiWu zu tun haben. Tu Dinge, die Du mit Kind nicht mehr tun kannst, z.B. spontan abends ausgehen, Nächte durchtanzen. Gönn Dir einen Besuch bei der Kosmetikerin oder eine Ayurveda-Massage. Geh shoppen! Kurz: Tu Dir und Deiner Seele gut! Auch ich musste erstmal wieder lernen, dass das Leben auch ohne Kind und als Nicht-Schwangere Spaß macht. Schaff in Deinem Kopf mal wieder Platz für Sachen die nichts mit KiWu zu tun haben. Glaub mir, das hilft.

Leider kann ich Dir nicht sagen, was im Moment mit Deinem Körper los ist. Hast Du Dir bei Deinem FA mal Blut abnehmen und die Hormonwerte testen lassen? Das ist meistens schon ziemlich aussagekräftig.

Ich denke, Du solltest auf jeden Fall mal darüber nachdenken, ob Du nicht Mönchspfeffer nehmen willst. Ich selber habe es nie gebraucht, habe hier aber schon so oft gelesen, dass es den Mädels sehr geholfen hat.

Ich drücke Dir beide Daumen, dass Du bald Klarheit bekommst und dass Ihr nicht mehr so lange warten müsst.

Link to comment
Share on other sites

Danke fuer die lieben Worte Mo,

ich werde deinen Rat befolgen. Ich habe mir heute wirklich sehr viele Gedanken gemacht und es hilft ja alles nichts.

Man kann nichts erzwingen und es wird schon klappen wenn die richtige Zeit gekommen ist.

Das sagt sich nur immer alles so leicht.

Bin froh das ich jemand en gefundne habe der das gleiche erlebt hat und weiss wie ich mich fuehle. Meistens koennen nur diese Menschen wirklich nach empfinden was in einem vorgeht.

Ich wuensche dir und deiner kleinen Familie alles alles gute.

Es macht mir Mut das es auch andere mit meiner Geschichte gibt und zu sehen das es wohl auch Happy Ends geben kann:o .

Link to comment
Share on other sites

Hey Melanie!

*knuddel* Auch ich kann Dich vollstens verstehen... Aber ich kann mich nur den Worten von Simone anschließen!

Und ich habe den Möpf genommen und kann nur positiv darüber sprechen.

Ich hatte letztes Jahr im Juli eine FG - 6. SSW. Für mich brach ebenfalls eine Welt zusammen, wie für Dich und Simone auch. Aber man muss sich, wie Simone so schön alles erklärte, einfach wieder freischaufeln aus der düsteren Gedankenwelt! Es hilft alles nix. Und das Sternchen hat man immer bei sich im Herzen.

Wir übten 6. Monate bis ich schwanger wurde und dann die FG hatte. Danach wieder 2 Monate und dann wurde ich glücklicher- und unerwarteter Weise wieder schwanger und alles geht gut bis jetzt.

Du darfst auf jeden Fall nie die Hoffnung aufgeben!

Link to comment
Share on other sites

das freut mich sehr für dich und das zeigt ja eigentlich nur das alles seinen Grund und seine Richtigkeit hat.

Ich kann nur von mir aus gehen und mir geht es echt nicht gut und mit jedem Monat der vergeht und näher an das "Geburtsdatum" rückt, wird es schlimmer. Ich stelle mir immer vor wie ich jetzt aussehen würde und wie groß das Kind wohl wäre.

Ich weiss das es falsch ist aber das kann man nicht so leicht abstellen und dazu kommt eben jetzt noch diese unerträgliche Situation mit meiner Periode und der nächste Arzttermin scheint noch so weit entfernt :(

Link to comment
Share on other sites

Hallo Melanie,

Zwischen meinem Ende der 1. SS und der jetzigen liegen knappe 7 Monate.

Dabei haben wir bei der 1. *piiiiieee* gehabt wie doof ;) also jeden Tag. Und ich muss gestehen, dass am Anfang dieser SS mein Kopf ganz sicher noch nicht bereit dafür war.

