Jump to content

Wie war das bei euch?

Rate this topic


miyu
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich habe am Montag einen Schwangerschaftstest gemacht, der positiv war :D und am nächsten Tag bei meiner Frauenärztin angerufen wann den ein Termin nötig/möglich wäre und sie hat mir für heute einen Termin gegeben mit den Worten, dass man wahrscheinlich noch nicht wirklich was sehen könnte. Und so war es im Prinzip auch. Bis auf eine sehr stark aufgebaute Gebärmutterschleimhaut und freier Flüssigkeit war noch nichts zu sehen gewesen, aber damit hatte ich auch gerechnet. Aber der nächste Termin ist erst in 4 Wochen! War das bei euch auch so? Und auch sonst wurde nichts gemacht. Von manchen habe ich ja gelesen, das vor Ort nochmal ein SST gemacht wurde, aber bei mir wurde das nicht so gemacht, mir wurde auch kein Blut abgenommen. Wann wurde das bei euch gemacht?

Meine Frauenärztin bietet zusätzlich auch an, dass man noch extra Ultraschall dazukaufen kann. Paket von 5 x zu 90€. Ich weiß nicht ob ich noch so einen Ultraschall dazukaufen soll für z.B. in 2 Wochen. Ich hatte schon im Dez. einen Frühabort und habe jetzt Angst das etwas nicht in Ordnung sein könnte oder das es nicht richtig sitzt. 4 Wochen kommen mir für den Anfang der Schwangerschaft eben noch sehr lange vor und ich wüßte gerne was ihr davon haltet.

Link to comment
Share on other sites

Alle 4 wochen ist normal, das paket würde ich erst wenn überhaupt nach der 12. woche bestellen, 1-2 mal US hast du bis dahin 100%. Einmal beim nächsten termin und weil es noch nicht groß genug ist 4 wochen später zum ersten US der auch in den Mutterpass eingetragen wird. Bei mir wurde blut entnommen, das machen die bei dir bestimmt beim nächsten termin

Link to comment
Share on other sites

Guest Schneekristall

Also mit den 4 Wochen ist ok denke ich, dann sieht man auch was. Und was auch immer in den 4 Wochen passiert, ob Du Ultraschall früher machst hat darauf eh keinen Einfluss. Wenn das Würmchen gesund ist, was es ja sicher sein wird, wird es auch da bleiben wo es hingehört:) Und einen Schwangerschaftstest hat mein FA auch nicht mehr gemacht da die heutigen handelsüblichen Tests ja sehr genau sind. Blut abgenommen hat er dann glaub ich in der 9. SSW oder so, aber eben wegen Blutbild, Antikörper etc. Bei mir war in SSW 7 auch die Fruchthöhle auf Ultraschall zu erkennen und eine Woche später konnte man dann ein kleines Pünktchen sehen....von daher war es ja eindeutig dass ich schwanger bin:)

Und wegen Ultraschall dazu kaufen....bei mir war es so dass ich für die gesamte Schwangerschaft einmal 100 EUR gezahlt habe und der FA macht dann jedesmal wenn ich Untersuchung habe Ultraschall....also nicht nur 5x oder so. Die Krankenkassen zahlen ja nur 3x Ultraschall während der Schwangerschaft...

Edited by Schneekristall
Link to comment
Share on other sites

Guest leitmaus

Also bei mir wurde am Anfang in der Woche nochmal geschallt wenn man das Herzchen sehen soll. Das war bei 6+4T. Bei 5+2T konnte man nur die Fruchthülle sehen.

Ab dann wurde auch nur noch alle 4 Wochen geschallt (50€ zuzahlung für 3 extra US).

Die zwei US am Anfang haben nix gekostet. Das hat er mit der KH abgerechnet.

Find ich auch wichtig. Gerade am Anfang will man wissen ob alles ok ist und das Herzchen schlägt.

Link to comment
Share on other sites

Guest Wintergarten

Bei mir wurde wöchentlich geschallt, bis das Herzchen geschlagen hat!

Aber Blut abgenommen oder sonst was wurde auch nie!

Den Mutterpass hab ich erst in der 10. Woche bekommen, und da wurde auch das erste Mal Blut abgenommen!

Ich war beim FA in der 5.,6.,7., und 10. Woche und von da ab alle vier Wochen!

Vertrau auf dein Kind! Es wird schon alles gut werden! Ob geschallt wird oder nicht hat überhaupt keinen Einfluss drauf, ob alles gut verläuft!

