Jump to content

Luni11

Mitglied
  • Posts

    2,730
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    18

Luni11 last won the day on August 22 2022

Luni11 had the most liked content!

About Luni11

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich
  • Interessen
    Natur

Adresse

  • PLZ
    00000

Rund um die Familie

  • Kinder
    4 Kinder
  • Schwanger
    Sag Nix!
  • Kinderwunsch
    5
  • Familienstand
    Verheiratet
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

Recent Profile Visitors

4,673 profile views

Luni11's Achievements

Contributor

Contributor (5/14)

  • Conversation Starter Rare
  • Very Popular Rare
  • Dedicated Rare
  • 10 Years in Rare
  • 5 Years in Rare

Recent Badges

181

Reputation

  1. Vren, wie schon auf anderen Plattformen die allerherzlichsten Glückwünsche zum kleinen großen Glück. Jannis war auch ein Namensfavorit hier. Wie schön, dass es mit der ambulanten Geburt geklappt hat. Wie habt ihr euch eingelebt? Sieht er seinen Gschwistern ähnlich? Wir waren nun zu 7. im Herbsturlaub. Es war toll. Der Kleine hat es, trotz Bindehautentzündung - angesteckt durch die Schester - gut mitgemacht. Wir kamen endlich mal raus und konnten unsere Zeit genießen, bei 20 Grad Ende Oktober. Der Wahnsinn. Große Frage: Wie geht es euch allen? Was macht klein Amelie so? Ist sie eher die ruhige Sorte oder eher aufgeweckt? Hier haben sich nun schon Zahn Nr. 3,4,5 und 6 breit gemacht. Hilfe, mein Kleines ist doch erst 4 Monate und ein paar Kekskrümel alt. Weil er schon immer so grabscht beim Essen, habe ich ihm mal eine Möhre angeboten, roh. Darauf hat er stundenlang umhergelutscht. Ich wollte erst mit 6 Monaten anfangen mit der Beikost. Mal sehen, er ahmt nämlich schon meine Kaubewegungen nach und ist neugierig, wenn wir alle am Tisch sitzen und essen. Noch wird er satt durch meine Milch. Mal sehen, wie lang noch Schlafen tut er übringens irgendwie nur noch 2mal am Tag so richtig. einmal spät Vormittags für ca. 2 Stunden und spät nachmittags nochmal. Manchmal zwischendurch nur mal 10 Minuten und schwups, ist er wieder wach und da, dreht sich lustig auf seiner Decke umher. Man, die Zeit ging echt fix vorbei. Mein Baby wird schon groß.... Ach ja, schönes Halloween, wer das mag Meine Kids wollen eine Party, haben ein paar Gäste hier. Ich stehe eigentlich nicht so drauf, aber nun ja....
  2. Ganz kurz..... Vren, wir warten gespannt..... Wie geht's
  3. Hi ihr! Mensch, herzlichen Glückwunsch zur kleinen Amelie. Zum Glück ist alles gut ausgegangen. Das ist ja eine Angst. Was sagen die großen Geschwister?!? Vren, oh, welch eine Ruhe. Wer weiß, wann du auskugelst....ich bin ja gespannt! Ich hoffe es geht dir und dem Kleinen im Bauch gut und ihr könnt eine ambulante tolle Geburt erleben! Hast du ein heimliches Wunschdatum, wann er gern kommen mag? Ach ja, hier bei mir ist viel Trubel. Kurz: Mir ging es mental nach der Geburt nicht gut. Das Gefühl, dass es uns doch alles entgleitet, Eifersucht, Müll und viel viel Unordnung, was ich nicht mehr unter Kontrolle hatte. Dieses Geblute vom Wochenfluss, die Schmerzen über 2 Wochen beim Stillen, das Schwitzen, Zerrissenheit, abendliches Schreien... naja. Babyblues eben. Nun geht es uns schon viel besser. Der Kleine ist mit seinen 3 Monaten sooo fix, trägt Gr. 74, er ist so riesig. Und mit 2,5 Monaten bekam er seine ersten zwei Zähnchen. Wie schnell geht das alles nur?!? Er ist total lieb, ziemlich entspannt, immer freundlich und liebt es einfach in der Trage oder im Tuch bei