Jump to content

Wie gehen eure Kids damit um?

Rate this topic


Mamiline
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich hätte mal eine Frage an euch..

Wie gehen eure Kids mit dem weiteren Kiwu um?

Bei uns war das so, dass wir die Kinder in unsere Entscheidung miteingeschlossen haben. Natürlich haben wir das letzte Wort, aber trotz allem war es mir wichtig zu wissen wie sie über ein weiteres Geschwisterchen denken.

Vor allem die der Großen (sie wird dieses Jahr 15) habe ich mir Gedanken gemacht. Im Endeffekt war sie dann diejenige, die gleich in Jubel ausgebrochen ist. Nicht alles, dass sie mich fragt, wann mein ES ist:o

Die anderen haben auch postiv reagiert:D

Wie ist/ war das bei euch so?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

bei uns war es immer so, das die Kinder gefragt haben wann denn noch ein Baby kommt :D

Wenn es nach den Kindern gehen würde, dann würde nach diesem Mäuschen noch lange nicht Schluß sein :eek:

Aber für meinen Mann und mich ist nach diesem Kind Schluß, denn das Risiko wird einfach immer größer.

Link to comment
Share on other sites

Bei uns sind die Gefühle gemischt.

Leon freute sich schon, als er hörte, dass wir noch ein Kind wollen.

Tarik hat zuerst gesagt, dass er kein Geschwisterchen mehr will, später dann eingelenkt, dass es aber wenn dann nur ein Bruder sein darf ;)

Hanna versteht es ja noch nicht so, als ich ihr sagte: Mama hat ein Baby im Bauch. Hat sie gesagt: Aber Hanna ist Mamas Baby! :D (Bist Du auch immernoch kleine Maus, mach Dir da keine Sorgen!!!)

Link to comment
Share on other sites

Süß..., Hanna könnte unser Yannis sein.

Eine Freundin von mir war neulich da. Sie ist in der 39.SSW und Yannis war natürlich ganz neugierig was da in dem großen Bauch drin ist.

Wir haben ihm das dann erklärt und er hat gleich bemerkt, dass er Mamas Baby ist, und Mama keins im Bauch hat:D

Link to comment
Share on other sites

Ja, das glaube ich.

Unsere sind auch froh, dass sie zu viert sind.

Was für ein Risiko meinst du? Wegen dem Alter oder irgendetwas bestimmtes?

Übrigens hast du an meinem Geburstag ET

Das ist inzwischen meine vierte (richtige) Risiko-SS. Obwohl man ja heutzutage schon allein wegen der Kinderanzahl und des Alters als Risikoschwangere gilt :rolleyes:

Ich habe Asthma, ne Medikamentenallergie, vorzeitige Wehen und einen sich "verabschiedenen" Gebärmutterhals.

Außerdem wird es einfach zu anstrengend, denn das ist jetzt die dritte SS wo ich mit einer Symphysen- und Beckenringlockerung kämpfe :(

Meine vierte hat einen Tag nach meinem ET Geburtstag :D

Obwohl ich nicht glaube, das das Mäuschen bis Mai durchhält.

Link to comment
Share on other sites

ohjeh, ich verstehe.

Ich habe auch Asthma. Bei mir ist eher die Placentageschichte ein Problem. Nach dem dritten Kind hatte ich 2 Wochen nach der Entbindung eine Sturzblutung. ein Stück Plazenta hatte sich nicht gelöst. Ich wurde nachts notoperiert und habe sehr viel Blut verloren.

Bei meinem vierten Kind war es genauso, nur dass die Blutungen schon 2 Stunden nach der Geburt angefangen haben.

Die Ärzte haben mir damals erklärt, dass meine Gebärmutterwand sehr vernarbt ist und sich die Plazenta deswegen nicht richtig löst, und dass dieses Problem bei jeder weiteren SS auftauchen wird.

Deswegen wäre es bei mir auch eine Risiko- SS...

