Jump to content

AMH und FSH - schlechte Werte

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben erfahrenen Hühner,

ich habe als aktuelles Ergebnis 1,2 bei AMH und über 10 bei FSH am 2 ZT im Bluttest erhalten. Mein Arzt meinte, die Werte seien in Kombination mit meinem Alter so schlecht, dass man noch nicht einmal über künstliche Befruchtung nachdenken müsse. :eek:

Frage an euch: ist jemand mit solchen oder ähnlich schlechten Werten schwanger geworden (unabhängig vom Alter) und wenn ja, wie habt ihr das angestellt?

Wäre für eure Erfahrungen und ehrlichen Meinungen dankbar! :o LG von der ollen Dottore

Link to comment
Share on other sites

Guest prinzessin05

Hallo Dottore,

das mit deinem FSH tut mir schrecklich leid! Wir sind ja beide im selben Alter !

Sag mal der AMH-Wert was ist das für einer ? In welchem Toleranzbererich darf der liegen? Da kann ich dann mal nachgucken was meiner sagt! Beim FSH brauch ich mir wohl keien Gedanken machen (6,2)!

Ich drück euch alle Daumen das es doch irgendwie klappt!!

Lieber Gruß Ines

Link to comment
Share on other sites

Na ja ich finde (bitte mir nicht böse sein wenn sich jemand angegriffen fühlt) das es dann einem leichter fällt wenn man schon kinder hat. Deswegen...

Sorry, das ich mich hier einmische, aber das stimmt nun wirklich nicht! Ich weiß von was ich rede ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest prinzessin05

Hallo Mini,

auch den Frauen die schon Kinder haben fällt es nicht leichter und wir sind genauso angespannt und aufgregt! kannste mir glauben! Ich hab schon 3 und die sind auch schon groß (22, 19,16) aber trotzdem bin ich vor unserer ICSI aufgregt und völlig durch den Wind, außerdem werde ich genauso hibbelig sein wenn die ICSI durch ist, ob es geklappt hat und das Eichen sich festsetzt oder nicht!

Wir haben echt genau die selben Ängste und Befürchtungen, fragen und auch die gleiche Nervosität zu ertragen!!!

Ich finde es übrigens nicht schlimm dass Du danach fragst, nur wer fragt bekommt eine Antwort und kann sich dann auch in die Anderen besser rein versetzten!!!

Lieber Gruß Ines

Link to comment
Share on other sites

Guest prinzessin05

UUUUps! Sorry! dann war es für Dich bestimmt!

Warum verschieben?

ISt doch nicht nach hinten los gegangen, manchmal kommt eben kurz noch was anderes dazwichen, wenn man fragen hat muss man die stellen!

Ich hoffe ja Dottore findet die Zeit mir meine zu beantworten!

Liebe Grüße Ines

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ines

AMH ist ein Hormon-Marker, dessen Bedeutung erst vor einiger Zeit "entdeckt" wurde. Er zeigt die Aktivität der Eierstöcke an.

Zwischen 1 und 10 liegt der Normbereich einer fruchtbaren Frau, Frauen in der Menopause haben 0,4 und eingeschränkte Fruchtbarkeit liegt zwischen 0,4 und 1. Also je niedriger der Wert, desto schlechter.

Die Kombination mit Alter und dem hohen FSH Wert lassen den Rückschluss zu, dass ich keine brauchbaren Eizellen mehr produziere! LG

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mini,

auch den Frauen die schon Kinder haben fällt es nicht leichter und wir sind genauso angespannt und aufgregt! kannste mir glauben! Ich hab schon 3 und die sind auch schon groß (22, 19,16) aber trotzdem bin ich vor unserer ICSI aufgregt und völlig durch den Wind, außerdem werde ich genauso hibbelig sein wenn die ICSI durch ist, ob es geklappt hat und das Eichen sich festsetzt oder nicht!