mir zu sein, Er dreht sich schon und probiert seine Stimme viel aus. Naja, heute ist er etwas erkältet und nur eine Nabelschnurlänge entfertnt von mir kann er es aushalten. Ich musste ihn einmal weglegen, weil ich fix duschen musste. er war quasi mit in der Dusche in der Wippe, dennoch- Geschrei ohne Ende. Ich befürhcte, dass die Zähne nun oben einschießen. Und :Ich kann unser Glück manchmal kaum fassen. Alle unsere Kinder zu sehen, ich platze immer bald vor Stolz. Das hat uns als Eltern noch einmal richtig zusammengeschweißt. Es ist und bleibt eine große Herausforderung, doch die Liebe trägt uns Ich bin etwas traurig, dass ich die ersten Größen aussortieren musste - für immer. Doch wir sind uns sehr sicher, dass wir kein weiteres Baby mehr bekommen wollen. Wir wollen unsere Zeit mit der Bande genießen. Die SS hatte mir auch deutlich gezeigt, dass ich an meiner Grenze bin. Nun renovieren wir nach und nach die Kinderzimmer. Nr. 3 und Nr. 4 hatten bisher noch gar kein Zimmer. das Büro ist umgezogen und nun baut mein Mann diese Woche das Etagenbett auf, Farbe ist an den Wänden und der Teppich ist heute angekommen. Hier ist immer viel zu tun. Also, lasst von euch hören und ich drücke die Daumen & Betty, kuschel fein!!!!!!
  4. Hi ihr! Einmal ein Lebenszeichen und ein "Danke" für die Glückwünsche. Endlich kann man sagen, dass es besser läuft. Von wegen Kind Nr 5, von wegen.... alles locker, bekommt man hin, genug Erfahrung, so nebenbei läuft das hier.... Pustekuchen. Das Stillen tat nach 2 Wochen noch immer so weh, Baby hat null Rhythmus, ich komme zu jedem Termin zu spät, weil Windel voll, ich vollgespuckt, Shirt nass von verrutschten Stilleinlagen. Bin super müde und so unkonzentriert. Alle anderen Kiddis haben im Moment so viele "Termine", Geburtstagspartys, Sommerfeste usw. Es ist nicht so einfach allen gerecht zu werden gerade. Ach ja, und dann habe ich etwas zu viel gemacht und sowas wie einen Blutsturz geerntet. Das Wochenbett sollte man ercht ernst nehmen. Nun ja, muss ja trotzdem für alle da sein. Nicht so einfach. Das Baby ist viel auf meinem Arm oder im Tuch. Ablegen oder Kinderwagen ist nicht so seins. Sonst ist er ein ruhiger Geselle und schon so viel wach. Ich bin dankbar, dass alles gut gegangen ist und er endlich hier bei uns ist. Als er geboren wurde, waren es zum Glück noch keine 30 Grad am 15.06. die Hitze kam ja anschließend. Vren, noch 3,5 Monate Die Zeit rennt ja echt. Wie geht es allen? Stehen Urlaube an?
  5. Hey ihr Lieben! Hier gab es eine Punktlandung genau zum ET. Viele unregelmäßige Wehen an den Tagen zuvor, doch am Tag des ET ahnte ich, dass es wohl heute geschehen wird. Angekommen sind wir im KH mittags gegen 13:30. Um 15:35 Uhr ist dann unser kleiner J. A. N. N. O geboren. Eine Rakete. Es war heftig beim Pressen, aber wir haben geschafft. 3870g kleines Glück und stolze 56 cm groß. Wir sind zu Hause und haben mit den Baby Dingen zu tun.... Milcheinschuss, Cluster, Kindspech, Schlaflosigkeit, blöde Nachwehen .... glückliche Geschwister, die das Baby alle immer wieder halten wollen.... Habt viel Spaß am sonnigen Sommerwochenende!
  6. Huhu! Wie geht es euch?? Hier wird noch gekugelt. ET - 7, heute genau in die 40. SSW gekommen. Am Wochenende hatte ich Anzeichen und dachte, dass es losgeht. Immer mal wieder kommen nun leichte Wehen, doch es beruhigt sich dann wieder. Wie aufregend. Fast so wie bei Nr. 2...da ging das ca. 14 Tage so, dass ich immer dachte, dass es nun losgeht. Letztlich war das Baby dann wie eine Rakete und alles ging so schnell, als es "richtig" losging. Abwarten. Morgen kommt meine Mama. Das beruhigt, denn so ist zumindest immer jemand für die Kinder da und mein Mann kann mitkommen zur Geburt. Sie bleibt etwas mehr als eine Woche. Ich werde mal das Putztuch schwingen, denn hier sieht es schlimm aus. Alle Kids waren zu Hause, Türen ständig offen, Blütenstaub überall. AAAAAAAAAAh
