Jump to content

Er hasst das Autofahren- Hilfe gesucht!!

Rate this topic


julia21
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Wir haben ein ziemliches Problem mit dem Autofahren.

Seit dem ersten Tag an schreit er wie am Spieß wenn ich ihn ins Auto setzte.

Ich weiß nicht was ich noch machen soll. Er schreit so lang bis er sich erbricht. Auch der Schnuller hilft nicht.

Leider muss ich jeden Tag Janne in die KiTa bringen mit dem Auto :(

Hab schon überlegt Bus zu fahren, aber dort hält er nicht und es wär zu weit von der Haltestelle bis zur KiTa.

Habt ihr Tips oder sowas selbst erlebt?

Link to comment
Share on other sites

Schreit er erst im Auot oder schon, wenn du ihn in den Sitz packst?

Evtl. ein anderer Platz im Auto? Oder so ein Babyspiegel damit er dich sehen kann? Anna hat immer ein Schnuffeltuch dabei und was zum Spielen oben am Griff vom Sitz hängen. Da konnte sie anfangs schön gucken wenns gewackelt hat und mitlerweile zieht sie fleißig dran.

Link to comment
Share on other sites

Er schreit bereits im MaxiCosi :(

Ein anderer Platz geht leider nicht, da ich vorn Airbag habe und Janne ja auch noch mit im Auto sitzt.

Ich glaub für so einen Spiegel ist er noch zu klein oder? Er ist 10 1/2 Wochen.

Ich werde es mal mit einen Spielzeug am Haltegriff versuchen, vielleicht lenkt das etwas ab. Wirklich spielen kann er damit noch nicht, da er noch nicht greifen kann-aber gucken kann er :D

Ich danke dir schon mal, mal sehen ob es etwas bringt. Muss in heute noch zum Arzt mit ihm fahren, da werde ich es gleich testen ;)

Link to comment
Share on other sites

Wir haben einen Römer- warum sollte ihm da was weh tun?

Ich achte immer darauf, dass die Jacke gut sitzt und nicht drückt, die Kopfstütze ist optimal eingestellt.

Leider wüsste ich jetzt nicht wo ich es probieren könnte ihn in einen anderen Sitz zu setzen und eigentlich mag ich auch keinen Neuen kaufen, da der mir auch nicht garantiert das es dann besser ist.

Das Spielzeug hat übrigens nicht funktioniert :(

Link to comment
Share on other sites

philipp möchte manchesmal auch seinen maxicosi nicht - nur vollgefressen mochte er ihn

- nele auch. als tipp - ich habe einfach sabsimplex an den schnuller gemacht - 2-3 tropfen.

julia hat er seit dem ersten mal gebrüllt? schläft er, wenn du ihn reinsetzt? sonst stille ihn vorher einmal - wenn dir das möglich ist.

wie gesagt meine schlafen während der fahrt, aber auch nur, wenn sie satt sind!

Link to comment
Share on other sites

Wenn er schon im Sitz schreit, könnte es dann sein dass er in dem Teil einfach schlecht sitzt. Das ihm was unbequem ist oder gar weh tut? Setz ihn doch mal irgendwo probehalber in nen anderen Sitz.

das war auch mein erster gedanke - aber wenn man blockaden ausschließen kann, wüßte ich auch nicht weiter

Link to comment
Share on other sites

julia hat er seit dem ersten mal gebrüllt? schläft er, wenn du ihn reinsetzt? sonst stille ihn vorher einmal - wenn dir das möglich ist.

wie gesagt meine schlafen während der fahrt, aber auch nur, wenn sie satt sind!

Da ich ja zu haus entbunden hab ist er das erste mal nach 14 Tagen mit dem Auto gefahren und seitdem brüllt er :o

Ich habe alles schon versucht. Wenn er schläft wird er dann spätestens im Auto wach und er brüllt los.

Vorher stillen bringt auch keine Besserung, da ko*** er nur schneller durchs schreien :o

Hab auch schon versucht erst los zu fahren wenn er sehr müde ist-aber das hat auch nicht geklappt.

Ob ihm vielleicht einfach übel wird? Aber eigentlich funktioniert ja das Gleichgewichtsorgan noch nicht richtig- also dürfte ihm nicht übel werden oder :confused:

das war auch mein erster gedanke - aber wenn man blockaden ausschließen kann, wüßte ich auch nicht weiter

Blockaden hat er keine-wurde vom Osteopath abgeklärt.

