Jump to content

Schwanger und Probezeit

Rate this topic


Merlin07
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr lieben!!

Ich fange jetzt ab 1.8. in einer neuen KITA an zu arbeiten nachdem ich meine Ausbildung abgeschlossen habe. Aber dort werde ich vermutlich ja erstmal 3 Monate Probezeit haben wie ist das denn wenn ich in der Zeit schwanger werde können die mich dann kündigen? Das weitere Problem ist ich vermute ich bin doch nicht Imun gegen Cytomegalie und müsste vermutlich sofort aufhören zu arbeiten wie ist es dann? Bin dann ja quasi schon im Mutterschutz? Also an meinem Kinderwunsch wird es nichts ändern weil es in einen oder mehr Jahren genauso aussehen würde aber ich möchte wissen wo ich mich drauf einstellen muss.

Danke schon mal

Link to comment
Share on other sites

wenn du in ner kita arbeitest, bekommst du sicher ein berufsverbot, wenn du schwanger wirst...wegen den ganzen kinderkrankheiten...solltest dich auch vorher schon impfen lassen ...

auch in der probezeit hast du den kündigungsschutz...aber sie müssen dir natürlich nicht den vertrag geben...

besser du lässt dich impfen - musst dann eh 3 monate warten und wird erst nach der probezeit schwanger..

Link to comment
Share on other sites

Ich war gerade beim Frauenarzt hatte sowieso nen Kontrolltermin also sie hat gesagt das das kein Grund ist mich gleich aus dem Verkehr zu ziehen. Sie das auch noch nie gehört hat man muss es nur Kontrollieren. War übrigens bei einer anderen als ich den Test gemacht habe. Und sie hat mal zur Kontrole Ultraschall gemacht weil ich es wollte und meint mein Eisprung steht kurz bevor also weiß ich ja was wir zu tun haben.

Link to comment
Share on other sites

Also in der Probezeit dürfen sie dich tatsächlich nicht mehr kündigen!

Aber tatsächlich, wollt ihr nicht noch warten bis die Probezeit rum ist? Also net persönlich nehmen, aber ist dann doch auch sicherer mit Elterngeld und so!

Und was das Berufsverbot betrifft, damit kenn ich mich leider nicht aus!

Link to comment
Share on other sites

Ich plane doch nicht in der Probezeit schwanger zu erden ich versuche es jetzt seit 4 Monaten und werde es auch weiter versuchen. Und ich habe mir einen neuen Job gesucht weil ich ja nicht weiß wie lange es noch dauert bis ich schwanger bin und soll ich so lange zuhause arbetslos rumsitzen kann ja auch sein das es noch nen Jahr oder so dauert.

Link to comment
Share on other sites

Ich plane doch nicht in der Probezeit schwanger zu erden ich versuche es jetzt seit 4 Monaten und werde es auch weiter versuchen. Und ich habe mir einen neuen Job gesucht weil ich ja nicht weiß wie lange es noch dauert bis ich schwanger bin und soll ich so lange zuhause arbetslos rumsitzen kann ja auch sein das es noch nen Jahr oder so dauert.

... aber du riskierst es!

Naja jeder bahnt sich seinen eigenen Weg.

Aber ich würde mit der Schwangerschaft trotzdem warten, es wirkt sich ja

nun wirklich aufs Elterngeld aus. Zur Cytomegalie kann ich nur sagen, das

du ein Berufsverbot haben müßtest, weil CMV ist durch Urin und Spucke übertragbar!

Ich mußte auch aus dem Neugeborenenzimmer auswandern.

Edited by kikra13
Rechtschreibung!
Link to comment
Share on other sites

Ich plane doch nicht in der Probezeit schwanger zu erden ich versuche es jetzt seit 4 Monaten und werde es auch weiter versuchen. Und ich habe mir einen neuen Job gesucht weil ich ja nicht weiß wie lange es noch dauert bis ich schwanger bin und soll ich so lange zuhause arbetslos rumsitzen kann ja auch sein das es noch nen Jahr oder so dauert.

das elterngeld berechnet sich nach deinen letzten 12 einkünften...bekommst also dann genau so viel, wie wenn du net angefangen hättest zu arbeiten, wenn du jetzt schwanger wirst...(wenn du vorher arbeitslos warst)..

ich kann das auch net so richtig verstehen, auf der einen seite willst du raus aus der arbeitslosigkeit, auf der anderen ein kind, wo du dann gezwungen bist, net arbeiten zu gehen (zum ende hin und das erste jahr).. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Ich bin ja garnicht arbeitslos ich arbeite direkt nach der Ausbildung weiter. Und es würde in einem Jahr genauso aussehen, da der Vertrag auf ein Jahr befristet ist und es auch nur noch Verträge für ein Jahr gibt also was würde es bringen länger zu warten?