  7. Magic,was lese ich da. Lass`dich mal drücken. Was auch immer war, es tut weh zu lesen, dass es sich leider nicht wie gewünscht entwickelt hat. Och man, das tut mir leid für dich. Jede müsste nach einem Posittest vergnügt durch 36-40 Wochen gehen mit Babylein zum Ergebnis auf dem Arm. Furchtbar für dich, da auch sonst irgendwie alles anders läuft als man es sich wünscht. Stress auf Arbeit und eine weitere Hochzeitsfeier. Puh, Gaaanz schön viel. Ich wünsche dir viel Kraft und Gelassenheit für die kommende Zeit. Nimmst du weiterhin etwas ein für den KiWu? Wie gehts euch sonst??? Ich hatte heute wieder eine Kontrolle beim FA. Bin nun wirklich 38+0.....meine Nr. 1 kam an 38+0. Irgendwie kommt es noch immer nicht bei mir an, dass wir nun einen wirklichen Countdown haben und das Baby jederzeit hier sein kann. Uffff. Es wurde heute zufällig 2mal ausgemessen, da ich mit Covid auch zum Doppler musste. Einmal 3300g und einmal 3500g. Ich weiß sehr wohl, dass das durchaus auch -500g weniger sein kann. Es sind nur Messungen. Aber nun zu Hause dachte ich kurz daran, dass mein dickstes Baby 3500g hatte und das bei 40+5. Nun, in mehr als 2,5 Wochen kann es ja noch mindestens 300-500 g zunehmen. Naja, ich bleibe gelassen, aber damit habe ich nun nicht gerechnet. Nun Respekt. Ach, mal sehen, wann es nun passiert. Meine Aufgaben, die ich vorher packen wollte, sind nicht erfüllt. Ich musste es so hinnehmen. Egal, das Chaos ist perfekt. Und ich träume wie wild von Geburten usw. Denke auch nun oft daran, wie die Geburten waren, der Wehenschmerz, der Feuerring, mein Gebrülle, .... ohje, da war ja was Also, noch 14 Tage bis zum ET...
  8. Huhu! Wie geht es euch??? Bin nun in der 37. SSW. Anzeichen habe ich so oft. Also Übungswehen, mit Sicherheit auch Senkwehen. Ich bin gespannt, ob das Baby im Mai oder im Juni kommt. Eigentlich ja Mitte Juni. Ich habe mir neulich den großen Zeh gebrochen. Das muss man erst einmal schaffen. Mittlerweile gehts, habe es tapen lassen. Leider hat sich Nr. 3 den Arm einen Tag später gebrochen. Musste operiert werden, leider in 3-4 Wochen noch einmal. (genau zum ET, na super). Das zerrte hier ganz schön, weil sie noch immer Schmerzen hat, mit dem Gips nicht klar kommt und deswegen vormittags bei mir zu Hause ist mit Nr. 4. Nix mit Ausruhen, Nestbau, Putzen....ich bin nur dabei den Streit zwischen den beiden zu klären und räume den lieben langen Tag hinter ihnen her und fühle mich wie ihr Diener. Wir möchten das, wir haben Hunger, usw. Auch wenn ich sie liebe, nervt mich die Situation echt. von 6 - 21 Uhr nur Trubel, Aufgaben, und meine Regale, Schubläden, alles, was ich noch so aufräumen wollte, schaffe ich nicht. Der Hund möchte bewegt werden, doch die Mäuse wollen nicht so weit laufen. Nun hatte Nr. 4 schön nachts alle 2 Stunden gespuckt. Juhu , das kann ich jetzt auch super gebrauchen. Jammer jammer. Noch 23 Tage bis zum ET....