Hast du deine Kinder alle spontan bekommen? Fragen über Fragen *gggg*

Link to comment
Share on other sites

oh, festsitzende Plazenta, die hatte ich ein mal bei der vorletzten Geburt :(

da bekam ich dann ne halbe Stunde nach der Geburt ne Vollnarkose mit Ausschabung. Da bestand natürlich auch bei der Folge-SS die Gefahr des nichtlösens, aber das war Gott sei Dank nicht der Fall.

Meine ersten vier kamen mehr oder weniger spontan, bei Nummer eins und vier war ein Einlauf vorrausgegangen, der sofort die Wehen auslöste. Die beiden sollten danach eigentlich eingeleitet werden ;)

Nummer 5, 6 und 7 wurden jeweils eingeleitet, weil es mir und den Kindern zum Schluß nicht mehr gut ging :(

Die zwei jüngsten wurden beide drei Wochen vor Termin eingeleitet.

Sind deine Kinder spontan gekommen?

Woher stammt die Vernarbung deiner Gebärmutter?

Bei mir war die Ursache wahrscheinlich die vorangegange FG in der 16 SSW und ein riesiges Hämatom von der 15-19 SSW.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe alle vier spontan entbunden.

Die ersten zwei Geburten waren normal, gingen auch nicht zu lange.

Bei Lara hatte ich dann schon dauernd Wehenstop, habe dann ein Wehenmittel bekommen. Damals sagte mir die Hebamme dass wäre typisch für die Dritten:confused:

Bei Yannis habe ich 10 Tage vor dem Termin eine Einleitung bekommen, daraufhin kamen und gingen die Wehen und zwei Tage später wurde die Blase aufgemacht. Danach hat es ganze 1,5 Stunden gedauert, dann war er da.

Die Vernarbungen kommen von den Ausschabungen. Ich hatte auch zwei FG..

Link to comment
Share on other sites

Guest Giuliana2111

also wir haben unsere mäuse auch mit einbezogen... sie sind ganz begeistert von den vielen geschwistern... und wir sollen noch "welche" bekommen..... lach...

aber da ich nun die 4. ss mit dem selben problem wie gelberose kämpfe und ich mich kaum noch rühren kann iohne das ich denke mein schambein zerreisst gleich, denke ich das es vorerst genügt... ich bin "erst" 28 und denke wir haben noch genug zeit um kinder zu bekommen... ich möchte meinem körper erstmal ruhe gönnen.... ich deke das er es sich verdient hat...

lg

Link to comment
Share on other sites

Hallo, gerade habe ich eure Beiträge gelesen und finde es echt interessant eure Ansichten zu hören.

Zu meiner Person: 31 Jahre, verheiratet, drei Kinder (10; 8; 5 Jahre) und das Vierte wächst und gedeiht gerade in meinem Bauch. ET am 02.09.2007.

Ja, ein Wunschkind. Habe bei meinen beiden Großen keinerlei nennenswerte Problem in der Schwangerschaft gehabt, erst bei der dritten Schwangerschaft habe ich ab der 10. Woche immermal wieder Schmierblutungen gehabt (Hämatom) und die ganze Zeit Angst um das Baby gehabt. Sie ist dann gesund geboren und uns gelehrt, dass es nicht selbstverständlich ist, ein gesundes Kind zu bekommen.

Wäre dies alles nicht gewesen, hätten wir uns wohl schon eher für ein viertes Kind entschieden. Leider hatte ich auch diesmal vor einer Woche komische Blutungen, sind zum Glück wieder weg. Grund dieser Blutungen könnte mal wieder ein Hämatom oder eine Pilzbehandlung und ein empfindlicher Muttermund gewesen sein.

Wir haben es unseren Kindern noch nicht gesagt, noch kann ich meinen Bauch verstecken, und wir warten auf einen günstigen Zeitpunkt. Irgendwie haben wir Angst vor der Reaktion...

Vielleicht hat jemand Tipps für uns?

