Jump to content

Erstausstattung beantragt... Quittungen?!

Rate this topic


Recommended Posts

hallo zusammen!

ich habe bei der diakonie hilfe für die erstauststattung beantragt.

was zählt denn eigentlich alles zur erstausstattung?

die kinderzimmereinrichtung, babykleidung, autositz...

und was noch?

zählen dazu auch pflegeartikel, wie beispielsweise 2 packungen pampers und tücher, creme etc. was man so alles braucht?!

wie teuer dürfen die sachen sein?

einen autositz wollte ich neu haben und hab einen maxicosi mit fußsack für 144 euro gekauft. kann man diese rechnung auch einreichen oder ist das zu teuer?

hat jemand ne ahnung und kann mir weiterhelfen?

vielen dank im voraus!

Link to comment
Share on other sites

Guest Helena de Mo

Ein Bett, ein Schrank, evt. eine Wickelkommode, Kinderwagen, Klamotten für den Anfang.. Das war´s!

Sorry für meine Meinung aber das mit den Pflegetüchern, Pampers, ect. finde ich schon ganz schön dreist!!! Das ist keine Erstausstattung, das ist Verpflegung und etwas muss man ja als Eltern doch mal selber übernehmen! Sowas blödes aber auch!!! *ironie*

Beantrage doch gleich noch Babynahrung und Schnuller! :rolleyes:

Unfassbar!!!:mad:

Boah, echt!!! *kopfschüttel*

Link to comment
Share on other sites

Hallo ich habe auch geld von der frauenberatung bekommen und die wollten keine Quittungen oder so die vertrauen einem schon ..! Ich habe allerdings keine pampers oder so davon gekauft .. sondern sachen wie flaschen , vaporisator , aufsätze , Kinderzimmer möbel und und und finde pampers gehören da nicht zu ..kla kauft man am anfang auch pampers aber das meiste geld geht doch für den rest drauf kannst du mir glauben achja und im KH bekommt man super viele proben geschenkt so dass ich gar nicht viel an pflegemitteln holen würde ;)

Edited by pingpong18
Link to comment
Share on other sites

Helena, es ist zwar deine und evtl. die Meinung von anderen, dass Pflegeprodukte nicht zu einer Erstausstattung gehören, dass kann man allerdings auch in einem freundlichen Ton sagen, dazu muss man die Fragestellerin nicht "angreifen".

Bitte bleibt freundlich untereinander.

Link to comment
Share on other sites

Wann darf man Erstausstattung beantragen? Kann das jeder? Ich meine auch wenn man verheiratet ist?

Beantragen kannst du grundsätzlich erstmal alles *lächel* aber da du zur Zeit in einem Beschäftigungsverhältnis stehst... und dein Mann, soweit ich weiß ebenfalls arbeitet kannst du dir den Papierkrieg sparen...

solche Leistungen sind für in der Regel für Leute gedacht die wirklich am Rande des Existenzminums leben, sprich mit Ihrem Einkommen nicht über Sozialhilfeniveau liegen.

Link to comment
Share on other sites

Ein Bett, ein Schrank, evt. eine Wickelkommode, Kinderwagen, Klamotten für den Anfang.. Das war´s!

Sorry für meine Meinung aber das mit den Pflegetüchern, Pampers, ect. finde ich schon ganz schön dreist!!! Das ist keine Erstausstattung, das ist Verpflegung und etwas muss man ja als Eltern doch mal selber übernehmen! Sowas blödes aber auch!!! *ironie*

Beantrage doch gleich noch Babynahrung und Schnuller! :rolleyes:

Unfassbar!!!:mad:

Boah, echt!!! *kopfschüttel*

du kannst dir deine kommentare in zukunft sparen! sowas braucht hier niemand...

Link to comment
Share on other sites

Wann darf man Erstausstattung beantragen? Kann das jeder? Ich meine auch wenn man verheiratet ist?

ab wann man beantragen kann weiß ich leider auch nicht...

beantragen kann jeder der nicht so viel verdient und viele ausgaben hat und nicht viel mehr zum leben übrig bleibt.

bei mir ist es so, dass mein freund und ich beide noch studieren und nur wenig durch nebenjobs verdienen.

der berater meinte dass wir normalerweise was bekommen müssten.

allerdings wird das bei uns nur gegen quittung ausgezahlt, da sie scheinbar schon öfter schlechte erfahrungen gemacht haben und das geld für andre sachen ausgegeben wurde...

Link to comment
Share on other sites

Ok danke Mädels.

Ich habe so finanzielle Ängste....ich hatte die noch nie. Ich war ja auch immer in Arbeit, hab immer glücklicherweise ne Stelle gehabt. Doch leider nie nen Festvertrag. Und deshlab will ich halt schauen, dass es sich einigermaßen regeln lässt.

Dann warte ich am Besten die 12 Wochen ab, dann bis ich ja so ziemlich auf der sicheren Seite und gehe dann mal zum Caritas, oder so!

Link to comment
Share on other sites

Kirschi... mich hat die Hebamme gefragt ob wir zusammen leben und arbeiten und dann hat sie gesagt das ich das Erstausstattungsgeld beantragen soll bei der Diakonie oder Caritas... Also beantrage es ruhig... Aber bis zur 20. Woche muss das passiert sein..

ich war erst in der 30. oder sogar 32. woche bei der diakonie... gab auch keine probleme...

hatte vorher allerdings auch schon gehört dass man bis zur 20. woche dort gewesen sein sollte...

mir war es aber so unangenehm und dann hab ichs immer wieder verschoben.

jetzt bin ich doch froh dass ich dort war!