(aber ich brauch ja nicht groß tönen! Ich krieg so selten nen Ultraschall... und ich weiß, wie nervig es ist! Aber mein Arzt bietet nicht mal so ein Ultraschallpaket an :o)

Link to comment
Share on other sites

Danke für die vielen Anworten. Ich will auch nicht hypernervös sein, ich habe einfach nur Angst, dass es evtl. eine Eileiterschwangerschaft ist, aber die Ärztin meinte, dass es unwahrscheinlich ist. Was meint ihr? Wenn die Gebärmutterschleimhaut doch hoch aufgebaut ist und freie Flüssigkeit (sie meinte, das wäre sehr häufig in der Frühschwangerschaft), und ich regelmäßig ein ziepen rechts und links habe, dann ist die Wahrscheinlichkeit doch recht groß, dass alles in Ordnung ist. :rolleyes:

Ich habe mich jetzt eigentlich auch mit den 4 Wochen abgefunden, aber ich weiß nicht, ob es mein Chef tun wird. Der weiß schon bescheid, da ich im Job röntgen muss, Katzenklöchen reinigen, und im Labor mit Blut, Urin und Kot zu tun habe. Und ich weiß, dass er nicht der geduldigste ist und er bestimmt wissen möchte, woran er ist. Aber das ist ja nicht mein Problem. Ich mach mir da jetzt keinen Streß und vertraue auf meine Oma. Die hat nämlich geträumt, dass ich noch dieses Jahr ein Baby zu Welt bringe. ;) Das muß ja dann stimmen...:D

Link to comment
Share on other sites

Hey Miyu-das hört sich doch gut an, dicke Schleimhaut und so..;)Mach Dir keine Sorgen, das wird schon. Hatte auch schon eine Fehlgeburt und kenne das Gefühl nur zu gut.

Mit dem Ultraschall dazukaufen würde ich auch erst nach den ersten 12 Wochen oder evtl. schon eher nach dem Herzchen schlagen machen.

Versuche doch Deinen FA davon zu überzeugen, dass Du Dich völlig verrückt machst und es Dir sehr viel bringen würde wenigstens schonmal die Fruchthöhle zu sehen. Durch meine erste nicht geklappte Schwangerschaft hat meine FA am Angang alle zwei Wochen einen Ultraschall gemacht, Sie meinte das wäre dann ja medinzinisch notwendig (natürlich nicht wirklich.. nur so für die Krankenkasse gesagt) Ansonsten ein kleiner Tip,wenn Du es gar nicht aushälst...ich hatte kleine Blutungen und bin am Wochenende ins Krankenhaus gefahren, musste nur nochmal die 10 Euro bezahlen und wusste danach das alles ok ist.

Viel Glück..das wird schon.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich bin neu hier zu diesem Thema bin nach sehr langer Zeit und vielen Versuchen endlich auf natürlichem Wege schwanger geworden. Ich hatte schon eine künstliche Befruchtung ohne Erfolg und eine eileiterschwangerschaft. Jetzt bin ich ca. in der 6 Woche und der Frauenarzt konnte beim letzten Mal einen Dottersack oder Fruchthülle sehen.

Ich mache mich natürlich jetzt voll verrückt weil ich Angst habe das sich das Kind nicht entwickelt oder sonst was. Würde am liebsten jeden Tag zu nem anderen Arzt gehen.;o) Mache ich natürlich nicht.

Ich habe jetzt aber die ganze Zeit so ein mensähnliches Ziehen im Unterleib, jetzt wollte ich mal von euch wissen ob das bei euch so war???

In den Brüsten merke ich fast gar nichts? Das ist doch nicht normal oder?

Und schlecht ist mir auch absolut Null.....

Hoffe ihr könnt mir helfen....

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich bin neu hier zu diesem Thema bin nach sehr langer Zeit und vielen Versuchen endlich auf natürlichem Wege schwanger geworden. Ich hatte schon eine künstliche Befruchtung ohne Erfolg und eine eileiterschwangerschaft. Jetzt bin ich ca. in der 6 Woche und der Frauenarzt konnte beim letzten Mal einen Dottersack oder Fruchthülle sehen.

Ich mache mich natürlich jetzt voll verrückt weil ich Angst habe das sich das Kind nicht entwickelt oder sonst was. Würde am liebsten jeden Tag zu nem anderen Arzt gehen.;o) Mache ich natürlich nicht.

Ich habe jetzt aber die ganze Zeit so ein mensähnliches Ziehen im Unterleib, jetzt wollte ich mal von euch wissen ob das bei euch so war???

