Jump to content

Lisbeth

Mitglied
  • Posts

    102
  • Joined

  • Last visited

About Lisbeth

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich
  • Interessen
    tanzen und singen (Hip-Hop, Funk, Jazz)

Rund um die Familie

  • Biografie
    Alter: 24
    in fester Beziehung seit 2003
    arbeite als Bewegungstherapeutin
  • Beruf
    staatl. geprüfte Gymnastiklehrerin
  • Kinder
    Kinderwunsch
  • Kinderwunsch
    2
  • Familienstand
    Paar
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

Adresse

  • Wohnort
    zwischen Bonn u. Koblenz
  • PLZ
    00000
  • Bundesland
    Rheinland-Pfalz
  • Land
    germany

Lisbeth's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

10

Reputation

  1. meiner meinung nach sind die alle gleich gut. manche sind halt von der aufmachung her moderner und deshalb teurer. ich weiß hier raten alle am NMT zu testen, ich habe aber am 10 Tag nach ES getestet und das ergebnis war schon sehr deutlich. p.s. mein test von privat secret **** ab 25 Einheiten. Habe gelesen das Tests die schon weniger hcg messen oft falsch positiv anzeigen. an deiner stelle würde ich mich nicht so verrückt machen lassen wegen der testerei, wenn du jetzt schon testest könnte das ergebnis "noch" negativ sein, das weißt du ja jetzt. also warte lieber oder nimms in Kauf, dass du evtl. 2x testen musst. good luck!
  2. Wie ist das denn wenn man Fleisch schon zubereitet hat, es aber am nächsten Tag nochmal erwärmt. Können in der Zwischenzeit Bakterien (im Kühlschrank oder Balkon) wieder das Gericht befallen?
  3. HILFE Norovirus geht um! -------------------------------------------------------------------------------- Hallo Ihr Lieben, wißt ihr vielleicht wie sich der Norovirus auf den Embryo auswirkt. Habe gehört er soll nicht gefährlich sein für das Kleine aber .... hab trotzdem schiss. Mein Freund arbeitet ja im Altersheim und dort geht zur Zeit der Norovirus um. Ist ein ziemlich unangenehmer Magen- und Darmvirus. Meinen Freund hat es gleich ziemlich arg erwischt und nun ist es wahrscheinlich, dass auch ich mich anstecke oder schon angesteckt habe. Hat jemand von euch Ahnung davon, vor allem wie und ob der Virus gefährlich für Schwangere (besonders am Anfang der SS) ist. (Ich bin 8. SSW). L.G. Lisbeth
  4. Hallo, ich habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen, also schonmal vorab "Sorry" falls ich hier etwas wiederhole. Mir ging es ähnlich, mein Freund und ich hatten in letzter Zeit auch fast jeden Tag Streit (bin allerdings erst 8. Woche). Vor 3 Tagen hatten wir ein langes ernstes aber sehr gutes Gespräch zusammen mit seiner Schwester. Sie sagte, wenn unsere Streitereien "nur" wegen Kleinigkeiten sind, sollten wir uns echt erstmal überlegen ob es sich wirklich lohnt derart zu streiten. Wir sollten jetzt mal weniger an uns, sondern an UNSER Baby denken. Diese einfache Aussage hat uns die Augen geöffnet. Wenn es aber ernsthaftere Dinge sind die zu Streit führen muss das meiner Meinung nach auch geklärt werden. Sonst schleppt man ja seine Groll mit sich herum was natürlich ebenso seelischen Stress bedeutet. Aber ob deshalb wirklich eine Trennung nötig ist? ...vielleicht mal für ein paar Tage, um einfach mal wieder zur Ruhe zu kommen. Ich selbst hab schon überlegt mit meinem Freund zu so einer Paarberatung für werdende Eltern zu gehen. So etwas bieten meist die Caritas, die Kirche oder Psychologen an. Jedenfalls würde ich eine komplette Trennung als letztes in Erwähgung ziehen. Wärst du damit wirklich zufrieden, wenn nicht, leidet euer Baby doch auch und dann vielleicht nicht bloß wärend der SS. Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du es hin bekommst egal wie du dich entscheidest! LG Lisbeth
