Jump to content

Großeltern zu freigiebig

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo...

also erstmal, ich habe zwei Kinder, und mit den Großeltern eigentlich nie Probleme gehabt. Nur bei meinem Kleinen, der jetzt neun ist, fangen sie plötzlich mit übertirebenen Hätscheleien an, großen Geschenken, lassen alles durchgehen...

Wie geht ihr sowas an? Immerhin sind es auch meine eigenen Eltern...

Link to comment
Share on other sites

Hallo und erstmal herzlich Willkommen bei Adeba!

 

Ich habe mich da früher reingehängt, aber mittlerweile denke ich mir, das ist ihr dingen was sie bei SICH ZUHAUSE machen. Hier zu Hause bestimme ich und sie bestimmen bei sich zu hause. ich ärgere mich auch teilweise über Dinge, sage aber nichts dazu.

Link to comment
Share on other sites

Mit meiner Mutter habe ich dasselbe Problem. Früher waren es gelegentlich Süßigkeiten, die meine Kinder von ihr bekommen haben. Von Jahr zu Jahr ist so großzügiger geworden und verhätschelt besonders meinen Ältesten, dem sie heimlich immer Geld zusteckt (die Beträge werden auch immer höher). Ich glaube langsam, dass es eine Alterserscheinung ist, vor allem da sie immer öfters davon redet, dass sie in ihrem Alter jederzeit sterben könnte... echt mühsam!

Link to comment
Share on other sites

Hallo und willkommen auch von mir.

Bei meinen Eltern sage ich ab und an etwas, weil sie hier mitziehen müssen. Wohnen auch neben an, da muss es einfach sein.

Bei den Schwiegereltern behalte ich meist meine Meinung für mich, außer die beiden übertreiben maßlos (egal in welche Richtung).

Link to comment
Share on other sites

Herzlich Wilkommen auch von mir.

 

Bei uns war es eine Zeitlang ganz extrem so das meine Mutter wahnsinnig viel Spielzeug gekauft hat. Irgendwann habe ich einfach aufgehört es mit nach Hause zu nehmen. Wir hatten gar keinen Platz mehr in seinem Zimmer.

Jetzt ist es zum Glück in ein normales Maß übergegangen.

 

Bei Süßigkeiten muss ich sowohl meine als auch meine Schwiegis immer mal etwas bremsen. Die denken immer das der Junge ja sooo dünn ist und er doch unbedingt was auf die Rippen braucht :rant:

 

Ansonsten ziehen wir aber schon an einem Strang. Er darf bei den Omas und Opas mehr als zu Hause und es gibt dort andere Regeln und Grenzen aber das ist auch ok.

 

Dafür sind sie ja auch irgendwie ein Stück weit da, zum verwöhnen.

Link to comment
Share on other sites

Ich seh es so, dass wir als Eltern für die Erziehung zuständig sind und die Großeltern sind einfach Großeltern und dürfen auch verwöhnen.

 

Meine Schwiegereltern haben ihre drei Kinder ganz wunderbar erzogen und aufgezogen, so dass aus ihnen selbständige Persönlichkeiten wurden. Wenn ich das so mit meinen Kindern schaffe, bin ich glücklich und zufrieden.

Natürlich verwöhnen sie nun auch ihre Enkel - am meisten mit Zeit und das finde ich schön.

Der Opa rennt ihnen auch mal mit einer Milchschnitte nach weil er ihnen damit etwas Gutes tun möchte.

Ja, so ist es halt und sie essen dort bestimmt mehr Süßes, dürfen mehr und werden verwöhnt.

Ist doch schön für die Kinder!

Zuhause gelten dann wieder andere Regeln und ich denke, dass wir mehr Einfluss auf die Kinder haben und so lernen sie hier (um wieder auf die Süßigkeiten zurück zu kommen) das zu viel Süßes ungesund ist. Irgendwann sind ihnen all die Sachen in den Läden sowieso frei zugänglich und dann müssen sie den richtigen Umgang damit gelernt haben.

Geschenke bleiben bei uns auch bei Oma & Opa weil die Kinder dort sowieso zwei Nachmittag die Woche sind.

Link to comment
Share on other sites

Sie meinen es ja auch sicher gut. Ich liebe sie ja auch, es sind ja meine Eltern!

Also einfach dem Kind klarmachen, dass es bei Oma und Opa andere Regeln gibt? Klingt eigentlich ganz gut.

 

Ich will nur verhindern, dass sich meine große vernachlässigt fühlt oder eifersüchtig wird, immerhin wars bei ihr nicht so...

Dann müssen sie halt beide verhätscheln! Ich kann ja leider nicht lange böse sein, wenn ich die Kinder glücklich sehe! :happy:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.