In den Brüsten merke ich fast gar nichts? Das ist doch nicht normal oder?

Und schlecht ist mir auch absolut Null.....

Hoffe ihr könnt mir helfen....

Das ziehen hab ich auch sind die mütterbänder sagt man. Ansonsten bin ich weiterhin anzeichenfrei (herzchen schlägt aber:)) war ca 6+5 wo man das sehen konnte. Mach dir nicht so viele gedanken es wird schon alles gut sein

Link to comment
Share on other sites

Ziehen im Unterleib hatte ich auch. Mal mehr mal weniger.

Die Brüste taten mir nie weh, sehr wohl aber die Brustwarzen (brennen). Meine BHs sind mir rasch zu klein geworden und ich bin schon umgestiegen auf Still BHs, die kann ich ja auch "dannach" anziehen.

Die Übelkeit hat bei mir in Woche 8 angefangen. Manche haben keine, manche haben wenig, manche haben viel Übelkeit. Sei froh, wenn Du keine hast und genieße Deine Schwangerschaft.

Link to comment
Share on other sites

Also, ich habe Anfang März einen Test gemacht, habe dann den Montag darauf bei meiner FA angerufen und die haben mich erstmal vertröstet auf den 16. März... das kam mir schon ewig vor... aufjedenfall hat meine FA dann ein US gemacht und ebenfalls einen Dottersackmit Fruchthülle entdeckt und aus einem anderen Winkel haben wir dann die länge von 1 cm entdeckt und festgestellt das ich in der 7. + 1 SSW bin... Am Mittwoch darauf musste ich Blut lassen dann und habe meinen nächsten Termin (wo ich dann auch den Mutterpass bekomme) erst am 23. 4. also mehr als 4 wochen später, was aber daran liegt das miene FA davor die Woche Urlaub hat. Jetzt haben wir Ende März und ich hab das Gefühl es dauert ewig bis zum 23. 4.

was ich oft habe ist Kopfschmerzen, aber nur leichte und meine Brüste schmerzen doch schon arg... aber ganz ehrlich auf die Schmerzen könnte ich gut verzichten... meine Schwester zum beispiel hat bei Ihrer ersten SS keine Schmerzen in der Brust gehabt und Übel war ihr auch nicht... genauso wie bei mir... also ich würde mir da generell erstmal keine Sorgen machen und wenn du dir doch unsicher bist, dass irgendetwas mit deinem Kind nicht stimmt würde ich einfach zum Arzt gehen vorher.... :)

Link to comment
Share on other sites

Guest leitmaus
Hallo,

ich bin neu hier zu diesem Thema bin nach sehr langer Zeit und vielen Versuchen endlich auf natürlichem Wege schwanger geworden. Ich hatte schon eine künstliche Befruchtung ohne Erfolg und eine eileiterschwangerschaft. Jetzt bin ich ca. in der 6 Woche und der Frauenarzt konnte beim letzten Mal einen Dottersack oder Fruchthülle sehen.

Ich mache mich natürlich jetzt voll verrückt weil ich Angst habe das sich das Kind nicht entwickelt oder sonst was. Würde am liebsten jeden Tag zu nem anderen Arzt gehen.;o) Mache ich natürlich nicht.

Ich habe jetzt aber die ganze Zeit so ein mensähnliches Ziehen im Unterleib, jetzt wollte ich mal von euch wissen ob das bei euch so war???

In den Brüsten merke ich fast gar nichts? Das ist doch nicht normal oder?

Und schlecht ist mir auch absolut Null.....

Hoffe ihr könnt mir helfen....

Das Ziehen im Unterleib ist normal. Die Gebärmutter bereitet sich vor. Solang kein Blut dabei ist ist es ein gutes Zeichen, dass sich dein Körper auf die SS einstellt.

In der 6. Woche hat Dein FA die Fruchthöhle gesehen und evtl. den Dottersack. Bei mir konnte man bei 5+2 den Dottersack aber auch nur erahnen.

Das mit den Brüsten ist auch nicht ungewöhnlich. Bei meiner FG vor einem Jahr hatte ich tierisches Brustspannen, in dieser SS hatte ich auch fast keine Brustschmerzen.

Es hört sich bei Dir doch alles super an! Wirst sehn, bald blubbert das Herzchen.

Ich kann Deine Angst aber verstehen. Es kommt einem sowieso alles so "unwirklich" vor, man kann sich einfach nicht vorstellen, dass tatsächlich ein Mensch in einem wächst.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.