Wir haben echt genau die selben Ängste und Befürchtungen, fragen und auch die gleiche Nervosität zu ertragen!!!

Ich finde es übrigens nicht schlimm dass Du danach fragst, nur wer fragt bekommt eine Antwort und kann sich dann auch in die Anderen besser rein versetzten!!!

Lieber Gruß Ines

Hast sicher mein Posting falsch gelesen! :(

Ines du meintest warscheinlich mich, denn mini ist auch deiner meinung.

Das denke ich auch ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest prinzessin05

Danke Dottore,

wieder was dazu gelernt! Werd heute nachmittag mal auf meinen Bluttest schauen ob da überhaupt ein AMH-Wert drauf ist!

Ich drück dir die Daumen das sich deine Werte wieder in den Toleranzbereich bewegen und es nur ein Ausrutscher war!!

Ganz lieber Gruß ines

Link to comment
Share on other sites

Guest prinzessin05

Hallo dottore,

ja es ist schade das keine von uns Dir schreiben kann das es trotz schlechter Werte geklappt hat! Am liebsten würden wir Dir alle das schreiben und wir hoffen ja alle mit Dir!!

Hast Du das Problem vielleicht mal im Schwangerschaftsforum gepostet? Denn dort sind ja die Mädels die schwanger sind und vielleicht kann Dir dort eine helfen!!!!

Dottore, sei ganz lieb geknuddelt & du weißt wir denken an dich und hoffen mit dir!!!

Alles Liebe Ines

Link to comment
Share on other sites

Dottore, vielleicht kann ich dich irgendwie "beruhigen", obwohl ich selbst mehr als beunruhigt bin...

Mein FSH lag bei meiner 1. ICSI bei 8 und da war ich 24! Ich hatte trotzdem 11 Eizellen, von denen 8 brauchbar und 7 befruchtet wurden. 5 Haben sich dann weiterentwickelt, 2 wurden mir als Blastos eingesetzt und 3 wurden eingefroren. Schwanger war ich - nur leider blieb es nicht. Vor 2 Wochen sollten dann die 3 Eisbären zu mir kommen, aber keiner überlebte das Auftauen. Wir sind immer noch fassungslos. Aber viel fassungsloser macht mich mein jetziger FSH-Wert!!! Er lieg nur 4 Monate nach der 1. ICSI bei 16!!!!! :( Trotzdem stimmuliere ich seit Samstag wieder und hoffe und bete 24h am Tag, dass wenigstens ein paar brauchbare Eier dabei sind. Wenigstens 1 mit dem es klappt... Ich bin doch erst 25 und es kann doch nicht jetzt schon alles vorbei sein bei mir... Ich versuche zu kämpfen, Dottore, als mach du das bitte auch... Meine Werte scheinen viel schlimmer zu sein... Man darf nicht aufhören zu hoffen, bevor es vorbei ist!

Link to comment
Share on other sites

Das ist sehr lieb von dir Jessy und ich bin ein sehr positiv denkender Mensch. In der Tat machen einen deine Werte schwindelig und wie schlimm, dass die Eisbärchen es nicht geschafft haben!!

Du darfst aber mein Alter nicht vergessen und mein Kinderwunsch ist ja recht neu. Ich habe 42 Jahre meines Lebens keinen gehabt und jetzt ist er zwar da, aber sicher lange nicht vergleichbar mit dem der meisten Frauen hier.

Ich habe ein sehr erfülltes und glückliches Leben und einen super Job (noch). Ich definiere mich nicht darüber, Mutter zu sein / zu werden.

Uns war von Anfang an klar, dass wir es versuchen, aber dass es Grenzen gibt. Es geht hier nicht um ein "Kind um jeden Preis". Insemination wäre das Höchste gewesen, was wir machen würden.

Und wenn die Natur bei allem, was wir bisher auf uns genommen haben, es nicht zulässt, dann kann ich damit leben.