Link to comment
Share on other sites

ja dasi st halt so die haben jeden monat ein bestimmtes Budget ..und das können der verteilen und denke deswegen sit das auch weil es nicht sooo viele gibt die 20 woche sind jeden moant doch wenn jeder irgendwann kommen würde wären warsch. einen monat 100 und einen monat 3 leute da...

Link to comment
Share on other sites

Guest Helena de Mo
du kannst dir deine kommentare in zukunft sparen! sowas braucht hier niemand...

Pfff!:rolleyes:

Ich weis es ohne deine Hilfe was ich sparen kann kann und was nicht! Es ist ein öffentliches Forum und man kann ja wohl noch seine Meinung sagen!

Und übrigens- sowas wie du braucht unser Staat auch nicht!

Edited by Helena de Mo
tippfehler
Link to comment
Share on other sites

war damals in der 25tn woche dort. haben aber nichts bekommen. verdiene als azubi nicht viel. mein freund ist leiharbeiter. haben ne wohnung, er hat noch ne tochter für die er unterhalt bezahlt u dann legen wir noch was drauf um das haus seiner eltern abzubezahlen da diese das nicht mehr schaffen. die von der diakonie haben damals gesagt wir haben trotzdem noch zu viel um unter die förderung zu fallen. also chancen hat anscheinend nicht jeder aber versuchen würd ichs trotzdem.

haben dann nen kredit aufnehmen müssen für die babysachen aber werden wir schon schaffen =)

Link to comment
Share on other sites

Wir sind beide Studenten, verheiratet, und konnten was beantragen. Das Geld war aufgesplittet, z.B. war soundsoviel für Schwangerschaftskleidung und ein gewisser Betrag für die Erstausstattung gedacht. Was wir aber im Endeffekt mit dem Geld machen war uns überlassen, wir mussten keine Quittungen einreichen.

Ich würde so früh wie möglich den Antrag stellen (geht, wenn die ersten drei Monate vorbei sind), da es nur ein bestimmtes Budget gibt und wenn nicht mehr so viel Geld im Topf ist bekommt man weniger. Zudem dauert es auch etwas bis die Bewilligung durch ist.

Link to comment
Share on other sites

war damals in der 25tn woche dort. haben aber nichts bekommen. verdiene als azubi nicht viel. mein freund ist leiharbeiter. haben ne wohnung, er hat noch ne tochter für die er unterhalt bezahlt u dann legen wir noch was drauf um das haus seiner eltern abzubezahlen da diese das nicht mehr schaffen. die von der diakonie haben damals gesagt wir haben trotzdem noch zu viel um unter die förderung zu fallen. also chancen hat anscheinend nicht jeder aber versuchen würd ichs trotzdem.

haben dann nen kredit aufnehmen müssen für die babysachen aber werden wir schon schaffen =)

Mini es ist ja löblich das Ihr den Eltern deines Freundes beim Haus helft, aber wenn dadurch die Situation eintritt das ihr für Babysachen staatliche Hilfe "beantragt" kann das ja wohl auch nicht im Sinne des Erfinders sein...

Link to comment
Share on other sites

Ein Bett, ein Schrank, evt. eine Wickelkommode, Kinderwagen, Klamotten für den Anfang.. Das war´s!

Sorry für meine Meinung aber das mit den Pflegetüchern, Pampers, ect. finde ich schon ganz schön dreist!!! Das ist keine Erstausstattung, das ist Verpflegung und etwas muss man ja als Eltern doch mal selber übernehmen! Sowas blödes aber auch!!! *ironie*

Beantrage doch gleich noch Babynahrung und Schnuller! :rolleyes:

Unfassbar!!!:mad:

Boah, echt!!! *kopfschüttel*

Es gibt echt Leute die sollten lieber schweigen.

Wann darf man Erstausstattung beantragen? Kann das jeder? Ich meine auch wenn man verheiratet ist?

Auch wenn man verheiratet ist.Es gibt eine bestimmte Summe die man verdienen darf alles darüber bekommt man nix.

Einfach versuchen,wenn du angst hast du schaffst es finanziell nicht.

Ich habe den Betrag bekommen und das wars.Sollte auch Kassenzettel aufheben,aber es war egal wieviel ich zb für ein Maxi Cosi ausgebe,wenn das Geld alle war,wars alle.

Link to comment
Share on other sites

Pfff!:rolleyes:

Ich weis es ohne deine Hilfe was ich sparen kann kann und was nicht! Es ist ein öffentliches Forum und man kann ja wohl noch seine Meinung sagen!

Und übrigens- sowas wie du braucht unser Staat auch nicht!

man sollte schon in der lage sein, seine meinung sachlich zu äußern, wenn nach hilfe gebeten wird und nicht einfach nur beleidigend sein...

warum sollte der staat keine studenten unterstützen???

ich zahle ja auch für meine ausbildung...

ich lebe weder von sozialhilfe noch sonst was! ich habe bereits eine ausbildung abgeschlossen und danach ein studium angefangen!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.