Jump to content

Was für Medikamente musstet ihr bei den Kryos nehmen?

Rate this topic


Recommended Posts

huhu,

also ich hab von ZT 4-8 mit Clomifen die GMS aufgebaut, dann mit 5.000 E Predalon den ES ausgelöst und nach am 3. Tag nach TF und am 5.oder 6. Tag danach nochmal jeweils 5.000 E Predalon nachgespritzt...

Außerdem hab ich ab TF 2x3 Utrogest nehmen müssen..und ASS und Heparin auch, aber das liegt an meiner Gerinnungsstörung...

Dieser Versuch war mit 3 transferierten Embryonen auch erfolgreich und wir warten, dass unser Eisbärchen endlich raus will :rolleyes:

Vorher hatten wir bereits einen Kryo-Transfer mit den gleichen Medikamenten, außer dass ich kein Predalon nachgespritzt habe...der war aber leider negativ...die Qualität der Embryonen war aber auch schlecht, wie wir später mal erfahren haben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo :)

Erst mal danke für deine antworten und hammer was finchen da alles vorher nehmen muss!!Aber es hat ja geklappt,toll:)))

@abendstern ich muss ähnlich wie du nehmen,jetzt 3mal Gynokadin und nach dem Transfer zusätlich Utrogest 3mal eine vaginal,also auch nichts auslösen...

hmmmm..ist schon komisch das es da so unterschiede gibt finde ich..Und warum muss du danach Ass nehmen??Glaub ich frag mal meine KIwu warum bei dem einem ausgelöst wird und bei dem anderen nicht?..

Wir haben nur 1einziges Eisbärchen eingefroren und hoffen das dieses auch wach wird...die chancen sind ja nicht so doll hat man uns gesagt,aber wir wollten es trozdem einfieren...

glg Nadine

Link to comment
Share on other sites

Hallo:)

@mini bei dir hat es dann mit der ICSI geklappt,oder?

@mia-maria 9Eisbärchen WOW:) das ist ja toll!!! Ich frag mich echt warum finchen auslösen musste und warum 2 ASS bekommen haben....

Ich drück dir auf jeden fal doll die daumen:)))

glg

Link to comment
Share on other sites

Ja 2 positive ICSI's hatte ich :)

Mach dich doch nicht so verrückt, jeder Kiwu-Arzt hat andere Praktiken. Die ganzen Medis werden ja auf jede einzelne Frau abgestimmt. Es gibt ja auch verschiedene Möglichkeiten zu stimulieren und so ist das mit den ganzen Medis auch.

Link to comment
Share on other sites

Die Unterschiede in den Behandlungen können einen ganz schön kirre machen, wenn man anfängt zu vergleichen. Aber ich glaube auch, dass die Ärzte schon die individuell passenden Medikamente zuordnen.

@merlin: Wo genau stehst du denn bei eurem Versuch? Wann ist denn Transfer? Ich drück dir auf jeden Fall ganz doll die Daumen!

Unsere 9 Eisbärchen sind aus unserer 1. ICSI, die sehr gut gelaufen ist. Sie sind in 3 x 2 und 1 x 3er Päckchen eingefroren. Wir werden es dann erst mal mit zweien versuchen.

Link to comment
Share on other sites

Huhu:)

@mini das ist echt supi das es bei der 2ICSI geklappt hat,glaube mich damals noch gut an dich erinnern zu können:) Und du hast recht mach mich jetzt nicht mehr weiter verückt mit den medis.

Hab heute den Arzt gefragt und er sagte das entscheide man nach Bauchgefühl oder wo eine Indikation angebracht sei,ASS und Cortison hätten ja doch auch mögliche Nebenwirkungen...und auslösen würde er unsinnig finden,da nichts zum auslösen da sei,da die medis den Eisprung verhindern.

@mia-maria also ich nehme jetzt Gynokadin und bei Zyklustag 13 und war heute zur Us kontrolle,die Schleimhaut ist aufgebaut,soll aber noch wachsen,muss am montag wieder zur kontrolle und wenn alles ok ist wird unser eisbärchen,sofern es wach wird am freitag eingesetzt;)

Und wo steht ihr im moment?Habt ihr schon ein Kind?Meine wegen deinem süssen bildchen?

Glg Nadine

Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch Progynova genommen und ab 4 Tage vor Transfer noch zusätzlich Duphaston und Utrogest-ähnliche Vaginalkapseln.

Das alles mußte ich auch nach Transfer noch weiternehmen und unser Eisbärchen ist jetzt 12 Monate alt :)

Ich drück die Daumen, das die Eisbärchen aufwachen und sich festkrallen :)

Link to comment
Share on other sites

Ui, dann steckt ihr ja schon mittendrin! Ich hoffe sehr für dich, dass euer Eisbärchen das Auftauen gut mitmacht und sich hinterher prima festhält!