  9. Huhu! Wie ist das Befinden hier bei euch?? Ich war gestern tatsächlich schon bei der Geburtsanmeldung für das KH. UNwirklich alles. Am Nachmittag ging es mir mies. Ständig Übungswehen, wirklich in Bewegung kamen sie alle 2 Minuten. Ich denke ich hatte am Montag auch schon leichte Senkwehen. Alles so früh, ohje. Habe mir nun noch für 2 Wochen einen TokolyseTee anmischen lassen zusätzlich. Heute war ich wieder beim FA. Es ist alles bestens. Die Übungswehen machen noch nichts am Gebärmutterhals. Wie geht es euch? Nici, du hast bestimmt viel zu tun ich hätte zu gern gewusst, wann der Kleine wie geschlpüft ist und wie es so läuft.
  10. Ja, es bestätigt sich, dass sie echt unreif sind und immer so eingeschnappt usw. Sie sind teilweise auch neidisch, dass wir es "geschafft" haben uns etwas hier aufzubauen (Firma und Haus und Job und Familie)... das haben sie immer in Frage gestellt. Jedes Mal müssen wir einstecken, weil sie uns etwas vorwerfen und nur unsere Fehler aufdcken. Naja. Es geht um ein neues Leben. Ich hoffe sie kommen zur Vernunkft, wenn wir via Whatsapp von der hoffentlich gesunden Ankunft des Babys berichten Ja cool, dann darfst du dich ja wieder austoben und Jungenkleidung shoppen, ähnlich wie Betty, die nichts mehr hatte. Ich hatte allesamt Kleidung aufgehoben und nun sämtliche Pakete für Mädchenkleidung gesammelt. Die werde ich dann versuchen ganz günstig zu verkaufen. Immerhin liegen sie über 3 Jahre auf dem Dachboden und wurden teilweise 2mal abgetragen... Hatte noch alle Jungensachen und bin wirklich sogar etwas traurig gewesen, dass ich nichts mehr bräuchte. Da es ein Sommerbaby wird, habe ich zumindest noch ein kleines Jäckchen besorgen dürfen und das erste Outfit im Krankenhaus. Nun werde ich die Babysachen waschen und die Kliniktasche langsam packen. Nächste Woche habe ich schon ein Anmeldegespräch in meiner Wunschklinik. Es rückt wirklich näher. 16. SSW ist ja auch schon wieder echt weit....und ja, es beruhigt, wenn man das Kleine endlich spüren kann.
  11. Oh schade (und auch ärgerlich), dass es so hintenrum herausgekommen ist. Menschen sind einfach von Natur aus ziemlich neugierig... nur eben schade, dass der Überraschungseffekt dann nicht mehr so geschaffen werden konnte. Und gemein, dass abgemacht wird, es bleibt noch geheim...und dann halten sich einige nicht daran. Zumal du ja sowieso ängstlich warst, ob alles in den Anfängen gut gehen wird. Tja, die liebe Familie. ...da kann ich auch was erzählen. Der Vater meines Mannes (Opa unserer Kinder) und seine neue Frau (sie mag mich absolut nicht und will mir ständig kluge Ratzschläge geben usw.) haben von meinem Mann in der Familiengruppe erfahren, dass wir ein Baby bekommen. Wisst ihr, was die dann gemacht haben (naja, viele Problemchen innerhalb der Familie meines Mannes, sie machen uns ständig Vorwürfe, warum wir zu wenig telefonieren, zu wenig 300 km zu ihnen fahren : by the way- sie waren als Rentner in 10 Jahren gerade mal 2mal bei uns!! Wir sollen mit 4 Kids und Hund und Arbeit immer mal Zeit finden 300 km hinzufahren., was wir auch oft im Jahr tun und versuchen) Auf jeden Fall, nach der Nachricht haben sie sich fast allesamt nacheinander kommentarlos gelöscht aus der Gruppe...total frech und kindisch. Sie waren eingeschnappt, wie dann die Halbschwester meinem Mann schrieb, warum wir das nicht persönlich gesagt haben usw.,sowas verkündet man wohl nicht per Whatsapp..... Boooor, war ich sauer. Seitdem ist plötzlich Funkenstille. Mir haben sie einmal zum Geb gratuliert und so nebenbei geschrieben. Ach übrigens, Glückwunsch zur Schwangerschaft. Naja, wie gesagt, die liebe Familie. Zum Glück sind sonst alle Happy mit uns. Heute 34. SSW. Heftig. Bin im Nestbautrieb und habe etwas innere Unruhe.