Dazu kommt noch das ich bis ich icht mehr arbeiten kann schon mal Berufserfahrung gesammelt habe. Und sagt mal ehrlich würdet ihr aus dem Grund weil ihr schwanger werden wollt garnicht anfangen zu arbeiten sondern einfach gleich zuhause sitzen??

Edited by Merlin07
Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Also ich hab auch im Dezember 07 die Pille abgesetzt und im Januar eine Stelle bekommen. 6 Monate Probezeit. Am 01.04.08 hatte ich dann das positiv in der Hand. Bin ebenfalls befristet bis zum 31.12.08! Wir haben auch net gewartet, gibt mehrere Gründe dafür. 1. Weil man das ja nicht planen kann, hab keine Schilddrüse mehr und somit hatten wir die Diagnose vom Doc, das wir unter einem Jahr garnicht damit zu rechnen hätten das es klappt:p die hat vllt geschaut, als sie es erfahren hat:D, 2. ist es doch meistens so, das man bei einem unbefristeten Vertrag zwar die Möglichkeit hat zurück zu kehren, aber wie oft passiert sowas? Ich war damals in einer Weiterbildung, alles Mütter die aufgrund Babypause in die Firmen nimmer zurück konnten, trotz unbefristetem Vertrag. Ja zu unflexibel, arbeiten geht nur in Vollzeit, zu oft krank wegen dem Baby, usw... Die Firmen haben immer einen Grund gefunden. Gut ist sicherlich nicht überall so, gibt ja auch noch familienfreundliche Firmen ;)

Ich würde an deiner Stelle auch nicht warten, aber das sieht ja jeder anderst. Drück dir die Daumen!

Link to comment
Share on other sites

Guest ~Lady~

Hallo,

also ich hab letztes Jahr auch überlegt nach meiner Ausbildung woanders anzufangen (hatte sich dann aber anders ergeben un dich arbete immer noch in meiner Lehrfirma)

aber ich wußte von Anfang an das ich ende des Jahres die Pill absetzen werde.

Mir war es persönlich sehr unangenehm in einer neuen Firma gerade mal die Probezeit zu überstehen und dann zu sagen "hallo, ich bin schwanger"

Naja im Endeffekt binich jetzt seit 4 Jahren in der Firma beschäftigt (inkl Ausbildungszeit) und unser Geschäftsführer hat mir im Übernahmegesspräch bereits gesagt das von außerhalb keine Leute halbtags eingestellt werden, da die Halbtagsstellen für die eigenen Mamis gebraucht werden.

Auch wennich eventuell nicht mehr das machen kann was ich derzeit mache, leider, aber ich habe einen Job und ich kann irgendwann wieder dahin zurück wo ich jetzt bin.

Sehr gut zu wissen.

Also ich bin sozusagen eine der wenigen Glücklichen die in einer Familienfreundlichen Firma arbeiten.

Wenn das aber so ist wie bei dir, befristeter Vertrag, würde ich mir da nicht so die Gedanken machen (es amcht sich sicher auch keiner GEdanken um dich)

Es ist sich im Beruf meistens jeder sich selbst der nächste.

Also wenn du ss werden solltest in der Probezeit, kann dir nix passieren.

Die Stelle behältst du bis das Jahr rum ist.

Aber vielleicht finden die dich ja auch so toll, dass die dir anbieten nach der Elternzeit wieder anzufangen.

und wenn du "Glück hast" wirst du erst im September oder Oktober ss unddann brachst du es ja auch erst nach der Probezeit zu sagen.

Link to comment
Share on other sites

Aber ich würde mit der Schwangerschaft trotzdem warten, es wirkt sich ja

nun wirklich aufs Elterngeld aus.

Eine SS ist nicht planbar. Aus meiner Sicht zumindest nicht. Was st wenn sie lnger üben müssen und die Stelle dann auch wieder schon rum ist,a lso noch über 12 ÜZ brauchen? ICh finde, gerade mit befristeten Verträgen kann man das nicht so genau planen. Man wird sowieso jedes Jahr aus den Kita "geworfen" und muss sich neu orientieren.....wann soll sie dann anfangen eine SS zu planen? (Ist nicht bös gemeint, sondern ein Gedankenanstoß)

Link to comment
Share on other sites

Guest ~Lady~

darf ich mal fragen, warum das so ist in eine Kita?

ist ja schrecklich wen man nur 1 Jahr planen kann.

oder hat man jedes Jahr wieder die Möglichkeit sich in der selben Kita zu bewerben?