Alles, was mir je passiert ist in meinem Leben (an Glück oder Unglück), war immer für irgendetwas gut und hat eine neue Tür geöffnet. Auch wenn man das nicht immer sofort erkennt.

Ich wünsche dir aber ganz viel Glück und hoffe, dass du bald schwanger wirst!!

Link to comment
Share on other sites

Ich könnte gerade nur heulen! Seitdem ich wieder spritze, bin ich so nah am Wasser gebaut. Nicht wegen der Hormone, sondern eher wegen der psychischen Anspannung. Ich bin vor 2 Wochen, als die 3 Eisbärchen es nicht geschafft haben, in ein total tiefes Loch gefallen. Plötzlich stürzt die mühsam aufgebaute Welt wieder ein und man stellt fest, dass dieses Kartenhaus so unsicher gebaut war. Seitdem habe ich das Gefühl, nicht mehr ich zu sein, nicht mehr mein Leben zu leben. Ich funktioniere nur noch, bekomme alles durch einen Schleier mit und kann es selbst kaum glauben, dass das was da gerade alles passiert, mein Leben sein soll. Ich verstehe diese Ungerechtigkeit nicht, kann nicht begreifen, warum alles so ist wie es ist. Ich will so gern voller Hoffnung sein, und habe doch so große Angst, dass ich beim nächsten Arztbesuch gesagt bekomme, dass die Spritzen nichts gebracht haben und meine Eierstöcke nicht mehr reagieren. Ich will endlich aufwachen aus diesem Albtraum, bin völlig kraftlos und muss doch die Fassung wahren. Warum nur...?

Link to comment
Share on other sites

Guest Tannadunna

@Jessy

Ohhh Jessy es tut mir so leid.

Ich fühle mit Dir.

Du musst Deine Gefühle einfach mal raus lassen. Wenn Du es in Dir lässt denke ich blockiert man eher was.

Habe im Moment fast die gleichen Gedanken wie Du.

Es ist einfach so ungerecht. Mein Mann kann mir da auch nicht so richtig weiter helfen. Er hat genug mit sich selber zu tun. Erstmal hat er eine Nervenkrankheit die nicht mehr weg geht (er hat immer Angst das es ihm wieder so schlecht geht) und er macht sich jetzt selbstständig. Er sieht den Sinn nicht mehr darin soviel Geld für die Behandlung zu zahlen für so wenig Prozent. Für die jetztige Kryo muß er 40 Stunden extra arbeiten. Das ist doch nicht richtig. (Er möchte zwar das ich weiter mache)

Habe auch irgendwie Angst das meine Ehe durch diesen psychischen Streß kaputt geht. Denn wenn es um dieses Thema geht wird meistens ein Streit daraus. Aber ich schweife ab.

Wir haben echt ein schweres Los. Ich hoffe Du findest die Kraft. Ich drücke Dir die Daumen.

Und ich denke hier ist genau der richtige Platz um sein innerstes Mal nach außen zu kehren. Du weißt wir sind immer für Dich da.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jessy,

mir gehts gerade genauso. Hatte bei der ersten ICSI bei der ersten Follischau mehr und größere Follis als diesmal und ich habe Angst daß es nicht genug werden. Beim letzten mal hatte ich höllische Schmerzen´,diesmal nur ein zwicken und picken im Bauch!!! Ich weiß genau wie Du Dich fühlst! Lass Deinen Tränen freien Lauf und schreib uns so oft wie Du kannst an.

Wer soll Dich sonst so gut verstehen!?

Liebe Grüße

und verlier nicht den Mut und die Hoffnung!

Natalie

Link to comment
Share on other sites

Es tut mir leid, dass ich gerade mein Innerstes nach außen kehre, aber ich habe das Gefühl zu ersticken, wenn ich nicht wenigstens manchmal zulasse, dass es rauskommt. Auch wenn das hier nicht der richtige Ort sein mag... :(

Wenn es dir hilft, dann ist es der richtige Ort!

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du bald schwanger wirst!!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.