Ich habe seit gestern das OK der Kiwuklinik, dass wir mit Beginn des nächsten Zyklusses den Kryoversuch anfangen können. Zuvor waren meine Schilddrüsenwerte noch nicht optimal eingestellt, aber jetzt scheint alles ok zu sein. Ich rechne spätestens nächste Woche damit, dass ich starten kann. So genau kann ich das gar nicht sagen, weil mein Zyklus leider alles andere als berechenbar ist.

Ich habe schon eine Tochter, die jetzt 15 Monate alt ist - das Ergebnis unserer ersten ICSI :-)

Du hast ja auch schon einmal Glück gehabt wie ich deiner Sig entnehmen kann ;-)

Link to comment
Share on other sites

Hallöchen:)

@Topolino danke für dene antwort,es tut wirklich gut zu lesen das es doch tatsächlich schwangereschaften nach Kryos gibt:) Hab grad mal rein info halber über das medi Duphaston gelesn,es ist ja anscheint etwas umstritten ,aber es zählt allein der erfolg:)))

@mia-maria jepp,wir sind mitten drin und ich hoffe so sehr das es klappt.Aber wie du ja schon gesehen hast hatten wir tatsächlich einen "6er im lotto" :D

unser süsser Zwerg entsand in einer Pause nach der ersten erfolglosen ICSI und wir waren und sind es immer noch auf wolke 7 !!!

Ich finde wenn man schon ein Kind hat ist der druck nicht mehr ganz so groß.Wünschen tun wir uns natürlich sehr ein geschwisterchen :)

Du dann hoff ich das du auch nähste woche starten kannst,die erfolgsaussichten sind bei dir ja auch top,wenn du mit der ersten IcSI sofort

schwanger geworden bist:)! was sagt denn deine Maus zur Idee mit dem Geschwisterchen? ;)

glg Nadine

Link to comment
Share on other sites

Wow, da ist euer Zwerg ja wirklich ein Sechser im Lotto! Toll! :)

Wir hätten auch sehr gerne ein Geschwisterchen. Aber du hast recht, dass der Druck nicht mehr ganz so groß ist wie vorher. Vielleicht weil es einfach schon einmal geklappt hat und ich daher weiß, dass es grundsätzlich möglich ist. Ich bin jeden Tag sehr glücklich und dankbar, dass ich meinen kleinen Schatz habe. Aber der Wunsch nach einem zweiten Kind wird eben immer größer.

Ich hätte eigentlich noch nicht damit gerechnet, aber seit gestern ist die Mens da. D.h. seit gestern nehme ich Progynova und muss dann am Montag früh in der Kiwuklinik anrufen, wo ich erfahre, wann ich zum US kommen muss. Oh ha, da geht`s jetzt endlich los...

Link to comment
Share on other sites

Guten mmoregn:)

Na das ist ja super:)!!!! Dann gehts jetzt irklich los:) Und ist bei euch die KIWU weit entfernt?Haste jemand der auf Mia aufpasst wenn du zum Transfer musst?

Bei uns ist es die Oma,aber die muss morgens arbeiten,dann ist es schon immer ein bissel schwierig,da ich ja eon Diazepamzäpfchen bekomme und nicht autofahren darf.

Und ich kann dir das nachvollziehen,sind auch jeden tag dankbar und glücklich für unseren schatz!Zumal ich in der 8woche eine heftige sturzblutung hatte und niemand ihm mehr eine chance gab...aber er und wir haben gekämpft und zum glück gewonnen:)))Dann kam er in der 36 woche mit 1400g und41cm auf die welt,ich hatte eine Plazentainsuffiziens:( Aber er ist gesund und vollig normal entwickelt (hatten zwischenzeitlich ein KST mal machen lassen müssen weil sein Kopf zu schnell gewchsen war,das war ein horrortrip!!)Er ist ein Kämpfer!

Jetzt ist er 2Jahre und 3monate und ein süsser frecher Wirbelwind der auch noch gerne kuschelt(frohbin) ;D

euch einen schönen sonntag und lg

Link to comment
Share on other sites

Hallo merlin!

Oh je, die Schwangerschaft war wohl alles andere als entspannt bei dir, was? Da hast du bestimmt so manches Mal gute Nerven brauchen müssen... Aber prima, dass alles gut ausgegangen ist!

Dein Kleiner ist übrigens fast genau ein Jahr älter als meine Tochter, die am 01.04.09 geboren ist - ein kleiner Aprilscherz also :D! Ach ja, sie heißt übrigens Lotta und nicht Mia :D

Leider fahren wir gute 1 1/4 Stunde zur Kiwuklinik, ist also nicht direkt um die Ecke. Aber meine Eltern wohnen in der Nähe der Kiwu und bisher habe ich es immer so geregelt, dass ich schon abends vorher gefahren bin und Lotta dann bei Oma und Opa gelassen habe während ich zum Termin musste. Das hat bis jetzt gut funktioniert. Mitnehmen mag ich die Kleine nicht dorthin. Das wäre theoretisch zwar kein Problem, aber ich finde es irgendwie unpassend so lange es sich anders regeln lässt.

