Jump to content

Welchen Tee für Baby 10 Wochen alt?

Rate this topic


MilansMami
 Share

Recommended Posts

Milan bekommt momentan Fencheltee (ab der ersten Woche) und Bauchwohltee (ab der ersten Woche) nur scheinen ihm beide nicht so sehr zu schmecken.. Wasser schmeckt ihm auch nicht wirklich..

aber bei der Hitze zur Zeit würde ich ihm schon gerne noch zusätzliche Flüssigkeit anbieten..

Welche Tees könnte ich ihm denn geben?

Ich hab gehört Kamillentee, oder Kinderfrüchtetee, Melissentee..

und den einen Apfelmelisse tee von milupa.. kann ich ihm diese Teesorten anbieten?

oder wisst ihr noch andere Tees die ich ihm geben kann? :confused:

Er wird nicht gestillt, er bekommt Fläschchen

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 134
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Wasser schmeckt ihm auch nicht wirklich..

versuche es doch einfach mal mit abgekochtem wasser.

noch braucht er keine "geschmäcker" ;)

;)

Und meine beiden Jungs haben auch von Anfang an das "geschmacklose"

Wasser verschmäht. Alles anderen haben sie in großen Mengen getrunken.

Also ich denke schon, daß auch Babys schon merken, was sie da trinken.

Link to comment
Share on other sites

Guest Lothlorien

ich hab das wasser auch nicht warm gegeben.............*schüttel*

meine kinder trinken alle drei nur wasser........................mittlerweile mit blubb.

Link to comment
Share on other sites

ah da hab ich noch ne frage :D

ab wann kann man auch kalte getränke geben (nicht kühlschrankkalt sondern halt raumtemperatur)?

das kannst Du sicher jetzt schon, grad bei der aktuellen Hitze

ausm Kühlschrank muß es ja nicht sein, aber warm machen würd ich es auch nicht

Link to comment
Share on other sites

Ich würde auch nur abgekochtst Wasser geben, und wenn das nicht getrunken wird reicht vielleicht die Milch. Was ich nicht ganz verstehe warum gibst Du ihn Heilnahrung? Meine Meinung.... aber da gehen die Meinungen ja auch weit auseinander ist das eine Frühe Gewöhnung an was süßes. Und von M***** würde ich persönlich gar nichts geben/kaufen.

Wenn Du die Anfangsmilch gibst würde das auch für die Flüssigkeits bei der Wärme reichen.

Raumwarm darfst Du jetzt schon geben.

Link to comment
Share on other sites

also ich finde es grds. nicht so gut, dauerhaft Fenchel- oder Bauchwohltee zu geben, Kräutertees haben schließlich schon eine medizinische Wirkung und sollten dementsprechend eingesetzt werden

grds. wäre sicher - zimmerwarmes - Wasser schon am Besten

vllt. kannst du den Tee ja immer mehr verdünnen zum Umstellen

aus meiner Sicht auf jeden Fall nicht diese "hübschen" Instant-Baby-Kinder-Tees, die sind nämlich größtenteils alle schon gesüßt und das finde ich für das Alter - sorry für meine Ausdrucksweise - arg daneben

auch wenn ich keinerlei Flaschenerfahrung habe, denke ich auch nicht, dass eine HN als Dauerkost geeignet ist

Link to comment
Share on other sites

also ich finde es grds. nicht so gut, dauerhaft Fenchel- oder Bauchwohltee zu geben, Kräutertees haben schließlich schon eine medizinische Wirkung und sollten dementsprechend eingesetzt werden

grds. wäre sicher - zimmerwarmes - Wasser schon am Besten

vllt. kannst du den Tee ja immer mehr verdünnen zum Umstellen

aus meiner Sicht auf jeden Fall nicht diese "hübschen" Instant-Baby-Kinder-Tees, die sind nämlich größtenteils alle schon gesüßt und das finde ich für das Alter - sorry für meine Ausdrucksweise - arg daneben

auch wenn ich keinerlei Flaschenerfahrung habe, denke ich auch nicht, dass eine HN als Dauerkost geeignet ist

Genauso sehe ich das auch.

Link to comment
Share on other sites

Mein Großer hat alles verschmäht außer Saftschorle. Und die immer in Zimmertemperatur und dann später auch gekühlt.

Der Kleine wiederrum ist noch komplizierter und wollte erst gar nciht trinken und nach viel probieren sind wir nun bei leicht gesüßtem Pfefferminztee gelandet und den am besten aus dem Kühlschrank. Er ist jetzt 10 Monate alt.

