Jump to content

Meningokokken-C-Impfung


Speedy

Recommended Posts

  • 1 month later...
  • 1 month later...

So am 07.02 haben wir auch einen Termin zum Impfen :D Collin ist Frei und Jordan ist schon 29 monate und für Ihn muss ich 55 EUR bezahlen.

Muss diese Woche erst noch ein Privar Rezept abholen, dass dann zur Apo bringen und die Liefernes dan zum KA weil die Kühlung net unterbrochen werden darf:rolleyes:

Ja bin ja mal gespannt wie das dann so wird! :confused:

Link to comment
Share on other sites

Werde dann mittwoch gleich mal meinen KA fragen ob ich meine beiden auch impfen lassen soll!

Habe gerade einen bericht gesehen auf ZDF da hat sich ein junge mit den

Meningokokken angesteckt und die Ärzte konnte ihn nur noch retten in dem sie Ihm beiden Beine, einen unterarm und von der anderen Hand ein paar finger abnahmen!!!!

Schrecklich sowas

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

@clodchen:das mit der Übernahme der KK ist wohl sozusagen "Kulanzsache"...bzw.liegt in derem Ermessen.

Weil bei uns in der direkten Umgebung ein Kind an einer Infektion verstarb(mit 3 Jahren),entschloss die KK "aus gegebenem Anlass" die Kosten auch bei Kindern zu übernehmen,die älter als 2 sind (bei uns bis zum 6.Lebensjahr).

Jonathans Impfung haben wir eben mit 50 Euro selbst getragen,aber uns war das die Vorsorge allemal wert.

Wir haben sie also bei beiden Kindern durchführen lassen und haben überhaupt keine Impfreaktionen beobachtet.:)

Und ich muss auch sagen,dass ich eher ein Impfbefürworter bin.

Helen haben wir auch gegen Windpocken impfen lassen,

da Jonathans Windpocken-Verlauf damals ganz drastisch war.....

LG,Mimi

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hab dazu auch mal eine Frage. Die Stiko empfiehlt ja die Menigokokken ab 1 Jahr und die KK übernimmt dann auch die Kosten. Mein KiA hat mir nun aber empfohlen meine Kleine schon jetzt (5 Monate) impfen zu lassen, da 1/4 der Infektionen vor dem ersten Lebensjahr auftreten.

Bin nun am Überlegen...die beiden nötigen Spritzen kosten zusammen ca. 70€ und der Arzt bestellt den Impfstoff über seine Praxis damit es so "günstig" ist.

Einerseits sage ich mir, meine Kleine kommt bis zu 1 Jahr kaum in Kontakt mit anderen Kindern, andererseits will ich nicht wegen 70€ ihre Gesundheit aufs Spiel setzen.

Was meint ihr dazu ?

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Meine Tochter wurde im Januar gegen die Mennigokokken geimpft, und vor ein paar Tagen gegen Pneumokokken, wurde beides ohne Anstand von der Kasse bezahlt.

Die Kasse hat übrigens auch meine Menningokokken Impfung übernommen, - wahrscheinlich hätten sie auch die Pneumokokken übernommen, hätte ich mich mit 17 noch dagegen impfen lassen.

Bis 17 zahlen sie beides komplett.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

ich habe meinen Großen schon im letzten Jahr gegen Meningokokken Impfen lassen und von der Barmer wieder bekommen genau wie die Phneumokokken diese muste ich noch mit pro Kind 3x 79€ vorlegen und habe sie dann wieder bekommen. Seit letzte Dezemberwoche 06 sind diese für alle Kinder bis 2 Jahren gratis.

Schlimmer finde ich das die neue Rotarvirus Impfung (ganz schlimme Magen Darm sache) 179€ kostet und wird noch nicht erstattet.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 9 months later...
Guest Felicitas06

Allso ich hab für die Meningokokken-C-Impfung ein Termin für den 06.02.08 und muß nicht bezahlen! das Stand bei uns in der Proschüre ich ich vom Kinderarzt bekomen habe! so lange die Kindee unter 18 Jahre sind ist die Kosten los!

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Ich habe meine Kinder gegen FSME und uns selbst impfen lassen, Benny hat weil er nen Frühchen war zusätzlich ab Geburt gegen die Pneumokoken geimpft.

Ich wohne zwar in Berlin aber ich fühle mich besser wenn wir in den Urlaub fahren sagen zu können meine kids haben kompletten Impfschutz zumal gerade dieses Jahr die Zecken echt heftig sind (hatte selber schon 3)

Ich habe übrigens nichts bezahlt musste aber den Besuch bei meiner Schwester in Bayern nachweisen also das angenehme mit dem nützlichen verbunden

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo!

Ich habe eine 8 Jahre alte Tochter, die gegen Meningokokken C geimpft werden soll. Wegen der Schwangerschaft war ich auch etwas skeptisch und habe mich hier in Eurem Forum informiert, ob meine Tochter nach dieser Impfung die Viren eventl. übertragen kann. Nachdem ich hier gelesen habe, dass ein Kinderarzt wohl gesagt habe, es würde keine Ansteckungsgefahr bestehen, habe ich vorsichtshalber doch nochmal meinen Hausarzt angerufen, der mir sagte, dass diese Impfung seiner Meinung nach mit Lebendviren geimpft wird und dass daher sehr wohl ein erhöhtes Ansteckungsrisiko für Schwangere bestehen würde. Er riet mir, diese Impfung für meine Tochter herauszuzögern.

Grüße

Venice

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...

Wir haben die Impfung bekommen da hat niemand nach 53 Euro gefragt.

Ich finde sie sehr wichtig und habe sie deshalb vor masern geben lassen,weil die wahrscheinlichkeit großer ist men.... zu holen.

Kann ich nur empfehlen Und mein Zwerg hat sie super vertragen kein Fieber nix bekommen:D

Link to comment
Share on other sites

Guest aoife
Hallo!

Ich habe eine 8 Jahre alte Tochter, die gegen Meningokokken C geimpft werden soll. Wegen der Schwangerschaft war ich auch etwas skeptisch und habe mich hier in Eurem Forum informiert, ob meine Tochter nach dieser Impfung die Viren eventl. übertragen kann. Nachdem ich hier gelesen habe, dass ein Kinderarzt wohl gesagt habe, es würde keine Ansteckungsgefahr bestehen, habe ich vorsichtshalber doch nochmal meinen Hausarzt angerufen, der mir sagte, dass diese Impfung seiner Meinung nach mit Lebendviren geimpft wird und dass daher sehr wohl ein erhöhtes Ansteckungsrisiko für Schwangere bestehen würde. Er riet mir, diese Impfung für meine Tochter herauszuzögern.

Grüße

Venice

Ich bin entsetzt über so viel Unwissen bei einem Hausarzt!

Erstens sind Meningokokken KEINE VIREN und

zweitens ist keiner der verfügbaren Impfstoffe ein Lebendimpfstoff. Bei beiden werden lediglich kleine Bestandteile der BAKTERIEN- Hülle genutzt, um den Körper zu immunisieren.

*Kopfschüttel*

LG Eva

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.