Link to comment
Share on other sites

Eine SS ist nicht planbar. Aus meiner Sicht zumindest nicht. Was st wenn sie lnger üben müssen und die Stelle dann auch wieder schon rum ist,a lso noch über 12 ÜZ brauchen? ICh finde, gerade mit befristeten Verträgen kann man das nicht so genau planen. Man wird sowieso jedes Jahr aus den Kita "geworfen" und muss sich neu orientieren.....wann soll sie dann anfangen eine SS zu planen? (Ist nicht bös gemeint, sondern ein Gedankenanstoß)

Genauso sehe ich das auch und werde auch weiter probieren, ich weiß ja schließlich auch nicht ob es so schnell geht oder noch ewig dauert und ich kann ja nicht deswegen Jahre Arbeitslos zuhause sitzen in der Hoffnung schwanger zu werden, enn ich schon die Chance auf eine Stelle habe.

Link to comment
Share on other sites

darf ich mal fragen, warum das so ist in eine Kita?

ist ja schrecklich wen man nur 1 Jahr planen kann.

oder hat man jedes Jahr wieder die Möglichkeit sich in der selben Kita zu bewerben?

Das ist jetzt durch das neue Kibitz gesetzt, dadurch muss die Kita jedes Jahr wieder den Personalschlüssel nach den Angemeldeten Kindern erechnen und dementsprechen einstellen bzw. kündigen. Man kann Glück haben und bleiben da man gebraucht wird aber auch das gegenteil.

Link to comment
Share on other sites

darf ich mal fragen, warum das so ist in eine Kita?

ist ja schrecklich wen man nur 1 Jahr planen kann.

oder hat man jedes Jahr wieder die Möglichkeit sich in der selben Kita zu bewerben?

Da es immer weniger Kinder und die Kitas müssen ständig Stellen abbauen. In NRW sieht es im MOment etwas besser aus, weil ein neues Gesetz raus kommt und dadurch mehr Stellen entstehen. Aber trotzdem nur für ein Jahr, weil die Eltern immer wieder neu angeben müssen wie viel STunden sie eine Betreuung brauchen und demnach richten sich die Stellen......

Generell kommt es dauaf an nach welchen Paragraphen man eingestellt wird. Nach dem Teilzeitbefristungsgesetz darf man nur drei Verängerungen immerhalb von zwei Jharen bei einem ARbeitgeber haben. Wenn in dem Vetrag TzBG § 14,Absatz 2 steht. Wenn man nach § 14 Absatz 1 eingestellt wird, kann man ständig um ein Jahr verlängern. Dann ist man zum Beispiel eine SS Vetretung und das kann ja manchmal auch drei Jahre gehen, Also darf man in sochen Fällen öfter verlängern. Aber ein unbefristeter Vertrag ist ein 6-er im Lotto. Ich habe meine Ausbildung erst 2003 beendet und das war schei*e, denn alle 2002-er haben noch unbefrsitete Verträge bekommen. Danach kam diese tolle Gesetz. Hätte ich kein Abi gemacht *grrr* hätte ich auch so nen tollen Vertrag bekommen *seuf*

Übrigends ist es schon, dich Lady wieder zu sehen :D

Link to comment
Share on other sites

Guest ~Lady~

bah das ist ja echt schrecklich

wer hat sich das denn einfallen lassen.

also erstmal respekt das ihr überhaupt den Beruf gewählt habt.

ich lbe ja knder wirklich, aber dden ganzen tag fremde kiner, och nööööö, das könnte ich nicht.(ich bin immer so schnell genervt von fremden kindern (so schlimm das auch klingen mag, aber ist leider so)

aber dann noch so abhängig sein zu müssen ist ja echt kein geschenkt.

respekt das ihr euch dafür entschieden habt.

Link to comment
Share on other sites

Guest ~Lady~

Übrigends ist es schon, dich Lady wieder zu sehen :D

ich kann doch nicht ohne euch :D

einen dicken kuß für dich meine liebe (übrigen die dicke julia macht gerade diät (4 kilo in 2,5 wochen :D))

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.