Du wolltest Tips wie man die SS beschleunigen kann? *g* Da kann ich zwar nur von mir sprechen, aber es funzte immer recht zügig. Für den ersten Wunschkrümel brauchten wir 2 Monate. Kaum Kaffee, kaum geraucht. Nie vom "Üben" gesprochen, sondern einfach immer und überall rumgepiept. Dazu alles wie vorher, nichts mehr und nichts weniger gemacht. Ich hab mir eingebildet, wenn ich einiges umstelle, dann reagiert der Körper vielleicht etwas zickig drauf.

Irgendwo im Net hab ich mal ne Liste über die Zuverlässigkeit der SS-Tests gefunden. Ich war überrascht wieviele versagt haben. Der SS-Test bei meiner ersten SS beim FA hatte auch kläglich versagt.

Und ich stell mal gaaaanz dreist die Vermutung auf, dass man nach 5 Tagen Überfälligkeit vielleicht noch nicht sonderlich viel sehen kann *feste Daumen drück* Aber dann am Freitag??

Ich drücke Dir ganz doll die Daumen und wünsche Dir alles Gute

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank, du machst mir Mut mit den Dingen die du schreibst.

Du glaubst gar nicht, wie sehr ich mir wünschen würde das es geklappt hat aber das wäre ein echtes kleines Wunder. Schließlich war der Test negativ und der Arzt hat außer einer geöffneten G. auch nichts gesehen.- Aber wie schon gesagt, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Ich habe allerdings erst nächste Woche Freitags einen Termin, weiß gar nicht wie ich das aushalten soll. Was meint ihr, soll ich noch zu einem anderen Arzt gehen, in ein paar Tagen einen erneuten Test wagen oder einfach abwarten (wobei mich das verrückt macht).

Ach man, das mit dem Kinderwunsch ist echt nicht so einfach L

Link to comment
Share on other sites

Wie in dem anderen Thread schon geschrieben: Geh ins KH und lass nachschauen. Und wenn´s ist, dann teste am Wochenende nochmals. Der Arzt müsste ja eigentlich sehen, ob die Mens bald kommt oder nicht!!!

Und falls Du nochmals testen solltest - Nimm den Test "Quick&Early" von Schlecker. Ist recht preiswert und zeigt schon ab 10 IU/L an. Also einem sehr niedrigen Wert, den Du am WE leicht erreicht haben müsstest, auch wenn Du zu den langsam-Aufbauerinnen von hcG gehörst.

Link to comment
Share on other sites

Liebe Shanna, iw eweit warst du denn als du deine ersten 2 Tests gemacht hattest und wann war das Ergeb. positiv?

Liebe Heike, werde deinen Rat befolgen und gehe am Donnerstag byw. Freitag mal ins KH zum nachschauen. Vielleicht tut sich ja bis dahin noch etwas. Ansonsten weiss ich wenigstens was sSache ist und woran es liegen kann.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Melanie!

Kann deine Gefühle total gut nachempfinden. Wir versuchen jetzt auch schon wieder seit über 1 1/2 Jahren schwanger zu werden und es will einfach nicht funktionieren. Nach einem halben Jahr wurde ich zwar schwanger, aber ich mußte meine Tochter zu den Sternen gehen lassen. Kurz danach wurde ich wieder schwanger, aber auch dieses Baby wollte nicht bei uns bleiben. Das war im Juni. Jetzt haben wir Februar und ich bin immer noch nicht wieder schwanger. Das ist so deprimierend, gerade wenn man es sich so sehr wünscht. Zu allem Unglück scheinen alle um mich herum schwanger zu werden, das macht die Sache auch nicht leichter. Habe mich jetzt seit gestern entschieden nicht mehr weiter zu üben, da es ja doch keinen Sinn hat. Scheinbar sollen wir kein 2. Kind haben. :(

Ich wünsche dir von ganzem Herzen, daß bei dir doch noch die Chance auf eine Schwangerschaft besteht. Wenn nicht, dann vielleicht im nächsten Zyklus! Lass dich nicht unterkriegen.

Link to comment
Share on other sites

Danke fuer die lieben Worte.

Leider habe ich sehr oft das Gefuehl das mich niemand versteht oder das ich all einfach nur noch nerve, dabei wuensche ich mirdoch einfach nur jemanden der mich versteht und mir mal zuhoert, kannst du das verstehen.

Deine 2 FG tun mir sehr leid, ich weiss wie du dich fuehlst und es ist nicht leicht mit der Situation umzugehen aber ich glaube ganz fest daran das alles im Leben seinen Sinn hat- auch dieses!!!!!