Warum musst du denn Diazepam nehmen? Das ist doch soweit ich weiß ein Krampfmittel?

Link to comment
Share on other sites

Huhu:)

Ui dann mal sorry das ich deine Maus einfach mia getauft habe..schähm....Das ist ja witzig fast genau ein Jahr jünger ist deine Lotta :)

Also entspannt war die ss wirklich nicht,habe fast nur gelegen,aber das war es tausendmal wert!!!

Na das ist ja wirklich weit,aber echt praktisch das deine Eltern dort wohnen:) Ich hab Bennet schon ein paaarmal mitgehabt zu den Ultrascahlls,aber da war dann der Papa mit und das ging dann.Wir haben so 35-40min zu fahren das geht eigentlich.

Nun das ist richtig das Diazepam ein Krampfmittel ist,wird in meiner KIWU gegeben damitt beim Transfer der Unterleib ganz entspannt ist.

Biste schon sehr aufgeregt?

glg

Link to comment
Share on other sites

Ach, das mit dem Diazepam wusste ich nicht. Klingt aber nachvollziehbar. Ich kenne das eben aus einem anderen Zusammenhang, nämlich als Notfallmedikation bei epileptischen Anfällen.

Wenn der Papa dabei ist, um aufzupassen, geht es ja auch. Generell ist es auch nicht schlimm, wenn ich Lotta mitnehmen müsste. Die sind alle sehr lieb dort und ein Mal habe ich sie auch mitnehmen müssen, weil es eben nicht anders ging. Aber mir ist es lieber, wenn ich es anders organisieren kann. Zum einen muss sie dann nicht schon um 5.00 Uhr aufstehen, weil US und Blutabnahmen immer schon morgens sehr früh sind und wir ja auch noch eine Strecke fahren müssen. Zum anderen habe ich ein ungutes Gefühl allen anderen dort Wartenden gegenüber, die ja eigentlich alle das gleiche Ziel haben - nämlich ss werden. Nööö... manchmal geht`s nicht anders, aber ansonsten soll sie mal schön bei der Oma bleiben.

Und warst du heute noch mal zur Kontrolle *neugierigbin*? Ich hoffe, alles ist gut!

Link to comment
Share on other sites

Hallo mia-maria:)

Das kann ich verstehen,bin auch froh wenn er nicht mitfahren muss und grade bei der hitze.Hmmm...zum einem denke ich auch das es den anderen viell. weh tut auch dort noch ein kind zu sehen zum anderen (so war es bei mir) sieht oder denkt man"AH es kann also doch hier klappen bzw gibts sichtbare erfolge;)Weisst wie ich meine?

Bist du auch aus der medizin?*neugierigbin*

Getsern war alles ok,Gebärmutterschleimhaut war 8mm,blut wurde keins abgenommen.Jetzt fangen sie an unser Eisbärchen erwachen zu lassen und geben uns morgen bescheit obs geklappt hat..*bete*...wenn ja muss ich ab mittwoch Utrogest 2mal 2einführen und am Freitag ist dann der Transfer....

Wann musst du zum hin?

glg Nadine

Link to comment
Share on other sites

Ich drück dir ganz feste die Daumen, dass das kleine Eisbärchen erwacht und alles gut geht!

Ich komme nicht aus der Medizin, habe beruflich mit Menschen mit geistiger Behinderung zu tun. Daher kommen mir viele Medikamente bekannt vor. Zurzeit habe ich aber noch Elternzeit. Was machst denn du beruflich?

Ich muss nächste Woche Mittwoch zum US und Blutabnahme und dann mal weitersehen. So langsam werde ich echt aufgeregt. Ich weiß ja, dass die Wahrscheinlichkeit ss zu werden nicht besonders hoch ist, aber ich freu mich einfach, dass wir nun eine reelle Chance haben, die sonst einfach nicht gegeben ist.

Link to comment
Share on other sites

Hallo mia-maria,

naja ich steck den kopf einfach vorerst mal nicht in den sand,wie gesagt hab ja gott sei dank hier ein zweijährigen wirbelwind der mich auf trap hält:D Aber natürlich wünsche ich mir schon sehr ein zweites kind...

Wir wechseln jetzt die klinik und schauen mal was die so meinen...Waren jetzt auch nicht mehr so zufrieden dort.

Ist halt nur eine weitere fahrerei in die neue klinik,aber ein versuch ist es wert.

Zu deiner oben gestelletn frage,ja ich kommen aus der medizin,bin Intensiv-Anästhesie schwester,aber zur zeit auch in Elternzeit:)

Dann bin ich gespannt wie es am mittwoch bei dir aussieht.

Und danke fürs drücken:)

glg und schönen abend.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.