Jump to content

Was kann man noch tun??

Rate this topic


 Share

Recommended Posts

Hallo Mädels,

erstmal vielen Dank an die, die mir Sonntag geantwortet haben.War denn leider doch die Mens...

So nun zu meinem "aktuellen" Problem:

Wir haben jetzt alle Untersuchungen durch :Spermiogramm in Ordnung, Schatzi`s Hormone in Ordunung, meine Hormone in Ordnung,Zyklen in Ordnung,Eisprünge hab ich auch und körperlich ist auch alles bestens....

Also, woran kann es denn noch liegen???

Langsam könnt ich mal schreien!! Ist ja super, dass alles o.k. ist, aber warum klappt das seit 2 Jahren denn nicht??? Irgendeinen Grund muss es ja haben!!

Jetzt sollen wir in ein Kiwu-Zentrum überwiesen werden, aber wenn alles o.k. ist, was sollen wir denn da?? Ich dachte immer eine ICSI oder IVF wird nur gemacht, wenn irgendwas nicht stimmt (hormunell oder körperlich)?? Haben die noch andere Untersuchungen bzw. Methoden um den Grund zu finden??

Wäre dankbar für eure Erfahrungen,

lg Kristina

Link to comment
Share on other sites

Liebe Kristina, wir haben ja das selbe Problem...:( Die Ärzte der kiwupraxis, gehen mit euch zusammen auf Ursachenforschung und helfer der natur qusi etwas auf die Sprünge... sie haben bessere methoden und mehr erfahrung als ein "normaler" FA.... manchmal gibt es eben Dinge die zwar ganz normal erscheinen aber die bedürfen einer extr portion Hilfe... lass dich einfach beraten...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kristina!!

Die Ärzte in einer Kiwupraxis haben noch mehr und bessere Möglichkeiten deinen Hormonstatus und den deines Mannes abzuklären, sie haben auch ein größeres Budget von den Krankenkassen und sie dürfen noch andere SAchen abklären, die ein normaler FA eben nicht kann, da es ihm nicht bezahlt wird.

Also mach es schon Sinn sich dahin zu begeben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Ich hab gerade eure letzten Beiträge gelesen, entschuldigt, wenn ich jetzt so reinplatze, aber ich hoffe, ihr könnt mir eine Frage beantworten:

Ab wann kann man sich denn an ein Kinderwunschzentrum wenden? Muss ich das vorher mit meinem FA besprechen, oder geht das auch ohne Überweisung?

Vielen Dank für eure Antworten!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mädels,

erstmal vielen Dank an die, die mir Sonntag geantwortet haben.War denn leider doch die Mens...

So nun zu meinem "aktuellen" Problem:

Wir haben jetzt alle Untersuchungen durch :Spermiogramm in Ordnung, Schatzi`s Hormone in Ordunung, meine Hormone in Ordnung,Zyklen in Ordnung,Eisprünge hab ich auch und körperlich ist auch alles bestens....

Also, woran kann es denn noch liegen???

Langsam könnt ich mal schreien!! Ist ja super, dass alles o.k. ist, aber warum klappt das seit 2 Jahren denn nicht??? Irgendeinen Grund muss es ja haben!!

Jetzt sollen wir in ein Kiwu-Zentrum überwiesen werden, aber wenn alles o.k. ist, was sollen wir denn da?? Ich dachte immer eine ICSI oder IVF wird nur gemacht, wenn irgendwas nicht stimmt (hormunell oder körperlich)?? Haben die noch andere Untersuchungen bzw. Methoden um den Grund zu finden??

Wäre dankbar für eure Erfahrungen,

lg Kristina

Sind deine Eileiter denn durchgängig??

Link to comment
Share on other sites

Hi,

tja das hab ich heute auch noch von der FA zu hören bekommen, nachdem ich da mal angerufen hab.

Soll jetzt einen Termin für eine Bauchspiegelung bekommen.

Hat da schon jemand Erfahrung mit?? Wie lange ist man da so arbeitstechnisch ausser Gefecht gesetzt (arbeite körperlich schwer)?

LG,Kristina

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kristina...

ich muss auch zur BS...

...kann dir nur sagen, weil ich als Krankenschwester auf der Gynäkologie arbeite: es ist ein Routineeingriff , der ungefähr bei uns 5X am Tag gemachtwird, mittels 4 kleinen Bauchschnitten, die nach dem Heilen kaum noch zu sehen sind. Die Eileiter werden mit einem grünen Kontrastmittel durchgespritzt um zu shauen ob sie offen sind. Dann sieht man ausserdem (eben nur bei der BS) ob du irgendwelche Verwachsungen hast, die auch hinderlich sein können, die werden auch entfernt. Nach der OP hast du einen Katheter, aber nicht erschrecken, weil am nächsten Tag der Urin grün ist...das ist vom Kontrastmittel.

So, hoffe ich konnte dir ein bischen helfen, LG

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.