  5. Ja wenn du noch stillst und die ET ja erst 4 Monate her ist, dann brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Laß dir Zeit und setz dich nicht unter Druck! Du wirst sehen, mit der Zeit wirst du auch die anderen Kilos verlieren. Und wie sagen die Hebammen; der Bauch braucht 9 Monate um zu gehen. Und mit Weight Watchers (was man wohl auch autodidaktisch mit Hilfe des I-Nets gut hinkriegen kann) und einigen Fitnessübungen für zu Hause wirst du bestimmt bald Erfolge sehen. Aber bitte keine Bauchübungen (Sit-Ups, Crunches) so kurz nach einem KS. L.G. Lisbet
  6. Hallo, mir gehts zwar kreislaufmäßig gut, was wohl echt daran liegt, dass ich vorher und jetzt auch noch, viel Bewegung habe (also Fitstudio, Aquaaerobic, Radfahren), vielleicht hilft dir auch sowas wie Auqagymnastik oder schwimmen oder oder oder. Das einzige was mir echt zu schaffen macht ist die Übelkeit und Würgereize, die mich manchmal mitten auf der Straße oder beim z.B. Bäcker überkommen, echt peinlich . Aber ich habe gemerkt, wenn ich zuviel mache habe ich auch ein stechendes Ziehen im Unterbauch/Leiste. Mein FA meinte, dass kann durch die vermehrte Durchblutung kommen, die durch Bewegung entsteht. Wenn der Schmerz allerdings stärker wird soll ich mich lieber schonen. Ich denke wenn du zudem auch enorme Kreislaufprobleme hast solltest du ganz ruhig machen, zu niedriger Blutdruck ist ja auch nicht gut für die Versorgung. Hast du nicht Lust so einen SS-Gymnastikkurs oder SS-Schwimmen zu machen oder andere leichte Kurse. Das kann wirklich Wunder wirken. LG. Lisbet
  7. Hallo, da ich ich Gymnastiklehrerin bin und in einem Sportstudio arbeite kenne ich mich ein bißchen aus, hoffe dir etwas helfen zu können. Wann hast du denn entbunden? Stillst du? Denn oft gehen die letzten Kilos erst 1- 1 1/2 Jahren später fast wie von selbst runter, das hat etwas mit dem Stoffwechsel zu tun. Wenn das Gewebe zu schlaff ist, hilft leichte Gymnastik meist nicht, auch wenn es in vielen Ratgebern und Zeitschriften steht. Da hilft dann nur ein intensiveres Training mit Gewichten. Was ohnehin zu empfehlen ist, da da die Zug- und Reibereize der Muskulatur auf den Knochen die Knochendichte erhöhen und somit Osteoporose vorgebeugt wird. Ich weiß, Krafttraining kostet Zeit und meist auch Geld. Aber es gibt auch günstige Bauch-Beine-Po- Kurse beim TV oder der Volkshochschule. Zum Thema Zeit kann ich folgendes sagen; bei intensiven Krafttraining an Geräten benötigst du, für einen wesentlich größeren Effekt, in der Woche viel weniger Zeit als für Gymnastikübungen, die du, um Erfolg zu haben, fast täglich ausführen müsstest. Krafttraining reicht oft 2x in der Woche eine Stunde. Die meisten Fitnessclubs bieten ja auch schon für Babys Kinderbetreung an. Vielleicht wäre das ja was für dich, viele haben schon gestaunt wie positiv sich die Lebensqualität verbessert, gerade wenn man nach der SS konditionell und fitnessmäßig ziemlich schlecht da steht. Viel Erfolg L.G. Lizbet
  8. wo kauft ihr denn eure babybekleidung so ein oder eben die accesseoirs für baby und mutter (oder vater)? ich hab mich jetzt mal in einigen katalogen und kaufhäusern umgesehen und ich finde das meiste viel zuu kitschig oder zu pseudoniedlich. eine freundin von mir kauft tatsächlich viel bei h&m und im i-net, die sachen find ich echt gut. was meint ihr, hat vielleicht jemand n paar insidertipps (bitte nicht zu teuer, sachen von gucci kann ich mir nicht leisten ) ???????