  12. Hey Vren!!! Wollte eigentlich nur kurz reinschauen hier. Das ist ja ein total geniales Hammerbild!!!! Cooles Motiv, toller Moment. Das Wichtigste: Toll, dass alles gut ist mit dem Baby und juhu, auch ein Junge! Wie witzig, wir haben, bis auf einen Tausch, die gleichen Kindergeschlechter. Was sagen Freunde und Familie zur Nr. 5?? Als du Kopfweh erwähnt hast, fällt mir auf, dass ich nun öfter mal Kopfweh habe, Tendenz aber sinkend. Ich hoffe einfach, dass der Wert durch das Nahrungsergänzungsmittel auch steigt. Sonst habe ich die Tardytabletten auch hier. Nur jeden Tag verursacht es total unnütze Verstopfungen-kann man ja gut gebrauchen, wenn man sowieso schnell Hämorriden bekommt. Ich hoffe allen anderen geht es prima!
  13. Hey ihr! Betty, Glückwunsch zum Bauchmädl. Da bin ich ja gespannt, ob deine "Große" auch nichts verrät bis zur Geburt. Unsere Großen wissen es auch und sonst soll es niemand vorher erfahren. Ab und zu war es schon kritisch...halb verplappert aber ist ja dann auch egal. Der Name war auch immer mein Favorit, doch mein Mann wollte bei meinen 3 Mädels immer etwas anderes Hat sich dein Babylein schon gedreht? Mein Baby lag eigentlich ab der 21./22. SSW endlich in SL, dann vor 3 Wochen plötzlich wieder in BEL. Am Dienstag musste ich wieder zur Kontrolle und zum 1. CTG. Nun wird die Plazenta und Entwicklung häufiger geschallt, weil ich C hatte. Da lag das Baby wieder brav in SL...mittlerweile 33. SSW. Vorgestern merkte ich plötzlich den Schluckauf wieder ganz oben in den Rippen. Bald ist ja auch kein Platz mehr zum Drehen. Ich hoffe einfach, dass das Babylein ganz lieb in SL kommt und bleibt bis zur Geburt. Ich habe nun noch etwa 8 WOchen +-, oder eher 54 Tage (das klingt so gar nicht viel). Pltzölich geht es so schnell und ich kann mir mal wieder NULL vorstellen, dass ich bald wieder ein Baby habe. Bin wohl im Nestbaufieber. Mir ging es ja wochenlang nun nicht soo gut und schaffen konnte ich nichts, dann waren Ferien und alle Kids hier zu Hause. Nun gehts aber wirklich los: gestern habe ich plötzlich alle Küchenschubladen ausgeräumt und geputzt. Oh man, es endete natürlich im Chaos...wenn man einmal irgendwo anfängt. Naja, aber abends war ich dann so fast zufrieden und es ging mir besser. Habe es mir nun für alle möglichen Zimmer vorgenommen. Kiwa und Babyschale liegen noch auf dem Dachboden und ich komme nicht dran. Mein Mann: ach, das reicht doch, wenn ich den Kram irgendwann Ende Mai hole. ......aaaaaaaaaaaaahhh, furchtbar, muss doch noch alle Bezüge waschen usw. Ich habe noch immer einen HB unter 10. Blöd, aber die Tabletten der FÄ sind furchtbar (Tardyferon). Ich nehme nun Kapseln (Von INnovate oder so) Eisen + Vit.C. Manche mir auch Hirseflocken ins Müsli extra, soll ja auch reich an Eisen sein... Vren, wie ist die Babyverkündung in der Familie gelungen??? Welche Art Foto habt ihr gemacht? Und vor allem: wie haben sie reagiert? Geht es dir und dem Krümel gut?? Nici, wie läuft es so mit 4 Kindern? Wie ist der kleine Mann so?
  14. Nici, Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Sohn! Willkommen, kleiner Flynn Levi! Eine schöne Überraschung, als ich hier reingeschaut habe. Die Schnute ist so süß. Schön, dass wohl alles gut lief und ihr munter seid. Ich bin sooooo gespannt auf Details zu den Daten und zur Geburt. Und was die Geschwister zum Baby sagen. Ich kann mir mal wieder null vorstellen, dass ich in 10 Wochen etwa auch kuscheln darf....genieße den Kleinen!!!!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.