Link to comment
Share on other sites

Mmmh schwierig...spontane Ideen:

- vielleicht stört ihn dieses Neugeborenenkissen, das sich im Sitzpolster befindet

- der Sicherheitsgurt "drückt" ihn etwas zusammen...wie soll ich das beschreiben...wenn Jannick "sehr rund" in dem Sitz saß hat er auch geplärrt. Wir haben dann die Kopfstütze noch ein Stückchen höher gestellt und es hat aufgehört

- er will mehr sehen? Der Römer Babysafe hat eine solide Kopfstütze. Unser Herr Neugier war das zu viel Sichtschutz und ab ca. 3 Monaten gab es mehr und mehr Geschrei.

Link to comment
Share on other sites

puuuh ich will dir ja nicht die hoffnung nehmen... aber :o

der kleine meiner freundin hat auch immer nur gebrüllt - und das bis er mit nem jahr endlich in der großen sitzt konnte....

sie hat autofahren vermeidet - bzw. nur wenn sie nicht selber fahren musste und ihn somit wärend der fahrt stillen konnte. sprich kind im maxi cosi und sie hängend mit nacktem busen drüber :rolleyes::D

ich befürcht das es einfach kinder/babys gibt denen autofahren nicht gefällt.... vielleicht wird ihm ja auch übel? und mittlerweile verbindet er das automatisch mit der schale?

einige tips kamen hier eh schon... spielzeug, schmusetuch, spiegel, schlafend reinlegen, vorher stillen, ect.

viel glück

Link to comment
Share on other sites

Mmmh schwierig...spontane Ideen:

- vielleicht stört ihn dieses Neugeborenenkissen, das sich im Sitzpolster befindet

- der Sicherheitsgurt "drückt" ihn etwas zusammen...wie soll ich das beschreiben...wenn Jannick "sehr rund" in dem Sitz saß hat er auch geplärrt. Wir haben dann die Kopfstütze noch ein Stückchen höher gestellt und es hat aufgehört

- er will mehr sehen? Der Römer Babysafe hat eine solide Kopfstütze. Unser Herr Neugier war das zu viel Sichtschutz und ab ca. 3 Monaten gab es mehr und mehr Geschrei.

Das Polster mussten wir schon früh raus nehmen, da er so groß ist, haben auch die Kopfstütze etwas höher gemacht, also so das sie gut sitzt aber nicht einengt.

Auf die Kopfstütze an sich möchte ich nicht verzichten, da ist mir die Sicherheit dann doch wichtiger und ich muss warten bis er in den großen Sitz kann.

Fahr einfach mal in ein Babygeschäft!

Wenn es ein gutes ist und ihr eure Situation erklärt, dann lassen die es euch ausprobieren.

Also anderen Sitz ins Auto packen...

Und das kostet ja erstmal nix?

Ich werd mal im BabyOne nachfragen, allerdings sind die hier nicht sooo nett:rolleyes:

Ich werd sehen was sich machen lässt, danke für den Tip ;)

ich befürcht das es einfach kinder/babys gibt denen autofahren nicht gefällt.... vielleicht wird ihm ja auch übel? und mittlerweile verbindet er das automatisch mit der schale?

Ja die Befürchtung hab ich auch:o

Ich vermeide es auch so gut es geht das Auto zu nehmen, aber bis zur KiTa ist es einfach zu weit-leider.

Vielleicht werd ich im Sommer mitm Fahrrad fahren und dem neuen Anhänger-vielleicht gefällt ihm das Besser, weil er dann nach vorn rausschauen kann.

Link to comment
Share on other sites

Wir haben einen Römer- warum sollte ihm da was weh tun?

Ich achte immer darauf, dass die Jacke gut sitzt und nicht drückt, die Kopfstütze ist optimal eingestellt.

Leider wüsste ich jetzt nicht wo ich es probieren könnte ihn in einen anderen Sitz zu setzen und eigentlich mag ich auch keinen Neuen kaufen, da der mir auch nicht garantiert das es dann besser ist.

Das Spielzeug hat übrigens nicht funktioniert(

Schade!