Aber auf jeden Fall habt ihr schon ein Kind und koennt euch gluecklich schaetzen. Werde die Hoffnung aber nicht aufgeben und das solltest du auch nicht- es wird schon noch klappen!!!!!!!!!!!!!!!!- da bin ich mir sicher.

Link to comment
Share on other sites

Melanie, wenn Du wo verstanden wirst, dann HIER! Versteh nicht, dass Du sowas sagst. Viele hier mussten diesen Weg, auf dem DU Dich jetzt befindest schon gehen. Oft hat´s die Frauen noch viel härter getroffen! Es IST hart!!! Das weiß ich und auch die ganzen anderen aus eigener Erfahrung, glaube mir....

Keine hier will Dir was Böses. Ganz im Gegenteil. Aber irgendwann sind auch unsere Argumente erschöpft und wir können Dir nichts Neues mehr sagen. Was zu tun ist, Deine Möglichkeiten wurden ja in zwei Threads total schön und eingehend diskutiert! Es liegt auch ein wenig an DIR selbst, etwas zu tun. Wir können ja nur Ratschläge geben. Und die sind Ernst gemeint, sonst hätte niemand geantwortet.

Link to comment
Share on other sites

Liebe Heike, du hast mich falsch verstanden..........

Ich meinte das mich zu Hause und in meiner Familie niemand versteht das ist auch der Grund warum ich mich bedankt habe. Shanna hat mir wirklich geholfen und Mut gemacht (sowie all die anderen netten Antworten).

tut mir sehr leid wenn ich mich da falsch ausgedrückt habe. Das wollte ich nicht. Bin für euere Antworten sehr sehr dankbar!!!!!!!!!!!!!!!

Werde heute oder morgen auch ins KH gehen. Ist jetzt Zeit zum handeln bevor ich mich noch total ver......... mach.

Gruß und ganz dicken Kuß

Link to comment
Share on other sites

Guest Milaine

Und? Liebe Melanie,

gibt es etwas Neues aus Deiner Richtung?

Ich hoffe, Du bekommst immer mehr Klarheit und es ist alles oK?!

Ja, Heike, ich bin auch seeeeehr gut damit gefahren, den Leuten,

die es nicht wirklich verstehen, was man meint und tut, nichts zu erzählen!

Es wissen auch nur die wenigsten Leute, daß wir vom "Wartestatus"

zum "Hibbelstatus" gewechselt haben!!! Es reicht, wenn die es erfahren,

wenn es geklappt hat! ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Milaine

Das stimmt allerdings!!!

Hibbelnde Männer entwickeln sich erstaunlich schnell zu Plaudertaschen!!!

Mein sonst so schweigsamer Schlumpf spricht zur Zeit von kaum etwas anderem mehr....

Grmmmbbbbllllllll.....

Muß ihm schon immer mal ans Schienbein treten.... :D

Link to comment
Share on other sites

@ Milaine....ich bin noch nicht mal schwanger und mein Schatz erzählt es schon jedem. Ich hab letztens bei meiner besten Freundin in der Küche gesessen und wollte ihr langsam erzählen, dass wir für unser erstes Baby üben. Sie bot mir vorher Wein an und weil ich das Gespräch nicht so eröffnen wollte, nahm ich ihn und nippte nur ohne zu trinken. Na ja, ich war gerade dabei, es sie darauf anzusprechen, da kommt mein Schatz rein und ruft: "Neeeeeeeeein, du darfst doch keinen Alkohol trinken, du bist doch schwanger!" *looooooooool* Und sie nur: "Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaas, du bist schwanger und sagst mir nichts?" Das war ein Spektakel.

@ Melanie...und wie geht es dir? Weißt du, was los ist? Ich drück dir die Daumen, dass es bald klappt.

Link to comment
Share on other sites

Guest Milaine

*kicher*

Ja, wir haben am Wochenende einen Punschabend bei Freunden...

.....mein Schlumpf:

"Aber daß Du mir da ja keinen Punsch trinkst, zumindest keinen mit Alkohol,

wir wollen doch nichts riskieren!"

Ich trinke eh kaum Alkohol, das hätte er mir echt nicht zu sagen brauchen!!!

:D;):D

Ja Melanie, was ist? Gibt es etwas neues???

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.