Also ich denke auch, die wissen schon sehr genau, was sie mögen.

Einem 10 Wochen altem Kind würd ich es persönlich Zimmerwarm anbieten und gucken, was am besten getrunken wird.

Link to comment
Share on other sites

nein die milch reicht ihm nicht weil er weint halt zb ne halbe std nach dem er gegesssen hat und er hat ja durst..

die heilnahrung deswegen:

zuerst bekam er beba die war ihm zu dünn is ihm immer wieder hochgekommen

dann meinte mein kiA die ar aber darauf hat er harten stuhl bekommen, mit milchzucker wars dann ganz aus - verträgt er nich

dann hat mein kinderarzt gemeint die heilnahrung

die verträgt er super

er hat halt probleme mit der verdauung und seitdem gehts ihm super seit der heilnahrung, deswegen glaub ich nicht, dass es schlimm is

wieso nichts von milupa?

Link to comment
Share on other sites

Ok beba war zu dünn, ar zu dick. Wieso hast du nicht erst eine andere nahrung probiert? Humana soll dicklicher sein und es gäbe noch Nestargel was man bei speihkindern beimischt (in deren normalen nahrung). Ich denk ja auch Heilnahrung wird auf dauer etwas teuer. Also ich kann dir nur raten eine andere nahrung auszuprobieren, weil was ist wenn er wirklich mal verdauungsprobleme hat, dann wirkt die Heilnahrung ja auch nicht mehr (oder ist es dabei anders:confused:).

Link to comment
Share on other sites

Ok beba war zu dünn, ar zu dick. Wieso hast du nicht erst eine andere nahrung probiert? Humana soll dicklicher sein und es gäbe noch Nestargel was man bei speihkindern beimischt (in deren normalen nahrung). Ich denk ja auch Heilnahrung wird auf dauer etwas teuer. Also ich kann dir nur raten eine andere nahrung auszuprobieren, weil was ist wenn er wirklich mal verdauungsprobleme hat, dann wirkt die Heilnahrung ja auch nicht mehr (oder ist es dabei anders:confused:).

ja mein kinderarzt meinte das so

ich war ja schon unzufrieden mit der ar nahrung weil er hat kaum gespuckt normal halt wie alle babys.. und dann gleich ne andere diätische milch... aber ich dachte halt ich kann mich auf den kinderarzt verlassen..

Link to comment
Share on other sites

ja mein kinderarzt meinte das so

ich war ja schon unzufrieden mit der ar nahrung weil er hat kaum gespuckt normal halt wie alle babys.. und dann gleich ne andere diätische milch... aber ich dachte halt ich kann mich auf den kinderarzt verlassen..

Frag doch mal Dein Arzt wie lange er denkt das Du das geben sollst. Vielleicht hat er das nur für einen bestimmten Zeitpunkt gedacht.

Link to comment
Share on other sites

Aber HL? Verstehe ich einfach nicht.

Hat sie her doch erklärt:

die heilnahrung deswegen:

zuerst bekam er beba die war ihm zu dünn is ihm immer wieder hochgekommen

dann meinte mein kiA die ar aber darauf hat er harten stuhl bekommen, mit milchzucker wars dann ganz aus - verträgt er nich

dann hat mein kinderarzt gemeint die heilnahrung

die verträgt er super

er hat halt probleme mit der verdauung und seitdem gehts ihm super seit der heilnahrung, deswegen glaub ich nicht, dass es schlimm is

was is denn daran so verkehrt? der arzt hat gemeint ich solls ihm geben und ihm tuts gut

Japp, sehe ich genauso.

Es ist jedes Kind anders und man bekommt eben nicht jedes Baby mit Pre

satt und glücklich. Mit Pre haben meine Jungs mit 10 Wochen stündlich

150ml getrunken und hatten ne Stunde später schon wieder arg Hunger.

Diese Trinkmenge ist irgendwann nicht mehr gut für die Organe. Mal davon ab, daß

es sich mit Dauerhunger nunmal ganz schlecht schläft. Also mußten sie mindestens

1er Milch bekommen um satt zu werden. Und da sie beide extreme Spuckkinder waren,

mußte ich diese 1er Milch auch schon sehr früh andicken damit sie drin blieb.

Pre wird hier immer gern angepriesen als das einzig Wahre. Aber das ist es nicht

für jedes Baby gleichermaßen.

Also wenn Ihr mit der jetzigen Nahrung gut klarkommt, dann ist das auch gut so.

Laß Dir da nichts anderes einreden. ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.