Mmmh schwierig...spontane Ideen:

- vielleicht stört ihn dieses Neugeborenenkissen, das sich im Sitzpolster befindet

.

War auch meine nächste Idee ... allerdings ist das ja schon raus. Könnt ihr mal versuchen wie es ist, wenns wieder drin ist??? Und die Kopfstütze hab ich bei anna so weit oben, dass sie unten so auf Ohrläppchenhöhe aufhört. Seitdem sitzt sie viel besser.

Link to comment
Share on other sites

Schade!

War auch meine nächste Idee ... allerdings ist das ja schon raus. Könnt ihr mal versuchen wie es ist, wenns wieder drin ist??? Und die Kopfstütze hab ich bei anna so weit oben, dass sie unten so auf Ohrläppchenhöhe aufhört. Seitdem sitzt sie viel besser.

Ja kann ich nochmal probieren.

Allerdings sitzt er dann wieder runder drin.

Naja Versuch macht Klug ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich werd mal im BabyOne nachfragen, allerdings sind die hier nicht sooo nett:rolleyes:

Ich werd sehen was sich machen lässt, danke für den Tip ;)

Habt ihr Baby*Schnuller oder Baby*Starke in eurer Nähe (weiß nicht ob das nur regional hier ist :confused:

Da wurde uns das von denen sogar empfohlen, dass wir uns einfach Autositze aussuchen und die mal ins Auto einbauen.

Und wenn wir später den größeren brauchen sollen wir sowieso mit Baby kommen und dann im Auto ausprobieren.

Link to comment
Share on other sites

Habt ihr Baby*Schnuller oder Baby*Starke in eurer Nähe (weiß nicht ob das nur regional hier ist :confused:

.

Nein hab ich noch nie gelesen.

Habe jetzt das Kissen wieder drinn und bilde mir ein, dass es etwas besser ist.

Hab ihn auch vor jeder Fahrt gut"abgefüllt" und ein Spielzeug hängt auch am Bügel.

Gebrüllt wurde in 2 von 4 Fällen- ist doch schonmal ne Gute Quote :D

Link to comment
Share on other sites

Und die Kopfstütze hab ich bei anna so weit oben, dass sie unten so auf Ohrläppchenhöhe aufhört. Seitdem sitzt sie viel besser.

So haben wir es dann auch gemacht. Uns war eigentlich die solide Kopfstütze als Sicherheitsmerkmal sehr wichtig...ging hier aber voll nach hinten los. Er hing irgendwann mit dem Kopf so weit "schräg vorne"...also der Kopf baumelte quasi vor der Kopfstütze rum, dass wir ihn mit einem Nackenhörnchen hinten "fixieren" mussten. Fies aber sicherer. Eine schnelle Lenkbewegung oder starke Bremsung...nicht auszudenken was sonst hätte passieren können :eek:

Julia, 50% hört sich schon ganz gut an ;):) Irgendwann fängt man echt an, mit allen Tricks zu schaffen :D

Link to comment
Share on other sites

Dach war noch nie dran am Sitz, könnt ihc nochmal ausprobieren-danke!!

Irgendwie kommt ich selbst nicht auf die einfachsten Sachen :rolleyes:

Heut morgen hat er nur auf der Rückfahrt von der KiTa geweint- also wieder 50-50;)

Ich glaub das kissen bringt echt was!

Link to comment
Share on other sites

vielleicht hat er in dem moment einfach verlustängste..

Das kann schon sein, da er sehr senisibel ist und immer Mama braucht, er beruhigt sich auch erst wieder wenn ich ihn stille und gut zurede. Er tut mir dabei so leid und mein Großer auch, der immer neben ihm sitzt und versucht ihn irgendwie abzulenken :o

würde ich auch nicht machen - gerade wenn er ein kleiner dauerbrüller ist lenkt dich das extrems ab:)

Ja das stimmt, es ist unheimlich stressig Auto zu fahren wenn das Kind hinter einem halb erstickt :o:(

Leider hat sich trotz eurer ganzen tollen Tipps nichts geändert. Es ist einfach Glückssache wenn er nicht weint.

Ich hoffe nun darauf, das ich ihn in ein paar Wochen mit einem Spielzeug ablenken kann was ich ihm in die Hand gebe(noch kann er nicht greifen).

Ich werde sehen wie sich das entwickelt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.