Link to comment
Share on other sites

Bei uns war das so, das die Kinder immer wieder gefragt haben, ob wir denn noch irgendwann mal ein baby bekommen wollen. Vor allem als meine schwester und eine Freundin entbunden haben, gabs immer wieder Gespräche über das Thema. Aber wir haben ihnen nicht gesagt, dass wir noch wollen, oder grad dabei sind eins zu "machen". Die Kinder sind so ungeduldig, sie hätten uns mit nachfragen gelöchert. Jetzt bin ich im 5. monat schwanger, und wir haben es erst letzte woche gesagt. Es sind noch fast 5 Monate bis ET und ich weiß nicht wie sie es überstehen werden.:) Es dauert ihnen viel zu lang.

Link to comment
Share on other sites

Bei uns weiß es jetzt nur die Große, wir selbst wissen es ja erst seit 4 Tagen;)

Sie kann den Zeitrahmen abschätzen, bei den anderen Kindern werden wir auch noch warten:D

Eine Idee, wie man es den Kindern sagen kann :confused: Da muss ich auch noch drüber nachdenken. Vielleicht decke ich dann einfach mal einen Platz mehr am Tisch oder so:p

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Unsere 4 (19m, 16m, 15m und 13w) sind mehr als begeistert, sie freuen sich über jedes neue Ultraschallbild und helfen wo sie können.

Wir haben alle mit in die Entscheidung einbezogen, Kommentar von den beiden Ältesten:" Oh, bitte noch ein Baby, dann hörst du vielleicht endlich auf uns so zu bemuttern!!":mdrbig:

und die beiden Jüngeren sind schon am rumzackern bei wem das Baby einzieht...:)

Liebe Grüsse, Tuala

Link to comment
Share on other sites

*g* unsere wollten unbedingt noch ein Baby-wir natürlich auch.:D

Einzige Bedingung der Jungs,es sollte doch bitte noch ein Junge sein,damit Gleichberechtigung herrscht.:P Dem kann wahrscheinlich entsprochen werden.Die beiden freuen sich bestimmt ´n Loch in den Bauch,wenn sie hören,dass es ein Junge wird.:)

Link to comment
Share on other sites

Guest Giuliana2111

muss euch was erzählen....

mein großer bittet uns ständig, das wir noch eines "machen" sollen....

gibt es sowas??? da möchte man meinen , bei zwei geschwistern die ihm alles nachmachen udn am liebsten den ganzen tag mit ihm herumtoben wollen , müsste er mal die nase voll haben....

naja das okay für nr 6 haben wir ... lach....

Link to comment
Share on other sites

muss euch was erzählen....

mein großer bittet uns ständig, das wir noch eines "machen" sollen....

gibt es sowas??? da möchte man meinen , bei zwei geschwistern die ihm alles nachmachen udn am liebsten den ganzen tag mit ihm herumtoben wollen , müsste er mal die nase voll haben....

naja das okay für nr 6 haben wir ... lach....

*gg* das kommt mir bekannt vor.

Unser Mäuschen ist ja noch nicht mal auf der Welt, aber ich hab hier zwei Exemplare, die schon das nächste planen und haben wollen :rolleyes:

Bei der Kleineren (4) kann ich es ja noch irgendwie verstehen, aber wenn die Große (fast 14) damit anfängt, kann ich nur noch den Kopf schütteln.

Aber, hier ist jetzt Schluß, denn inzwischen kann ich echt nicht mehr :(

Mir tut einfach alles weh, der FA macht auch immer nur dumme Andeutungen, so das man ständig Angst um das Mäuschen hat :mad:

Nee, ich denke mit dann 8 Kindern hab ich mein Soll erfüllt ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Giuliana2111

das ist doch echt faszinierend....

------------

vor einigen tagen hatte flo einen kumpel hier...eineinzelkind... ich fragte ihn ob er nicht gerne noch ein geschwisterchen hätte (die eltern würden gerne) seine antwort hat mich echt geschockt....

nein auf gar keinen fall, dann muss ich ja alles teilen und das geschrei nervt total....

nun haben wir beschlossen das er öfter zu uns kommt, denn hier spielt er auch mit den kleineren und an der wiege von robin steht er auch manchmal ganz fasziniert.... vielleicht klappt es ja;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.