  9. obwohl ich ja finde, dass es für mich noch sehr früh ist ernsthaft darüber nachzudenken, ertappe ich mich doch öfter dabei. mir ist aufgefallen, dass ich diese ganzen babysachen mit irgendwelchen kunterbunten möchtegern süßen motiven ganz schrecklich finde. selbst die taschen für mütter (in denen man windeln etc. transportieren kann) sind ja bedruckt mit bärchen, vögelchen und herzchen. find ich echt ätzend. ich möchte ja gerne ne trendige, moderne mutter sein , also auch noch frau u. nicht nur mutter, wenn ihr versteht was ich meine die sachen für das kleine sollen schon kindlich sein, aber nicht zuu kitschig, dafür gibts ja karneval. naja und nem jungen würd ich auch keinen rosa pulli anziehen oder so. aber mal sehen wie das alles wird wenns soweit ist.... bin schon sehr gespannt
  10. meine freundin war zunächst in einem geburtshaus. von 8 uhr bis ca. 17 uhr. weil sich am mumu nicht wirklich viel tat und sie wohl schon völlig fertig war, wollte sie dann plötzlich doch ins kk. dort waren die geburtshelfer und der arzt aber wohl sehr ungeduldig, um 22 uhr wurde ein ks gemacht. meine freundin sagt, im nachhinein ärgert sie das sehr, denn er wäre nicht zwingend nötig gewesen. aber sie sei wärend der wehen u. so, kaum ansprechbar gewesen, konnte keine strickte entscheidung treffen und ihr freund hatte ja auch keine ahnung. der hammer war dann wohl folgendes: nach der geburt sagte eine ältere hebamme sie könne jetzt keinesfalls schon stillen wegen der ganzen medikamente und betäubungsmittel. da meine freundin unerfahren war nahm sie es so hin. am nächsten tag sagte eine andere jüngere hebamme, "so ein blödsinn, natürlich konnte sie direkt stillen." also was ist denn das für ein hick hack? die müssen doch eine linie haben, oder ist das normal, dass jede hebamme was anderes sagen kann? ich hab angst, dass ich durch den geburtsstress auch keinen klaren gedanken mehr fassen kann und somit den geburtshelfern, sozusagen, willenlos ausgeliefert bin. was sagt ihr dazu? l. g. lisbeth
  11. Jungennámen die ich schön finde: - Ephraim (wird Efrem ausgesprochen also englisch) - Railey - Jamaine (findet mein Schatz besonders toll) - Jamal Mädchen-Namen: - Aimee - Amy- Lu - Jolie - Jolie- Chloe - Prisilla - Jeanny Aber ehrlich gesagt, außer Ephraim, hab ich noch keine Ahnung, kann mich nicht entscheiden. Vielleicht finden wir jetzt einen Namen sehr toll, aber wenn das Kleine da ist, haben wir noch eine Erleuchtung, deshalb entscheide ich mich erst 100 % bei der Geburt. L.G. Lisbeth
  12. noch eine kurzinfo: gerade in der ss neigen wir zu infekten und leichteren krankheiten, da unser immunsystem schwächer ist. damit unser körper das blut des kindes nicht abstößt. also no panic, alles wird gut
  13. Hallo meine Lieben! Hat zwar nicht direkt was mit unserem Lieblingsthema zu tun aber würd euch hier .......... (im Forum) gerne einen Link posten, nur leider hab ich PC-Grufti keine Ahnung wie das geht. Kann mir jemand schnell erklären wie mans am einfachsten macht??? DANKE
  14. Ich habe gehört, dass man als Studentin keinen Anspruch auf AG II hat, da man ja Anspruch auf BaföG hat. Du kannst aber ein oder 2 Urlaubssemester beantragen und in dieser Zeit AGII erhalten. Guck mal im Forum "Schwanger wärend Ausbildung und Studium" da sind einige Beispiele.... Viel Glück L.G.Lisbeth
  15. 1. Mein FA hat mir heute ein Nahrungsergänzungsmittel empfohlen welches sich ortho pregna nennt? es soll 50 Euro im Monat kosten. Ist ja schon ziemlich viel Geld. Kennt jemand von euch dieses Mittel? Was könnt ihr allgemein zur Nahrungsergänzung sagen? 2. Ich hab wohl links (das "Pünktchen" hat sich rechts eingenistet) eine Zyste. Sie käme durch die SS, sei nicht schlimm, geht von selber wieder weg. Bin aber trotzdem verunsichert. Und jetzt beginnts auch noch links unten zu ziehen. Hat jemand von euch auch Erfahrungen mit Zysten in der SS und mit diesem echt langsam unangenehmen ziehen und stechen???????????????? L.G.Lisbeth
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.